Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Jan Munzer

Daddel Gebabbel #223 - nonstop Tops und Flops

Recommended Posts

podcast_banner_daddel3vpno.jpg

 

Daniel und Jan reden über das Spielejahr 2018. Da werden schon mal Tops zu Flops und Flops zu Tops. Zusätzlich geben wir den Metagames bekannt und gehen natürlich auch auf eure Listen und Feedback ein. Den Rest findet ihr in den Timecodes:


Beginn - 00:09:57 Intro aka. Jahresrückblick

00:09:57 - 00:24:00 MetaGames 2018 Ergebnisse

00:24:00 - 01:02:18 Flop 5

01:02:18 - 02:04:38 Top 10

02:04:38 - 02:32:52 Feedback inkl. Zuhörer Top Listen

02:32:52 - Ende Verabschiedung Ausblick auf 2019 und Nachgespräch

 

Kontakt zu uns:
Podcast Account ( Twitter: @DaddelGebabbel | Facebook:
https://facebook.com/daddelgebabbel | Instagram: @daddelgebabbel )
Daniel ( @vondergraaf | PSN: Von_Der_Graaf )
Maik ( @lixmo | PSN: Lixmo )
Jan ( @FischerMinus88 | PSN: Fischer-88 )

 

 

  Unsere Playlist:



Daddel Gebabbel #223 - nonstop Tops und Flops

--> Rechtsklick und dann Ziel speichern unter...".
Downloadgröße: 197 MB


              Ihr könnt uns jederzeit eure Fragen, Anregungen und Vorschläge auch per Mail (podcast@daddel-gebabbel.de) schicken.

              Viel Spaß beim Anhören!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte jetzt 3 Tage Inventur und #217 bis #223 nachgeholt. Gerne mehr davon! 

 

Falls es noch jemanden interessiert, wären hier noch meine Tops & Flops. Allerdings nur von Spielen, die ich auch selbst gezockt habe. 😜

 

Tops:

- Astro Bot Rescue Mission

- Transference

- Moss

- Detroit: Become Human 

- Burnout Paradise Remastered

- Crossing Souls

- God Of War

- Battlefield V

 

Flops:

- Overkill's The Walking Dead

- Remothered: Tormented Fathers

- Kona VR

- The Inpatient 

 

Man hört sich! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daddelgebabbel-Team,

 

endlich, nachdem ich nun teilweise Monate hinterherhinkte, bin ich endlich wieder beim aktuellen Podcast angekommen. Ich arbeite das grundsätzlich chronologisch ab ;)

War wieder eine sehr schöne Folge, vielen Dank dafür, nur Maik habe ich vermisst - ich hoffe, es geht im mittlerweile wieder gut. Ich bin auch auf seine Top/Flop-Liste gespannt. Von meiner Seite war mein Topspiel 2018 Kingdom Come Deliverance. Trotz mancher Bugs und Macken hat mich dieses Spiel in Sachen Atmosphäre und "ins Spiel eintauchen" am meisten gepackt letztes Jahr.

 

Was ich nicht ganz verstehe ist die Einordnung von RD2 gleichzeitig in die Flop 5 und Top 10. Klar, Jan hat das wohl vor allem für den dramaturgischen Effekt getan. ;) Meines Erachtens schließen sich beide Kategorien aber grundsätzlich aus. Wenn ein Spiel zwar einige Mängel hat, es unter dem Strich aber dann doch Spaß macht und man es so gerne spielt, es sogar als Top-Spiel einordnet, dann hat es in der Flop-Liste nichts zu suchen (das ist dann nur Kritik auf hohem Niveau). Sind die Mängel so stark, dass man es deswegen sogar abbricht, dann ist es eben ein Flop. Manches muss eben doch schwarz/weiß bleiben, finde ich. ;)

 

Einen Wunsch hätte ich noch für den Podcast auf technischer Seite: Einige andere Podcasts haben mittlerweile nicht nur Timecodes, sondern auch Kapitel bereitgestellt. In der Podcast-App ab sieht man dann immer direkt die Liste der Kapitel, in die man direkt reinspringen kann. Auf dem Display des Handys oder im Auto sieht man dann auch beim Abspielen immer das aktuelle Kapitel. Ich finde das sehr komfortabel. Ich weiß nicht, wie aufwändig das zu integrieren ist, würde mich über dieses Feature aber sehr freuen.

 

Achja und unbedingt Astrobot VR spielen, nicht nur im Oktober (das neue "nie"?) ! Dieses Spiel hat mich wieder zu VR zurückgebracht, die Brille hatte ich monatelang nicht mehr angeschlossen.

 

Ansonsten an dieser Stelle noch ein frohes neues Jahr und ich freue ich mich auf Eure Folgen in 2019.

 

Viele Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war eine schöne Möglichkeit das Spielejahr 2018 etwas Revue passieren zu lassen, da ihr ja eine gute Geamtzahl zusammenbekommen habt.

Gleichzeitig hab ich gleich noch festgestellt, wie wenig aktuelle Spiele ich dieses Jahr gespielt habe. Bis Mitte des Jahres war ich aber auch noch ziemlich Ark verfallen und hab kaum andere Spiele gespielt 😅

Jetzt zum Jahresende sind dann noch Monster Hunter World und Two Point Hospital dazu gekommen.

 

Meine Jahresrevue der gespielten Spiele aus 2018 ist dann:

Top

1. God of War

2. Two Point Hospital

RDR 2 & MHW gleichauf, RDR wäre von der Story und der Welt an sich starker Konkurrent für GoW, aber die Open World ist hier auch Fluch und man unterbricht die Story manchmal ungewollt selbst zu sehr. Außerdem fehlt mir eine gewisse Freitheit innerhalb der Missionen, es gibt eigentlich kaum alternative Wege die man selbst finden muss, meisten scheitert man wenn man nicht strikt den Spielvorgaben folgt.

 

Flop

Sea of Thieves

Fallout 76 (nicht gespielt, aber genau deswegen Flop, eigentlich als Fallout-Fan sehr drauf gefreut, aber mit dem Spielprinzip und der Umsetztung hab ich es mir zum Glück gespart)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.