Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Jan Munzer

Daddel Gebabbel #224 - Wir reden endlich über Fortnite

Recommended Posts

podcast_banner_daddel_gebabbel_2019.jpg

 

Maik und Jan sprechen ganz entspannt über ihre gespielten Spiele zwischen den Jahren. Danach werden ein paar News abgehandelt, um schließlich mit eurem Feedback und was habt ihr zuletzt gesehen zu enden. Besondes sollten wir die Besprechung von erstmals Fortnite und der Spoiler Besprechung von Red Dead Redemption 2 Erwähnung schenken. Den Rest findet ihr in den Timecodes:

 

Beginn - 00:22:08 Intro aka. Nintendo Repair Service und Januar Spiele

 

Thema

00:22:08 - 00:23:39 Einführung: Was hast du über die Feiertage und zwischen den Jahren gespielt?

00:23:39 - 00:49:38 Fortnite

00:49:38 - 01:34:04 Was hast du über die Feiertage und zwischen den Jahren gespielt?

 

News

01:34:04 - 01:40:06 The Division 2 entscheidet sich für Epic Games Store

01:40:06 - 01:50:22 Geld für Achievements

01:50:22 - 01:54:30 Metro Exodus Artyom Edition

01:54:30 - 02:00:46 Neues Update für AC Odyssey

 

02:00:46 - 02:12:36 Feedback

02:12:36 - 02:24:46 Was habt ihr zuletzt gesehen?

02:24:46 - Ende Verabschiedung mit Spoiler Besprechung von Red Dead Redemption 2

 

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, ist hier der Link zu unserer amazon Wunschliste: https://www.amazon.de/registry/wishlist/2VCTU2CUX74PD

 

Kontakt zu uns:

 

Podcast Account ( Twitter: @DaddelGebabbel | Facebook: https://facebook.com/daddelgebabbel | Instagram: @daddelgebabbel )

Daniel ( @vondergraaf | PSN: Von_Der_Graaf )

Maik ( @lixmo | PSN: Lixmo )
Jan ( @FischerMinus88 | PSN: Fischer-88 )

 

  Unsere Playlist:



Daddel Gebabbel #224 - Wir reden endlich über Fortnite

--> Rechtsklick und dann Ziel speichern unter...".
Downloadgröße: 171 MB


              Ihr könnt uns jederzeit eure Fragen, Anregungen und Vorschläge auch per Mail (podcast@daddel-gebabbel.de) schicken.

              Viel Spaß beim Anhören!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fortnite - Das Phänomen dieser Gen. Die Macher haben hier ein Wunder geschaffen. Ein Spiel für jung und alt. Jeder kann mitmachen, da kostenlos. Egal ob schwarz, weiß, asiatisch, Hispanic usw. Obwohl man gegeneinander Solo oder im Team kämpft, man spürt immer den großen Zusammenhalt. Der PvE Rettet die Welt Modus macht süchtig. Hier zählt der Zusammenhalt noch mehr.

 

Nicht umsonst bei den Golden Joysticks Awards zum GotY ausgezeichnet.

 

Wer es nur als Kiddy-Game abstempelt, denkt zu kurz.

 

Danke an die Macher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ak666mod:

Jetzt ist das Kiddie Game auch noch bei euch angekommen. Dislike. 

 

Kann man aber zum Glück skippen. 

 

Warum Kiddie Game? Wegen der poppigen  Grafik? Weil viele Kinder (aber auch viele ältere) dieses Spiel spielen? 

Ich glaube es ist einfach angesagt das Spiel zu haten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:rofl:den Beitrag hab ich nicht mal gesehen :rofl:

 

@Jan Munzer das mit dem „überspringen“ kommt immer, wenn man innerhalb eines checkpoints 3x stirbt.

 

edit drölfzig:  auch im epilog kann man noch mehrere nebenmissionen abschließen, ich hab neben tesla noch den tierfotografennebenmissionen gehabt. Rockstar hat dafür sogar die szenen angepasst

 

john sagt dann, dass arthur tot ist und er im tagebuch von arthur über die entsprechende person geschrieben hat - dann redet man teilweise auch noch kurz über arthur[/spoiler]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ak666mod du solltest dann echt mal die 20 Minuten investieren. Wie du sicherlich weißt, spiele ich das Fortnite ebenso wenig, da es ein Multiplayer ist. Jedoch denke ich, dass ich Maiks Ausführung für jemanden, der nichts damit anfangen kann, etwas interessanter gestaltet habe, weil ich - aus meiner Perspektive - ein paar guter Fragen gestellt habe. 

 

Kannst ja ja immer noch skippen, wenn es nach ein paar Minuten zu langweilig wird. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus liebe Podcaster,

 

ich melde mich zunächst nur aus dem Grund, um im Podcast mal wieder meinen Namen zu hören. So, abgehakt.

