Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Unknown Identity

PlayStation 5 - Zum Release angeblich mit eigenen Exklusivtiteln

Recommended Posts

playstation5logor5kxu.jpg

 

Microsoft wies kürzlich daraufhin, zum Start der neuen Konsole eine Cross-Gen-Strategie zu verfolgen, sprich alle First-Party-Titel erscheinen im ersten Jahr sowohl für die Xbox One Familie, als auch für die Xbox Series X.

Der ein oder andere stellt sich da natürlich die Frage wie der größte Kon­kur­rent Sony in dieser Angelegenheit verfahren wird.

 

Glaubt man Kotaku-Autor und Industrie-Insider Jason Schreier verfolgt Sony eine andere Strategie.

"Ich habe von einigen der PS5-Launch-Titeln gehört. Nennen werde ich sie nicht, da ich wahrscheinlich in der Zukunft einen Bericht über dieses Thema schreiben werde. Aber sie werden nur für die PlayStation 5 erscheinen", so Schreier.

 

Das klingt danach als würde die PlayStation 4, bei diesen Titeln erstmal nicht berücksichtigt.

 

Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony gibt es nicht zu der Aussage, allerdings werden Exklusivtitel wohl auch in der neuen Konsolengeneration eine Rolle spielen, auch wenn es Unterschiede in der Herangehensweise geben wird.

 

Wie seht ihr das, würden euch PlayStation 5 Exklusives eher zum Launch-Kauf der Konsole animieren, oder haltet ihr die Cross-Gen-Strategie für besser?

 

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Exklusivtitel sind sogar quasi DIE Existenzgrundlage einer Konsole. Ohne Exklusivtitel bleibt eine Plattform eine unter vielen und verschwindet früher oder später. Man muss ja nur mal in die Geschichtsbücher der Videospiele schauen. Darin sieht man klar, dass sich stehts nur jene Plattformen etabliert haben, welche eben viele Exklusive Inhalte bieten. Jede Plattform welche sich dem abgewandt hat ist eher früher als später verschwunden, so gesehen ist die Xbox Series X schon jetzt zum scheitern verurteilt.

 

Ja, für mich sind sogar Exklusivtitel der einzige Grund warum ich mir überhaupt eine bestimmte Plattform zulege und diese unterstütze. Man stelle sich nur vor es gäbe z.B. bei Netflix keine hochwertigen Eigenproduktionen. Würde irgendwer hier noch ein Netflix Abo lösen? Was gäbe es noch für einen Grund sich für Netflix zu entscheiden, wo's doch bei anderen Densten das gleiche und billiger gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Mr.Ash:

Exklusivtitel sind sogar quasi DIE Existenzgrundlage einer Konsole. Ohne Exklusivtitel bleibt eine Plattform eine unter vielen und verschwindet früher oder später. Man muss ja nur mal in die Geschichtsbücher der Videospiele schauen. Darin sieht man klar, dass sich stehts nur jene Plattformen etabliert haben, welche eben viele Exklusive Inhalte bieten. Jede Plattform welche sich dem abgewandt hat ist eher früher als später verschwunden, so gesehen ist die Xbox Series X schon jetzt zum scheitern verurteilt.

 

Ja, für mich sind sogar Exklusivtitel der einzige Grund warum ich mir überhaupt eine bestimmte Plattform zulege und diese unterstütze. Man stelle sich nur vor es gäbe z.B. bei Netflix keine hochwertigen Eigenproduktionen. Würde irgendwer hier noch ein Netflix Abo lösen? Was gäbe es noch für einen Grund sich für Netflix zu entscheiden, wo's doch bei anderen Densten das gleiche und billiger gibt?

Amen 🙏

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Mr.Ash:

Exklusivtitel sind sogar quasi DIE Existenzgrundlage einer Konsole. Ohne Exklusivtitel bleibt eine Plattform eine unter vielen und verschwindet früher oder später. Man muss ja nur mal in die Geschichtsbücher der Videospiele schauen. Darin sieht man klar, dass sich stehts nur jene Plattformen etabliert haben, welche eben viele Exklusive Inhalte bieten. Jede Plattform welche sich dem abgewandt hat ist eher früher als später verschwunden, so gesehen ist die Xbox Series X schon jetzt zum scheitern verurteilt.

