Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

CES 2020 - PlayStation 5 mit Raytracing, 3D Audio, SSD und mehr

Recommended Posts

playstation5logor5kxu.jpg

 

Im Rahmen der CES 2020 hat Sony nicht nur das Logo der PlayStation 5 enthüllt und einige aktuelle Verkaufszahlen zu PlayStation 4 und PS VR veröffentlicht, sondern auch nochmals bestätigt, was bereits im letzten Jahr bekannt gegeben worden war.

 

So wird die PlayStation 5 über die folgenden fünf Features verfügen, auf die Spieler sich freuen dürfen:

 

3D Audio Sound für ein besseres Klangbild, aktive / haptische Trigger am DualShock 5-Controller, eine "Ultra High-Speed SSD", hardware basiertes Raytracing und die Unterstützung von Ultra HD-Blu-ray-Disks.

 

ps5-ray-tracing-haptic-feedback-ssd-3d-audio-and-ultra-hd-re-confirmed-at-ces-2020.png

 

Weitere Details nannte man bisher nicht, sondern wiederholte nur Altbekanntes. Aber es wird davon ausgegangen, dass man sich im Rahmen eines eigenen Events im Februar oder März diesen Jahres ausführlicher mit der Präsentation der PlayStation 5 beschäftigen wird. Ansonsten müssen wir uns natürlich bis zur diesjährigen E3 gedulden.

 

Und spätestens dann wissen wir auch, welcher Konsolenhersteller mit welcher Konsole und wie vielen Teraflops protzen möchte.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, ich weiß gar nicht was mir am besten gefällt 🙂

Ich glaube, am meisten freue ich mich über die SSD und den Geschwindigkeits-Boost, aber ein kleiner bisschen mehr noch über den 3D-Sound. Mein Dolby Atmos-System zu Hause wird jubeln, wenn das erste Meisterwerk seine Runden im Laufwerk dreht. Und ich juble mit!

 

UHD-Laufwerk hätte meiner Meinung nach schon in die PS4 gehört, das kann ich Sony jetzt nicht wirklich hoch anrechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Red Sun King:

 

 

UHD-Laufwerk hätte meiner Meinung nach schon in die PS4 gehört, das kann ich Sony jetzt nicht wirklich hoch anrechnen.

Dann hätte man aber damals nicht diesen günstigen Startpreis gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, da ich weder jetzt noch in Zukunft vor habe UHDs zu kaufen, bringt mir dieses "Feature" am wenigsten.

 

Eigentlich gab es bis auf die große Überraschung des neuen Logos (Achtung, Ironie) keine News zur PS5. Hatte ich zur CES aber auch nicht erwartet, die Konsole und konkrete Specs (Ultra-High Speed SSD ist nämlich eine sehr dämliche Feature-Beschreibung) werden sicherlich auf einem eigenen Event noch vor der E3 kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles in allem kann man sicherlich bisher mit den Informationen zu frieden sein. Das war auch schon deutlich mehr an Infos als ich erwartet hatte für ne CES

 

 

vor einer Stunde schrieb Red Sun King:

Ich glaube, am meisten freue ich mich über die SSD und den Geschwindigkeits-Boost, aber ein kleiner bisschen mehr noch über den 3D-Sound

 

Freue ich mich auch total drüber, an einer SSD kam man nicht vorbei, allerdings befürchte ich jetzt dass da wieder an der Speichergröße gespart wird. Ich sehe keinen Sinn mehr für eine 500GB SSD bei den aktuellen Spielegrößen, aber befürchte dass genau diese drin sein wird. Außer die Konsole ist von Natur aus deutlich teurer als die PS4 damals, dann würde man einen SSD Aufschlag evtl. nicht so direkt merken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin echt gespannt auf die SSD. Schenkt man den bisherigen Meldungen glauben, dann entwickelt Sony zusammen mit Samsung schon seit Jahren an einem SSD-Format das deutlich schneller sein soll, als alles, was es bisher auf dem Markt gibt. Insider-Infos nach könnte die SSD-Festplatte der PS5 sogar mehr als doppelt so schnell sein wie die der Xbox Series X.

