Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

The Game Awards 2018 - Mehr als zehn Neuankündigungen versprochen

Recommended Posts

thegameawardsps4msped2.jpg

 

In der Nacht vom 6. zum 7. Dezember im Microsoft Theater in Los Angeles werden bei den The Game Awards 2018 nicht nur Gewinner gekürt, sondern auch neue IP's vorgestellt. In diesem Jahr warten laut Gastgeber Geoff Keighley mehr als zehn Neuankündigungen auf uns und somit die bisher größte Anzahl an Spiele-Ankündigungen in der Geschichte der Veranstaltung. Das teilte der Verantwortliche über Twitter mit. Um welche Titel es konkret geht, verriet der Executive Producer natürlich nicht. Zumindest wissen wir aber, dass sich zumindest ein neues Alien Spiel (Alien: Blackout) darunter befinden dürfte.

 

 

Quelle: Twitter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe Death Stranding erhält ein Releasezeitraum oder zumindest ein volles Gameplayvideo, da Kojima und Keighley ja quasi best buddies sind dürfte da zumindest aufjedenfall was gezeigt werden. 

 

Was neues zu CP2077 wäre auch nice, aber ich denke die werden wahrscheinlich eher wieder was zur E3 bringen, eventuell da auch schon ein Release. 

 

Naja mal schauen was die Show so bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Game Awards scheinen immer größer zu werden, so viele Neuankündigungen gab es zur E3 glaub ich nicht oder zumindest nicht so viel mehr...kam mir auf alle fälle so vor.

 

Mal sehen was dabei ist...ich bin da auf alle fälle schon gehypte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Azraeth666

Release Daten zu TLOU2, Death Stranding und zu Ghost of Tsushima würden mir definitiv schon reichen ^^

 

Aber ich hab auch nichts dagegen wenn ein paar Granaten dabei sind bzgl Neuankündigung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau ich da sehen möchte kann ich gar nicht einmal ansatzweise sagen...dazu ist es mir in letzter zeit zu still gewesen in sachen gerüchte usw.

 

Einzig ein neues Batman spiel würde mir einfallen, aber ansonsten lass ich mich da voll überraschen was sie bringen.

Ein neues mortal kombat wird ja gemunkelt, vielleicht ein teaser dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Gast Azraeth666:

Release Daten zu TLOU2, Death Stranding und zu Ghost of Tsushima würden mir definitiv schon reichen

 

Es würde mich wundern, wenn Sony hierfür ein fremdes Event nützen würde um Release-Termine bekannt zugeben zu solchen Exklusivtiteln. Und nachdem die PSX dieses Jahr nicht stattfindet, werden wir von solchen Release-Zeiträumen erst im kommenden Frühjahr erfahren, wenn überhaupt. Sony mischt nur leider nicht auf der E3 mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GTA VI, anyone 😆

 

Scherz beiseite, gehe mal von Multiplatform Titeln aus, warum sollte Sony die PSX absagen um dann Exclusive Titel bei einer Awardshow zu präsentieren. Mache mir da aber jetzt keine all zu großen Hoffnungen, dass da wirklich große Spiele angekündigt werden, dafür ist der Rahmen doch eher zu unbekannt, oder sind die The Game Awards so ein großes Ding?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Azraeth666
vor 3 Stunden schrieb str1ker2k7:

 

Es würde mich wundern, wenn Sony hierfür ein fremdes Event nützen würde um Release-Termine bekannt zugeben zu solchen Exklusivtiteln. Und nachdem die PSX dieses Jahr nicht stattfindet, werden wir von solchen Release-Zeiträumen erst im kommenden Frühjahr erfahren, wenn überhaupt. Sony mischt nur leider nicht auf der E3 mit.

Das könnte aber dennoch möglich sein vor allem da sie meinten neue wegen einzuschlagen was die Presentation angeht und sie wollen den Gamern nahe sein. 

 

Warten wir mal ab was gezeigt egal was es ist ich freu mich drauf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Bottlethrower:

Der Publisher wird bei dem Game noch Take Two sein und nicht Microschrott

 

Sehr schön, dann bin ich mal gespannt, was das für ein RPG wird, 1st/3rd Person oder Isometrisch, haben ja beides schon abgeliefert. Auf der HP wird nach Designern... für die Unreal Engine gesucht, spricht ja dann eher für 1st/3rd Person.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schauen wir mal was die Ankündigungen so bringen werden. Release-Zeiträume für noch kommende Most-Wanted Exklusivtitel auf der PS sind wohl eher feuchte Träume. Ich glaube eher das TLOU2 und Death Stranding mitunter Launchtitel für die nächste Konsole werden für 2020/2021.

 

Mit Days Gone ist das Frühjahr der Exklusivtitel bereits abgedeckt. TLOU2 könnte vielleicht ein Herbsttitel werden, Teil 1 kam aber damals Ende Frühjahr 2013 raus und somit ein halbes Jahr vor Release der PS4. Und das Game kam noch für die PS3 raus, der Remaster ein Jahr später für die PS4. Somit rechne ich mit einem Release aktuell erst für Frühjahr 2020 für die PS4 und eventuell sogar noch als Launchtitel für die nächste Generation im Herbst/Winter 2020, da ja mehr oder weniger die Architektur der Konsolen ident sein wird und man aktuell sicher bereits mit der nächsten Generation schon arbeitet als Exklusivstudio.

 

Death Stranding wird wie immer ein Rätsel bleiben. Sehen wir neues Material? Ja würde ich jetzt einmal behaupten. Release allerdings erst 2020/2021.

 

Ghost of Tsushima könnte eventuell sogar nicht 2019 erscheinen im September/Herbst wie Spiderman dieses Jahr.

 

Eventuell sehen wir was zu Dreams, das Spiel ist glaube ich für die PS4 seit dem Jahre Schmäh angekündigt und soll ja 2019 erscheinen. Eventuell wird man hier wieder die Game Awards nutzen.

 

Eines wird Sony sicher nicht machen auf den Game Awards (wenn überhaupt) und zwar Pulver verschiessen. Das macht man definitiv heuer nicht mehr. Eventuell auf einem eigenen Event 2019.

 

Die Ankündigungen auf den Game Awards werden primär so weit es geht alle Systeme betreffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon erstaunlich. Die E3 wird gefühlt von Jahr zu Jahr kleiner, diverse Hersteller kochen mehr oder weniger ihr eigenes Süppchen und wird mehr und mehr zur Konsumermesse und die noch recht junge Game Awards Show wird immer größer und mehr zu Bühne von Neuankündigungen. Schon ordentlich was die da auffahren.

 

Je nachdem wann es hier übertragen wird, werde ich es mir angucken.

 

Death Stranding wird denke ich safe 2019 erscheinen. Soviel hat Kojima ja schon verraten. Vor den olympischen Spielen in Japan (2020) und vor bzw. in dem Jahr wo der Anime Akira spielt (2019). Von daher gehe ich von Mitte nächsten Jahres aus. Würde auch gut passen mit den ganzen News, dass das Spiel sehr guten Progress macht und diverse Castmember bereits fertig mit Aufnahmen etc. sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.