Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

PlayStation 5 - Entwickler loben die Konsole und sehen sie in vielerlei Hinsicht als Überlegen an

Recommended Posts

screen-shot-2020-01-00hjdg.png

Nachdem nun sowohl die X-Box Series X, als auch die PlayStation 5 offiziell vorgestellt worden ist, zumindest was die Hardware-Specs angeht, sind die Lager der Community gespalten. So hat Microsofts Konsole auf den Papier die Nase vorn. Jedenfalls wenn man sich rein auf die Zahlen beschränkt.

 

jenpu9ijjgn412pjol.jpg

 

Doch Zahlen sind eben nicht alles. Dies zumindest haben die Kollegen von Kotaku herausgefunden, die mit einigen Entwicklern gesprochen haben. So heißt es dort, dass die Next-Gen-Konsole von Sony trotz der etwas niedrigen Teraflops-Zahl nicht leistungsschwächer ist, als die Series X. Denn jene Zahl mag zwar marketingtechnisch einiges her machen, in der Theorie sei sie jedoch nur eine theoretische Höchstgeschwindigkeit. 

 

Weiterhin fügen die Mannen rund um "Jason Schreier" (Kotaku) hinzu, dass man von drei nicht näher genannten Entwicklern gehört hat, dass die PlayStation 5 trotz der Datenblätter die überlegende Hardware bietet. 

 

Und das ist noch nicht alles. Auch die Entwickler von Ready at Dawn (The Order: 1886) sehen in der PS5 eine revolutionäre Konsole, welche die Spieler nach rund einem Jahr voll und ganz zu schätzen werden wissen. Sie soll die inspirierendste Heimkonsole sein, die jemals entwickelt wurde, heißt es weiter. 

 

Also heißt es auf jeden Fall nun weiter abwarten und letztendlich spätestens, wenn unsere geliebte PlayStation veröffentlicht wurde, selbst zu entscheiden, welche für jeden einzelnen die bessere Konsole ist. Denn neben der guten Hardware sind es vor allem die Spiele, die uns vor dem Fernseher locken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am leibsten wäre mir, beide Konsolen sind im Multiplatform-Bereich durch ihre jeweiligen Eigenheiten auf einem Level, so dass in dem Bereich egal ist wo man spielt. Die Exclusiv-Entwickler können sich dann mit ihren jeweiligen Features austoben und so wundervolle Titel generieren, auf die man gerne auch etwas rüberschielt, falls man sich nur für ein System entscheiden mag/muss.

 

Am Ende ist gesunde Konkurrenz auf Augenhöhe für uns Konsumenten noch das beste, und das zeichnet sich hier ab, wenn man mal über den TFlop-Tellerrand gucken kann.

Als Sony-Pony gefallen mir solche Entwickleraussagen natürlich und ich will endlich die ersten reinen PS5 Titel sehen. Aber wenn MS endlich mal wieder starke Marken auf die Festplatte bringt, möchte ich bei mir auch eine XBox in etlichen Jahren nicht ausschließen (oder die Titel kommen auf den dann noch leistungsfähigeren PC :whistling:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke die Xbox bietet mehr Rohpower ist aber in Sachen Gesamtpaket nicht so gut aufgestellt wie die PS5. Meine Vermutung ist das MS an der ein oder andere Ecke etwas mehr gespart hat und zwar die Daten auf dem Blatt Papier besser aussehen, am Ende der Leitung aber bei der PS5 mehr ankommt, da hier vermutlich im Gesamtpaket besser abgestimmte Komponenten verbaut sind.

 

Meiner Meinung bekommt die SSD in der PS5 viel zu wenig Aufmerksamkeit. Wir reden hier von nicht Serienreifen SSD´s welche in jeder PS5 Standard verbaut sein werden. Die Bandbreite ist exorbitant hoch, selbst die besten NVME´s aktuell am Markt können bei weitem nicht mithalten. Die Preise für eine vergleichbar schnelle SSD wie sie hier verbaut ist sind exorbitant hoch!!!!

Das sollte man hier schon beachten, auch um die Bandbreiten im System selber gut umsetzen zu können muss alles passen da darf nirgends ein Flaschenhals drin sein.

Deshalb mein Beschluss darauf das Sony das Potentere Gesamtpaket liefern wird, allein weil der Durchsatz der SSD wohl kein Problem zu sein scheint und sie alles hinbekommen haben um die Übertragungsraten zu halten und nutzen zu können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Schwarze-Mamba:

Meine Vermutung ist das MS an der ein oder andere Ecke etwas mehr gespart hat

 

So wie es aktuell aussieht ist das einzige wo MS gespart hat die SSD. Wobei man da jetzt auch nicht von gespart sprechen kann bei einer 1TB SSD, aber klar die Sony Eigenentwicklung ist schon geiler 😉

 

Gesamtpaket muss man mal kucken was die zeit bringt, alles andere ist Kaffeesatz lesen.

