Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

Final Fantasy VII Remake - Square Enix reagiert auf Bedenken der Spieler

Recommended Posts

ff7remakebannersojft.jpg

 

Da es zur Zeit einige Bedenken bezüglich des Umfangs der für nächstes Jahr geplanten ersten Episode des Final Fantasy VII Remake und der darauffolgenden Veröffentlichungsstrategie geplanter Nachfolgeepisoden gibt, hat sich Yoshinori Kitase, Producerdes Titels, in einem Interview dazu geäußert. Der offizielle Twitter-Account hat die dazugehörigen Informationen wie folgt zusammengefasst:

 

"Final Fantasy VII Remake beleuchtet die Welt und Charaktere des ursprünglichen FFVII umfänglicher, als jemals zuvor. Es ist eine riesige Datenmenge und viel Arbeit, diese Welt aufzuarbeiten. Jedes Spiel innerhalb dieses Projekts wird so groß sein wie ein eigenständiges FINAL FANTASY Spiel.", heißt es von offizieller Seite, "Während das Entwicklerteam das erste Spiel des Projektes von FF7R fertigstellt, planen und umreißen wir das Volumen und den Inhalt des zweiten Spiels. Wir sind überzeugt, dass die Entwicklung des zweiten Spiels schneller vonstatten geht, da mit dem ersten Spiel viele Grundlagen gelegt sind. Wir haben unseren internen Arbeitsplan, aber jetzt möchten wir uns auf die Information rund um das erste Spiel konzentrieren."

 

Dazu, warum man sich entschieden habe, sich in der ersten Episode lediglich auf die Stadt Midgar und die damit verknüpften Ereignisse zu beschränken, heißt es: "Das erste Spiel innerhalb des Projektes spielt in der Stadt Midgar. Wir haben beschlossen, uns auf Midgar zu konzentrieren, weil es VII am stärksten repräsentiert. Midgar ist voller Fantasie und unzähliger Einflüsse und hält Überraschungen an jeder Ecke bereit."

 

Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020 komplett auf Deutsch und vorerst nur für PlayStation 4.

 

Ihr könnt den Titel hier auf Amazon vorbestellen

amazonpictogramm4f4cba.png

 

Quelle: Twitter

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de

 

Final Fantasy VII
Square Enix
Square Enix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Informationen hätten sie direkt von Anfang an mit uns teilen müssen.

Dann wären gar nicht erst diese Fragen und Zweifel in dem Maße aufgekommen.

Mich beruhigt es zumindest ein wenig und freue mich sehr darauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

? Das ist doch nur Blabla ?

 

Da steht doch nichts Konkreteres als bisher? Wie viele Teile sind es denn? Wie lange genau? Die ersten Infos kamen 2015. Also 5 Jahre für die erste Episode. Die anderen sind kürzer, vielleicht. Also 10 Jahre für 2 bis 3 weitere Episoden? Lächerlich.

 

Da steht immer noch gar nix... sorry. Immerhin hat man erkannt, dass die Community unzufrieden mit den bisherigen Infos ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Juggernaut:

Ich gehe mittlerweile davon aus, die die Reihe noch dem 1.Teil, oder spätestens dem 2.Teil abgebrochen wird, da die Kosten womöglich explodieren werden.

Wenn die Kosten wieder eingespielt werden hab ich da keine bedenken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie den Umfang wirklich demassen aufbohren, dass selbst die erste Episode in Midgar 40-50h Gameplay bietet, dann wird das ein Mamut Projekt welches sich unter Umständen über die ganze kommende Konsolnegernation hinweg zieht (wenn nicht darüber hinaus). Das würde bedueten, dass das vollständige Spiel erst in 5-10 Jahren fertig sein wird. Man muss aber auch bedenken, dass Midgar auch im Original mit ca. 8h der grösste Brocken ist. Die restlichen ~35-40h verteilen sich danach auf die restliche Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb mariO_o:

Wenn die Kosten wieder eingespielt werden hab ich da keine bedenken :)

 

