Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

PlayStation 5 - Verschiebung aufgrund von Corona-Virus immer wahrscheinlicher

Recommended Posts

screen-shot-2020-01-00hjdg.png

So wie ihr, können es auch wir nicht mehr abwarten, endlich die offizielle Vorstellung und ein offizielles Statement zur PlayStation 5 seitens Sony zu bekommen. Doch eine Verschiebung zur Veröffentlichung der Next-Gen-Konsole von Weihnachten 2020 auf Später scheint wohl immer wahrscheinlicher. 

 

Dies zumindest berichten die Mannen von DFC Intelligence, einem Marktforschungsunternehmen. So heißt es dort, dass das Corona-Virus einen starken Einfluss auf die Herstellung der Konsole haben wird. Denn die erheblichen Auswirkungen auf die Wirtschaft sind drastisch. Dies liegt unter anderem an die knappe Verfügbarkeit zahlreicher Ressourcen sowie durch die betrieblichen Einschränkungen. So könnte es durchaus passieren, dass die PlayStation 5 sowie aber auch die X-Box Series X erst zu einen späteren, noch unbekannten Zeitraum erscheinen. Ein weiteres Szenario wäre, dass die neue Hardware zwar pünktlich erscheint, jedoch dann eventuell nur mit einer knappen Stückzahl. Dies könnte den Preis in die Höhe treiben. Dies sieht man besonders oft bei den weiterverkaufenden Markt, ähnlich wie es auch zum Release der PlayStation 4 war.

 

Zwar sind diese Aussagen auch wieder einmal nur Mutmaßungen, doch sehen wir schon jetzt, wie beeinträchtigt die Welt durch diese Krankheit ist. Man kann nur hoffen, dass die Auswirkungen sich nicht weiter nach hinten ziehen und die Herstellung der Konsolen nicht ins stocken gerät. Eine offizielle Stellungsnahme seitens Sony oder auch Microsoft, gibt es bis dato weiterhin wie gesagt nicht. Wir halten euch diesbezüglich aber selbstverständlich auf dem laufenden.

 

covid-virus24kjt.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In China zumindest scheint langsam der gewohnte Alltag wieder einzutreten.

Sony müsste wenigstens endlich mal die Ps5 der Welt offenbaren und dann können sie noch immer Tacheles reden.

Wenn sie dadurch nun ein paar Monate verschoben wird, ist es denke nicht verwerflich, wenn auch ärgerlich.

Ich rechne ab September dann mit einer kompletten Spieleflaute wenn sich die Next Gen verschiebt, da die ganzen Publisher sicherlich auch darauf warten bis sie endlich erscheint um ihre Spiele dort zu veröffentlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, also es riecht schon die ganze Zeit nach Verschiebung. Sony und Microsoft äußern das nur nicht offiziell, da dann nicht nur die Gamer enttäuscht sein dürften, sondern auch die Anleger sehr nervös werden dürften. Die Aktie von Disney ist auch um über 30 Prozent eingebrochen, weil man viele Filme verschoben hat.

 

Aber ganz ehrlich, es ist in Ordnung so. Ich glaube und hoffe, dass die Konsolen dann eben im Frühjahr 2021 starten. Vielleicht kommt uns das am Ende sogar zu Gute, weil sowohl für Spiele als auch für die Konsolen mehr Zeit für Optimierungen ist.

 

vor 29 Minuten schrieb Ancore789:

In China zumindest scheint langsam der gewohnte Alltag wieder einzutreten.

Sony müsste wenigstens endlich mal die Ps5 der Welt offenbaren und dann können sie noch immer Tacheles reden.

Wenn sie dadurch nun ein paar Monate verschoben wird, ist es denke nicht verwerflich, wenn auch ärgerlich.

Ich rechne ab September dann mit einer kompletten Spieleflaute wenn sich die Next Gen verschiebt, da die ganzen Publisher sicherlich auch darauf warten bis sie endlich erscheint um ihre Spiele dort zu veröffentlichen.

 

Im September erscheint erst einmal Cyberpunk 2077!!! (Zumindest hoffe ich das. Obwohl ich es für möglich halte, dass uns weiter große Verschiebungen bevorstehen.)

 

Und da ja bereits erwähnt wurde, dass die Spiele am Anfang der Konsolengeneration auch noch mit dem Fokus auf der PS4 und Xbox One laufen, könnten doch auch von Spiel XY ersteinmal diese Versionen erscheinen und dann mit dem Launch der Next-Gen werden die Upgrades der Spiele nachgefeicht.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaube nicht, dass der Launch verschoben wird, da die Produktion in China wieder läuft.

 

Wenn es so bleibt, und (dadurch dass alle wieder arbeiten) keine neue Infektionswelle kommt, ist noch genug Zeit.

