Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

Call of Duty: Modern Warfare - Neue Engine berechnet fünfmal so viele Partikel pro Bild als die Vorherige

Recommended Posts

mwr7kdz.png

 

Der neue Soft-Reboot der Call of Duty Serie will mit Modern Warfare einiges neu machen. Eine neue Engine und der erneute Fokus auf eine alte Stärke und zwar die Singleplayer Kampagne mit deren Geschichte, soll der Serie wieder neues Leben einhauchen.

Erstere soll eine hübschere Grafik an die Leinwand oder den Fernseher zaubern und um das zu erreichen, benötigt man auch einen höheren Detailgrad. Michal Drobot, Studioleiter von Infinity Ward Polen, sagte dazu: "Mit dem neuen System können wir etwa fünfmal mehr Geometrie pro Bild bewegen als bisher. Vorherige Teile konnten 3-5 Millionen Polygone pro Frame bewegen, jetzt sollen es bis zu 17 Millionen sein."

 

Was haltet Ihr von der neuen Engine? Hatte CoD den Wechsel nötig?


Call of Duty: Modern Warfare auf Amazon vorbestellen

amazonpictogramm4f4cba.png

~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~

 

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4.

 

Quelle: wccftech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast MaNuEeL
vor 46 Minuten schrieb Muschglu:

 

 

Was haltet Ihr von der neuen Engine? Hatte CoD den Wechsel nötig?

 

 

 

 

Sorry, ich verstehe die Frage nicht.

 

Das ist lange überfällig, die haben sich durch die ganze Gen mit ihrer alten Engine gemogelt und trotzdem ordentlich abkassiert. Also dann doch alles richtig gemacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb MaNuEeL:

 

Sorry, ich verstehe die Frage nicht.

 

Das ist lange überfällig, die haben sich durch die ganze Gen mit ihrer alten Engine gemogelt und trotzdem ordentlich abkassiert. Also dann doch alles richtig gemacht...

 

Ob Call of Duty den Engine Wechsel nötig hatte, war die Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die neue Engine mit der alten zu vergleichen, ist das gleiche als hätte Samsung nach dem Samsung SGH-Z500 (erschien im 2005, im selben Jahr wie die IW Engine) kein neues Smartphone mehr vorgestellt und vergleicht dann dieses Museumsstück mit dem aktuellen Samsung S10.

 

Die alte Engine ist völlig veraltet, seit Jahren über dem Zenit und es ist eine Schande, dass damit so lange Geld verdient wurde bei einer der erfolgreichsten Marken der Gaming-Industrie. Stark beeindruckt wäre ich, wenn die neue Engine fünfmal so schnell wie eine aktuelle wäre. Aber so ist die Aussage bedeutungslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast MaNuEeL
vor 12 Minuten schrieb Muschglu:

 

Ob Call of Duty den Engine Wechsel nötig hatte, war die Frage.

 

Junge, meine Antwort bleibt gleich: längst überfällig.

 

Wollte damit nur sagen, dass es für mich nur eine Antwort auf die Frage geben kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte mich mal aus den Fenster rauswagen und behaupten hier im Forum sind keine Casual Gamer. Meint Ihr den Otto-Normal-Gamer interessiert eine neue Engine? Würde sich das Spiel auch mit alter Engine noch so gut verkaufen?
Ich denke leider schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Muschglu:

Ich möchte mich mal aus den Fenster rauswagen und behaupten hier im Forum sind keine Casual Gamer. Meint Ihr den Otto-Normal-Gamer interessiert eine neue Engine? Würde sich das Spiel auch mit alter Engine noch so gut verkaufen?
Ich denke leider schon.

 

Bei CoD gibt es kaum Otto Normal Gamer ;) Die 5 % die zu Weihnachten von Omi oder Mutti das Spiel bekommen, kriegen 5 Runden voll aufs Maul und spielen dann wieder was anderes. Also Ja 90 % der CoD Fanbase wollen seit mindestens 8 Jahren ne neue Engine :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Der Nehring
vor 1 Stunde schrieb Muschglu:

Was haltet Ihr von der neuen Engine?

 

Wie soll ich etwas bewerten, was ich noch nicht gesehen habe? Hast du schon ein InGame - Video gesehen, um das typische Marketing - Gerede bestätigen zu können?

 

Es soll doch recht zeitnah ein Video erscheinen, da gab es doch eine Ankündigung zur Ankündigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Muschglu:

Ich möchte mich mal aus den Fenster rauswagen und behaupten hier im Forum sind keine Casual Gamer. Meint Ihr den Otto-Normal-Gamer interessiert eine neue Engine? Würde sich das Spiel auch mit alter Engine noch so gut verkaufen?
Ich denke leider schon.

 

Die wichtigste Frage lautet doch: Schwimmen die Fische auch weg, wenn man sich ihnen nähert?

 

Mit einer modernen Engine können neue Dinge in Spielen möglich sein. Mit einer modernen Engine lassen sich auch in der Entwicklung viele Arbeitsschritte viel effektiver ausführen. Man spart Zeit und Geld. Das dürfte auch interessant für Activision sein.

 

Zuerst will ich aber sehen, was die Engine wirklich kann. Mal schauen, ob die mit denen der Konkurrenz mithalten kann. 

 

Und die Hoffnung bleibt, dass Bethesda vielleicht auch die Zeichen der Zeit gehört hat und Starfield und Elder Scrolls 6 mit einer neuen Engine ausstattet. Wenn die Spiele tatsächlich wieder, wie angekündigt, mit alter Engine kommen, dann aber Prost Mahlzeit. Bei Call of Duty ist es jedenfalls lange überfällig. So ungefähr 10 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Starfield und Elder Scrolls 6 mit einer neuen Engine ausstattet.

 

Wenn das wieder die alte wird, können die sich die Games in die Haare schmieren. Wenn ich alleine diese hölzernen Charakter sehe wird mir schlecht^^

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb BiGBuRn83:

 

Wenn das wieder die alte wird, können die sich die Games in die Haare schmieren. Wenn ich alleine diese hölzernen Charakter sehe wird mir schlecht^^

 

 

Laut den Aussagen Bethesda im letzten Jahr, hält man an der ollen Creation Engine fest:

 

https://www.giga.de/spiele/morrowind/news/es-wird-keine-neue-engine-fuer-the-elder-scrolls-6-und-starfield-geben/

 

Problematisch ist ja, dass die nicht nur vollkommen veraltet und stoisch und bug-anfällig ist, auch ist sie eigentlich nie für größere Open Worlds geeignet gewesen. Deswegen waren Elder Scrolls 5, Fallout 3, Fallout 4 und Fallout 76 am Anfang auch immer wahninnig verbuggt. Weil Bethesda diese furchtbare Engine mit Müh' und Not zurechtstutzen muss, damit es wenigstens ungefähr läuft.

 

Es gab ja schon Insider-Aussagen, die behaupten, dass gerade Starfield eine entwicklungstechnische Katastrophe ist. Schuld daran ist die Creation Engine. Die, wie erwähnt, mit größeren Open Worlds überfordert ist und in Starfield soll man sogar nahtlos zwischen verschiedenen Planeten reisen können. Das da die Engine bei solchen Umständen vollends abraucht, ist keine Überraschung.

 

Es bleibt nur zu hoffen, dass Bethesda Einsicht zeigt und zu einer neuen Engine wechselt. Ansonsten, und das dürfte zu 99% feststehen, werden Starfield und Elder Scrolls 6 wieder ruckelnde und verbuggte Technik-Katastrophen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...