 

Beide Unternehmen werden eine geile Konsole anbieten.

Wir als Kunden können davon nur profitieren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich einfach mega auf die neue Gen, völlig egal wer was besser kann (beide werden super Konsolen).

Gespannt bin ich allerdings noch auf Design und (vorallem) Kühlsystem der PS5! Mache mir schon etwas sorgen das da erneut ein Düsenjet auf der Rollbahn steht 😱

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie erwartet sind auf einmal TFlops nicht mehr so wichtig, bzw. andere Dinge entscheidender. Davor hiess es immer TFlops seien DER entscheidende Faktor zur Leistungsbestimmung. Sorry, dass ich hier meiner Schadenfreude weiter fröhne, aber das kommt halt davon wenn man in der Vergangenheit ständig als Idioten dargestellt wurde obwohl man stehts Recht hatte. Natürlich war nicht jeder hier so voreinenommen was TFlops anbelangt, jene die es betrifft wissen es ganz genau. Das hab ihr jetzt zu ertagen, wer A sagt muss auch B sagen :P:D;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb Mr.Ash:

Und wie erwartet sind auf einmal TFlops nicht mehr so wichtig, bzw. andere Dinge entscheidender. Davor hiess es immer TFlops seien DER entscheidende Faktor zur Leistungsbestimmung. Sorry, dass ich hier meiner Schadenfreude weiter fröhne, aber das kommt halt davon wenn man in der Vergangenheit ständig als Idioten dargestellt wurde obwohl man stehts Recht hatte. Natürlich war nicht jeder hier so voreinenommen was TFlops anbelangt, jene die es betrifft wissen es ganz genau. Das hab ihr jetzt zu ertagen, wer A sagt muss auch B sagen :P:D;).

Schreibst du das nun unter jede News zur PS5? Es nervt etwas..... 🙄

 

Du bist der Geilste und alle anderen sind dumm bzw. haben keine Ahnung 👍🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Morn1ngSt4r:

Ich freu mich einfach mega auf die neue Gen, völlig egal wer was besser kann (beide werden super Konsolen).

Gespannt bin ich allerdings noch auf Design und (vorallem) Kühlsystem der PS5! Mache mir schon etwas sorgen das da erneut ein Düsenjet auf der Rollbahn steht 😱

Von Sony scheinen sie sich diesbezüglich ja dieses Mal sicher zu sein. Haben ja sogar zugegeben, in den letzten Generationen diesbezüglich Fehler gemacht zu haben, und deshalb ja den Ansatz mit variablen Frequenzen gewählt bei stabilem Power-... Output? Input? Also ich meine bei stabiler Stromzufuhr 😂 Dadurch wird das gesamte System deterministisch und vorhersehbar, was natürlich bei einer perfekt darauf abgestimmten Kühlung dann für eine flüsterleise Konsole sorgen sollte.

 

In den Gerüchten war ja auch von einer 3-4$ teuren Kühlung die Rede, das sollte ordentlich fetzen. Bin da zuversichtlich, auch wenn mich Lautstärke noch nichtmals stören würde, da ich meistens mit Headset oder sehr laut auf Anlage zocke ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So Freunde...

 

Ich hab mir den Stream angeschaut und hier alle Kommentare durch gelesen und so wie ich das einschätze kann man für den beiden kommenden Konsolen einen schönen Autovergleich an bringen. 

 

Auf der einen Seite das amerikanische V8 Muscelcar, das nachdem Start leichte Probleme hat die Kraft auf die Straße zu bringen, dann aber brachial anschiebt um VMAX zu erreichen. In Kurven zeigt der Wagen dann aber Probleme mit der Stabilität.

 

Auf der anderen Seite ein japanischer Mittelmotor Sportler. Er hat zwar weniger PS und schafft nicht die gleiche Endgeschwindigkeit aber er ist ein Drehzahlmonster mit einer idealen Gewichtsverteilung für eine bessere Stabilität.

 

Ich mag beide Herangehensweisen und bin froh, dass wir wieder von dem Einheitsbrei der PS4 und XOne wegkommen. Bis auf die Exklusivtitel waren die Konsolen doch Recht gleich. Gut das kann man jetzt auch über die kommende Generation sagen aber es ist genau dieses Speicherdetail was denn Unterschied macht, ob der Motor in einem Auto vorn oder in der Mitte sitzt.