 

Aber auch freue ich mich darauf, dass die PS5 mal nen anständigen Prozessor spendiert bekommt, der ca. 10 mal so leistungsstark ausfallen wird wie der der PS4 Pro. Damit lassen sich wieder jede Menge Physikspielereien umsetzen, die KI wird einen großen Sprung nach vorn machen, besonders Open-Worlds dürften noch komplexer ausfallen, Multiplayer profitieren davon und vorallem scheint dadurch ein Standard von 60 fps mehr als realistisch zu sein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bezweifle, das hier ein neues SSD-System kommen wird. Dank Zen2 wird die SSD einfach über PCIe4 angebunden und kann so die Geschwindigkeit viel besser ausnutzen. Dann noch eine optimierte Software, die bei einem einheitlichen System einer Konsole viel besser funktioniert als bei aus verschiedensten Komponenten bestehenden PC-Systemen, schon hat man eine "Ultra-High Speed SSD".

 

Eine komplett neu entwickelte SSD ist einfach viel zu teuer, in die PS5 werden nach den Versprechungen sicher welche von den schnelleren SSDs verbaut, aber eben trotzdem handelsübliche die einfach von der aktuellsten Anbindung an das System profitieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher alles nice (war aber wie gesagt jetzt schon alles bekannt), aber gehyped bin ich erst, wenn die 12 TFlops von Sony bestätigt werden (aktuell könnten es auch Gerüchteweise nur 9 TFlops werden).

 

Wenn die Info da ist, habe ich dann aber auch definitiv wieder Puls :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, eigentlich bin ich von den Info's ein bissel enttäuscht.

Das sind jetzt eigentlich alles Daten bzw. Informationen mit denen ich eh schon gerechnet habe.

Gut, es ist jetzt die CES wo man vielleicht nicht mehr erwarten konnte, aber ein bissel mehr Info's wäre schon schön gewesen.

Ich habe so langsam das Gefühl, dass Sony doch auf MS reagiert und versucht die Hardware der PS5 noch ein bissel mehr auszureitzen.

Ob Sony es sich erlauben kann den Release der PS5 nach hinten zu verschieben?

Hmmmmm 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Andy (Raptor__MUC):

Sicher alles nice (war aber wie gesagt jetzt schon alles bekannt), aber gehyped bin ich erst, wenn die 12 TFlops von Sony bestätigt werden (aktuell könnten es auch Gerüchteweise nur 9 TFlops werden).

 

Wenn die Info da ist, habe ich dann aber auch definitiv wieder Puls :rolleyes:

 

AMD baut derzeit gar keine Grafikkarten, die 12 TFlops bieten. so eine Karte gibt es unter RDNA-Architektur einfach gar nicht.

 

Deshalb bezweifle ich auch, dass die Xbox Series X überhaupt 12 Tflops bietet. Das hat Microsoft bisher auch nicht behauptet. Sie sagten nur, dass die Grafikleistung der Series X doppelt so leistungsfähig wird, wie die Xbox One X.

 

Und da meinen viele 6 Teraflops x2 machen 12.

Aber man muss beachten, dass 9 Teraflops der neuen RDNA-Architektur so leistungsfähig sind, wie 12 bis 13 Teraflops der bisherigen Grafikarchitektur.

 

Abgesehen davon, würde eine 12 Teraflops-Konsole richtig was kosten. Selbst 600 Euro dürften da noch zu günstig sein. Ich glaube, Microsoft hat einfach nur eine verdammt große PR-Klappe. Der Trailer zu Hellblade 2 war auch keine Gameplay-Grafik, sondern war vorgerendert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Balu1301:

Naja, eigentlich bin ich von den Info's ein bissel enttäuscht.

Das sind jetzt eigentlich alles Daten bzw. Informationen mit denen ich eh schon gerechnet habe.

Gut, es ist jetzt die CES wo man vielleicht nicht mehr erwarten konnte, aber ein bissel mehr Info's wäre schon schön gewesen.

Ich habe so langsam das Gefühl, dass Sony doch auf MS reagiert und versucht die Hardware der PS5 noch ein bissel mehr auszureitzen.

Ob Sony es sich erlauben kann den Release der PS5 nach hinten zu verschieben?

Hmmmmm 🤔

 

Also ich für meinen Teil, habe auch nicht damit gerechnet, dass man auf der CES jetzt die Katze aus dem Sack lässt. Eher mit einem Teaser wie das Logo, um die Spannung hoch zu halten.

 

Ich finde den Weg aber auch besser. 

Eine Vorstellung einer neuen Konsolengeneration muss ein riesen Knaller Event werden. Das muss alle umhauen und alleinigen Augenmerk erhalten. 

Der Weg , alles so gut wie möglich geheim zu halten und nur Leaks durch zu lassen, die abgesprochen sind ist doch genau richtig um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erhalten.

