Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lasse Laters

The House of the Dead - Arbeiten an Remake bestätigt

Recommended Posts

thehouseofthedeadxdk0d.jpg

 

Im Jahr 1996 erschien der Lightgun-Shooter The House of the Dead von SEGA auf dem Markt. Nun, 23 Jahre später kündigt Publisher und Entwickler Forever Entertainment offiziell die Arbeiten an einem Remake zum ersten und zweiten Teil der Reihe an.

 

Gerüchte der vergangenen Woche wurden dementsprechend bestätigt. Bisher ist noch nicht klar, wann und für welche Plattformen die Remakes von The House of the Dead und The House of the Dead 2 erscheinen werden. Andere Gerüchte sagen, dass unter anderem die Nintendo Switch im Gespräch ist. Da sich ein deratiger Rail Shooter jedoch auch für Sony´s PlayStation VR anbietet oder generell für die Motion Peripherie der PlayStation bleibt abzuwarten, ob diese Plattform ebenfalls mit den Titeln bedacht wird.

 

Im Original The House of the Dead schlüpft ihr in die Rolle eines Agenten der Regierung der sich Horden von Untoten in den Weg stellt, um an einen Wissenschaftler zu gelangen, der für das Verschwinden mehrerer Personen verantwortlich sein soll. Im Jahr 2003 sowie im Jahr 2006 erschienen auch zwei gleichnamige Filme auf der Leinwand.

 

Kennt ihr das Original? Oder könnt ihr euch vorstellen dass diese Remakes den Weg auf die PlayStation finden werden?

 

 

 

Quelle: Twitter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe einen Guten Rail-Shooter und House of the Dead ist ganz oben mit dabei. 

 

Die Wii war ja predistiniert für die Art von Spielen und hatte auch einige gute Spiele in diesem Genre. 

 

Sollte ein neuer Teil davon kommen, dann bitte ganz klassisch mit lightgun, ich mag das arcade Gefühl wie an den Automaten damals. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Lasse Laters:

Kennt ihr das Original?

 

Was heisst hier kennen? Ich besitze die Originale auf SAT und DC, und spiele die sogar noch regelmässig immer mal wieder ;). Da es sich hierbei um Lightgun Shooter handelt, ist Motion Peripherie quasi Pflicht. Ob PSVR oder Labo dafür geeignet sind? Ich weiss nicht so recht ob dadurch nicht ein grosses Stück der Originalität verloren geht. Dann doch lieber ein optionaler VR Modus. Für PS Move only wäre es aber geradezu ideal, das zeigen ja auch die PS3 Versionen von HOTD 3, 4 und Overkill :). Das Curien Mansion mal in HD Optik statt Pixelbrei zu erleben wäre schon mal nice ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, auf der PS1(Lightgun) und PS3 (Move+Pistolenaufsatz)hab ich die Teile sehr gerne gespielt.

 

Allerdings kommt der Titel deutlich zu spät. Fast jeglicher "normaler" Move Support war für diese Generation ja leider so gut wie nicht existent.

Jetzt brauchen Sie damit auch nicht mehr anfangen. 

Dann bitte konsequent die PS5.

 

Irgendwie hab ich seit 2 Generationen Das Gefühl, dass Zusatz Technik einfach nicht das richtige Timing hatte🤔

 

Auf der PS3 gab es total viele Titel mit 3D, aber kaum vernünftige 3 D Glotzen.

 

Als dann fast alle ne 3 D Glotze hatten, gab es auf der PS 4 keine bis kaum Titel mit 3D Support mehr.

 

Mit Move genau das gleiche. Als Move rauskam, keine bis kaum gute Titel.

Jetzt bringen sie das raus für ein System, welches nahezu Am Ende seines Zyklus ist und sich keiner mehr die Peripherie für ein zwei Titel anschafft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb bma9999:

Naja, auf der PS1(Lightgun)

 

Da würde ich mich doch sehr wundern wie du auf PS1 House of the Dead gespielt hast ;). Ansonsten gebe ich dir aber vollkommen Recht, mit Zusatzperipherie hat Sony bisher kein glückliches Händchen gezeigt. Alles kommt irgendwie zu spät und mit relativ kurzer Supportzeit. Einzige Ausnahmen sind hierbei der Dual Shock Controller und PSVR.

 

vor 5 Stunden schrieb KAESEFUSSXXL:

Ich hoffe auf eine 1:1 Umsetzung von Teil 1 .

Denn die  gabs noch nie auf irgendeiner Plattform.

 

Damit meinst du wohl eine 1:1 Umsetzung der Arcade Version. Denn wie du ja richtig erwähnst existiert eine SEGA Saturn Version, welche technisch aber deutlich abgespeckt wurde. Anders bei HOTD2 auf dem Dreamcast, diese Version ist mit der Arcade nahezu identisch und bietet sogar einige Extras. SEGA könnte ja mehrere Versionen der Spiele integrieren, so gäbe es z.B. die Möglichkeit Teil 1 entweder als HD, Arcade oder Saturn Version spielen zu können :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.