 

Die einzige Angst, die ich derzeit noch habe ist, das die japanischen Ingenieure beim Design gerne mal über die Strenge schlagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb kArockz:

Schreibst du das nun unter jede News zur PS5? Es nervt etwas..... 🙄

 

Nein, nur bei jenen wo die plötzliche 180° Wendung bezüglich TFlops, und dass diese plötzlich nicht mehr so wichtig sind, stattfindet :D. Und wenn das nervt, tja Pech gehabt :P.

 

vor 2 Stunden schrieb Devian:

Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie er (Ash) gerade Zuhause abgeht...

 

Nö, ich geniesse einfach den Moment und finde es wunderbar wie die ganzen TFlops Fuzzies und möchtegern Checker nun mit abgesägten Hosen dastehen :thumbsup:. Schadenfreude ist bekanntlich die schönste Freude, also lasst mir doch diesen Moment, er wird vorbei gehen :banana:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TFlops sind immer noch wichtig, was ist daran falsch?

Selten solch engstirnige Ansichten gehört. Und ja, man kann anhand der TFlop Angaben Rückschlüsse auf das Potential der Konsole schließen. Wenn du sagst, dass Leistung egal ist, dann zock auf der PS4 und gut ist.Am besten hol dir ne PS1, dann kannste in deiner Traumwelt von 4K fantasieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb EnRocco:

So Freunde...

 

Ich hab mir den Stream angeschaut und hier alle Kommentare durch gelesen und so wie ich das einschätze kann man für den beiden kommenden Konsolen einen schönen Autovergleich an bringen. 

 

Auf der einen Seite das amerikanische V8 Muscelcar, das nachdem Start leichte Probleme hat die Kraft auf die Straße zu bringen, dann aber brachial anschiebt um VMAX zu erreichen. In Kurven zeigt der Wagen dann aber Probleme mit der Stabilität.

 

Auf der anderen Seite ein japanischer Mittelmotor Sportler. Er hat zwar weniger PS und schafft nicht die gleiche Endgeschwindigkeit aber er ist ein Drehzahlmonster mit einer idealen Gewichtsverteilung für eine bessere Stabilität.

 

Dieser Vergleich kam mir auch in den Sinn.

 

Ich war schon immer überzeugt egal wie die Daten aussehen die PlayStation wird die Nase vorn haben. Man kann es auch an den aktuellen Konsolen sehen, die Zahlen auf den Datenblättern sagen einem nicht wie gut ein God of War aussieht oder?? Wie gut sich was spielt sieht man nicht, und wie inovativ das Gameplay sein kann sieht man auch nicht also abwarten und Tee trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

GoW würde auf ner XBoxOneX aber auch laufen, und auf einem entsprechenden PC nochmal deutlich besser aussehen können.

Witcher 3 ist auf der PS4 schon cool, aber am PC noch besser. Davon abgesehen ist die Leistung der PS5 aber gut, inwieweit die SSD den angepriesenen Evolutionschritt im Bereich Gaming bringt werden wir sehen. Aber ich hoffe die 4K / 60fps werden erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

im endeffekt hat ash aber recht bei dieser gen wart ihr doch die die am anfang gesagt haben 1080 diskussion wir sind besser.

jetzt ist ms besser und die diskussion ist nicht wichtig jetzt wird es sich schön geredet.

 

nur die festplatte reicht doch nicht aus in was für einer welt lebt ihr?

 

und die diskussion um die cu`s stimmt ja so auch nicht.

raytracing - PS5 Global Illumination ist da das stichwort.

 

zumal ja die 10 tfl nur im boost erreicht werden wirds zu heiß wird gedrosselt.

also ist sie deutlich schwächer.

 

alle seiten sind geblendet.

sony macht ms vieles nach.

 

zuerst war ak keine diskussion jetzt kommen zumindest mal ps4 games. was keine kunst ist ms hat aber noch die games aus 360 und ur xbox. nicht alle aber nette auswahl.

 

exklusivitt geht auch immer mehr flöten. war es vorher console exclusiv gibts nach und nach auch pc.

wieder etwas womit sich die sony leute gerühmt haben.

 

zu ps3 zeiten wars online gaming kostemfrei auch dies hat sich geändert. sony ist längst nicht mehr for the players. eher for the bankkonto. auch die überleben nur durch software.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb PFK:

im endeffekt hat ash aber recht bei dieser gen wart ihr doch die die am anfang gesagt haben 1080 diskussion wir sind besser.


he,mmmpf, wer ist ihr? alle User außer @Mr.Ash Welche 1080 Diskussion? Glaub Ash ist noch nicht mal MS pro eingestellt... 🤫

 

 

vor 2 Stunden schrieb PFK:

nur die festplatte reicht doch nicht aus in was für einer welt lebt ihr?

wer behauptet das? Schon wieder eine allgemeine Aussage an alle User..

