Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

Final Fantasy VII Remake - Neues Video konzentriert sich auf die grafische Entwicklung seit der Ankündigung

Recommended Posts

ff7remakebannersojft.jpg

 

Kaum ist der neue Trailer zum mit Spannung erwarteten Final Fantasy VII Remake veröffentlicht worden, wurden auch schon erste Vergleiche gezogen. Diese reduzieren sich nicht alleine auf den grafischen Sprung zwischen dem Originalrelease im Jahr 1997 und dem neuen Gameplaymaterial, sondern auch auf jenen zwischen dem Ankündigungstrailer aus dem Jahr 2015 und dem aktuellen.

 

YouTube-User Cycu1 hat ein solches Video nun veröffentlicht und geht auf Unterschiede bei den Charaktermodellen und Gameplay ein. Da der Titel noch nicht erschienen ist und nur wenige Spielszenen vorliegen, könnte sich all das natürlich auch noch ändern.

 

 

Quelle

Final Fantasy VII
Square Enix
Square Enix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzig, habe gerade erst vor wenigen Tagen  die PS1 Version (US) wieder mal durchgespielt und war positiv überrascht wie gut sich das Spiel doch gehlaten hat. Klar, die Grafik ist veraltet und wirkt auf heutigen LCD TV's arg pixelig (auch via Framemeister und Scanlines), doch in Sachen Gameplay, Musik, Inhalt, Umfang, Atmosphäre macht das Spiel immer noch einiges her. Daher bin ich gespannt wie gut sich das Remake schlagen wird oder ob sie auf Teufel komm raus alles modernisieren wollen und das Spiel dadurch verhunzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FF7 war damals einzigartig. Aber auch nur weil es nix vergleichbares gab. Sagen wir so, wenn man heute etwas spielt wo der „Bruder“ zum Gegner wird, das haut einen nicht mehr um. Ansich aus heutiger Sicht ist das Mainstream. ;)

Konzerne sind böse, Obrigkeit auch... Gewinn um jeden Preis ... nix neues. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RaviRashud

Das sehe ich nicht ganz so blass ;). Ich hatte jedenfalls mit dem alten PS1 FF7 wieder grossen Spass gehabt, was man von vielen modernen Titeln nicht behaupten kann. Gerade heutige RPG's kommen von Beginn weg völlig überladen daher und nerven ebenso von Beginn weg her mit elend langen Tutorials und belanglosem "Story" blabla. Nicht so bei FF7, das Spiel beginnt und schon beginnt der erste Kampf, mach mal. Zwar werden später alle wichtigen Elemente erklärt (z.B. richter Einsatz der Materia), doch man hat nie das Gefühl übertrieben an die Hand genommen zu werden. Wenn mir nicht alles vorgekaut wird und ich die Dinge selbst erarbeiten muss, sowas gefällt mir :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei FFVII hat mich damals auf der PS1 neben der Story vor allen Dingen das selbständige Entdecken der vielen kleinen und großen Geheimnise faziniert. Ohne Internet war das doch eine ganze Ecke spannender und überraschender als heute. Da trauere ich irgendwie schon den “guten alten Zeiten“ hinterher. Deshalb bin ich beim Remake etwas skeptisch, ob diese Faszination tatsächlich noch einmal aufkommt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin einer der größten Final Fantasy 7 Fans behaupte ich mal. Ich habe das Spiel unzählige Male durchgespielt, und wie @Mr.Ash schon schrieb es ist auch heute noch ein sehr gutes Spiel. Es macht vieles richtig alleine die Geschichte die doch hin und wieder die eine oder andere Überraschung mit sich bringt, ein im Prinzp einfaches Kampfsystem welches aber auch gewisse komplexe Mechaniken hat.

 

Ich bin auch jemand der ansich immer sehr skeptisch ist, aber hier kann man doch vielleicht erahnen das SquareEnix es ernst meint und ein wirklich gutes Remake machen will welches ähnlich wie das Original Maßstäbe setzt. Es kann natürlich auch nur ein Grafikblender werden aber das sehe ich nicht unbedingt, ich hoffe aber die Entwickler sind sich bewusst wie viele Fans die Serie und besonders auch Teil 7 hat und machen ein guten Job. Man konnte ja auch von anderen Entwicklern schon gute Remakes sehen z.B. Resident Evil 2 hat wohl auch vieles richtig gemacht, daher bin ich erstmal guter Hoffnung das die Damen und Herren bei SqureEnix das ganze nicht komplett gegen die Wand fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Mr.Ash:

@RaviRashud

Gerade heutige RPG's kommen von Beginn weg völlig überladen daher und nerven ebenso von Beginn weg her mit elend langen Tutorials und belanglosem "Story" blabla.

Da gebe ich dir zu 100% Recht.. ich hasse es genau so. Wen du pech hast, hast du noch ne schlechte Internetleitung musst dann noch ma 4 Stunden warten dann kommt natürlich noch das DayOne Update bei so gut wie allen Spielen... und dann kommt der Moment wo man sich denkt "SUPER JETZT WIRD GEZOCKT", doch NEIN jetzt muss erstmal alles auf einmal erklärt werden als ob man sich das merken könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.