Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

PlayStation 5 - Ultra-Highspeed-SSD der Schlüssel für die PS5, so Cerny

Recommended Posts

playstationlogokleinlwjg7.jpg

 

Nachdem Mark Cerny gegenüber Wire die ersten Details zur PlayStation 5 bekannt gab (wir berichteten), sprach er erneut mit der britischen Fachzeitschrift "PlayStation Official Magazine" (Ausgabe Juni 2019) über die Wichtigkeit der neuen SSD-Hardware. Dabei soll es sich um keine gewöhnliche SSD handeln. Er ging sogar soweit, zu behaupten, dass die PlayStation 5 mit einer für sie speziell konzipierten SSD ausgestattet sein wird. 

 

"Eine Ultrahochgeschwindigkeits-SSD ist der Schlüssel für unsere nächste Generation. Unsere Vision ist es, Ladebildschirme der Vergangenheit angehören zu lassen und den Entwicklern die Möglichkeit zu geben, neue und einzigartige Spielerlebnisse zu schaffen"

 

Wir erinnern uns: Anhand eines Beispiels am Exklusivtitel Marvel's Spider-Man sagte Cerny, dass sich die Ladezeit [Nachtrag: Bei Schnellreisen] von 15 Sekunden auf gerade einmal 0.5 Sekunden verringert. Andere Medien berichten darüber, dass die kürzeren Ladezeiten gerade ungeduldigen Casual-Gamern zugute kommen sollen. So oder so, werden zwingend alle Spieler und auch Entwickler von einer Leistungsfähigeren SSD profitieren. Die PS5 soll nicht vor April 2020 erscheinen. 

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Serdar Yazici:

Anhand eines Beispiels am Exklusivtitel Marvel's Spider-Man sagte Cerny, dass sich die Ladezeit von 15 Sekunden auf gerade einmal 0.5 Sekunden verringert

 

wobei ich mich immer noch frage wie die auf 15 sekunden kommen.

wenn ich mich an Spider-Man zurück erinnere waren die Ladebildschirme auf der Pro weitaus länger als 15 sekunden. ich bin da doch recht skeptisch und selbst 15 sekunden wäre noch unfassbar schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Ritti1987:

 

wobei ich mich immer noch frage wie die auf 15 sekunden kommen.

wenn ich mich an Spider-Man zurück erinnere waren die Ladebildschirme auf der Pro weitaus länger als 15 sekunden. ich bin da doch recht skeptisch und selbst 15 sekunden wäre noch unfassbar schnell.

 

Es kommt drauf an welchen Bildschirm er meint. Vom Hauptmenü ins richtige Game war auf jeden Fall länger als 15 Sekunden. Wenns um zb die Änderung der Tageszeit geht da kommen die 15 Sekunden schon hin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb CyrusLPs:

 

Es kommt drauf an welchen Bildschirm er meint. Vom Hauptmenü ins richtige Game war auf jeden Fall länger als 15 Sekunden. Wenns um zb die Änderung der Tageszeit geht da kommen die 15 Sekunden schon hin. 

 

in der Originalausssage gings dabei um die Ladezeit bei Schnellreise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb GreenElite89:

 

in der Originalausssage gings dabei um die Ladezeit bei Schnellreise

Oh OK, sry hab ich nicht gelesen. Hmmm... Da könnten die 15 Sekunden aber auch ganz gut hinkommen. Vllt 20 aber nicht mehr. Habe nie lange warten müssen bei der schnell Reise. 

Würde aber auch durch diese Miniclips auch schön kaschiert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Bottlethrower:

Na dann bin ich ja mal auf die Ultra-Krasse-Highspeed-SSD gespannt

 

Für dich wird das eh, wenn nur deine Erwartungen erfüllen ;) Bist doch eh ne SSD gewohnt vom PC :D Alle Konsolen only Spieler werden feuchte Schlüppies bekommen :P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb CyrusLPs:

Oh OK, sry hab ich nicht gelesen. Hmmm... Da könnten die 15 Sekunden aber auch ganz gut hinkommen. Vllt 20 aber nicht mehr. Habe nie lange warten müssen bei der schnell Reise. 