 

Warum Sony aber aktuell noch keine Anzeichen für einen Reveal macht, sollte auch klar sein: Die Situation in den USA (Hauptabsatzmarkt) ist aktuell noch total unklar was, was eine mögliche Coronavelle angeht (welche beim „alles selber bezahlen Gesundheitssystem“ extreme Auswirkungen haben könnte) und das Thema beherrscht dort aktuell alles.

Da würde das Thema PS5 in der „Angst/Sorge“ aktuell untergehen.

 

Wenn man aber die Welle abwartet, erfreuen sich die „Überlebenden“ euphorisch ihres Lebens, und die offizielle Meldung über eine Monster PS5 zu Weihnachten geht viral (welch Ironie ^^).

 

Daher rechne ich frühestens in 4 Wochen mit neuen Infos von Sony.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Jiggy1301:

Bezweifel ich stark. Es geht um sehr sehr viel Geld, dass darf man nicht vergessen. 

Kommt halt darauf an, wie viel teurer die Komponenten durch die Engpässe werden. Sollten sich die Mehrkosten nicht decken lassen durch den Mehrgewinn im Weihnachtsverkauf, dann wird eben verschoben, da es aus wirtschaftlicher Sicht mehr Sinn macht.

 

Da ich ja voraussichtlich zum 01.05 endlich bei meinen Eltern ausziehe und entsprechend viele Kosten in der neuen Wohnung auf mich zukommen werden, käme mir eine Verschiebung sogar eigentlich recht :whistling: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geme two hat berichtet das sony alles dran setzen wird, eben nicht im frühjahr zu releasen. gerade weil sie teurer wird ist es wichtig

sie zu weihnachten auf den markt zu werden. zur not ein ganzes jahr später,oder eben in gerringen stückzahlen bzw. kontinental release

zb. erst japan, 4w später europa oder so.

 

wir werden sehen

schade würde ich es allemal finden. auf jedenfall werden beide versuchen nicht viel später als die konkurenz zu erscheinen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb FaFaFarin:

Geme two hat berichtet das sony alles dran setzen wird, eben nicht im frühjahr zu releasen. gerade weil sie teurer wird ist es wichtig

sie zu weihnachten auf den markt zu werden. zur not ein ganzes jahr später,oder eben in gerringen stückzahlen bzw. kontinental release

zb. erst japan, 4w später europa oder so.

 

wir werden sehen

schade würde ich es allemal finden. auf jedenfall werden beide versuchen nicht viel später als die konkurenz zu erscheinen


Ein Jahr später auf keinen Fall, da MS dann save in Q4/2020 releasen würde, koste es was es wolle (und M$ kann es sich leisten), und das Jahr würde Sony kaum mehr aufholen (speziell in den USA).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin zwar schon voll hyped, aber sterben würde ich nicht dran, wenn sie später kommen sollte. Ich bin mit der PS4 noch bestens bedient und habe noch genug Spiele, um die Zeit zu überbrücken. 

 

Aber wirklich krass, wie der Virus unsere Leben auf den Kopf stellt. Hoffentlich haben wir das bald im Griff und bekommen unseren Alltag zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Pazzo:

Ich bin zwar schon voll hyped, aber sterben würde ich nicht dran, wenn sie später kommen sollte. Ich bin mit der PS4 noch bestens bedient und habe noch genug Spiele, um die Zeit zu überbrücken. 

 

Aber wirklich krass, wie der Virus unsere Leben auf den Kopf stellt. Hoffentlich haben wir das bald im Griff und bekommen unseren Alltag zurück.

 

100 Prozentig in den Alltag zurückkehren ist wohl erstmal nicht drin. Virologen und Politiker sind sich ziemlich einig, dass uns das Virus noch das ganze Jahr beschäftigen wird und sollte es mit der Quarantäne abflauen, dass es dann einige Wochen oder Monate später wieder kommt. Es muss eben ein Impfstoff her. Solange werden wir uns als Gesellschaft sehr vorsichtig im Alltag bewegen müssen und auf die eine oder andere Freiheit verzichten müssen.

 

Wie gut es uns geht und wie viele Freiheiten wir hier haben, merkt man oft erst, wenn man in einer Krise steckt. Aber das Ganze hat auch seine guten Seiten: Jeder Einzelne kann als Mensch an solchen Problemen wachsen. Jeder sollte auf seine Gesundheit und auf die der anderen gut acht geben! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

100 Prozentig in den Alltag zurückkehren ist wohl erstmal nicht drin. Virologen und Politiker sind sich ziemlich einig, dass uns das Virus noch das ganze Jahr beschäftigen wird und sollte es mit der Quarantäne abflauen, dass es dann einige Wochen oder Monate später wieder kommt. Es muss eben ein Impfstoff her. Solange werden wir uns als Gesellschaft sehr vorsichtig im Alltag bewegen müssen und auf die eine oder andere Freiheit verzichten müssen.

