Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Unknown Identity

Sony - Unternehmen stellt erstes eigenes Elektro-Auto vor

Recommended Posts

sony.png

 

Zum Start des neuen Jahres macht Sony auch abseits der Videospielbranche auf sich aufmerksam.

Auf der CES 2020, welche vom 07. - 10. Januar in Las Vegas stattfindet stellt das Unternehmen nun ihr erstes eigenes E-Fahrzeug vor.

 

Dieses läuft aktuell unter der Bezeichnung Vision S und stellt, laut Kenichiro Yoshida, die Vision Sonys in Bezug auf Design und Technologie für ein derartiges Fahrzeug dar.

 

Sony-Model-S-705x368.jpg

 

Technisch wäre das Gefährt auch auf dem aktuellsten Stand, so erfassen mehr als 30 Sensoren alles was sich um und im Auto so abspielt.

Im Inneren wird fast das gesamte Amaturenbrett von Panorama-Displays eingenommen.

 

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der die Autos der Zukunft, die früher nur in unseren Vorstellungen existierten, endlich Realität werden“, so Sony in einen Statement zum Vision S.

 

Sony-Model-S-Cockpit-705x470.jpg

 

Der Prototyp verfügt über einen Vierradantrieb, ist ausgelegt für 4 Personen, soll von 0-100 km/h 4,8s brauchen und bis zu 240 km/h Spitze schaffen, über die Reichweite nannte das Unternehmen  keine Zahlen.

 

Sony möchte die Mobilität überdenken und stellt sich diesbezüglich verschiedene Fragen:

Wie können wir für mehr Sicherheit sorgen?

Wie können wir zur Gesellschaft und Umwelt beitragen?

 

Das Unternehmen möchte mit Kreativität und Technologie eine neue Welt der Mobilität eröffnen.

Ob der Vision S zur Realität wird oder nicht bleibt aber ungewiss, über eine möglich Markteinführung wurden keine Angaben gemacht, das könne man noch nicht sagen.

 

Wenn ihr noch mehr sehen wollt, findet ihr weitere Informationen auf der offiziellen Website.

Des weiteren könnt ihr euch hier das veröffentlichte Vorstellungsvideo vom Vision S ansehen.

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Quelle: YouTube

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schick find ichs ja - aber selbst wenn das so auf dem Markt kommen würde, ich glaube für den Otto-Normalbürger wäre der selbst als Benziner nicht zu bezahlen. Und dann noch hier weil Elektro; solange die Solid State Batterien nicht auf dem Markt sind (sind gerade in der Entwicklung, sehr vielversprechend bzgl Kapazität und Sicherheit) denke ich dass das Thema E-Auto sowieso ausser acht gelassen werden kann wegen Reichweite/Ladezeit/Ladestationen.

Andererseits, jemand der sich so ein Auto leisten kann, hat auch bestimmt einen eigene Garage bzw Stellplatz mit Ladesäule :D

 

Ein Hybrid aus Elektro/H2 würde mich persönlich mehr ansprechen (H2 kann Umweltfreundlich hergestellt werden -> liefert den Strom für das E-Auto -> kleinere Batterie, die weniger kostet und Gewicht einspart -> H2 schneller "getankt").

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Unknown Identity:

sony.png

 

Zum Start des neuen Jahres macht Sony auch abseits der Videospielbranche auf sich aufmerksam.

Auf der CES 2020, welche vom 07. - 10. Januar in Las Vegas stattfindet stellt das Unternehmen nun ihr erstes eigenes E-Fahrzeug vor.

 

Dieses läuft aktuell unter der Bezeichnung Vision S und stellt, laut Kenichiro Yoshida, die Vision Sonys in Bezug auf Design und Technologie für ein derartiges Fahrzeug dar.

 

Sony-Model-S-705x368.jpg

 

Technisch wäre das Gefährt auch auf dem aktuellsten Stand, so erfassen mehr als 30 Sensoren alles was sich um und im Auto so abspielt.

Im Inneren wird fast das gesamte Amaturenbrett von Panorama-Displays eingenommen.

 

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der die Autos der Zukunft, die früher nur in unseren Vorstellungen existierten, endlich Realität werden“, so Sony in einen Statement zum Vision S.

 

Sony-Model-S-Cockpit-705x470.jpg

 

Der Prototyp verfügt über einen Vierradantrieb, ist ausgelegt für 4 Personen, soll von 0-100 km/h 4,8s brauchen und bis zu 240 km/h Spitze schaffen, über die Reichweite nannte das Unternehmen  keine Zahlen.

