Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

PlayStation 5 - Laut Analyst ist die Markteinführung im November 2020 für 499 USD

Recommended Posts

playstationlogokleinlwjg7.jpg

 

Mit dem immer dringender werdenden Wunsch nach der nächsten Spiele-Generation werden Theorien und Spekulationen über die Ankunft der PlayStation 5 immer wilder. Die Konsole, die eine SSD verwendet und somit die Ladezeiten stark verkürzen soll.

 

Zu den verschiedenen Vorhersagen, die in diesen Wochen verbreitet werden, gehört auch die von Hideki Yasuda, einem in Japan bekannten Analysten, der sich häufiger für die Marktdynamik der Videospielbranche interessiert. Obwohl die Informationen zur nächsten Konsole von Sony im Moment eher gering sind (wenn wir einige technische Details ausschließen, die bereits von Mark Cerny geteilt wurden), scheint Yasuda eine ziemlich klare Vorstellungen über den strategischen Plan zu haben, den Sony in den USA verfolgen will.

 

Der Analyst erwartet zunächst das Debüt der PlayStation 5 für November 2020 mit einem Einführungspreis von 499 Dollar. Yasuda geht sogar noch weiter und erwartet, dass bis März 2021 6 Millionen Einheiten und bis März 2022 weitere 15 Millionen Einheiten verkauft werden. Der Marktexperte ergriff schließlich die Gelegenheit um darauf hinzuweisen, dass Google Stadia seiner Meinung nach nicht in der Lage sein wird, die Verkaufszahlen der neuen Konsole zu dämpfen.

 

ps5-launch-in-november-2020-and-21-milli

 

Würdet Ihr euch die Konsole für diesen Preis kaufen? Haltet Ihr den Preis für fair?

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ehrlich gesagt erwarte ich überhaupt nicht, dass Google Stadia auch nur ansatzweise mit den aktuellen Konsolen ein Platz teilen wird.

Ich sehe da absolut null Andrang und was Nintendo und PlayStation so erfolgreich macht, sind die Exklusivspiele und bei Nintendo das außergewöhnliche Spielerlebnis.

Solange Google da kein Kassenschlager hat, wird das Teil nur Nische bleiben und einen kleinen Teil ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, da hat er sich ja ein ganz schwieriges Thema ausgesucht, wie er da wohl drauf kommt? Hat sicherlich zig Foren durchsucht und ihm ist aufgefallen, dass die meisten von Ende 2020 für 500$ geschrieben haben. Und dafür bekommt er halt jetzt auch noch Geld 😄

 

Um zur Frage zurück zu kehren, bei entsprechender Leistung bin ich bei 499$/€ dabei. Gehe davon aus, dass das von der Preis/Leistung her ein ganz guter Preis ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb joschi486:

Um zur Frage zurück zu kehren, bei entsprechender Leistung bin ich bei 499$/€ dabei. Gehe davon aus, dass das von der Preis/Leistung her ein ganz guter Preis ist.

 

Bin ich absolut bei dir. 499€ sind für mich bezahlbar für die nächste Generation, wenn man bedenkt was die neue Konsole an Leistung raushauen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb XPapa1X:

499$ sind ca 450 € das sind immer noch 50 € zu viel was ich dafür ausgeben würde.

 

Naja die Markteinführung wird wohl auf 499€ hinauslaufen, egal was ein Wechselkurs sagt und das ohne Bundle-Spiel.

 

Der Preis ist ok, würde auch mehr Zahlen aber Day 1 wird es wohl Aufgrund der Kinderkrankheiten nicht werden. Warte da lieber auf die zweite Revision.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb joschi486:

Wow, da hat er sich ja ein ganz schwieriges Thema ausgesucht, wie er da wohl drauf kommt? Hat sicherlich zig Foren durchsucht und ihm ist aufgefallen, dass die meisten von Ende 2020 für 500$ geschrieben haben. Und dafür bekommt er halt jetzt auch noch Geld 😄

 

Um zur Frage zurück zu kehren, bei entsprechender Leistung bin ich bei 499$/€ dabei. Gehe davon aus, dass das von der Preis/Leistung her ein ganz guter Preis ist.

