Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

Cyberpunk 2077 - Bietet drei unterschiedliche Origin-Stories

Recommended Posts

cyberpunkwusw0.jpg

 

Es sieht derzeit so aus, als könnte der vor kurzem angedeutete New Game Plus-Modus für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 für den ein oder anderen wichtiger werden als bisher angenommen. Denn wie CD Projekt Reds Lead Quest esigner Pawel Sasko gegenüber vg24/7 durchblicken ließ, wird der Titel drei verschiedene Prolog-Missionen beinhalten, die sich je nach gewählter Herkunftsgeschichte unterscheiden werden. Dies wird den Anfang des Spiels jeweils komplett verändern können.

 

"Spieler können in Cyberpunk 2077 einen eigenen Charakter erstellen, der eine von drei Herkunftsgeschichte hat, die wir Lebenspfade nennen. Du kannst ein Nomad, Corp oder Street Kid sein. Jeder dieser Lebenpfade hat eine unterschiedliche Startposition und Hintergrundgeschichte, die tief mit der Herkunftsgschichte verbunden sind. Alles weitere, was ich sagen könnte, würde zu viel von der Story verraten. Also belassen wir es dabei.", schreibt er in einer Mail.

 

Klingt nach einer Menge Wiederspielwert, wenn ihr mich fragt. Wie umfangreich und weitreichend diese Wahl tatsächlich ausfallen wird, bleibt natürlich erst einmal abzuwarten.

 

Aber spätestens am 16. April wissen wir mehr. Denn dann soll Cyberpunk 2077 unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen.

 

 

Cyberpunk 2077 auf Amazon vorbestellen

amazonpictogramm4f4cba.png

 

Quelle

~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~

Cyberpunk 2077 Packshot
Cyberpunk 2077
CD Projekt RED
CD Projekt Red

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Stritzel:

Ist die Frage, ob man bei einem NG+ die Herkunft ändern kann?

Stimmt... man startet ja in der Regel einfach mit dem Charackter den man sich vorher aufgebaut hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stellt sich die Frage ob man dann wirklich Lust hat alles nochmal zu spielen. Wenn ich an den Umfang von Witcher denke (hat mich 6 Monate inkl. Die 2 Dlc gekostet) dann würde ich es ums verrecken auch mit anderer Story net Spielen, denn dafür reicht die freie Zeit dann auch net aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Jiggy1301:

Stellt sich die Frage ob man dann wirklich Lust hat alles nochmal zu spielen. Wenn ich an den Umfang von Witcher denke (hat mich 6 Monate inkl. Die 2 Dlc gekostet) dann würde ich es ums verrecken auch mit anderer Story net Spielen, denn dafür reicht die freie Zeit dann auch net aus.

 

Das war auch mein gedanke, hab bei The Witcher irgendwann nur noch Hauptquests gemacht, sonst würd ich warscheinlich heute noch daran sitzen.

Fands halt irgendwann auch anstrengend, wenn man mehrere Spiele spielt, bis man wieder richtig drin war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.