Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Recommended Posts

ff7remakebannersojft.jpg

 

Alle Fans und Befürworter des kommenden Remakes zum Rollenspiel-Hit Final Fantasy VII aus dem Jahr 1997 haben nun vielleicht einen Grund zur Freude. Wie bekannt geworden sein soll, wird es eine spielbare Demo des Titels in den PlayStation Store schaffen und euch dort die erste Stunde des Spiels selbst ausprobieren lassen. Dies geht aus einem aktuellen Tweet der Internetseite Gamstat hervor.

 

Zwar wurde noch kein konkretes Datum genannt, jedoch erscheint das Final Fantasy VII Remake bereits in rund drei Monaten. Dementsprechend würde die spielbare Demo nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie eingangs bereits erwähnt erleben alle Spieler innerhalb dieser Demo den kultigen Ansturm auf einen Reaktor und die Platzierung der zerstörenden Bombe. Inklusive Bosskampf und Flucht in die Sicherheit. Dies waren auch die Inhalte des spielbaren Gameplays auf der E3 und der PAX West.

 

 

Wie gesagt, im Moment handelt es sich noch um ein Gerücht, weshalb die Meldung mit einer Portion Vorsicht genossen werden sollte. Wir lassen euch jedoch sofort wissen, wenn sich die Verantwortlichen von SquareEnix diesbezüglich zu Wort melden.

 

Das Remake zum gefeierten Final Fantasy VII erscheint am 3. März 2020 vorerst exklusiv für die PlayStation 4 und entführt euch in die Abenteuer rund um SOLDAT-Mitglied Cloud Strife in Midgar.

Final Fantasy VII
Square Enix
Square Enix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da man schon eine Demo von der E3 und der Gamescom kennt, das Material öffentlich zugänglich ist und auch schon wieder etwas älter, sehe ich hier nicht mal ein Problem, dass allen Spielern zur Verfügung zu stellen. Im Gegenteil, auf Grund der von mir in einem anderen Thread angesprochenen Kontroverse bzgl. Episodenformat und Vollpreis halte ich es für Square fast unabdingbar, wenn sie wirklich möglichst viele Spieler überzeugen wollen. 

 

Es wäre sogar ein ausgezeichneter Zeitpunkt das jetzt zu tun. Die Feiertage sind durch und große Spiele Releases gibt's dieses Jahr nicht mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich das Spiel schon an der diesjährigen Gamescom spielen konnte, brauche ich keine Demo :D:P. Auf der anderen Seite sind Demos zu RPGs eher schwierig. Das hat meiner Meinung nach noch nie so richtig funktioniert und als Spieler bekommt man so kaum einen vernünftigen EInblick in die Feinheiten bezüglich Gameplay, Kampfsystem, Crafting & co. Eine solche Demo kann auch ganz böse nach hinten los gehen, eben gerade aus dem Grund weil man zuwenig Infos und Gameplay vermitteln kann. Dazu kommt das dann meist aprupte Ende der Demo, meisten genau dann wenn man das Prinzip verstanden hat und noch ein wenig mehr davon sehen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...