Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

Dying Light 2 - Umfangreiche Gameplay-Szenen von der Demo

Recommended Posts

dying-light-2-titelbiekkpj.jpg

 

Techland hat in einer umfangreichen Demo (rund 26 Minuten lang) neue Einblicke in das Zombie-Survival-Spiel Dying Light 2 gewährt. Für uns sind die Aufnahmen neu, da das Video erstmals einer ausgewählten Medienlandschaft im Rahmen der E3 und gamescom 2019 vorgeführt wurde. Insbesondere möchten die Entwickler auf die weitreichenden Konsequenzen in Dying Light 2 hinweisen, die notwendigerweise von den Entscheidungen der Spieler abhängen. Sowohl für die Geschichte als auch für die Spielwelt. "Daraus ergibt sich eine spielbare Sandbox, die viermal größer ist als im ersten Dying Light", heißt es offiziell. Nachfolgend das Video.

 

 

Dying Light 2
Techland
Techland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich gestern das Video gesehen habe war ich richtig begeistert . Tolle Open World , die Mission sah interessant aus , der Fallschirm fand ich cool . Mit dem Haken zum schwingen konnte ich weniger etwas anfangen . Insgesamt sieht es jetzt schon TOP aus hoffe die Charaktere werden noch etwas lebendiger dargestellt besonders die Mimik im Gesicht aber sonst habe ich nichts zum aussetzen . Freue mich sehr auf den Release und bin echt gespannt ob es in Deutschland erscheinen wird ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht wie zu erwarten wirklich grandios aus!

Das Gameplay im ersten Teil hat schon immens Spaß gemacht und scheint im zweiten Teil sogar noch besser zu sein.

Hoffentlich dauert es nicht mehr all zu lang bis zum Release und hoffentlich erscheint es diesmal auch in Deutschland.

Keine Lust zu importieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb RaviRashud:

Sollte man den ersten Teile eben noch fix zocken bevor man sich an den zweiten wagt? (Story technisch). 

Wenn du ein grandioses Spiel auslassen willst, dann spiele es nicht.

 

Habe weit über 100 Stunden in Teil 1 verbracht und spiele es ab und zu immer noch.

Auf jeden Fall alleroberstes Regal!!!

 

Ich hoffe, dass es der 4 Mann Story Koop In Teil 2 schafft. Mit der individuellen Story könnte das schwer werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht wie zu erwarten echt klasse aus :)

Das Parkour System sieht sogar flüssiger aus als im 1. Teil, mal gucken wie die fertige Version dann aussieht, also der 1. Teil hatte mir richtig gut gefallen

Hoffe auch auf eine Veröffentlichung in Deutschland, in der heutigen Zeit sollte es eigentlich kein Problem mehr sein... Die USK ist ja was das angeht schon ziemlich locker geworden als noch vor 5-10 Jahren 

 

Gamestar hat es unter 2. Quartal 2020 stehen, andere Seiten Anfang/Frühjahr 2020

Ich tippe einfach mal auf Mai 2020, da es dort noch ziemlich leer ist und da im April mit Cyberpunk 2077 bereits ein weiterer Hochkaräter erscheint und die Entwickler gucken ja mittlerweile schon nicht mit anderen großen Titeln in einem Monat zu erscheinen und im Juni beginnt bekanntlich das Sommerloch, daher gehe ich stark von Mai aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So und nun kommt der buuhman wieder :)

 

  • ICH finde es sieht nicht viel besser oder anders als Teil 1 aus (und ja ich finde das hätte es müssen)
  • ICH hätte mir ein etwas abwechslungsreichere Welt gewünscht (das was zu sehen ist, ist genau wie Teil 1)
  • ICH hätte mir etwas mehr Experimentierfreudigkeit gewünscht
  • ICH hätte mir ein schnelleres und intuitiveres Kampfsystem gewünscht

ABER

 

Ich habe Teil 1 absolut als gut empfunden und werde wens günstiger wird, sicherlich auch diesen Teil mitmachen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.8.2019 um 18:02 schrieb RaviRashud:

Sollte man den ersten Teile eben noch fix zocken bevor man sich an den zweiten wagt? (Story technisch). 

 

Nuja der Preis für die komplette Edition mit allen DLC ist echt human, lohnt sich total, am besten im Co-Op, nur schnell wegen der Story lohnt es sich nicht durch zu rennen, dafür gibts rundrum zuviel und die Spielzeit ist schon sehr hoch für so nen Titel. Es ist eine Perle ❤️ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.8.2019 um 18:02 schrieb RaviRashud:

Sollte man den ersten Teile eben noch fix zocken bevor man sich an den zweiten wagt? (Story technisch). 

Muss man nicht. Der zweite Teil spielt Jahre nach dem ersten, in einer anderen Stadt, mit einem anderen Protagonisten und neuen Gegner-Fraktionen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@R123Rob Naja, ob man wirklich so gespannt sein darf wird sich noch zeigen. Wie im Video erwähnt, wurde Mortal Kombat 11 auch so durchgewunken. Die USK ist schon etwas humaner und lockerer geworden. Das sieht man nicht nur bei Videospielen. Auch Filme betreffend ist die Zensur heutzutage nicht mehr ansatzweise so stark, wie es noch in den 80er- oder 90er-Jahren gewesen ist.

 

Zum Thema Dying Light 2:

 

Den ersten Teil hatte ich absolut nicht auf dem Radar. Bis heute habe ich weder viel Gameplay gesehen, noch viele Informationen zum Lesen erhalten. Wenn ich den Namen Dying Light hörte oder las, dann konnte ich mir auch ehrlich gesagt nichts darunter vorstellen. Zu meiner Schande muss ich ebenfalls gestehen, dass ich Dying Light eine ganze Zeit lang mit Dead by Daylight verwechselt habe. Und alleine aufgrund dessen habe ich keinerlei Informationen in mich aufgesogen. Einfach aus schlichtem Desinteresse Dead by Daylight gegenüber und der Verwechslung.

 

Das Video weiter oben aus der Demo ist aber echt erste Sahne und es trifft genau meinen Nerv! Alleine die Synchronisation der einzelnen Charaktere (Stevie mal ausgeklammert) ist spitze und meiner Meinung nach von höchster Qualität. Das gängige Gameplayelemente wie die Tragweite einzelner Entscheidungen, eine Art Metroidvania oder der Mix aus ruhigen und schnellen Passagen in Dying Light 2 vorkommen finde ich nur sinnvoll und logisch. Ich habe mich in dieser postapokalyptischen Welt sofort heimisch gefühlt. Abschließend muss ich gestehen, dass ich richtig angefixt bin! Ein Death Stranding hat dies bei mir zum Beispiel nicht geschafft.

 

Ich hoffe lediglich, dass mich das Spiel ein wenig an die Hand nehmen und nicht gleich ins kalte Wasser werfen wird. Denn der Weg in Richtung LKW mit den unzähligen Möglichkeiten, Zombies, Abkürzungen und und und hat mich teilweise schon beim Zusehen etwas überfordert. Wenn ich da als Neuling der Reihe nicht ein wenig in einer Art Tutorial schnüffeln darf, dann sehe ich bei mir, zumindest für den Anfang, eher keinen Spielfluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.