 

Aber wo ich schon dabei bin, kann ich auch gleich mal wieder was schreiben.

 

1. Ich höre den Podcast seit mittlerweile drei Jahren und er ist er immer noch sehr hochwertig. Respekt dafür. Das hin zu bekommen ist echt nicht leicht und ihr macht das so, dass ich mich jedes mal wieder drauf freue. Hut ab!

 

2. Wenn ich Maik so zuhöre ("Ach ja, da wollte ich nur mal reinschauen und hab mittlerweile schon 30 Stunden runter"), dann frag ich ich mich echt, was de Kerl sonst noch so macht. Dachte schon Jan hat zu viel Zeit, aber Maik gibt es anscheinend zwei Mal. ;-))

 

3. Fortnite. Einmal gespielt und gelöscht. Mit dem Reaktionsvermögen eines knapp 40-Jährigen ist das nichts. Bis ich schaue, wo ich mich hin ducken kann, hab ich ne Kugel im Kopf. Dachte ich. Bis Maik jetzt wieder anfängt. Der ist zwar sicher noch nicht 40, hat das aber so schön erzählt, dass ich die neue Season mal wieder installiere und mich eventueel doch noch von 12-Jährigen abknallen lassen werde. Oder doch lieber mal den Battle Royal Modus von Red Dead online ausprobieren? Da bin über Kapitel 2 auch noch nicht raus. Kommt davon, wenn du erst ab 22.30 Uhr Zeit zum Spielen hast und jeden Tag um 4.30 Uhr in die Arbeit musst...

 

4.  Spiele derzeit NBA 2K19. Das 2K16 war mit 80 Stunden (oder wie ihr sagen würdet: Mal kurz angespielt), mein meist gespieltes Spiel auf der PS4, wie ich dank dem Hinweis aus dem Podcast raus gefunden habe. Tolles Ding wieder. Vor allem, um mal schnell 30 Minuten rein zu spielen. So was brauch im Grunde auch. Das hab ich nicht zuletzt gemerkt, als ich mich vom RDR2-Hype habe mitreissen lassen, aber jetzt voll überfordert bin, wenn ich für ne Popel-Mission mal schnell ne Stunde investieren muss. Die hab ich nämlich eigentlich nicht.

 

Deswegen meine Abschluss-Frage: Habt ihr für diese "Für Zwischendurch"-Spieler wie mich eigentlich Empfehlungen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch, hat der @Daniel Bubel seine Podcast-Wohnung aufgeben müssen und konnte diesmal nicht mitmachen?

 

Interessanter Hinweis mit dem Repair Service, ist uns auch manchmal aufgefallen, dass die Eingaben ab und zu nicht so paasiert sind wie gedrückt. Da werde ich mich diese Woche mal anchatten/schreiben und Ninendo die entsprechenden Controller zukommen lassen.

 

Mit der Erläuterung von Maik erschließt sich der Hype um Fortnite etwas mehr, fand vom Aussehen und der Spieltiefe her PUBG immer ansprechender, die kürzere Spielzeit pro Match und das "einfachere" System ist natürlich ein Argnument. Ich hab aber bis heute keins der beiden getestet, ist irgendwie nicht so mein Genre, bzw. ich hab so noch genug anderes zum Spielen rumliegen.

 

Das mit der Schwierigkeit bei Odyssey hab ich bisher gar nicht mitbekommen, gut dass ich das noch gar nicht geholt hatte. Solche Systeme nerven mich schon immer extrem. Wie Jan ausführt, warum soll man aufleveln, wenn eh alles ähnlich schwer bleibt, egal ob Startgebiet oder sonst wo.

 

Zu RDR:

Spoiler

Jan's Vorschlag mit einem DLC für den Epilog hat halt ein Problem: Wie sollen die "Day1-Suchtis", die innerhalb von zwei Wochen die Story durch hatten (gab es sicher genug), nach Arthurs Tod bis zum DLC dann weiter spielen, um zum z.B. die Sammelaufgaben noch durch zu ziehen?

Man braucht halt bei solchen Open World Titeln einen Charakter nach dem Ende der Hauptstory, um die Open World auch weiter nutzen zu können. War ja bei RDR1 auch schon so, dass man dann am Schluss mit Marstons Sohn weiter spielen konnte, nur halt nicht in einem so ausschweifenden Epilog wie bei RDR2.

