Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lasse Laters

Project Resistance - Es wird auch einen Offline-Singleplayer geben

Recommended Posts

resistanceujkc8.jpg

 

Wurde Project Resistance vor Kurzem noch als asynchroner Multiplayertitel vorgestellt, sagt Produzent Masachika Kawata nun dass auch Einzelspieler auf ihre Kosten kommen werden. Und das sogar ganz klassisch, ohne Internet. Die Aussage tätigt Kawata im Rahmen eines ausführlichen Interviews auf dem PlayStation Blog zu den Themen Project Resistance und Resident Evil.

 

Dort verrät der Produzent unter anderem auch, welche simple Idee hinter dem 4vs1-Modus steckt. "Wir dachten an den Spaß den wir bei der Entwicklung eines Resident Evils haben. Wie wir die Zombies im Level platzieren und schauen, wie wir die Spieler erschrecken können", so Kawata. "[...] wir möchten dass die Spieler dieselbe Erfahrung machen und Zombies sowie Fallen frei im Level verteilen können."

 

Bei Project Resistance handelt es sich um kein Remake von Resident Evil Outbreak. Dies betonte der leitende Produzent von Capcom nochmals. Darüber hinaus, sei man sich bewusst, dass einige Fans eine klassische Einzelspieler-Erfahrung erwarten würden, in der auch die Geschichte des Franchise zum Tragen kommt. Aus diesem Grund, wird es einen entsprechenden Singleplayer geben, wobei hier noch keinere weiteren Details genannt wurden.

 

Der Großteil des Interviews dreht sich dann um die Spielmechanik, das Mastermind und die vier entführten Bürger, die sich ihm in den Weg stellen müssen. Jeder mit einer eigenen besonderen Fähigkeit die im Kampf gegen das große Böse helfen soll. Wenn ihr Lust habt, dann lest euch das komplette Interview auf dem PlayStation Blog durch.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich noch immer mehr als skeptisch bin, was die tatsächliche Qualität des Spiels anbelangt, finde ich die Idee, dass vier Spieler gegen eine Art "Spielleiter" antreten müssen, eigentlich ziemlich gut. Funktioniert bei Brett- und Rollenspielen, warum nicht auch im Videospiel. Letztlich bleiben nur die Fragen offen, wie es umgesetzt ist und wie schnell sich die Möglichkeiten erschöpft haben werden...?

 

Mal abwarten, bis weitere Details enthüllt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirkt auf mich als wolle man krampfhaft versuchen das Spiel als schmackhaft für alle anzupreisen. Ich bin aber schon jetzt überzeugt, dass es völliger Müll wird, alles andere wäre mehr als nur eine Überraschung. Gehört für mich in die Kategorie: Spiele die niemand will und braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.