 

Wie gut es uns geht und wie viele Freiheiten wir hier haben, merkt man oft erst, wenn man in einer Krise steckt. Aber das Ganze hat auch seine guten Seiten: Jeder Einzelne kann als Mensch an solchen Problemen wachsen. Jeder sollte auf seine Gesundheit und auf die der anderen gut acht geben! 

Wieso muss ein Impfstoff her 😄 anstatt das ganze transparenter zu gestalten und die "Risikomenschen" also alte mit Vorerkrankungen oder geschwächten Immunsystem. Es wird so panisch davon geredet, dass sich alle Vollidioten mit Klopapier zudecken als ob scheissen ohne Papier nicht möglich ist. Die Spanische Grippe hat halb Europa ausgelöscht. In 2 Wochen ist das Thema durch. Bin ich mir sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fand den Aspekt von @Andy (Raptor__MUC) interessant.

... und die Frage ist halt wirklich wie lange Corona die Welt beschäftigen wird.

Ist es Ende des Jahres immer noch so brisant oder kommen noch mehr Negative Aspekte hinzu, ist es eigentlich relativ ob die neuen Konsolen erscheinen. Wenn sie erscheinen wird wohl kaum was Verkauft, wenn sie nicht erscheinen interessiert es auch die wenigsten.

 

Ich persönlich bleib da aber aktuell Positiv gestimmt. 

Natürlich muss Sony mal um die Ecke kommen.... 

.... was aktuell natürlich abgewägt werden muss. Wie viel anklang würde jetzt grade eine PS5 Vorstellung beim Otto Normal Verbraucher finden. 

 

@Mr_Aufziehvogel

 

Ich stimme dir voll und ganz zu...

.... finde es aber schade das viele das jetzt erst merken. Ich schreibe das ganz allgemein auf ein grossteil der Leute:

 Ein klein wenig sollte man immer auf den Ernstfall vorbereitet sein, unabhängig von einem Virus.

Jeder sollte auch eigentlich immer wissen das es immer wichtigeres gibt als eine Konsole etc.

.... deshalb würde ich mich trotz der aktuellen Lage über eine Ankündigung freuen.

.... aber ist es eigentlich auch ganz logisch, dass wir in einem Notfall auf unsere Urinstinkte vertrauen. 

Man merkt halt immer wieder wie Oberflächlich alles ist. Wäre Corona ein Virus das jeden innerhalb von ein paar Stunden töten würde, ging es jetzt nur noch um das Überleben und Gesetze des Stärkeren

 

@Jiggy1301

.... ich schreibe es immer etwas anders und versuche auch die andern Menschen zu verstehen.

Grundsätzlich bin ich aber auch bei dir. 

.... Panik hilft niemanden weiter und das mit den Klopapier habe ich bis heute nicht verstanden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier in Europa wird jetzt erst mal Stillstand herrschen bis min. Ende des Monats, das zumindest hier bei uns in Österreich.

 

Und was die Konsolen betrifft, offizielle Statements sind abzuwarten. Solange von dieser Seite nichts kommt, läuft entweder alles nach Plan oder eine Verschiebung ins Frühjahr 2021 steht bevor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zur Zeit gibt es wichtigeres als die Playstation 5. Vielleicht sind wir auch alle nach der Krise arbeitslos? Ich denke schon das Sony das Ding auf 2021 verschiebt. Die sollen lieber genügend vorher bauen und dann raus bringen. Die sollten unbedingt diesen Drittmarkt eindämmen wo Menschen sich die Dinger vorbestellen und dann als Wucher verkaufen. Lieber erst paar Mio herstellen und dann verkaufen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Andy (Raptor__MUC):


Ein Jahr später auf keinen Fall, da MS dann save in Q4/2020 releasen würde, koste es was es wolle (und M$ kann es sich leisten), und das Jahr würde Sony kaum mehr aufholen (speziell in den USA).

Das glaubst du selber nicht. Alle Lieferketten sind betroffen. MS wird da nix rausbringen da die genau so davon betroffen sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frühjahr 2021 wird immer wahrscheinlicher, genau so wie ich vor Jahren vorausgesagt habe :D;). Ich muss immer noch darüber schmunzeln, dass tatächlich einige Leute glaubten, die PS5 erscheine schon Ende 2018, spätestens Mitte 2019 :rofl:. Als ich das dann noch für unwahrscheinlich kritisiert habe wurde ich (wieder mal) als ahnungslosen Deppen hingestellt :P.