Dein Kommentar zeigt mir deutlich aus welchem Lager du stammst. Hier schauen die meisten aber über den Tellerrand und erkennen, dass MS ein starkes Stück Hardware abliefert. PS5 bietet mir persönlich aber mehr, da ich einen PC besitze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb Mr.Ash:

Und wie erwartet sind auf einmal TFlops nicht mehr so wichtig, bzw. andere Dinge entscheidender. Davor hiess es immer TFlops seien DER entscheidende Faktor zur Leistungsbestimmung. Sorry, dass ich hier meiner Schadenfreude weiter fröhne, aber das kommt halt davon wenn man in der Vergangenheit ständig als Idioten dargestellt wurde obwohl man stehts Recht hatte. Natürlich war nicht jeder hier so voreinenommen was TFlops anbelangt, jene die es betrifft wissen es ganz genau. Das hab ihr jetzt zu ertagen, wer A sagt muss auch B sagen :P:D;).

Da muss ich dich aber korrigieren. Wer A sagt kann auch dolf sagen 😅😅 ich kenn mich mit der Materie nicht wirklich aus von daher 🤷‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das TF der Entscheidene Faktor stimmt so nicht. Finde das wird derzeit gewertet wie der Megapixel Wahn bei den Kameras. Beide haben die gleich Architektur, der CPU und GPU mit unterschiedlichen Takt, der RAM ist auch so gut wie gleich, SSD bei beiden mit unterschiede. Das Ziel ist bei beiden das gleiche, nur der Weg ist etwas unterschiedlich aber führt zum gleichem Ziel. Bei ordentlicher Programmierung wird man einen konstanten Takt nicht brauchen da ist variabel mit Boost schon nicht schlecht, das wird sich aber erst zeigen wenn man Spiele vergleichen kann. Die Daten alleine sagen noch nix aus über eine Konsole, immerhin war die Playstation schon oft technisch schlechter, die Verkaufszahlen sind trotzdem gut. Denke beide werden ordentlich was Abliefern, doch statt nur auf nackte Daten zu schauen finde ich sind die Feature und die Spiele entscheidend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Jiggy1301:

Da muss ich dich aber korrigieren. Wer A sagt kann auch dolf sagen 😅😅 ich kenn mich mit der Materie nicht wirklich aus von daher 🤷‍♂️

 

Wie gesagt, diejenigen die es betrifft wissen es ganz genau ;).

 

vor 1 Stunde schrieb Schmaerzkeks:

Also das TF der Entscheidene Faktor stimmt so nicht. Finde das wird derzeit gewertet wie der Megapixel Wahn bei den Kameras. Beide haben die gleich Architektur, der CPU und GPU mit unterschiedlichen Takt, der RAM ist auch so gut wie gleich, SSD bei beiden mit unterschiede. Das Ziel ist bei beiden das gleiche, nur der Weg ist etwas unterschiedlich aber führt zum gleichem Ziel. Bei ordentlicher Programmierung wird man einen konstanten Takt nicht brauchen da ist variabel mit Boost schon nicht schlecht, das wird sich aber erst zeigen wenn man Spiele vergleichen kann. Die Daten alleine sagen noch nix aus über eine Konsole, immerhin war die Playstation schon oft technisch schlechter, die Verkaufszahlen sind trotzdem gut. Denke beide werden ordentlich was Abliefern, doch statt nur auf nackte Daten zu schauen finde ich sind die Feature und die Spiele entscheidend. 

 

Hättest du sowas vor der Veröffentlichung des Mark Cerny Videos und der offiziellen Specs, gepostet wärst du mit grosser Wahrscheinlichkeit von nicht wenigen Mitgliedern hier als völligen Vollpfosten abgestempelt worden. Davor galten drum die Anzahl TFlops als der heilige und unantastbare Gral was die Bewertung und Leistungsfähigkeit eines Systems anbelangt. Wehe dem der es wagte dies zu kritisieren. Daher amüssiere ich mich so köstlich darüber, dass hier jetzt plötzlich eine 180° Wende passiert. Aber auf eine reumütige Entschuldigung nach all den Beschimpfungen und Diffamierungen darf man natürlich nicht hoffen, das zeigt den zweifelhaften Charakter besagter Mitglieder ;).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...