Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Watch Dogs Legion - Neuer Ableger geleakt / Entführt uns nach London

Recommended Posts

watch-dogs-titled0jiq.jpg

 

Wie Kotaku nach einem Amazon-Leak berichtet, wissen wir schon jetzt, was uns Ubisoft im Rahmen der kommenden E3 präsentieren wird. Zumindest einen der Titel, die für Furore sorgen könnten und das auch nur, wenn ihr jetzt weiterlest.

 

So dürfen wir uns auf den dritten Teil der durchaus beliebten Watch Dogs-Reihe freuen, der diesmal in London spielen wird. Watch Dogs Legion, so der mutmaßliche Name wird die englische Version der britischen Großstadt in einer nahen Zukunft darstellen, einer post-Brexit-Variante quasi, die dystopische Züge angenommen hat.

 

Der Clou bei diesem Ableger scheint zu sein, dass man die Kontrolle über jeden Charakter übernehmen können soll, den man auf den Straßen trifft. Jede dieser Figuren soll eigene Animationen, Aussehen, Voice-Over und eine Hintergrundgeschichte vorweisen können.

 

Das zugrundeliegende System soll laut Kotaku dermaßen komplex sein, dass es intern für viel Kopfzerbrechen und dafür sorgte, dass der Titel mindestens einmal verschoben werden musste. Zudem soll man an verschiedenen Punkten des Spiels unterschiedliche Möglichkeiten haben und Dinge beobachten können, je nachdem in welcher der Figuren man gerade steckt.

 

Wie vg24/7 berichtet, handelt es sich bei dem Director des Spiels um Clint Hocking, Director des bei Spielern allgemein sehr beliebten Far Cry 2.

 

Mit weiteren Informationen werden wir in der nächsten Woche, genauer gesagt im Rahmen von Ubisofts Pressekonferenz rechnen können. Bis dahin behandeln wir den Leak mal noch als ziemlich bestätigtes Gerücht.

 

Quelle: kotaku / vg24/7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint ein umfangreiches Spiel zu werden.

Kann mir kaum vorstellen, dass die Animationen bei so vielen Charakteren auf einem hohen Level liegen werden.

Lass mich natürlich eines besseren belehren denn, Watch Dogs 2 fand ich absolut großartig !

Das Hipster Setting konnte mich vom grandiosem Spielgefühl und Missionsdesign nicht abschrecken.

Hat absolut riesigen Spaß gemacht und hoffe mir mit Teil 3, mindestens die gleiche Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klint interessant und cool aber ich hoffe sieh gehen von der Hipster Szene weg und es gibt wieder ne gute ernsthafte Story wie beim ersten Teil. Das mit der Charauswahl klingt tricky da man so vielleicht schnell das interesse an der Story verliert weil sie zu unpersönlich ist.

 

Der spielbare Hauptcharakter ist ja meist unser Roter Faden denn wir durch die Story begleiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freu mich schon auf das Spiel. Fand die ersten beiden Teile sehr gut. Hauptsache ohne oder nur mit optionalen Linksverkehr 😅 Komm ich gar nich drauf klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, ich muss den zweiten Teil erstmal weiter spielen, die Ansätze haben schon Spaß gemacht, aber wie viele bemängeln war es auch mir etwas zu "bunt". Außerdem ist da sicherlich wieder irgend ein anderes Spiel dahergekommen, das dann aber auch nicht fertig gebracht wurde. Ich glaube ich hab da ein kleines Problem...

 

vor 14 Stunden schrieb Jed:

...

Der spielbare Hauptcharakter ist ja meist unser Roter Faden denn wir durch die Story begleiten.

 

Ich gehe davon aus, dass man schon einen eigenen Charakter hat, aber so wie man davor halt auf die Smartphones zugreifen konnte, kann man nun halt aus dem Verborgenen auf andere Personen zugreifen und diese zeitweise steuern. Das dann zu Beginn in einem kleinen Radius, den man mit steigenden Skills dann immer weiter vergrößern kann.

 

Und London ist für sowas ja geradezu prädestiniert, gibt keine andere Großstadt mit so vielen Überwachungskameras und -systemen. Dazu noch das Thema Brexit und ein fiktiv daraus folgendes großes Chaos, in dem eine Tech Firma die Macht an sich reissen will.

Könnte gut werden, auch wenn der Linksverkehr sicherlich fordernd wird - hab ich meines Wissens das letzte mal beim GTA AddOn "London 1969" gespielt, seitdem kam es in keinem meiner Spiele mehr vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb BiGBuRn83:

Da fällt mir ein ich hab auch noch Teil 2 auf meiner Platte :) Muss ich mal spielen. 


Lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es einige Cringe-Momente gibt. ^^

 

Legion wird auch gekauft. Wenn Ubisoft es schafft, den Fokus noch mehr aufs Hacken zu legen und es weniger Cringe-Momente geben wird, wird das Game top.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.