 

Ansonsten habt ihr das meiste zu RDR2 ja schon gesagt, tolle Story und Welt, aber an anderen Stellen halt kleine Macken, die es zu einem Top Titel, aber halt nicht GOTY machen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja zum Glück habt Ihr mich jetzt noch nicht wieder abgehängt, ich konnte zeitnah „einschalten“. ;)

Danke erstmal noch für die ausführliche Erläuterung bezüglich RDR2 und der Kritikpunkte. Ich kann die Punkte ja auch durchaus nachvollziehen. (Wobei, das mit dem Schießen klappt bei mir mittlerweile eigentlich ganz gut) Ich habe übrigens, da ich mit dem Spiel noch nicht durch bin, den Spoilercast nur zu Beginn gehört und rechtzeitig gestoppt. Ob Ihr dann später erneut Bezug genommen haben solltet, werde ich erst irgendwann in der Zukunft erfahren ;)

 

Wegen RDR2 bin ich ganz froh, dass die meisten Januar-Titel für mich uninteressant sind. New Super Mario Bros. U Deluxe werde ich mir sicher irgendwann mal holen, ansonsten habe ich schon seit längerem The Walking Dead die Final Season gekauft, genauso Life is Strange 2, deren neue Episoden spiele ich aber mal irgendwann zwischendurch. Das einzige für mich Interessante ist die Beta/Demo von Anthem, die Ende Januar ja spielbar ist. Da werde ich auf jeden Fall reinschauen um zu entscheiden, ob das Spiel was für mich ist.

 

Bezüglich Fortnite: Das Spiel juckt mich gar nicht, aber dennoch fand ich Eure Ausführungen informativ. Faszinierend finde ich aber, warum ausgerechnet dieses Spiel so einen extremen Hype ausgelöst hat.

 

Klasse ist übrigens, wie Ihr immer auf alles Feedback eingeht. Kenne ich sonst so auch gar nicht, ich finde da habt Ihr ein Alleinstellungsmerkmal. Und ich habe schon manche Spieleperlen durch Euch kennenlernen dürfen, die mir ansonsten vielleicht durch die Lappen gegangen wären. Ich liebäugele ja jetzt auch schon länger mit Visual Novels und nun da Steins;Gate Elite (schreibt man das echt so?) für die Switch angekündigt ist, frage ich mich, ob das ein guter Einstieg ist. Oder könnt Ihr evtl. andere Visual Novels für die Switch für Einsteiger empfehlen? (die PS4 finde ich nicht so praktisch bei dieser Art von Spiel, das man ja quasi als Buchersatz lesen kann)

 

Und wenn die Metagames immer wieder mal im Podcast diskutiert werden, würde ich mich freuen, ich finde den Wettkampf spannend! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Erstmal noch frohes neues Jahr :-) 

 

Thema

00:23:39 - 00:49:38 Fortnite - bleibt auch nach Maiks Beitrag für mich ein Quatschspiel.  Von der überbunten Grafik und den Animationen sowie dem bauen, bauen, bauen, looten, abreißen, abreißen, schießen, bauen, bauen, schießen, schießen, schießen, springen, springen, bauen, abreißen, schießen, looten Gedöns kriege ich Augenkrebs. Das kann ich mir keine 10 Min anschauen - und spielen erst Recht nicht. 

 

00:49:38 - 01:34:04 Was hast du über die Feiertage und zwischen den Jahren gespielt?   RDR2, Wissen ist Macht, That`s You, NBA2k19, PUBG

 

News

01:34:04 - 01:40:06 The Division 2 entscheidet sich für Epic Games Store   - Logischer Schritt. Am Ende ist es aber eh egal wo man es kauft, da man am Rechner eh den Ubisoft Launcher benötigt. Nur Ubisoft muss nicht so viel Kohle abgegeben pro Verkauf. 

 

01:50:22 - 01:54:30 Metro Exodus Artyom Edition  - mit der Metro Reihe konnte ich noch nie was anfangen.   

 

02:12:36 - 02:24:46 Was habt ihr zuletzt gesehen?  Auf Pro7 aktuell die letzte Staffel TBBT und die 3. Staffel Young Sheldon. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Ritti1987:

hat mich bis heute gewundert warum fortnite nie ein thema hier war.

aber dennoch ein spiel mit dem ich nicht warm werde

Fortnite ist für mich ein Knotenspiel.

An sich habe ich kein Problem mit Shootern. Aber diese Baugedönse in dem Spiel macht mich wahnsinnig. 

Ich habe da einfach keine Chance gegen die geübten Spieler. 

Komme da vom Tempo nicht hinterher. Außerdem verknoten sich, wie oben gesagt, meine Finger.

 

Ps. Habe heute Folge 223 beendet. Hat mich gut unterhalten. Alles in Allem bin ich mit Euren Top 10 und Flop 5 zufrieden und kann bei vielem so auch zustimmen bzw. gibt es Überschneidungen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.