 

sind wir ehrlich mit diesen aussagen, hätte wirklich jeder kommen können. selbst der "halt stopp jetzt rede ich"-typ

 

er sagt einfach nix was man nicht schon wüsste. sowas nennt sich analyst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 499$ werden wir hier auch mit 499€ starten. Das wäre für mich auch völlig in Ordnung, wenn die letzten Specs stimmen sollten. Wird für mich auch auf jeden Fall Day1. Hatte mit der PS4 damals nie Probleme und bin dann irgendwann auf die Pro gewechselt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei allem Respekt, aber ich finde solche Artikel über konjunktive Meinungen maximal uninteressant, zumal er nur das nachplappert, was andere schon bereits vor ihm sagten und mit dem eh allgemein zu rechnen ist. Nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich gehe aus dem Artikel und habe keinen Mehrwert. 

 

Also nicht falsch verstehen, es ist mehr als legitim, dass IHR den Artikel bringt, nur mir persönlich gibt er halt absolut null.

 

Ein Einführungspreis von 499$ klingt doch ganz angenehm, fast schon zu gering. Da darf gerne dicke Power drinstecken, wofür ich dann ein bis zwei Scheine mehr hinlege.

 

Just my two cents.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Pulverblitz:

 

Naja die Markteinführung wird wohl auf 499€ hinauslaufen, egal was ein Wechselkurs sagt und das ohne Bundle-Spiel.

 

Der Preis ist ok, würde auch mehr Zahlen aber Day 1 wird es wohl Aufgrund der Kinderkrankheiten nicht werden. Warte da lieber auf die zweite Revision.

 

Sehe ich genauso. Wenn die Abwärtskompatibilität kommt, bin ich aber Feuer und Flamme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb XPapa1X:

499$ sind ca 450 € das sind immer noch 50 € zu viel was ich dafür ausgeben würde.

 

vor 15 Minuten schrieb Swami:

Ein Einführungspreis von 499$ klingt doch ganz angenehm, fast schon zu gering. Da darf gerne dicke Power drinstecken, wofür ich dann ein bis zwei Scheine mehr hinlege.

 

Wenn die Specs aktuell so stimmen wie man es bereits so im Internet mitbekommt, sind die 500€ eigentlich ein wahres Schnäppchen.

 

vor 10 Minuten schrieb Muschglu:

Sehe ich genauso. Wenn die Abwärtskompatibilität kommt, bin ich aber Feuer und Flamme.

 

Ist die Abwärtskompatibilität zur PS4 nicht schon bestätigt worden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preis finde ich voll in Ordnung, aber der ist mir eh quasi egal, das Ding wird sowieso gekauft. Was mich stört ist der Releasezeitraum. Das ist dummerweise wie schon beim Wechsel von PS3 zu PS4 nach Release von FIFA (Ende September). Das würde heißen, man müsse wieder erst die PS4 Version kaufen und kann sie dann durch diverse Aktionen upgraden oder man wartet bis zum PS5-Release des Spiels, was einem aber enorme Nachteile bringt. Wäre für mich schon sehr ärgerlich. Oder es funktioniert so wie bei CoD Ghosts damals, wo man weiterhin die PS3-Disc einwerfen konnte und man nur einen zusätzlichen Patch für das Upgrade runterladen musste.

Und ich bete dafür, dass Sony den Controller entweder so lässt oder nur minimal verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb str1ker2k7:

Wenn die Specs aktuell so stimmen wie man es bereits so im Internet mitbekommt, sind die 500€ eigentlich ein wahres Schnäppchen.

 

Naja ein Schnäppchen? Bisher klingt alles wie bei den alten Konsolen nach der typischen zweitverwertung von Mittelklasse Hardware. Ein großer Sprung für die Konsolen, aber technisch ist bei den Specs nichts wirklich besonders.Auch wenn Sonys Marketing dir gerne etwas anderes sagen möchte.

vor 2 Stunden schrieb XPapa1X:

499$ sind ca 450 € das sind immer noch 50 € zu viel was ich dafür ausgeben würde.