 

Sony möchte die Mobilität überdenken und stellt sich diesbezüglich verschiedene Fragen:

Wie können wir für mehr Sicherheit sorgen?

Wie können wir zur Gesellschaft und Umwelt beitragen?

 

Das Unternehmen möchte mit Krestivität und Technologie eine neue Welt der Mobilität eröffnen.

Ob der Vision S zur Realität wird oder nicht bleibt aber ungewiss, über eine möglich Markteinführung wurden keine Angaben gemacht, das könne man noch nicht sagen.

 

Wenn ihr noch mehr sehen wollt, findet ihr weitere Informationen auf der offiziellen Website.

Des weiteren könnt ihr euch hier das veröffentlichte Vorstellungsvideo vom Vision S ansehen.

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Quelle: YouTube

 


Vorletzter Absatz „Krestivität“ 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, sieht nicht shlecht aus, aber passt mal gar nicht zum Statement!

 

vor 14 Stunden schrieb Unknown Identity:

Das Unternehmen möchte mit Kreativität und Technologie eine neue Welt der Mobilität eröffnen.

 

Was ist an dem Fahrzeug bitte Kreativ oder "neue Welt der Mobilität"? Sieht einem seit Jahren gängigen Elektroauto ziemlich ähnlich, hat Platz für 4 Personen und kommt sicherlich auch nicht weiter als die Kokurrenz.

 

Wenn man schon von Kreativität und Vision redet, sollte man das Konzept schon auch so aufziehen. Mit den neuen Elektroantrieben - jetzt mal ungeachtet, wie am Ende die Energie bereit gestellt wird, das beantwortet Sony nämlich auch nicht - muss man nicht auf der "klassischen" Limousinen-Silhouette beharren, sondern könnte Fahrzeugen komplett neue Formen geben. Ich bezweifle, dass die aktuell gängigen Proportionen bereits das Optimum in Sachen Luftwiderstand, Raumaufteilung und Sicherheit darstellen.

 

Wenn man schon eine Zukunftsvision aufsstellen will, sollte man sich auch neue Ansätze trauen und nicht auf gewohntem beharren nur um auf Nummer Sicher für die große Masse zu gehen...

 

vor 11 Stunden schrieb Andy (Raptor__MUC):

Vorletzter Absatz „Krestivität“ 😉

 

Und dafür zitierst du den gesamten, langen Beitrag? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Ritti1987:

jetzt die frage aller fragen.....ist in dem auto eine playstation mit verbaut?

 

Ja, Du wirst das Display dann vom Navi hinüber auf die Windschutzscheibe erweitern können.

 

Das gute an einer verbauten Playstation ist außerdem, dass bei jedem Firmware-Update, Öl-Wechsel, TÜV oder Serviceinspektion die Stabilität und Leistung des Autos verbessert wird. Bei der 2.0er - Version der Firmware wird es auch möglich sein, 4 Party- / Auto-Member zu beherbergen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb Bottlethrower:

Bei der 2.0er - Version der Firmware wird es auch möglich sein, 4 Party- / Auto-Member zu beherbergen. 

 

und bei Firmware 6.0 erweitert sich das dann auf eine höchstgeschwindigkeit von 280 km/h und reichweite 1200km mit einer ladung?

zusätzlich nochmal ein neues design des interior?

 

man man man sony ist richtig innovativ ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb joschi486:

Naja, sieht nicht shlecht aus, aber passt mal gar nicht zum Statement!

 

 

Was ist an dem Fahrzeug bitte Kreativ oder "neue Welt der Mobilität"? Sieht einem seit Jahren gängigen Elektroauto ziemlich ähnlich, hat Platz für 4 Personen und kommt sicherlich auch nicht weiter als die Kokurrenz.

 

Wenn man schon von Kreativität und Vision redet, sollte man das Konzept schon auch so aufziehen. Mit den neuen Elektroantrieben - jetzt mal ungeachtet, wie am Ende die Energie bereit gestellt wird, das beantwortet Sony nämlich auch nicht - muss man nicht auf der "klassischen" Limousinen-Silhouette beharren, sondern könnte Fahrzeugen komplett neue Formen geben. Ich bezweifle, dass die aktuell gängigen Proportionen bereits das Optimum in Sachen Luftwiderstand, Raumaufteilung und Sicherheit darstellen.

 

Wenn man schon eine Zukunftsvision aufsstellen will, sollte man sich auch neue Ansätze trauen und nicht auf gewohntem beharren nur um auf Nummer Sicher für die große Masse zu gehen...

 

 

Und dafür zitierst du den gesamten, langen Beitrag? :huh:


Siehste doch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...