Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

Next-Gen-Konsolen: PS5 und Xbox Scarlett - Laut Take-Two Chef ist Abwärtskompatibilität eher unwichtig

Recommended Posts

playstationlogokleinlwjg7.jpg

 

Take-Two Chef Strauss Zelnick findet die Abwärtskompatibilität der Konsolen als nicht relevant. "Ich sehe nicht, dass es viel Einfluss hat", sagte er.

 

Die Abwärtskompatibilität ist für die Branche - Plattformbesitzer bis zum Verbraucher - wichtiger geworden denn je. Ob dies aber eine Verbesserung oder eher ein Marketing-Schlagwort ist, sei nicht gefestigt. Strauss Zelnick hält es eher für ein Marketing-Schlagwort und sieht keine Verbesserung für die Branche in der Abwärtskompatibilität. 

 

Die Abwärtskompatibilität würde keinen spürbaren Einfluss auf die Spieleindustrie haben, so Zelnick in einem Gespräch mit GamesIndustry. Trotzdem ist er der Meinung, wenn es irgendeine Auswirkung haben sollte, dann wäre diese positiv.

"Aber wenn es eine Auswirkung hätte, wäre es marketingtechnisch eher positiv. Praktisch gesehen spielt es keine Rolle. Es ist nicht relevant."

 

Sony als auch Microsoft haben sich für die Abwärtskompatibilität stark gemacht und nutzen das Momentum für ihre neuen Konsolen. 
Was haltet Ihr von Abwärtskompatibilität?

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wird es höchstens ein Jahr wirklich interessant sein, weil man ja davon ausgehen kann, dass zum Launch noch nicht allzu viele Spiele verfügbar sein werden. Da dann, anders als bei der PS4, zu alten Spielen greifen zu können, wird sicher eine coole Sache sein. Aber wie gesagt, sobald die NextGen richtig ins Rollen kommt, juckt das vermutlich keinen mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Recht hat er. 

Die einzigen "Gewinner" sind die, die mit der next Gen zum ersten Mal eine Spielekonsole erwerben bzw die, die aus einem anderen Lager kommen und exklusive nachholen wollen. 

 

Für mich ist dies kein Verkaufsargument. Ich hole mir doch keine nagelneue Konsole um uralte Games darauf zu zocken ^^

 

Ansonsten hätte ich noch die ps2, ps3, ps4 und ps4 pro rumstehen, falls doch Mal ein Klassiker nachgeholt werden möchte (ich weiß, so gehts nur der Minderheit der Gamer). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Logo is das im Grunde nur Marketing, bei den PC ähnlichen Konsolen der aktuellen un nächsten Gen is das im Grunde reine Formsache.

Nice to have is es trotzdem, denn mal zwischendurch nen alten Titel einschieben ohne dafür extra die alte Konsole aus dem Keller zu holen is einfach komfortabel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich feiere Abwärtskompatibilität. Habe noch unmengen an PS3 Titel, welche ich nicht gespielt habe und wahrscheinlich nicht spielen werde, weil ich die Konsole nicht aufgebaut habe.
Wenn diese auf der PS4 spielbar wären, hätte ich mehrere reingelegt. So hole ich sogar die Remaster-Version für die PS4 und spiele es so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also natürlich ist das relevant es war ne Sauerei das es von 3 auf die 4 nicht ging, Spiele gekauft für das Geld was sie kosten dann möchte ich sie auch weiter spielen können ohne 2 Konsolen da stehen zu haben. Möglich ist es ja, nur umsetzen war nicht gewünscht, das ein Spieleherstelller das ganze runter redet sollte logisch sein.

Ja sicherlich ist es das erste Jahr wo man es öfter nutzen wird aber auch darüber hinaus kann man Games die man hat weiter spielen ich bin froh darüber mein Sohn hat 6 Lego Spiele und Platz zwei Konsolen hinzustellen ist nicht die Switch geht grad so noch lol!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Praktisch wäre es für uns, schädigend für die Entwickler.

Man könnte nicht mehr so leicht Remakes an den Mann bringen, wenn man die Spiele doch weiterhin auf der aktuellen Plattform spielen kann.

