Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Death Stranding - Wurde von der Liste der PlayStation 4-Exklusivtitel entfernt

Recommended Posts

unbenannt3nkxt6vj3m.png

 

Ob das von Kojima Productions entwickelte Open World-Adventure Death Stranding tatsächlich exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird, steht derzeit zur Debatte. Denn nicht nur, dass die vor kurzem enthüllten Cover-Designs des im November erscheinenden Spiels das "Only on PlayStation"-Banner (also "Nur auf PlayStation") vermissen lassen, nein, ausgrechnet die vor kurzem aktualisierte und offizielle Liste der PlayStation 4-Exklusivtitel entfernte Hideo Kojimas neuestes Werk kurzerhand.

 

Während es im Mai diesen Jahres noch gelistet war, ist es nun nicht mehr auffindbar. Auch wenn die folgenden Screenshots auf der australischen Version basieren, ist Death Stranding auch von der deutschsprachigen Liste genommen worden.

 

Mai 2019:

 

odqxS3T.png

 

August 2019:

 

8RzGQGg.png

 

Das kann natürlich mehrere Gründe haben, wobei einer der wäre, dass die Liste schlichtweg nicht der zuverlässigste Indikator für tatsächliche exklusive Spieletitel ist. Immerhin werden kommende Games wie das MediEvil Remastered, Dreams oder Concrete Genie ebenfalls nicht genannt, während Tetris Effect weiterhin gelistet ist, obwohl es bereits für den PC erhältlich ist.

 

Der große Unterschied zwischen den genannten Spielen und Death Stranding ist allerdings, dass es bei ihnen keinerlei Veränderung gab. Sie waren entweder nie gelistet oder wurden einfacht nicht entfernt, während das im November erscheinende Action-Adventure mit Starbesetzung bis vor kurzem noch Teil der Auflistung war.

 

Andererseits wurde im Rahmen der Ankündigung der Partnerschaft zwischen Sony und dem damals neu gegründeten Studio Kojima Productions bestätigt, dass der erste Titel exklusiv für Sonys Konsole erscheinen werde und zu einem späteren Zeitpunkt auch auf dem PC veröffentlicht werden soll. Womöglich hat sich dieser Plan, trotz des mitunter widersprüchlichen erscheinenden Marketings nicht verändert.

 

wndluftnck6y.png

 

Die komplette dazugehörige Pressemitteilung von Dezember 2015 findet ihr hier.

 

Diese Ankündigung existierte allerdings bevor Sonys Studio Guerilla Games die hauseigene Decima-Engine, die in Horizon Zero Dawn zum Einsatz kam, Kojima und dessen Team zur Verfügung stellte, um die Abenteuer rund um Norman Reedus Sam Bridges zu kreieren. Die Benutzung der Engine und eventuelle Publishing-Rechte Sonys schließen einen PC-Release natürlich de facto erst einmal nicht aus, erklären aber nicht das Verschwinden von der oben eingebundenen Liste. Denn dann wäre Death Stranding ja weiterhin zumindest ein PlayStation4-Konsolen-Exklusivtitel, also ähnlich wie Tetris Effect oder Everybody's Gone to the Rapture.

 

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir selbstverständlich nur mutmaßen. Und eventuell handelt es sich auch nur um einen Fehler in der Datenbank oder eine eigenartige Marketingstrategie, deren Sinn sich uns nicht erschließen wird.

 

So oder so gilt, dass sich alle Fans weiterhin auf den Titel freuen werden können und die Anzahl jener, die das Spiel letzten Endes spielen können werden, eventuell noch ansteigen wird. Mehr wissen wir, wenn Sony und Kojima Productions die dazugehörigen Informationen mit uns teilt. Bis dahin müssen wir uns gewiss noch etwas gedulden Es ist nämlich nicht davon auszugehen, dass wir im Rahmen der gamescom, an der Hideo Kojima teilnehmen wird, diesbezügliche Infos erhalten werden.

 

Death Stranding erscheint am 8. November diesen Jahres mutmaßlich mindestens konsolenexklusiv für die PlayStation 4.

 

 

Danke an @Muschglu für den Hinweis!

