Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

[Gerücht] Cyberpunk 2077 - Release soll auf 2020 verschoben worden sein

Recommended Posts

cyberpunkwusw0.jpg

 

CD Projekt Red hat den Veröffentlichungstermin vom heiß ersehnten Rollenspiel Cyberpunk 2077 für angeblich 2019 geplant, aber wahrscheinlich auf 2020 verschoben.


Im letzten Quartalsbericht des Entwicklers sagte Piotr Nielubowicz, CFO von CD Projekt Red, dass die Entwicklung des Cyberpunk 2077 "auf Hochtouren" laufe, wobei die E3 2019 die "wichtigste" in der Geschichte des Unternehmens sei.

 

Das Spiel wird jedoch noch nicht auf dem jährlichen Videospiele-Event spielbar sein. Marcin Momot, der Leiter der globalen Community von CD Projekt Red hat bestätigt, dass für die Gameplay-Präsentationen die Entwickler selber hinter dem Controller sitzen werden.

 

Es wird allgemein erwartet, dass das Veröffentlichungsdatum von Cyberpunk 2077 auf der E3 2019 bekannt gegeben wird. Jason Schreier von Kotaku hat dieses Gerücht selber gestreut, nachdem er von drei Quellen einen Release für 2019 erfahren haben soll.

 

Es scheint, dass CD Projekt Red eine "geplante Verzögerung" für Cyberpunk 2077 hat. Offensichtlich sind solche "geplanten Verzögerungen" bei Videospielentwicklern üblich, so Schreier.

 

Falls Cyberpunk 2077 im ersten Halbjahr 2020 erscheinen sollte, dann könnte das ein spannendes erste Halbjahr werden. Zum gleichen Zeitpunkt könnte nämlich noch The Last of Us Part 2, Ghost of Tsushima und das lang erwartete Final Fantasy 7 Remake erscheinen.

 

So oder so die E3 2019 steht vor der Tür. Vielleicht erfahren wir dort was offizielles seitens CDPR.

 

Wir dürfen gespannt sein, was die Zukunft bringt! Freut Ihr euch auf irgendeinen Teil?

 

Quelle: digitaltrends

Cyberpunk 2077 Packshot
Cyberpunk 2077
CD Projekt RED
CD Projekt Red

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Prodigy:

The last of us 2, Cyberpunk 2077... hach ja. Man kann einem auch komplett die Vorfreude auf einen tollen Spieleherbst vernichten.

 

Hatte nix anderes erwartet. So Pfeifen!

 

Worüber würdest du dich mehr aufregen? Release im Herbst 2019 und dann kein gutes Spiel oder Release 2020 und man hat wieder ein Meisterwerk?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die wissen schon welche Strategie sie am besten fahren sollen . Sehe das ähnlich wie BIGBuRn,  klar ist CDPR schon lange an der Entwicklung drann aber lieber dann ein Spiel das fertig ist (bzw fast fertig) . Viele andere große Firmen haben ja uns gezeigt was passiert wenn man halbfertige Games auf den Markt schmeißt und darauf habe ich keine Lust mehr und unterstütze es auch nicht mehr . Fände es gut wenn der Release Ende der Ps4 Zeit - Anfang Ps5 wäre damit man die Wahl hat für welche Konsole man es holt ..... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Death Stranding mich nicht interessiert, sind CP2077 und TLoU2 meine heißen Favoriten. Ich gehe aber schon davon aus, dass hier die großen Chefs miteinander telefonieren und ihre Release-Termine abstimmen. Schade ist es trotzdem, ich hätte gerne einen der beiden Titel ab November / Dezember gehabt... Aber ich sehe es auch so: Meisterwerk > Früher Release

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Prodigy:

The last of us 2, Cyberpunk 2077... hach ja. Man kann einem auch komplett die Vorfreude auf einen tollen Spieleherbst vernichten.

 

Hatte nix anderes erwartet. So Pfeifen!

Warum?? Ich weiss net wies euch geht aber stellt euch vor die releasen tatsächlich alles im Frühjahr.

1) spielen die wenigsten im Sommer, meist Abends ab 22uhr.

2) ich würde mir nur einen Titel holen, in dem Fall Ghost of tshinuma.

3) Wenn's wieder Herbst wird bzw. Kühler, gönnt man sich die anderen Games und dass Gepatched und deutlich günstiger. Es ist ja nicht so das die Spiele weglaufen und man unbedingt alles glei zu Beginn braucht, vor allem bei solch Storylastigen Spielen. 🤷‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb BiGBuRn83:

 

Worüber würdest du dich mehr aufregen? Release im Herbst 2019 und dann kein gutes Spiel oder Release 2020 und man hat wieder ein Meisterwerk?

 

 

 

Ich würde ein Meisterwerk im Herbst 2019 bevorzugen... aber so isses. Die Stimme der Vernunft sagt, die Pfeifen sollen sich Zeit nehmen, bis es fertig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, es wird ein Launch-Titel für die PS5. Denn das Spiel sah schon technisch sehr beeindruckend aus. Die aktuellen Konsolen können selbst Witcher 3 kaum stemmen und da befürchte ich einfach, dass man bei Cyperpunk zu viele Abstriche hinnehmen muss, wenn man es noch für PS4 und Xbox One bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Mr.Ash:

War abzusehen. Würde mich ehrlich gesagt auch nicht wundern wenn die PS4 Version komplett in's Wasser fällt und es zu einem PS5 Lauchtitel wird. Aber eben, lieber ein fertiges Produkt als ein unfertig, verbugter 2019 Release.

Quatsch! Die wären ja deppert, wenn sie bei einem solch grossen Titel auf eine Userbasis von weit über 100 Millionen verzichten würden und das Game nur für ein paar Nasen auf der PS5 entwickeln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist das hier die normale PlayStation 4 so einen Titel enorm ausbremst. Selbst die Pro oder die Xbox One X werden hier enorme Probleme machen.

 

Daher ist ein Launch zur nächsten Hardware-Generation eigentlich gar nicht mal so verkehrt. Soll das Spiel abwärtskompatibel sein, aber die Qualität die das Spiel liefern kann, wirst auf einer PS4 niemals erleben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich schon mit gerechnet, daher ärgert es mich nicht. Aber wenn man sich schon lange drauf freut und eingeplant hat es am Herbst spielen zu können 😱

 

Ich persönlich habe aber lieber ein fertiges Spiel und warte dafür, anstatt mich über viele Bugs aufzuregen oder immer denken zu müssen das hier was fehlt bzw. nicht weit genug gedacht wurde. Aber CDR hat eh schon einen riesen Vertrauensvorsprung (gerechtfertigt) ich denke die wissen was die machen und werden wie oft ein geniales Spielerlebnis schaffen. Besonders CyberPunk ist für mich ein geniales Szenario 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir schon Gedacht das es auf 2020 verschoben wird. Ich werde wohl auf die PS5 Version warten.. :D Die PS5 anzuschließen und dann genüßlich Cyberpunk 2077 zu zocken.. yes das wird schön :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.