Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

MotoGP 20 - Erscheint Ende April & Trailer veröffentlicht

Recommended Posts

motogp20banner0hj8h.jpg

 

Milestone und Dorna Sports S.L. haben nicht nur einen Trailer zum kommenden Rennspiel MotoGP 20 veröffentlicht, sondern auch den offiziellen Releasetermin bekannt gegeben. Demnach erscheint der Titel am 23. April diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Dabei verspricht man natürlich zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger, die neue strategische Möglichkeiten eröffnen sollen.

 

"Im neuen Karrieremodus werden nicht nur die fahrerischen Fähigkeiten der Spieler auf die Probe gestellt, sondern auch ihre Qualitäten als Manager. Entweder sie treten einem Team der 2020er-Saison bei oder sie gründen ein eigenes, neues Team, gesponsert von lizensierten Marken der MotoGP-Welt. Mithilfe ihrer Mitarbeiter werten Spieler Daten aus und entwickeln ihr eigenes Bike – ganz wie im echten Motorsport, sind gute Entscheidungen Voraussetzung für den Erfolg.", heißt es von offizieller Seite.

 

Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch folgend ansehen:

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb R123Rob:

Wird wieder geil. Eine stabile Reihe, mit der ich schon viele Jahre Spaß habe. :)

 

Die können erstmal ihr scheiß Balancing hinbekommen... auf dem gleichen Schwierigkeitsgrad auf um Zehntel kämpfen und auf der nächsten Strecke gewinnt man mit 30 Sec. Vorsprung. Das bekommen die irgendwie nicht hin, bei allen MotoGP Teilen ab 17 und bei Ride 1-3 sowieso... furchtbar!

Und Technisch tut sich auch nicht allzu viel. Vor 3 Jahren die überarbeitete Engine und seit dem alles geblieben wie es war.

Also wenn stabil bedeutet, dass es keine Fortschritte gibt, ja dann ist es eine stabile Reihe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würds feiern wenn sie endlich einbauen würden, von mir aus auch optional, dass man DNF kann. sowohl selbst als auch die K.I. Mir raubt das jegliche spielfreude wenn jemand pro Rennen 3x stürzt und dann zurückgebeamt wird auf die Strecke und dann gewinnt. Ich liebe die reale MotoGP aber das Game ist ein Graus mMn.

Die unglaublich unkonstante K.I. wurde ja von Mücke schon erwähnt. Außerdem hat die K.I. nachweislich keinen Reifenverschleiß und haut am Rennende utopische Rundenzeiten raus.

 

Wenn sich das Spiel als Simulation schimpfen will, dann liegt es meilenweit hinter F1.

 

Zur 2020er Version. Ja cool, bringt man also das Feature mit dem eigenen Team von 2018 wieder rein, nachdems in der Community Aufregung gab weils 2019 gestrichen wurde. 🤣🧐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als die MotoGP Spiele noch von Namco gemacht wurden, haben diese noch richtig Spass gemacht. Seit die Lizenz an Milestone ging kann ich mit den Spielen nicht mehr viel anfangen. Das ist zwar schon ne ganze Weile her, trotzdem hat sich das Gameplay seither nicht nennenswert verbessert. Das wird auch bei diesem Ableger nicht anders sein. Schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...