Das ist aber kein Naturgesetz. FF Fans mögen zahlreich und treu sein, Schafe sind es dennoch keine. Wenn es da irgendeine Sache gibt - lass es lange Pausen zwischen den Episoden, oder ein verdrehte Spielmechanik sein, die der Mehrheit aufstößt, werden auch die Verkaufzahlen ausbleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht aufjedenfall ein Traum in Erfüllung mit dem Remake, auch wenn es in Episoden kommt, der Umfang den FF7 beinhaltet ist verständlicherweise nicht in 5 Jahren in ein komplett neues Spiel umzusetzen, welches mindestens 5 mal umfangreicher sein wird als der Blueprint. Wenn die Episode 1 beim Weggang aus Midgar abschließt, kann man sich Vorstellen wieviele Episoden da noch folgen, zumal das Spiel beim Weggang aus M. meiner Meinung nach erst richtig losging. Ich hoffe die Abstände sind nicht all zu gestreckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Juggernaut:

Ich gehe mittlerweile davon aus, die die Reihe noch dem 1.Teil, oder spätestens dem 2.Teil abgebrochen wird, da die Kosten womöglich explodieren werden.

 

Wenn es jetzt ein X beliebiges Final Fantasy wäre würde ich deine Bedenken teilen. Aber das ist halt einfach FUCKING Final Fantasy 7 Remake. Ich glaube alleine aus Nostalgie und Fan liebe wird das ein sehr erfolgreiches Spiel. Wenn nicht sogar bei jeder Episode Game of the Year. Ich bin mal der Optimist hier und sage alles wird gut und wir bekommen das was wir uns erhoffen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollen sie mal das erste Game liefern, dann werden wie sehen, ob das Remake in Episodenform funktioniert und wie die Qualität ist. Bis jetzt sieht es, zumindest für mich, sehr vielversprechend aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Sodi:

 

Wenn es jetzt ein X beliebiges Final Fantasy wäre würde ich deine Bedenken teilen. Aber das ist halt einfach FUCKING Final Fantasy 7 Remake. Ich glaube alleine aus Nostalgie und Fan liebe wird das ein sehr erfolgreiches Spiel. Wenn nicht sogar bei jeder Episode Game of the Year. Ich bin mal der Optimist hier und sage alles wird gut und wir bekommen das was wir uns 

Na und? Da zum Grösstenteil die Gamer über 30 sind die FF7 gezockt haben, bezweifel ich stark das die heutige Jugend das Spiel feiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Jiggy1301:

Na und? Da zum Grösstenteil die Gamer über 30 sind die FF7 gezockt haben, bezweifel ich stark das die heutige Jugend das Spiel feiert. 

 

Naja, aber genau das ist ja auch die Zielgruppe, und zahlungskräftig und willig sind sie aus Nostalgie eben auch.

Ich gehöre auch dazu, mit dem Unterschied, dass ich den Quatsch nicht unterstütze, nicht so! Aber mehr als Genug werden es tun, deshalb bezweifele ich nicht, dass es sich für Square Enix auszahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Midgar schafft man im Original doch locker in 8-12 Stunden.

Ist relativ linear.

Probleme sehe ich dann danach.

Die Open World kann man ja nicht einfach teilen sondern diese ist ja komplett bereisbar.

Oder sie arbeiten mit Kontinenten. Das aber auch blöd.

Vielleicht kann ich das Spiel ja dann in der Complete Edition mit meinen Enkeln durch spielen.

Hätte auch was.

Ach Kinder.... damals, da war noch alles besser. Aber heute :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jiggy1301:

Na und? Da zum Grösstenteil die Gamer über 30 sind die FF7 gezockt haben, bezweifel ich stark das die heutige Jugend das Spiel feiert. 

 

Die heutige "Jugend" hab ich eh schon abgeschrieben. Aber ja wie Sienanntenihn Mücke schon schreibt wir sind genau die Zielgruppe. Aber ich sage ja auch nicht das es Fakt sein wird was ich schreibe sondern optimistisches geträume :-) Mit der Hoffnung das es auch so eintritt. 

 

vor 1 Stunde schrieb monthy19:

Midgar schafft man im Original doch locker in 8-12 Stunden.

Ist relativ linear.

Probleme sehe ich dann danach.

Die Open World kann man ja nicht einfach teilen sondern diese ist ja komplett bereisbar.

Oder sie arbeiten mit Kontinenten. Das aber auch blöd.

Vielleicht kann ich das Spiel ja dann in der Complete Edition mit meinen Enkeln durch spielen.

Hätte auch was.

Ach Kinder.... damals, da war noch alles besser. Aber heute :D 

 

Ja ich rechne auch damit das da noch einiges an Zeit ins Land geht bis wir eine "Complete Edition" bekommen. Die dann 1,5 Petabyte gross ist xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.