Ich glaube er macht uns was damit vor und denkt insgeheim genau das.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich absolut wichtig. Es gibt viele Spiele die ich auch noch nach dem Release der PS5 spielen will ohne mir NOCHMAL das Spiel für die Nextgen kaufen zu müssen. Zwei Konsolen will ich sicher nicht verwenden müssen um ein paar Dauerbrennen weiterspielen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen PS5 DayOne Kauf gäbe es nur mit Abwärtskompatibilität. Dann wird nämlich die 4er abgebaut und verschenkt. Die Spiele wandern dann auf die PS5. Für mich ist das wichtig, um nicht wieder hart Ciao zu meiner Spielesammlung sagen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauch's nicht. In dem Moment, wo die PS5 erscheint, wird meine PS4 und alle Spiele dazu zum Elektroschrott (um es mal überspitzt zu formulieren). Ich stehe auf neue Technik und für mich gibt es genug davon, so dass ich nicht nostalgisch an alten Kamellen (Spielen) hängen muss. Immer her mit dem geilen, neuen Scheiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann auch drauf verzichten, da ich die (mir dann frisch neu geleistete) volle Power Nutzen möchte.

 

Nehme dann gerne die „Remaster“ von CyberPunk 2077 und TLoU 2 :D

 

Einzig wenn diese wider erwarten nicht kommen sollten, macht für mich die Abwärtskompatibilität Sinn, da ich diese beiden Titel sonst gerne im „Boostmode“ mit 60 FPS genießen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das ähnlich: Praktisch ja, relevant nein. Ich glaube die PS4 hat uns allen bestens bewiesen, dass eine Konsole auch ohne Abwärtskompatibilität sehr gut und erfolgreich sein kann. Mitbewerber wie M$ hatte ja eine "Abwärtskompatibilität", der Boost durch XB360 Spiele für deren XB1 blieb bekanntermassen aus. Das mag aber auch an der Witz-Abwärtkompatibilität liegen die ja nun alles andere als gelungen umgesetzt war und nur ausgewählte Spiele umfasste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Mr.Ash:

der Boost durch XB360 Spiele für deren XB1 blieb bekanntermassen aus. Das mag aber auch an der Witz-Abwärtkompatibilität liegen die ja nun alles andere als gelungen umgesetzt war und nur ausgewählte Spiele umfasste.

Ja stimmt, weit über 500 Spiele alleine für die Abwärtskompatibilität der XBox One ist echt ein Witz. :ranger:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Devian:

Ja stimmt, weit über 500 Spiele alleine für die Abwärtskompatibilität der XBox One ist echt ein Witz. :ranger:

 

Wenn von ca. 2000 verfügbaren Spielen nur deren 500 "Abwärtskompatibel" sind ist das nicht so toll wie es zunächst klingen mag. Zudem erfordert diese "Abwärtskompatibilität" zwingend eine Internetverbindung und Platz auf der eh schon beschränkten internen (und langsamen) Festplatte. Einfach Spiel rein und los gibt es nicht, externe Datenträger sind evtl. auch erforderlich. Sorry, für mich schimpft sich sowas Abwärtskompatibilität und kann durchaus als Witz bezeichnet werden ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das ist ein Punkt, den man tatächlich vernachlässigen kann. Ich persönlich rühre die meisten Spiele nie wieder an. Ganz unabhängig davon wie gut sie vielleicht waren. Ich hebe (Retail) auch nur riichtig gute Blockbuster auf (The Last of Us, RDR2 z.B.) Aber selbst diese in meiner PS4-Ära vielleicht 10-12 Spiele die ich aufgehonen habe, werde ich wohl nie wieder anrühren. Dafür kommt einfach zu Viel nach, dass ich zocken möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man diesen „Kampf“ zwischen den Konsolen mitbekommt, dass ist für mich der größte Grund auf Pc um zu steigen und auf Konsole zu verzichten. 

....jetzt mag sich so mancher fragen warum?!  Ganz einfach. Weil es peinlich (!! Ja peinlich !!) ist mit solchen Menschen (Konsolen Fanatiker und fanboy egal ob MS oder Sony) in einen Topf geworfen zu werden. 

@Mr.Ash wieviel abwärts geht denn die Ps4? Da wäre selbst 20 schon ein Gewinn. Aber wer HZD als das ultimative Spiel huldigt. Naja.... billigster generischer........ ach egal....

