Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

The Last of Us: Part II - Schweizer Händler listet den Titel für Februar 2020

Recommended Posts

the-last-of-us-part-i38s1t.png

 

Während sich der Rest der Welt noch bis mindestens kommenden Dienstag gedulden muss, um neue Infos zu dem mit Spannung erwarteten PlayStation 4-Exklusivtitel The Last of Us: Part II zu erhalten, scheint der schweizer Händler Softridge * bereits jetzt schon mehr zu wissen. Zumindest mal den Releasetermin, werben sie doch damit, dass die von Naughty Dog entwickelte Fortsetzung am 28. Februar 2020 erscheinen wird.

 

TLoUS 2.jpg

 

Ob es sich dabei lediglich um einen Platzhalter handelt, der aufgrund der immer wieder auftauchenden Gerüchte gewählt wurde, oder ob der Händler womöglich tatsächlich über Infos verfügt, über die wir nicht verfügen, können wir natürlich nur erahnen.

 

Oder uns bis zum kommenden State of Play-Showcase gedulden, dass am kommenden Dienstag, dem 24. September, um 22 Uhr im Livestream zu sehen sein wird. Dort möchte man weitere Details enthüllen.

 

Quelle

*Da wir unabsichtlich schon genügend Werbung dafür gemacht haben, findet ihr Softridge über eine Suchmaschine eurer Wahl

The Last of Us: Part II
Sony Computer Entertainment
Naughty Dog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Februar ist schon seit längerem ein hartnäckiges Gerücht für TLoU 2. Wenn es tatsächlich Februar werden sollte, dann wirds ein Gamingjahr mit den größeren Blockbustern im Frühjahr statt im Q4.

 

Ich tippe ja eh schon seit längerem darauf, dass im Sony im Februar die PS5 samt GT7, Horizon 2 usw. ankündigt, Rockstar müsste jetzt bald im Oktober eigentlich mit Bully 2 und evtl. nem Teaser zu GTA VI um die Ecke kommen.

 

Ich persönlich kann mit TLoU 2 bis zur PS5 Version warten, denke da bekommen wir das richtige TLoU 2 Erlebnis, wahrscheinlich zum Release Ende 2020. Eigentlich trifft dasselbe auch auf Death Stranding zu, aber hier werde ich leider keine Geduld bewahren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MaDDoG1207:

Februar ist schon seit längerem ein hartnäckiges Gerücht für TLoU 2. Wenn es tatsächlich Februar werden sollte, dann wirds ein Gamingjahr mit den größeren Blockbustern im Frühjahr statt im Q4.

 

Ich tippe ja eh schon seit längerem darauf, dass im Sony im Februar die PS5 samt GT7, Horizon 2 usw. ankündigt, Rockstar müsste jetzt bald im Oktober eigentlich mit Bully 2 und evtl. nem Teaser zu GTA VI um die Ecke kommen.

 

Ich persönlich kann mit TLoU 2 bis zur PS5 Version warten, denke da bekommen wir das richtige TLoU 2 Erlebnis, wahrscheinlich zum Release Ende 2020. Eigentlich trifft dasselbe auch auf Death Stranding zu, aber hier werde ich leider keine Geduld bewahren können.

Das trifft eigentlich so ziemlich auf alle kommenden AAA Titel zu :D

Ob Last of Us 2, Death Stranding, Cyberpunk 2077 oder auch Dying Light 2

 

Aber auf alles gleich verzichten ist auch doof... Dann hat man zum Start der PS5 einfach wieder zuviele und zu große Spiele und kommt dann nicht mehr hinterher wenn dann ein Kracher nach dem anderen erscheint 

Das ist ein ewiger Teufelskreis... Ich komme bei der PS4 ja schon kaum hinterher mit den Titeln 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.