Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

PlayStation Meeting - Fake-Einladungen zur PlayStation 5-Enthüllung machten die Runde

Recommended Posts

1502342748784snknc.png

 

Am gestrigen Abend klang ein kurzer Aufschrei geballter Vorfreude durch die Gaming-Gemeinde als verschiedene Online-Magazine und News-Seiten berichteten, dass eine offizielle Mail von Sony die Runde machte, die zu einem PlayStation Meeting am 20. Februar diesen Jahres einlud.

 

Der Text der eMail, die mutmaßlich lediglich an Vertreter der Fachpresse versandt wurde, lautete: "Wir laden Sie ein Zeuge der Zukunft von PlayStation und [Sony] Interactive Entertainment zu werden - am Mittwoch, dem 20. Februar 2019 im PlayStation Theatre in New York. Weitere Details folgen in Kürze."

 

eMail.jpg

 

Schnell wurde gemutmaßt, dass Sony im Rahmen dieses anstehenden Events zumindest einmal die neuesten Releasetermine mit Spannung erwarteter Spiele, wahrscheinlich aber eher die mit viel größerer Spannung erwartete Nachfolgekonsole, die wir einfach mal PlayStation 5 nennen wollen, enthüllen würde. Ganz klar, wurde doch die PlayStation 4 im Rahmen eines sehr (sehr!) ähnlichen Termins, nämlich dem gleichen Tag, am gleichen Ort, aber in einem logischerweise anderen Jahr, angekündigt.

 

Die Tastaturen motivierter Redakteure und Blogger glühten, die Nachricht wurde in die Welt posaunt: PlayStation Event im Februar 2019 - Wird die PlayStation 5 angekündigt?

 

Und hätte ich nicht das Wort motiviert benutzt, was hier so viel bedeuten soll wie "zum richtigen Zeitpunkt vor dem PC sitzend", auch wir hätten die frohe Kunde verbreitet. Doch zum Glück, kann man sagen, war das nicht der Fall. Denn wie sich nur etwas später herausstellen sollte, handelte es sich bei der Einladung offensichtlich um einen Fake.

 

Und zwar schmerzhaft offensichtlich, denn wer einen Blick auf den Absender der Einladungen geworfen hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass sie nicht ganz den offiziellen Charakter hat, den man von einer solchen Quelle erwarten sollte.

 

So wies Kotakus Jason Schreier darauf hin, dass diese Einladungen "sehr, sehr fake" seien und markierte die eMail-Adresse prompt: email.press.sieofamerica@gmail.com.

 

Nun ja.

 

DyLiQMUX4AcCzKu.jpg large.jpg

 

Selbstverständlich wird es eine Nachfolgekonsole zur PlayStation 4 geben, das wurde in der Vergangenheit bereits bestätigt, und natürlich wird diese auch irgendwann enthüllt werden müssen. Aber offensichtlich nicht am 20. Februar diesen Jahres im PlayStation Theatre in New York.

 

Es sei denn der besagte Absender der Fake-Einladungen verfügt über Informationen, über die sonst niemand verfügt. Aber das bezweifelt werden.

 

Wir für unseren Teil sind froh, dass wir nicht "motiviert" genug waren und warten auf Einladungen - beziehugsweise die Bilder davon - die einen offizielleren Charakter haben. Und auf die PlayStation 5, wann auch immer sie kommen mag.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann wird Sony die Bombe schon platzen lassen. Auf der E3 wird das allerdings nicht passieren, Sony ist dieses Jahr nicht vertreten dort. Also wo dann? Paris Games Week? Tokyo Game Show? Wohl kaum. Gut möglich das hier ein Insider am Werk ist, aber das bezweifle auch ich stark.

 

Sony wird sich sicher was gutes einfallen lassen für dieses Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb str1ker2k7:

Also wo dann? Paris Games Week? Tokyo Game Show?

 

Ne, schätze die werden wie bei der PS4 die erste Präsentation als eigenen Event machen und dann halt häppchenweise neue Infos z.B. in Paris, Tokio, Gamescom usw präsentieren. Wo auch immer halt ein Auftritt zwischen Ankündigung und Release noch dazwischen kommt (außer E3 😄)

 

2topic: Gut dass ihr hier in anständigem Rahmen motiviert seid. Nicht auszumalen, welche Hypes und anschließende Shit- und Tearstorms ein anspringen auf jedes Gerücht auslösen würde.

Und, wieder mal wunderbar humorvoll geschrieben @Daniel Bubel :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, Sony hatte ja bekannt gegeben, dass man sich in diesem Jahr etwas Neues überlegen wolle. Vielleicht tatsächlich ein eigenes Event oder andere Kanäle?

 

Aus Serdars dazugehöriger News vom 16. November:
 

Zitat

 

Sony sucht stattdessen nach anderen, innovativen Kommunikationsmöglichkeiten mit der Community. 

 

"Während sich die Branche weiterentwickelt, sucht Sony Interactive Entertainment weiterhin nach innovativen Möglichkeiten, um mit der Community zu interagieren. Daher haben wir entschieden, 2019 nicht an der E3 teilzunehmen. Wir suchen nach neuen und vertrauten Wegen, um unsere Community 2019 zu engagieren, und können es kaum erwarten, unsere Pläne mit Ihnen zu teilen."

 

Zuletzt erteilten die Verantwortlichen der PlayStation Experience eine Absage, da Sony schlicht zu wenig vorzeigbares hätte (wir berichteten).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Ritti1987:

also raus mit der sprache wer hat es geschickt?

 

Jetzt ist es raus, @Ritti1987 hat die Mail versendet, weil seine Ankündigung von damals in die Hose geht und er das Forum zu ner Grillparty bei sich einladen muss :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das habe ich mir schon fast gedacht,die Einladung hatte doch etwas unseriöses das mich skeptisch gemacht hat.

Zum Glück habe ich keinen Flug gebucht, wäre zu teuer für mich gewessen.Ich bin aber schon gespannt was Sony sich eifallen lassen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ritti1987:

wäre das echt gewesen, dann hättet ihr mich gott nennen können

 

 

also raus mit der sprache wer hat es geschickt?

 

 

Evtl. Ist das Eisen ja noch heiß :D

 

Könnte ja wirklich ein Leak der Einladung sein :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Ritti1987:

 

wenn das der fall sein sollte, dann habe ich morgen auch die richtigen eurojackpot zahlen :D

 

Habe ich schon.

Sorry. :D

 

Keine Ahnung wie man als Offizieller von der Presse auf so eine Mail hereinfallen kann.
Das Erste was ich mir in so einem Fall anschaue, ist die Adresse.

Danach der ganze Rest.

Das Bild ist ja nett, aber der Text der Email ohne Schnick Schnack ist auch eher unrealistisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.