 

ps. Das einzige was die Ps4 Generation gezeigt hat ist. Das der Kunde jeden Mist als remaster kauft auch wenn das Orginal Max ein Jahr alt ist.... sauber. Selten eine Konsole mit soviel Remaster Titel gesehen und erlebt. Was remaster an geht, schießt die Ps4 den Vogel ab. Sowas gabs zuvor noch nie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Devian:

Die fehlt dabei einfach die Sachlichkeit.

 

Sagt einer der klare Argumente und Tatsachen stehts grosszügig ignoriert, sehr sachlich... . Bei denen genannten 500 Spielen handelt es sich hauptsächlich um 0815 Massenware von EA, Activision und Co. Von minen ca. 30 XB360 Spielen sind gerade mal 4 davon "Abwärtskompatibel" und die gehören zu jenen die ich wohl eh nie mehr spielen werde. Sorry, aber das ist ein Witz und vielen anderen ergeht es ganau gleich. Das bestätigen auch meine Vereinsaktivitäten mit vielen echten Diskussionen. Aber ja, du wirst diese Tatsachen weiter ignorieren, von daher erübrigt sich jede weitere "Diskussion" mit dir...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb RaviRashud:

Wenn man diesen „Kampf“ zwischen den Konsolen mitbekommt, dass ist für mich der größte Grund auf Pc um zu steigen und auf Konsole zu verzichten. 

....jetzt mag sich so mancher fragen warum?!  Ganz einfach. Weil es peinlich ist mit solchen Menschen (Konsolen Fanatiker und fanboy egal ob ms oder Sony) in einen Topf geworfen zu werden. 

Ich fühle mich jetzt einfach mal angesprochen :), und kann dazu nur sagen, dass ich ausschließlich auf Grundlage meiner eigenen Erfahrungen mit beiden Konsolen urteile, und nicht dazu neige, pauschal die eine oder andere Konsole an den Pranger zu stellen, und schon gar nicht rein auf Basis von vorurteilbehafteter Grundlage.

 

Ich habe durchaus Spaß mit beiden Konsolen, nur das es eben das Problem Mancher hier ist, dass sie es nicht vertragen können, dass der "Gegner" evtl. auch seine Vorteile haben kann.

Daher sehe ich mich eher als Realist, und weniger als jemand, der einfach nur Parolen raushaut, und grundsätzlich nur das Schlechte im "Gegner" sehen will, egal wie gut es auch evtl. sein mag.

 

Nur werde ich dafür immer mal wieder in eine Ecke gestellt, die meiner Einstellung nicht gerecht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Mr.Ash:

 

Sagt einer der klare Argumente und Tatsachen stehts grosszügig ignoriert, sehr sachlich... . Bei denen genannten 500 Spielen handelt es sich hauptsächlich um 0815 Massenware von EA, Activision und Co. Von minen ca. 30 XB360 Spielen sind gerade mal 4 davon "Abwärtskompatibel" und die gehören zu jenen die ich wohl eh nie mehr spielen werde. Sorry, aber das ist ein Witz und vielen anderen ergeht es ganau gleich. Das bestätigen auch meine Vereinsaktivitäten mit vielen echten Diskussionen. Aber ja, du wirst diese Tatsachen weiter ignorieren, von daher erübrigt sich jede weitere "Diskussion" mit dir...

 

So wird es dann wohl sein...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Devian nö, du warst nicht angesprochen. Alles gut. Ash war gemeint. 

 

Ash hat hat schon einen echt speziellen spiele Geschmack. Sagt er ja selbst aber dann im „Verein“ aktiv sein und spiele.... ja was für ein Verein ist das?! Ist der eingetragen?! Echt ein e.V??? Und wieso mögen die Leute dort diesen extrem speziellen spiele Geschmack von dir?! ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb RaviRashud:

@Mr.Ash wieviel abwärts geht denn die Ps4? Da wäre selbst 20 schon ein Gewinn.

 

Um das geht es ja gar nicht. Eine Funktion die nur halbgar umgesetzt ist kann man meiner Meinung nach auch gleich komplett weglassen. Darum hat Sony bei der PS3 irgendwann die Abwärtskompatibilität zu PS2 Spielen komplett gestrichen, weil a) zu teuer, und b) zu unzuverlässig. Nur die Ausrede, dass die Funktion auf Kundenwunsch entfernt wurde finde ich daneben. Sie hätten einfach zugeben können was Sache ist ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.