 

Ganz ehrlich 2021 ist sogar noch besser, denn so haben die Entwickler noch genügend Zeit die Spiele richtig fertigstellen zu können. An eine Spieleflaute glaube ich hingegen nicht, da kommt noch genügend Futter für die aktuelle Generation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Mr.Ash:

Frühjahr 2021 wird immer wahrscheinlicher, genau so wie ich vor Jahren vorausgesagt habe :D;). Ich muss immer noch darüber schmunzeln, dass tatächlich einige Leute glaubten, die PS5 erscheine schon Ende 2018, spätestens Mitte 2019 :rofl:. Als ich das dann noch für unwahrscheinlich kritisiert habe wurde ich (wieder mal) als ahnungslosen Deppen hingestellt :P.

 

Ganz ehrlich 2021 ist sogar noch besser, denn so haben die Entwickler noch genügend Zeit die Spiele richtig fertigstellen zu können. An eine Spieleflaute glaube ich hingegen nicht, da kommt noch genügend Futter für die aktuelle Generation.

Same here =)

Wer sich mal den Rhythmus der Konsolen in den letzten Jahrzehnten anguckt hätte wissen müssen, dass es niemals 2018 was wird. 

Eher zwischen Ende 2020 und mitte 2021.

6-7 Jahre ist da der Standard. 

 

Selbst die Xbox One X kam erst Ende 2017, die wären ja schön doof gewesen, wenn sie ihre neue Konsole nur ein Jahr später raus gebracht hätten, weil die neue Xbox soll ja auch zeitnah zur PS5 raus kommen. 

Da war es ja nur logisch, dass sie mindestens 3 Jahre später keine neue Konsole raus bringen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja mei, eine eventuelle Verschiebung werden wir alle zu 100 % überleben. Falls man wirklich alles an persönlich interessanten Spielen durch hat, dann schaut man sich halt mal ein bisher vernachlässigtes Genre an oder sucht mal unter den vielen tollen Indies.

 

Hauptsache ihr bleibt alle gesund, also passt auf euch auf und freut euch dass es euch aktuell ja eigentlich doch ganz gut geht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei dem zähen Informationsfluss seitens Sony? Da könnte man auch ohne Coronavirus fast schon meinen die Konsole erscheine nicht pünktlich. In eine starke Position rückt sich Sony so jedenfalls nicht. Scheint als wäre Microsoft dieses mal eine ernstzunehmende Konkurrenz. Gut so. Belebt das Geschäft und der Kunde profitiert.

 

Höhere Preis wird es garantiert nicht geben. Den Fehler macht Sony nach dem PS3 Debakel nicht noch einmal. Ich gehe von  regional gestaffelten Veröffentlichungen beider Hersteller aus. Bei Sony entsprechend angefangen in Japan im November und einen Monat später zum Weihnachtsgeschäft in Europa. Dann eventuell ersteinmal mit geringem Bestand. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kann mir nicht vorstellen das es zu einer Verschiebung kommt dafür ist die ganze Sache zu wichtig. Ich weiß auch nicht warum so viele Leute der Meinung sind Sony hat nichts zu zeigen oder würde nicht mit der Situation umgehen können. Die werden schon wissen was sie da tun. Klar ist die aktuelle Lage nicht gerade die beste aber auch MS muss damit umgehen und kann mir auch nicht vorstellen das die da nen besseren Plan haben.

 

Durch die Absage der E3 ist doch auch eher MS im Nachteil die wollten da doch sicher richtig was raus hauen und nun? Nun muss MS sich was neues überlgen ein eigenes Event vorbereiten planen etc. und die wissen gar nicht wann alles wieder normal wird. Sony hat schon nen Plan ohne E3.

 

Wie auch immer Infos dazu werden wir wohl erst nah am Release bekommen. Wir können eh im Moment nichts weiter machen als abwarten und Tee trinken. Ich hab noch genug Spiele für ne Menge Quarantäne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke,im Moment wäre es marketing technisch,einfach der falsche Zeitpunkt um die neuen Konsolen groß vorzustellen.

Die Welt wird in eine Massenpanik versetzt und jeder soll gefälligst zitternd in den eigenen 4 Wänden kauern ;) 

Natürlich ist das Ganze eine ernste Sache,aber anstatt den Menschen jetzt zu sagen,was sie denn selber für eine gute Gesundheit tun können ( auch wenn sich die wenigsten daran halten würden),wird angepriesen sich doch bitte nicht mehr die Hände zu geben und sie sich zu waschen.

Das Kind ist meiner Meinung nach ,schon viel früher in den Brunnen gefallen und nicht erst seit Corona.

 

Wie würde das denn aussehen,wenn Microsoft und Sony gerade jetzt ihre Konsolen raus hauen .Ich sehe schon die erhobenen Zeigefinger,vor meinem geistigen Auge :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...