Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Marcel Keith

Anthem - Hauptproduzent Ben Irving verlässt BioWare

Recommended Posts

anthem2ps4mb5j2jt7jqy.jpg

 

Ben Irving ist nicht nur als Hauptproduzent bekannt, sondern gilt vor allem als „Gesicht“ hinter Anthem. Er hat bereits im Februar angekündigt, dass er BioWare verlassen würde, um einen Job bei einem anderen Entwickler anzunehmen.

 

Über seinen offiziellen Twitter-Account veröffentlicht er dabei folgende Nachrichten:


image1pqjnf.jpg

 

Zitat

 

Nach 8 tollen Jahren bei BioWare habe ich die Entscheidung getroffen, weiterzuziehen und habe eine spannende Arbeitsstelle bei einem anderen Gaming-Unternehmen angenommen. Seit ich vor vielen Jahren das erste Mal Baldurs Gate gespielt habe, war BioWare der Ort an dem ich immer arbeiten wollte.

 

Ich werde für immer allen Menschen dankbar sein, die mir die Möglichkeit gegeben haben, an großartigen Produkten mit großartigen Menschen zu arbeiten. Ich glaube, Anthem hat eine glänzende Zukunft  vor sich. Es gibt ein großartiges Team, das am Spiel arbeitet und ich freue mich darauf, seinen Fortschritt von der Seitenlinie aus zu verfolgen.

 

Ich habe es wirklich genossen, mit der Anthem-Community in guten als auch harten Zeiten zu interagieren. Ihr seid alle in guten Händen. Ich wünsche euch allen nur das Beste.

 

 

Ob der Wechsel von Irving Auswirkungen auf Anthem haben wird, muss sich noch in der Zukunft zeigen. Was denkt ihr?

 

Quelle: Tiwtter

 

Anthem
Electronic Arts
BioWare

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War er nicht der Typ, der für die cringy Umarmung während der EA PK auf der E3 gesorgt hat ?

 

MMn sollten so viele Entwickler von EA weg wie möglich, damit die einen richtigen Denkzettel verpasst bekommen und mal realisieren, wie sehr sie die Branche schlachten mit ihrem Mist.

Back to the Roots und mal wieder Qualität und Neuerungen liefern und Entwickler weniger deadlines setzen, damit auch was anständiges kommt und nicht so ein Mist wie die letzten Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ancore789:

War er nicht der Typ, der für die cringy Umarmung während der EA PK auf der E3 gesorgt hat ?

Jap, das war so ein richtiger Moment zum Lachen und Weinen gleichzeitig... Der muss einem echt Leid tun der Typ, man hat damals richtig gemerkt wie niedergeschlagen er war, was aus Anthem geworden ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Roxas1997:

Der muss einem echt Leid tun der Typ, man hat damals richtig gemerkt wie niedergeschlagen er war, was aus Anthem geworden ist...

No pity, no mercy :hilde:

Als Hauptproduzent ist er direkt mitverantwortlich für das Desaster und wie hat es die Poesie-Gemeinschaft "Die Atzen" schon vor vielen Jahren formuliert:

Kackst Du ab, hast Du verkackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb lari-fari:

Ich finde Anthem eigentlich gut, die vielen Abstürze und fehlender Inhalt haben es mir leider versaut.

Hätten die noch 1/2 Jahr mehr gehabt ... 🥰

Halbes Jahr ist gut xD

Hätten die auch nicht rumgerissen.

Es mangelt an Inhalt und Optimierungen an jeder Ecke.

Da hätten vllt 1 1/2 noch gereicht oder zum Release der Next gen und ohne so viele Abstriche seit der PK Demo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb lari-fari:

Jo, kann sein.... Aber das Konzept und die Javelinas sind schon gut.

Hab das Spiel anfangs ganz schön gesuchtet 

😶

So ging es mir auch. 

Hab 130h investiert, mir noch eingeredet "sobald die Fehler beseitigt sind, können die 100% Man Power in Content investieren, da wird noch richtig viel auf uns zukommen"...

Tja, Pustekuchen 🤷

 

Täglich 3 legendary contracts + 2 Festungen (die dritte aus der Story lohnt nicht, war verbuggt und gab gerne Mal keinen loot zum Abschluss) reichen nicht, um die Spieler über Wochen am Spiel zu halten. 

Auch wenn es so langsam in eine richtige Richtung geht, der Zug ist abgefahren, die Spieler verprellt, ich denke nicht, dass die sich erholen werden von dem Rückschlag, auch wenn ich es mir wünschen würde. 

Das Grundgerüst gefällt mir nach wie vor ☝️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach 5 Minuten unfreiwilligen geporte durch die Landschaft ging mir das Spiel dermaßen auf den Sack man kommt sich ist in der Welt total verloren vor ... die Waffen haben überhaupt kein bums und es ist anstrengend der Storyline zu folgen ...Grafik gut , der Rest keine 15 Euro wert , mich regt es heute noch auf das ich es mir für 35 Euro gekauft hab ! 😑 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.