Würde aber auch durch diese Miniclips auch schön kaschiert :D

In dem originalem Clip waren die schon im Spiel, spidey stand auf dem Dach eines Hauses, dann wurde auf der Karte die Schnellreise gewählt, ab dann startete der Timer und mach 15 Sekunden waren die auf einem anderen Dach. Bei dem zweiten Clip hat man sich auf das selbe Dach gestellt, den selben Ort gewählt und war nach 0,8 Sekunden fertig mit laden. 

 

Wobei die Einstellungen der Pro noch interessant gewesen wären, denn es macht sicherlich einen Unterschied, ob man die Konsole auf UHD + Supersampling stehen hat oder "nur" in 1080p spielt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb _Raschi_:

Wobei die Einstellungen der Pro noch interessant gewesen wären, denn es macht sicherlich einen Unterschied, ob man die Konsole auf UHD + Supersampling stehen hat oder "nur" in 1080p spielt

 

Also ich merke bei Full HD und WQHD keinen Unterschied beim laden mit der SSD. Es ist beides verf*ckt schnell^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb BiGBuRn83:

Bist doch eh ne SSD gewohnt vom PC

 

Vor allem aber bin ich NVMe-Speicher in meinen Servern auf der Arbeit gewohnt :P

So schnell können die Leute hier gar nicht arbeiten, wie die Datenbanken die Daten schreiben und lesen können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb BiGBuRn83:

 

Also ich merke bei Full HD und WQHD keinen Unterschied beim laden mit der SSD. Es ist beides verf*ckt schnell^^

Das ist klar. 

Aber die ps4 pro hat ja keine SSD und mit dieser wurden die 15 Sekunden getestet, aber wenn man die niedrigeren Einstellungen wählt (1080p), dann müsste man die Zeit ja theoretisch noch etwas drücken können (falls in gezeigtem Video supersampling aktiv gewesen sein sollte) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb _Raschi_:

Aber die ps4 pro hat ja keine SSD und mit dieser wurden die 15 Sekunden getestet, aber wenn man die niedrigeren Einstellungen wählt (1080p), dann müsste man die Zeit ja theoretisch noch etwas drücken können (falls in gezeigtem Video supersampling aktiv gewesen sein sollte) 

 

Ganz ehrlich. Dieser Vergleich ist eh fürn Arsch, da die PS4 egal ob Pro oder nicht gar keine Schnittstelle für ne SSD hat.^^ Ich hätte mir zum PS4 Release zumindest diese Möglichkeit des Upgrades gewünscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich schon sehr auf die PS5 und bis jetzt klingt auch alles super aber ob das eine so gute Strategie ist schon so viel Hardware Infos vorher rauszuhauen ?

Die Konkurrenz mit M$ ist diese Gen zwar quasi nicht vorhanden gewesen aber die sind dennoch nicht zu unterschätzen und können denke weitaus flexibler die Hardware noch anpassen bevor die neue Gen erscheint und sich somit einen signifikanten Vorsprung in Sachen Technik erkaufen.

Natürlich ändert das nix daran, wenn dort wieder keine guten Spiele erscheinen aber trotzdem macht mich das ein wenig stutzig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die „Platte“ wird gar keine Platte im klassischen Sinn mehr werden, sondern wie ein Chip auf dem Mainbaord verbaut sein.

 

Nur so bekommt sie Sony als Custom-Variante sehr günstig bei Millionenabnahme...