 

Den Weg den MS hier geht finde ich falsch. Immer wieder stückchenweise, auf unrelevanten Veranstaltungen, doch schon wichtige Infos wie Specs und Design Infos raus zu geben verwässert doch die Spannung aufs Ganze. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

AMD baut derzeit gar keine Grafikkarten, die 12 TFlops bieten. so eine Karte gibt es unter RDNA-Architektur einfach gar nicht.

 

Deshalb bezweifle ich auch, dass die Xbox Series X überhaupt 12 Tflops bietet. Das hat Microsoft bisher auch nicht behauptet. Sie sagten nur, dass die Grafikleistung der Series X doppelt so leistungsfähig wird, wie die Xbox One X.

 

Und da meinen viele 6 Teraflops x2 machen 12.

Aber man muss beachten, dass 9 Teraflops der neuen RDNA-Architektur so leistungsfähig sind, wie 12 bis 13 Teraflops der bisherigen Grafikarchitektur.

 

Abgesehen davon, würde eine 12 Teraflops-Konsole richtig was kosten. Selbst 600 Euro dürften da noch zu günstig sein. Ich glaube, Microsoft hat einfach nur eine verdammt große PR-Klappe. Der Trailer zu Hellblade 2 war auch keine Gameplay-Grafik, sondern war vorgerendert.


„Derzeit“, exakt. Wird die erste in der NextGen (bzw. ab Herbst auch für PC).

 

Wenn ich doch falsch liege, und die MS Box auch nur 9 TFlops hat, und alle Komponenten die HardWare Power x10 der Slim haben, auch absolut ok.

 

Aber eine MS Box mit 12 TFlops, und nur 9 TFlops für die PS5 wäre ein No Go für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also nix Neues...wie erwartet 😋

Am meisten freue ich mich eigentlich über die SSD.

Als ich damals meine erste SSD in den PC eingebaut habe,war ich erst mal begeistert wie schnell so ein Ding im Verhältnis zu ner normalen HDD ist.

Wenn ich jetzt z.b. Kingdom Come: Deliverence auf meiner Day One PS4 spiele,kann ich in den Ladezeiten,fast die Wohnung wischen 😖

 

Ich wäre ja für "Crosshardware" und nem Nintendo Switch Pro Controller für die PS5 :D Nie was besseres in der Hand gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nichts überraschendes, es war aber im Bezug auf die PlayStation auch nur ne CES.

 

Es bleibt spannend und uns Gamern erwartet ein spannendes Jahr mit hoffentlich mal wieder seit langem einer interessanten E3.

 

Wenn man nun aber dem GitHub Leak Glauben schenken darf (welch Ironie wenn,  GitHub gehört ja Microsoft) dann kommt die X mit 12 und die PS5 mit 9,2 TeraFLOPS daher. Kommt es so, kann man das ganze natürlich auch drehen und wenden wie man will, ABER 3 TeraFLOPS mehr wären dann nicht nur ne Marketing Ansage. Und selbst wenn kaum einer die Bedeutung der 3 mehr an TeraFLOPS tatsächlich beurteilen könnte, so ist es dann halt wie seinerzeit mit den Digitalkameras und den Megapixel.

 

Wechseln werden denke ich natürlich trotzdem die wenigsten aufgrund von Software, Bibliothek, Freundesliste usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb m0rcin:

Nichts überraschendes, es war aber im Bezug auf die PlayStation auch nur ne CES.

 

Es bleibt spannend und uns Gamern erwartet ein spannendes Jahr mit hoffentlich mal wieder seit langem einer interessanten E3.

 

Wenn man nun aber dem GitHub Leak Glauben schenken darf (welch Ironie wenn,  GitHub gehört ja Microsoft) dann kommt die X mit 12 und die PS5 mit 9,2 TeraFLOPS daher. Kommt es so, kann man das ganze natürlich auch drehen und wenden wie man will, ABER 3 TeraFLOPS mehr wären dann nicht nur ne Marketing Ansage. Und selbst wenn kaum einer die Bedeutung der 3 mehr an TeraFLOPS tatsächlich beurteilen könnte, so ist es dann halt wie seinerzeit mit den Digitalkameras und den Megapixel.

 

Wechseln werden denke ich natürlich trotzdem die wenigsten aufgrund von Software, Bibliothek, Freundesliste usw.

 

klar, hoffe ich darauf, dass die finale PS5 mit noch mehr Leistung kommt als diesese frühere Dev-Kit, auf dem die Tests beruhen, aber schlimm wären die Teraflops Unterschied auch nicht. 2 bis 3 Jahre später käme dann sicher wieder das PS5 Pro Modell. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...