 

Quelle

Death Stranding
Sony Computer Entertainment
Kojima Productions

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange die PS4 Lead-Platform in der Entwicklung bleibt und somit die Optimierung als erstes auf der PS4 durchgeführt wird ist es mir eigentlich egal, wo es noch erscheint. Für Sony ist die exklusivität ein Argument, mir ist es egal und finde es sogar besser, je mehr Spieler in den Genuss von hochwertigen Spielen kommen.

 

@R123Rob das nenn ich mal Ironie. Selbst zig belanglose Tweets zu irgendwelchen Gerüchten in den Serien-/Streamingtreads und auch im Fußballthread posten, aber hier jetzt frech dieses Sack-Reis-GIF ohne sonstigen Kommentar reinstellen... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh! Ich hatte schon Angst, das es vor der Gamescom keine News mehr zu dem Spiel gibt. War so ruhig die letzten Wochen.

Ja mein Gott, selbst wenn es auch auf den Konkurrenz Konsolen kommt, dann ist es eben so. Oder gibt es Hardcore fanboys die es deswegen nicht mehr kaufen würden? 

 

Death Stranding gehört zu den Spielen, die für mich aufgrund der Menge der (vor allem irrelevanten nichtssagenden) News einfach uninteressant und unsympathisch wird.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. hat die Marketing Abteilung drüber nachgedacht, dass DS u.U. doch ein wenig zu "Strange" ist, alleine für die (PS) Masse, und die Verkaufszahlen, rein für die PS4, die Erwartungen nicht erfüllen könnten.

Und so kompensiert man dieses eventuelle Defizit, in dem man es auch auf anderen Plattformen bringen sollte.

 

Denn alleine der Kult um Kojima könnte vielleicht nicht ausreichen, um es Exkusiv auf der PS4 gewinnbringend zu veräußern.

 

Aber wer weiss, wer weiss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ganz schlecht, nicht nur für Sony sondern auch für die Spieler. Exklusive Spiele waren, sind und bleiben das einzige Argument sich für eine bestimmte Palttform zu entscheiden. Wo wäre Nintendo ohne ihre hauseigenen Exklusivtitel? Niemand würde sich für deren Hardwareprodukte interessieren. Fehlende Exklusivtitel haben eher früher als später zur Folge, dass nur noch billiger und verbugter Ramsch produziert wird. Fehlende Optimierungen und lustlose Konvertierungen wären nur der Anfang. 

 

Aber eigentlch muss ich mir da keine grossen Sorgen machen, hinter dem Spiel steckt schliessslich Hideo Kojima, einer der wenigen Masterminds der noch weiss worauf es in Videospielen ankommt und für den das Geld zweitrangig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Mr.Ash:

Aber eigentlch muss ich mir da keine grossen Sorgen machen, hinter dem Spiel steckt schliessslich Hideo Kojima, einer der wenigen Masterminds der noch weiss worauf es in Videospielen ankommt und für den das Geld zweitrangig ist.

 

Ganz so einfach würde ich das nich sehn.

Kojima kann der genialste Gaming-Kopf ever sein, wenn er keine Mittel bekommt um seine Ideen umzusetzen wird nie jemand davon erfahren.

Insofern is er schon abhängig von nem gewissen finanziellem Erfolg un der steigt natürlich wenn auf mehr Plattformen veröffentlicht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Unknown Identity:

Kojima kann der genialste Gaming-Kopf ever sein, wenn er keine Mittel bekommt um seine Ideen umzusetzen wird nie jemand davon erfahren.

 

Darüber mache ich mir noch weniger Sorgen. Wenn Kojima ein Spiel machen will, so wird er die dafür nötigen Mittel ohne weiteres bekommen ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2019 um 19:50 schrieb Unknown Identity:

 

Ganz so einfach würde ich das nich sehn.

Kojima kann der genialste Gaming-Kopf ever sein, wenn er keine Mittel bekommt um seine Ideen umzusetzen wird nie jemand davon erfahren.

Insofern is er schon abhängig von nem gewissen finanziellem Erfolg un der steigt natürlich wenn auf mehr Plattformen veröffentlicht wird.

 

Bin ich der einzige, der noch nie mit irgend einem Kojima-Spiel warm geworden ist? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.