Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

A Plague Tale: Innocence - Zweiter Teil der Webserie entführt euch tiefer ins Mittelalter

Recommended Posts

a-plague-tale-innocen1iymk.jpg

 

Focus Home Interactive und Entwickler Asobo Studio haben den zweiten Teil ihrer kürzlich gestarteten Webserie veröffentlicht, die einen Blick hinter die Kulissen des düsteren Action-Adventures A Plague Tale: Innocence werfen soll.

 

Nachdem sich die erste Episode auf die Protagonisten des Titels konzentrierte, geht es nun tiefer in das finstere Mittelalter. "Das Team von Asobo erklärt die Prozesse, die zu dieser realistischen Spielwelt geführt haben­. Inspiriert von heute noch existierenden französischen Dörfern, deren Grundrisse, Straßen und Gebäude als Vorlage dienen, bis hin zu Gemälden von Vermeer und Bruege entstand eine Welt, dieurch realistische Beleuchtungseffekte bereichert wird und A Plague Tale: Innocence als Bühne für eine bewegende und emotionale Geschichte dient.", heißt es von offizieller Seite.

 

 

Über A Plague Tale: Innocence

 

1349 - die Pest wütet im Königreich Frankreich. Amicia und ihr jüngerer Bruder Hugo werden von der Inquisition durch, von der Krankheit verwüstete, Dörfer gehetzt. Auf der Reise schließen sie sich mit anderen Waisenkindern zusammen und versuchen sich mit Feuer und Licht gegen die unerklärliche Rattenplage zu erwehren. Nur wenn diese Kinder lernen, dass ihre Schicksale unzertrennlich verbunden sind, werden sie die dunkelsten Tage der Geschichte, in ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben überstehen. Doch nicht alles in diesem ist Abenteuer feindlich - die Schatten bieten Schutz vor der unerbittlichen Verfolgung durch die Inquisition und die Rattenschwärme sind für die Gegner genauso tödlich. Bewaffnet einzig mit dem eigenen Verstand und einer Steinschleuder müssen die Spieler lernen, die drohenden Gefahren geschickt gegeneinander auszuspielen.

 

A Plague Tale: Innocence erscheint am 14. Mai diesen Jahres. Weitere Episoden der Webserie werden bis dahin veröffentlicht.

 

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.