 

Ja, für mich sind sogar Exklusivtitel der einzige Grund warum ich mir überhaupt eine bestimmte Plattform zulege und diese unterstütze. Man stelle sich nur vor es gäbe z.B. bei Netflix keine hochwertigen Eigenproduktionen. Würde irgendwer hier noch ein Netflix Abo lösen? Was gäbe es noch für einen Grund sich für Netflix zu entscheiden, wo's doch bei anderen Densten das gleiche und billiger gibt?

 

Die Xbox wird es ohnehin sehr schwer haben.

Denn da beide Next Gen Konsolen auf Abwärtskompatibilität setzen und jeder seine Spielesammlung an früheren Titeln einfach mitnehmen kann, sehe ich das so, dass es kaum Käufer geben wird, die auf einmal von der PlayStation auf die Xbox wechseln, da man ja damit quasi seine alten Spiele "aufgeben" würde.

 

Kundenbindung ist da ein sehr großes Thema und da Sony sich in dieser Generation eben einen so großen Stamm von Kunden aufgebaut hat, wird das zu einem sehr entscheidenden Vorteil sein.

 

Und auch Marketing haben Microsoft irgendwie nicht so ganz drauf. Ich meine allein schon der Name Xbox Series X ist einfach schlecht gewählt. Er ist nicht nur komplett spärrisch zu sprechen und man bricht sich die Zunge daran, er ist auch komplett nichtssagend.

 

Jeder unerfahrene Käufer, der sich nicht mit dem aktuellen Gaminggeschehen auskennt, wird nicht aus dem Namen ziehen können, dass es sich bei der Series X um eine neue Generation handelt.

 

Man stelle sich mal vor, im Ladenregal steht da die Xbox One, Xbox One S, Xbox One X, Xbox Series X alle nebeneinander herum. Tja, welches Gerät ist denn nun was? Warum heißen die so und was kann die eine was die andere nicht kann? 

 

Bei Sony gibt es die PS4 Slim, PS4 Pro und die PS5. Die 4 impliziert schon einmal, das beide Konsolen zusammengehören und das Pro, kennen wir von den Smartphones und bedeutet, dass diese Konsole etwas mehr drauf hat. Die 5 deutet dann an, dass das die neue Generation ist. So einfach und ganz ohne verwirrende Namen, in denen tausendmal ein X drin vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Mr.Ash:

Ja, für mich sind sogar Exklusivtitel der einzige Grund warum ich mir überhaupt eine bestimmte Plattform zulege und diese unterstütze.

Ist bei mir einer von 2 Gründen. 

Der andere wäre die Freundesliste. Was bringt es mir das beste Multiplayer Spiel zu spielen, wenn ich meine Errungenschaften mit niemandem teilen kann? 

vor 6 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

Man stelle sich mal vor, im Ladenregal steht da die Xbox One, Xbox One S, Xbox One X, Xbox Series X alle nebeneinander herum. Tja, welches Gerät ist denn nun was? Warum heißen die so und was kann die eine was die andere nicht kann? 

Das hab ich auch schon öfters geschrieben. Man Stelle sich Mal vor, ein Kind / Jugendlicher wünscht sich von den Großeltern die Xbox, da diese aber i.d.R. keine Ahnung von diesen Geräten haben, wird es für die schwierig, das richtige Produkt aus dem Regal zu fischen, sollten sie sich nicht vorher schlau gemacht haben 🤷

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Mr.Ash:

Exklusivtitel sind sogar quasi DIE Existenzgrundlage einer Konsole. Ohne Exklusivtitel bleibt eine Plattform eine unter vielen und verschwindet früher oder später. Man muss ja nur mal in die Geschichtsbücher der Videospiele schauen. Darin sieht man klar, dass sich stehts nur jene Plattformen etabliert haben, welche eben viele Exklusive Inhalte bieten. Jede Plattform welche sich dem abgewandt hat ist eher früher als später verschwunden, so gesehen ist die Xbox Series X schon jetzt zum scheitern verurteilt.


da stimmt glaube nicht...

was macht Konsolen zu dem was es ist. Spiel rein und loslegen, nicht x Treiber installieren, sich mit diversen Einstellungen ärgern, dass ist für mich der größte Vorteil. Dann kommt meist noch ein erschwinglicher Preis dazu.

