Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Serdar Yazici

System Shock 3 - Starbreeze gibt die Rechte an OtherSide zurück

Recommended Posts

systemshockps4mt0j93.png

 

Offenbar befindet sich die Entwickler-Schmiede Starbreeze in einer finanziellen Notlage. Nach dem der Survival Shooter Overkill's The Walking Dead weit hinter den Erwartungen blieb, fühlt sich das Studio nicht mehr gewachsen, System Shock 3 zu produzieren bzw. zu finanzieren. Das Studio erwarb 2017 die Verlagsrechte für das Rollenspiel und hat seitdem die Entwicklung des Spiels teilweise mitfinanziert. Starbreeze und OtherSide Entertainment haben sich darauf geeinigt, die Verlagsrechte für System Shock 3 an OtherSide Entertainment zu verkaufen. Das Unternehmen erwartet, dass die Kosten, die das Unternehmen im Zusammenhang mit der Entwicklung des Spiels hatte, vollständig erstattet werden.

 

"Ich glaube, dass dies die beste Lösung für uns ist, obwohl es traurig ist, dass wir das Projekt nicht mit OtherSide abschließen können. System Shock 3 ist ein fantastischer Titel, der in Zusammenarbeit mit der Branchenlegende Warren Spector entwickelt wurde, und ich freue mich auf die Veröffentlichung des Spiels“, teilte Mikael Nermark, stellvertretender CEO von Starbreeze mit. Das Unternehmen möchte sich auf sein Kerngeschäft, die Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen, konzentrieren. System Shock 3 wurde für den PC angekündigt. Konsolen-Versionen wurden allerdings nicht ausgeschlossen.

 

Quelle

System Shock
Nightdive Studios
Nightdive Studios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also seid mir nicht böse aber diese Notlage ist sowas von selbst verursacht. Wenn man ein Payday im The Walking Dead Outfit macht und glaubt, dass das gut ankommt der ist entweder faul, ganz schlecht informiert oder beides. Ich hatte TWD sogar schon vorbestellt gehabt. Gott sei Dank wurde es für Ps4 verschoben und ich hatte keine Probleme die Vorbestellung zu stornieren nachdem ich gesehen hatte was aus der Lizenz gemacht wurde. War schwer enttäuscht und bezweifle sehr stark, dass dieses Studio etwas anderes schaffen würde als ein weiteres Spiel mit den gleiche Gameplay Mechaniken wie Payday. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.