499$ sind allerings in den USA ohne Steuern. In Deutschland mit Mwst. werden so aus 499$ schnell die 499€

 

Zum Thema: Der Releasezeitraum ist wohl kein großes Geheimnis, die ganzen letzten Generationen kamen in etwa dem Zeitrahmen. Auch der Preis ist keine wirkliche Überraschung. Bewegt sich im erwarteten bereich und in etwa dort, wo sich andere Generationen auch eingefunden haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Pazzo:

Und ich bete dafür, dass Sony den Controller entweder so lässt oder nur minimal verändert.

 

Der Akku ist mies, das Licht überflüssig, das Touchdingens völlig fürn Popo und der Lautsprecher setzt die Kirsche auf den Berg von Schwachsinn. Der schlechteste Playstation-Controller aller Zeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Shoryuken94:

Naja ein Schnäppchen? Bisher klingt alles wie bei den alten Konsolen nach der typischen zweitverwertung von Mittelklasse Hardware. Ein großer Sprung für die Konsolen, aber technisch ist bei den Specs nichts wirklich besonders.Auch wenn Sonys Marketing dir gerne etwas anderes sagen möchte.

 

Was soll man da auch großartig ändern? Alles so lassen wie es ist am besten einfach nur mit stärkerer Hardware für 4K/60fps. Mehr will ich eigentlich gar nicht.

 

Und ja, für mich ist das ein Schnäppchen. Dafür brauche ich kein Marketing von Sony.

 

Ich warte aber aktuell noch auf Microsoft ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb str1ker2k7:

 

Ist die Abwärtskompatibilität zur PS4 nicht schon bestätigt worden?

 

Ja, ist bestätigt. Bin da aber noch kritisch, ob es vernünftig funktioniert und mit allen Spielen. Kann ja sein, dass es irgendwelche Probleme/Einschränkungen mit Trophäen oder so gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Muschglu:

Ja, ist bestätigt. Bin da aber noch kritisch, ob es vernünftig funktioniert und mit allen Spielen. Kann ja sein, dass es irgendwelche Probleme/Einschränkungen mit Trophäen oder so gibt.

 

Das sind noch die Dinge die halt im Unklaren sind. Ich hoffe inständig für Sony, das Sie nur die Hardware ändern und der Rest ist mehr oder weniger gleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Shoryuken94:

Bisher klingt alles wie bei den alten Konsolen nach der typischen zweitverwertung von Mittelklasse Hardware.

 

Naja, Prozessor und GPU wird man nie mit der PC-Oberklasse mithalten können, wenn man gleichzeitig noch eine möglichst breite Masse ansprechen will. Wenn man kein Adlerauge und FPS-getriggerter ist, dann sind die Top-Titel zumindest Grafisch relativ gelungen. Spielerisch ist man da eh unabhängiger von Hardware, was so mancher Titel aus den letzten 25 Jahren heute noch zeigt (schaut halt inzwischen meistens ka*** aus).

 

Und in der Hinsicht von RAM-Nutzung waren PS4 (mit ihren 8 GB, 6-7 für Spiele nutzbar) und wohl auch die PS5 (mit kolporierten 16 GB) durchaus ein Fortschritt. Erst wenn die Masse der Hardware am Markt höheren RAM hat, wird es von Entwicklern auch genutzt, sieht man ja auch an der RAM Nutzung am PC, schön langsam gehts über die 8 GB hinaus, aber zum Release der PS4 war man davon noch weit entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Pulverblitz:

 

Der Akku ist mies, das Licht überflüssig, das Touchdingens völlig fürn Popo und der Lautsprecher setzt die Kirsche auf den Berg von Schwachsinn. Der schlechteste Playstation-Controller aller Zeiten!