Wer beste Qualität will muss zum PC greifen. Meine ersten PC waren Commodore C64, Amiga, DX386, DX486, da schaut die Grafik heut schon gut aus... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei man beachten muss, dass sich M$ bei der XB360 (immerhin mit 85 Millionen verkaufter Konsolen) ebenfalls eine grosse Kundschaft erkauf... *hust* "erarbeitet" hat. Diese sind aber mittlerweile zum grössten Teil komplett zur PlayStation abgewandert. Da sieht man mal wie man es verpennen kann die Kundschaft an sich zu binden. Die anhaltende fehlende Exklusivität wird an dieser Situation kaum was ändern, und es ist nahezu erschreckend dass ein Grosskonzern wie M$ die Situation nicht erkennt. Aber eben, mit quasi unendlichen Geldreserven im Hintergrund kann man sich sowas halt leisten. Wie gut, dass ich schon seit eh und je ein Macintosh User bin und M$ daher nicht auch noch mit Windows unterstütze :D;).

 

Obwohl es nicht danach aussieht, wäre ich an Sony's stelle vorsichtig es sich mit der aktuellen Kundschaft nicht zu verscherzen. Denn obwohl M$ quasi aus dem Rennen ist, so gibt es da noch Nintendo. Diese feiern trotz einer leistungsschwachen Konsole derzeit einen Verkaufserfolg nach dem anderen und holen nach dem Wii U Flop wieder mächtig auf (haben die XB1 erst kürzlich locker überholt). Das mag momentan vieleicht auch daran liegen, dass die PS4 am Ende seines Lebenszyklus angelangt ist, doch trotzdem droht von hier die weitaus grössere als von M$.

 

Trotzdem frage ich mich immer noch was denn das für PS5 Exklusivtiel sein sollen? HZD Remaster? GoW Remaster? CP 2077 PS5 enhanced? TloU 2 extended? Ghosts of Tsushima perfect edition? Neue IP's oder Fortsetzungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb _Raschi_:

Der andere wäre die Freundesliste. Was bringt es mir das beste Multiplayer Spiel zu spielen, wenn ich meine Errungenschaften mit niemandem teilen kann? 

 

Nun meine Freundesliste befindet sich auf meinem Smartphone und wenn ich irgendwelche Errungenschaften Teilen will, dann rufe ich sie an und wir treffen uns zu einem gemütlichen Zockerabend ;).

 

vor 23 Minuten schrieb lari-fari:

da stimmt glaube nicht...

was macht Konsolen zu dem was es ist. Spiel rein und loslegen, nicht x Treiber installieren, sich mit diversen Einstellungen ärgern, dass ist für mich der größte Vorteil. Dann kommt meist noch ein erschwinglicher Preis dazu.

Wer beste Qualität will muss zum PC greifen. Meine ersten PC waren Commodore C64, Amiga, DX386, DX486, da schaut die Grafik heut schon gut aus... 

 

Das stimmt nur zum Teil. Für den unerfahrenen Durchschnittszocker ist es auch mit einem mittlerweile PC relativ einfach zu zocken. PC anschliessen, Steam installieren und los gehts. Die wenigsten haben Ansprüche auf beste Qualität, hauptsache man kann Spiel X spielen. Und genau das ist der Punkt. Wenn es Spiel X nur auf der PS5 gibt, dann wird mit der PS5 gespielt und nicht am PC oder wo anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

Bei Sony gibt es die PS4 Slim, PS4 Pro und die PS5. Die 4 impliziert schon einmal, das beide Konsolen zusammengehören und das Pro, kennen wir von den Smartphones und bedeutet, dass diese Konsole etwas mehr drauf hat. Die 5 deutet dann an, dass das die neue Generation ist. So einfach und ganz ohne verwirrende Namen, in denen tausendmal ein X drin vorkommt.