 

Hier mal der Unterscheid auch im Platzbedarf zur Chipvariante auf Platine zur klassischen Platte mit Gehäuse etc:

 

WD-Blue-3D-NAND-1TB-PC-Gaming-Solid-Stat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crydog

Habe in meiner pro ssdhd verbaut und spiele in 1080p ohne suoersampling aber mit boost mode, bei manche Dächern kommt man auf 15 Sekunden bei anderen auf 3,es hängt von der weit des Zielsort ab. Ich glaube Sony wird einfach SATA3 anschluß mit Kombi ssdhd benutzen mit grössen chache bei SSD als 8 Megabyte(wie bei meiner z.b ssdhd) , dadurch hat man höcheren Datendurchsatz als bei normalen Festplatte und sie ist kosten günstiger als normalle SSD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Andy (Raptor__MUC):

Die „Platte“ wird gar keine Platte im klassischen Sinn mehr werden, sondern wie ein Chip auf dem Mainbaord verbaut sein.

 

 

Verrückte technik. ne mal im Ernst. Du tust so als ob das was völlig abgedreht neues ist^^ Hab davon 2 Stück :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird garantiert eine Mischung aus kleinerem "Superschnellem"-SSD Speicher, der fest verbaut ist, in Kombination mit einer Austauschbaren HDD mit schnellerer Schnittstelle, so dass die Käufer auch dort gegen eine SSD oder größere Platte tauschen können.

Dazu dann eine neue Software zur Festplatte und Spiele bei denen von Anfang an ein gewisses System einprogrammiert wird, welche Daten von der langsamen HDD im Voraus auf die SSD geladen werden um im richtigen Moment dann schon da zu sein.

Die Spiele werden dann normal auf der HDD installiert und bei Spielstart dann halt wie oben beschrieben verschoben.

 

Nur so kann ich mir ein System mit einer schnellen, fest verbauten Platte vorstellen. Wie sollte man sonst aufrüsten können, was PS-Spieler seit der PS3 gewohnt sind und die meisten sicherlich auch von der PS5 erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb BiGBuRn83:

 

Verrückte technik. ne mal im Ernst. Du tust so als ob das was völlig abgedreht neues ist^^ Hab davon 2 Stück :D 

 

Dito ihih.gif.0a8f4ef3d9ac2d8d3c964577e8333f69.gif.d2b79698650f7844be81f43add9451c4.gif Mal abgesehen davon stell ich mir die Frage wie Krass schnell die SSD sein muss um diese Ladezeiten zu erreichen. S-ATA 3 schafft mit einer SSD Max 550 MB\s im Lesen und schreiben. Es müsse dann ja eine NVM Express oder M.2 Schnittstelle vorhanden sein. Denn nur so schafft man mehr als 2.000 - 3000 MB\s im Lesen und im schreiben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Radul

Also in meiner aktuellen PS4 hab ich eine 2TB Festplatte.

Die Frage die ich mir stelle ist, wie groß wird die standart Festplatte in der PS5? Wenn ich mir die aktuellen Preise für eine 1TB SSD Festplatte anschaue dann würde die Platte allein schon fast 1/4 des Gesamtpreises der Konsole ausmachen.

Das bedeutet für mich sicherlich, Konsole 400-500€ + neue Festplatte 200-300€ puhhh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb BiGBuRn83:

 

Also wenn die Leute bei dir so schnell arbeiten, wie bei mir, reicht ne HDD :whistling:

 

ganz schön schnell bei euch. bei mir kann man alles noch mit siebdruckverfahren speichern :D

 

vor 1 Stunde schrieb Ancore789:

Die Konkurrenz mit M$ ist diese Gen zwar quasi nicht vorhanden gewesen aber die sind dennoch nicht zu unterschätzen und können denke weitaus flexibler die Hardware noch anpassen bevor die neue Gen erscheint und sich somit einen signifikanten Vorsprung in Sachen Technik erkaufen.

 

wobei je besser die hardware desto unrentabler die konsole. denke sony haut das raus weil die wissen es geht nicht besser ohne einen höheren preis zu nehmen als 499€ vllt bewegt man sich hardwaretechnisch an der grenze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.