 

ich finde den super. nur der akku muss verbessert werden.

das touchdings kann auch mehr eingebunden werden finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde den Controller auch ganz gelungen, mir persönlich geht es zumindest bei jeder neuen Generation von Dualshock so, dass ich mich nach kurzer Zeit sehr dran gewöhnt habe und der Vorgänger dann etwas seltsam in der Hand liegt. Da ist mir auch egal ob der von der Xbox besser oder schlechter ist, ich hab halt keine MS Konsole.

 

Beleuchtung stört mich nicht, hab ich auf low gestellt und mit nem witzigen Decal überklebt, und wenn man das Touchpad vernünftig einbindet find ich es ganz gut, und ansonsten ist es als zusätzlicher Button auch nicht störend und kann ignoriert werden. Das problem bei solchen Features bei Multiplatform Titeln ist halt, dass es nicht genutzt wird, wenn nicht alle Eingabemöglichkeiten das selbe Feature haben. Die Sony Exclusives hätten da aber oft mehr draus machen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb str1ker2k7:

Was soll man da auch großartig ändern? Alles so lassen wie es ist am besten einfach nur mit stärkerer Hardware für 4K/60fps. Mehr will ich eigentlich gar nicht.

 

Und ja, für mich ist das ein Schnäppchen. Dafür brauche ich kein Marketing von Sony.

 

Es ist halt genau so ein "Schnäppchen" wie jeder andere Konsole auch. Ganz normale Entwicklung der Technikwelt

vor 46 Minuten schrieb joschi486:

Naja, Prozessor und GPU wird man nie mit der PC-Oberklasse mithalten können, wenn man gleichzeitig noch eine möglichst breite Masse ansprechen will. Wenn man kein Adlerauge und FPS-getriggerter ist, dann sind die Top-Titel zumindest Grafisch relativ gelungen. Spielerisch ist man da eh unabhängiger von Hardware, was so mancher Titel aus den letzten 25 Jahren heute noch zeigt (schaut halt inzwischen meistens ka*** aus).

 

Habe auch nichts anderes behauptet. :) Alleine durch den langen Lebenszyklus ziehen Konsolen irgendwann den Kürzeren. Aber sie liefern für alle leute genau das was Sie möchten. Eine Plattform für Spiele und Entertainment.

 

Ich wollte in all dem Hype um die neuen Konsolen nur sagen, dass man nicht von Buzzwords getriggert sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Pulverblitz:

 

Der Akku ist mies, das Licht überflüssig, das Touchdingens völlig fürn Popo und der Lautsprecher setzt die Kirsche auf den Berg von Schwachsinn. Der schlechteste Playstation-Controller aller Zeiten!

Ist bei mir das absolute Gegenteil. 

Beim Akku stimme ich dir zu, aufgrund der neuen Funktionen (Gyrosensor-Steuerung und co) hat man wie beim Smartphone nicht lange Vergnügen dran im Vergleich "zu früher", aber alle anderen Optionen gefallen mir, auch wenn diese leider nicht oft genutzt werden...

Touchpad -> an sich sehr interessant, ersetzt dieser eine Button bis zu 6 Tasten (links und rechts drücken, in 4 Richtungen wischen)

Licht -> clever ins Spiel implementiert bietet dies viele Funktionen, sei es daß blau/ rot blinken, wenn man von der polizei verfolgt wird, als Gesundheitsanzeige bei anderen Games, sagt es einem ob man im hellen Licht steht oder versteckt im Schatten (beim Game Thief)

Lautsprecher -> wenn Funksprüche über das Mikro vom Controller ausgegeben werden steigert dies die Immersion im Vergleich zu den Lautsprechern von TV

 

 

Das einzige was ich noch feiern würde wären die Vibrations-Dinger in den Schultertasten wie beim Controller aus dem verfeindetem Lager ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Shoryuken94:

499$ sind allerings in den USA ohne Steuern. In Deutschland mit Mwst. werden so aus 499$ schnell die 499€

Ist mir schon klar😶

Ich halte es so wie ein paar andere,warte zuerst den Hype am Veröffentlichungstag  Monat ab und schlag dann irgend wann später zu,zu einen günstigeren Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.