Wenn Sony das nur mal auch bei ihren Smartphones hinkriegen würde mit eindeutiger Namenswahl... 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Andy (Raptor__MUC):

Oh bitte, ab jaaaa! :D

 

Dafür braucht es aber keine PS5, zumal deren Fähigkeiten nicht mal ansatzweise dafür genutzt werden können, da die Spiele nicht von Anfang an dafür ausgelegt wurden. Wo wir bei PC Spielen wären, wo viel von der möglichen Leistung stehts auf der Strecke bleibt (wegen kleinsten gemeinsamen Nenner und so) ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffe sehr auf Horizon 2. Damit wäre ich schon sehr zufrieden. :D Ansonsten immer her damit. Die aktuelle Gen war schon gespickt mit überragenden Exklusivtiteln und wenn Sony daran anknüpfen kann, können wir uns noch mehr auf die PS5 freuen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb lari-fari:

was macht Konsolen zu dem was es ist. Spiel rein und loslegen, nicht x Treiber installieren, sich mit diversen Einstellungen ärgern, dass ist für mich der größte Vorteil.

So hatte ich auch lange Zeit argumentiert, aber dem ist nicht so. Zumindest hatte ich solche "Probleme" bisher noch nicht. 

Ich starte den PC und er sucht automatisch nach Updates fürs Betriebssystem, genauso wie es die PS auch macht. 

Dann starte ich das Spiel, Steam aktualisiert es mir, genau wie es die Konsole machen würde. 

Wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, starte ich vorher Nvidia Xperience, welches mir die optimalen Grafikeinstellungen einstellt. Und dann zocke ich los, ohne groß manuell irgendetwas machen zu müssen 🤷

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb _Raschi_:

So hatte ich auch lange Zeit argumentiert, aber dem ist nicht so. Zumindest hatte ich solche "Probleme" bisher noch nicht. 

Ich starte den PC und er sucht automatisch nach Updates fürs Betriebssystem, genauso wie es die PS auch macht. 

Dann starte ich das Spiel, Steam aktualisiert es mir, genau wie es die Konsole machen würde. 

Wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, starte ich vorher Nvidia Xperience, welches mir die optimalen Grafikeinstellungen einstellt. Und dann zocke ich los, ohne groß manuell irgendetwas machen zu müssen 🤷

 

 

Ja, so sieht's mittlerweile halt aus. Windows-Update kommt automatisch, die Spiele werden auch automatisch upgedatet. Einzig den Grafikkarten-Treiber installiere ich manuell, hier wird mir aber auch das Update angezeigt, wenn es verfügbar ist. Also ich finde es schon seit Jahren relativ einfach.

 

Das einzige, was halt "zu tun ist", ist die verschiedenen Launcher zu installieren. Aber sind die erst einmal installiert, ist doch alles gut. Sollte der GoG Galaxy Client dann auch noch einschlagen, macht es das Ganze noch einfacher. Aktuell starte ich meine Spiele nur noch über den.

 

@ Topic

 

vor 13 Stunden schrieb Unknown Identity:

Wie seht ihr das, würden euch PlayStation 5 Exklusives eher zum Launch-Kauf der Konsole animieren,

 

Nein, es wird eh gekauft. 

 

Ich kann mir vorstellen, dass es zu Release 1-2 Remastered Exclusives geben wird und eins, was nicht mehr für die PS4 erscheinen wird.

 

vor 9 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Denn da beide Next Gen Konsolen auf Abwärtskompatibilität setzen und jeder seine Spielesammlung an früheren Titeln einfach mitnehmen kann, sehe ich das so, dass es kaum Käufer geben wird, die auf einmal von der PlayStation auf die Xbox wechseln, da man ja damit quasi seine alten Spiele "aufgeben" würde.

 

Das ist eigentlich ein gutes Argument. Für mich persönlich sehe ich bei der XBox auch kein Exklusiv, was mich wehleidig rüberschauen lässt. Das ist bei Nintendo schon anders, aber daher habe ich halt auch eine Switch.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb ak666mod:

 

DriveClub 2. :D

Und das für PS+ Besitzer kostenlos, nach X-Monaten! 😄 

 

Mir zum Release tatsächlich egal, ob Exklusivtitel oder nicht, hauptsache eine ergattern nach dem Fiasko vom Release der PS4 ^^ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Devian:

Über ein neues Killzone würde ich mich freuen.:D

Ein neues Killzone wäre tatsächlich sehr geil!

Allerdings dann bitte wieder wie Teil 3. Shadow Fall war irgendwie enttäuschend...

Irgendein Multiplayershooter zum release muss schon sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb DoktorOege:

Irgendein Multiplayershooter zum release muss schon sein...

