Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

Anthem - Das meistverkaufte Spiel im PlayStation Store im Februar

Recommended Posts

anthem2ps4mb5j2j.jpg

 

BioWares Flucht in sein neuestes Science-Fiction-Universum hat die PlayStation Store-Charts bei seinem Start im letzten Monat erobert und sich damit den ersten Platz für den am meisten heruntergeladenen digitalen Titel des Monats Februar gesichert. Aber es war nicht der einzige Neuzugang in den Top 20.

Far Cry New Dawn, Jump Force und Metro Exodus erreichten auch die Top 10 der PS4-Downloads. Respawns überraschender "Drop" des Battle-Royale-Titels Apex Legends prägte die DLC-Charts mit den Starter- und Founders-Paketen.

 

Trotz durchschnittlicher Bewertungen durch Kritiker und negativer News, in Form von abstürzender Konsolen durch die digitale Version (wir berichteten), hat sich Anthem, zumindestens im Februar, für EA gelohnt.

 

Quelle: blog.PlayStation

Anthem
Electronic Arts
BioWare

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Ancore789:

Und wie viele sind davon wieder zurück gegangen ? :llama:

 

Naja, verdient ist was anderes und ich hoffe, das war der einzige große Ausrutscher in diesem Jahr was Spiele und deren Qualität angeht.

 

Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass es Marketingtechnisch sehr gelungen war. 

Wenn die Käufer auf die ersten Bewertungen mehr Wert legen würden und es weniger Erstkäufer gäbe, dann würden auch weniger unfertige Spiele auf den Markt kommen. 

Aber das wird wohl Wunschdenken bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anthem, das wird wohl an der hohen Vorbestellerzahl liegen.

Eigentlich Wahnsinn was das Spiel betrifft, Sony erstattet einem das Spiel, egal wie lange man es schon gezockt hat etc da es die Konsole zerstören kann. Sowas ist eigentlich unglaublich und gabs noch nie. Trotzdem geht das medial irgendwie unter, Wiele bezahlt EA dafür? 🤑

 

digitale Spiele vorbestteln ...der Sinn ergibt sich für mich bis heute nur selten, wenns Vorbesteller-Goodies gibt, OK von mir aus, aber meist gibts die ja garnicht. Warum bestellt man dann vor? Ein "ausverkauft" Schild wird man ja nicht vorfinden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß am grinden wie bei Anthem. Das Setting und das gameplay haben da einfach meinen Geschmack getroffen. Es gibt zwar noch ein paar Sachen die ich mir wünsche, aber das mindert mir die Freude momentan nicht. Da haben mich zb portale in Diablo weit mehr gelangweilt. Auch habe ich sehr wenig Probleme mit abstürzen oder ähnlichen. 

 

Ich bereue den Kauf in keinster Weise. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal ist diese Nachricht ziemlich traurig, aber was heißt das in absoluten Zahlen??

 

In Japan sollen 92% der physischen Kopien verkauft sein, klingt erstmal gut wenn das aber wie in diesem Fall gerade mal 78.000 Stück sind ist das etwas wenig.

 

Ausserdem darf man nicht unbedingt vernachlässigen das es das Spiel schon zu reduziertem Preis gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.3.2019 um 10:15 schrieb Muschglu:

anthem2ps4mb5j2j.jpg

 

BioWares Flucht in sein neuestes Science-Fiction-Universum hat die PlayStation Store-Charts bei seinem Start im letzten Monat erobert und sich damit den ersten Platz für den am meisten heruntergeladenen digitalen Titel des Monats Februar gesichert. Aber es war nicht der einzige Neuzugang in den Top 20.

Far Cry New Dawn, Jump Force und Metro Exodus erreichten auch die Top 10 der PS4-Downloads. Respawns überraschender "Drop" des Battle-Royale-Titels Apex Legends prägte die DLC-Charts mit den Starter- und Founders-Paketen.

 

Trotz durchschnittlicher Bewertungen durch Kritiker und negativer News, in Form von abstürzender Konsolen durch die digitale Version (wir berichteten), hat sich Anthem, zumindestens im Februar, für EA gelohnt.

 

Quelle: blog.PlayStation

Ja ne ist klaaaa Schrott Spiel 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BlueMoon:

Ich kann das jetzt gar nicht wirklich verstehen, warum dass das meistverkaufte Spiel im Februar war. Zumal das Game ja nicht wirklich so der Knaller ist und meiner Meinung nach eher guter Durchschnitt. was habe ich nicht mitbekommen?

Der Grund steht doch im Artikel. 

Letzten Monat gab es nicht so viele "große" spiele und von denen hat nun Mal Anthem die meisten verkauft. 

Die meisten informieren sich halt vorab nicht (wir, die sich extra in einem Forum anmelden, sind doch eher ein kleiner Teil der "Gamer-Community" / eine Randgruppe) oder aber - wie in meinem Fall - sind eher unbeeindruckt von Wertungen und haben einfach Spaß am Spiel, ohne dies jedem mitteilen zu müssen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Steve

Also ich finde athem hat sehr viel Potenzial zum ausbauen und obwohl das Spiel so hart kritisiert wird spiel ich das Game trozdem. 

Grade heut zu Tage bekommt man kein Spiel mehr was fertig zum release ist . Das eine ist mehr und das andere weniger fertig . 

Ich finde man sollte athem noch 3-4 Updates  Zeit geben dann wird das Spiel auch der Hammer.  Was ich finde das es jetzt schon ein geiles Spiel ist . 

 

Ich warte einfach mal ab wie sich das Game weiterentwickelt.  

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin einfach nur enttäuscht. Meine Spezl und Ich haben wirklich gedacht; Hey! des is unser Game! Falsch gedacht.... Das es sich nach dem Desaster auch noch do gut verkauft ist leider der guten PR und den falschen Versprechungen geschuldet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2019 um 22:48 schrieb _Raschi_:

Der Grund steht doch im Artikel. 

Letzten Monat gab es nicht so viele "große" spiele und von denen hat nun Mal Anthem die meisten verkauft. 

Die meisten informieren sich halt vorab nicht (wir, die sich extra in einem Forum anmelden, sind doch eher ein kleiner Teil der "Gamer-Community" / eine Randgruppe) oder aber - wie in meinem Fall - sind eher unbeeindruckt von Wertungen und haben einfach Spaß am Spiel, ohne dies jedem mitteilen zu müssen. 😉

 

Ja das ist ein Argument. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.