Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Serdar Yazici

Project Resistance - Neues Gameplay-Video erklärt die Spielregeln

Recommended Posts

resistanceujkc8.jpg

 

Capcom hat in einem neuen Gameplay-Video zum Koop-Survival-Horrorspiel Project Resistance die Details rund um die 4-gegen-1 Missionen vorgestellt. 

 

"In jedem 4-Gegen-1-Match beobachtet ein Mastermind-Spieler die vier Überlebenden durch ein Netzwerk von Überwachungskameras, und versucht, ihnen immer einen Schritt voraus zu sein, um ihre Flucht zu verhindern. Der Mastermind legt tödliche Fallen, indem er strategische Karten ausspielt und so etwa gefährliche Hindernisse entstehen lässt, tödliche Kreaturen beschwört, die Umgebung manipuliert oder Überwachungskameras als Waffen einsetzt. Zudem kann er sogar Zombies direkt steuern. Mastermind-Spieler können sogar erstmals in der Serie in den grauen Mantel des riesigen, tödlichen Tyrant schlüpfen und die Steuerung über ihn übernehmen. Gleichzeitig müssen die Überlebenden miteinander kooperieren, um die Angriffe des Masterminds abzuwehren und Rätsel-artige Missionsziele zu erfüllen, um eine Karte vor Ablauf der Zeit verlassen zu können. Jeder Überlebende verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die dem Team helfen können, die Herausforderungen des Masterminds zu überwinden und das düstere Experiment zu überleben."

 

Nachfolgend das neue Video, welches die Spielregeln noch einmal visualisiert. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wird das Spiel doch ähnlich wie Evolve oder Dead by Daylight aufgebaut sein. Hätte ich jetzt so nicht gedacht und ehrlich gesagt hätte ich es mir auch anders gewünscht. Ich muss allerdings zugeben dass mir der Trailer und die darin enthaltenen Informationen trotzdem in gewisser Weise gefallen. Vom Setting her könnte Resident Evil: Project Resistance echt Spaß machen und es ist ja irgendwo doch im Resident Evil Universum angesiedelt. Für mich ist in diesem Fall aber definitiv der Preis ein Kriterium für oder gegen einen Kauf. Denn ich werde mit Sicherheit keine 70,- Euro aus dem Portmonnaie zücken, um ein solides Spin-off zu kaufen, bei dem ich bereits im Vorfeld weiß dass die Langzeitmotivation für mich persönlich doch eher nicht gegeben sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.