 

Wenn was exklusives kommen sollte dann wahrscheinlich ein Singleplayer, Multiplayer halte ich für fast ausgeschlossen.

 

Topic: Mir egal ob was exklusives kommt oder nicht, wird sowieso gekauft und ein Bundle wirds zu Release auch kaum geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich brauche auch keine zig neuen Titel zum Start der PS5, da reicht mir einer auf den ich gerade Lust habe. Die restliche Zeit kann ich dann dank Kompatibilität mit PS4-Titeln verbringen. Klar bräuchte es dafür keine PS5, aber im Vergleich dazu am PC spiele ich mit meiner 5700XT auch großteils ältere Titel obwohl sie dafür total overpowered ist.

Einzig eventuelle Kinderkrankheiten der ersten Charge sind ein Argument gegen die PS5, ansonsten ist sie bei PS4-Titeln leiser (hoffe ich), kann ggf. die Grafik und FPS besser halten und ist für diese Spiele im Idealfall auch noch sparsamer. So sehe ich das persönlich und komme deswegen auch noch mit wenigen Sony Exklusiv-Titeln am Start aus :P

 

Microsoft legt seinen Fokus viel mehr darauf, seine Spiele auf möglichst vielen Platformen zur Verfügung zu stellen, daher auch die Cross-Gen-Taktik. MS stellt seine Spiele dann ja nicht nur für Current und Next-Gen zur Verfügung, sondern auch noch auf Windows PC, über den GamePass, vermehrt auch wieder über Steam und es soll ja auch ein Streaming Dienst (Project xCloud) aufgebaut werden, der dann keine Grenzen mehr setzt - für den Dienst gibt es ja sogar ein Kooperation mit Nintendos Switch.

MS will so dass die eigenen Spiele gespielt werden, egal auf welcher Platform, da mit Konsolen selbst ja kaum Geld gemacht wird. So viel ich weiß sind die Geräte bei Sony wie bei MS ja lange ein Minus-Geschäft, bis nach Jahren Revisionen mit dann günstigeren Komponenten auf den Markt kommen.

Aktuell sieht es bei der Auswahl an MS-Exklusives ja noch mau aus, das wird sich dieses Jahr sicherlich noch ändern, nach all den Studio-Käufen. Kann mir hier aber auch egal sein, da das meiste davon dann auch auf meinem PC laufen sollte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb DoktorOege:

Ein neues Killzone wäre tatsächlich sehr geil!

Allerdings dann bitte wieder wie Teil 3. Shadow Fall war irgendwie enttäuschend...

Irgendein Multiplayershooter zum release muss schon sein...

Naja, die Killzone Reihe wurde mit Shadow Fall relativ in den Sand gesetzt.

Wirklich wünschen würde ich mir dann schon eher einen neuen Teil von Resistance.

Da waren alle 3 Teile auf der PS3 durchweg super, und das Setting war/ist genau mein Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb _Raschi_:

Wenn ich mir ein neues Spiel kaufe, starte ich vorher Nvidia Xperience, welches mir die optimalen Grafikeinstellungen einstellt. Und dann zocke ich los, ohne groß manuell irgendetwas machen zu müssen 🤷

sowas macht das Programm, kenn ich gar nicht. Zu meiner Zeit mußte man das alles manuell machen  :)

Verschwinde mit deinem Teulfelspuck ...😈

Danke, wußte ich nicht das es sowas gibt. Steam hab ich auch ... 

Trotzdem ist es noch einfacher mit der PS4 irgendwie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Devian:

Naja, die Killzone Reihe wurde mit Shadow Fall relativ in den Sand gesetzt.

Wirklich wünschen würde ich mir dann schon eher einen neuen Teil von Resistance.

Da waren alle 3 Teile auf der PS3 durchweg super, und das Setting war/ist genau mein Ding.

Auch geil, aber bei Killzone 3 Multiplayer hab ich alles weggerockt.

Das möchte ich wieder. Das Spiel war für mich eins der Besten auf der PS3. 😍

Shadow Fall war auch nicht meins. Single-, sowie Multiplayer waren leider recht lahm...

 

Fun Fact: Meine Freundin hätte mich fast verlassen, als sie mich mit Kopfhörer, 3D Brille und dem Ding hier im Arm vor dem TV hat stehen sehen. Hach waren das Zeiten 😂

spacer.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...