Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

PlayStation 5 - Neuer Controller offiziell vorgestellt

Recommended Posts

screen-shot-2020-01-00hjdg.png

Am heutigen Abend haben die Mannen von Sony offiziell den neuen Controller vorgestellt, welcher zum Weihnachtsgeschäft zusammen mit der PlayStation 5 erscheinen wird.

 

Dieser trägt nun nicht mehr den Namen DualShock, wie es noch bei seinen Vorgängern auf den alten Konsolen der Fall war, sondern wird unter den Titel "DualSense Wireless-Controller" geführt. Mit der neuen 3D-Audio-Technologie werden die Nutzer mit einem ganz neuen Gefühl in Videospiele eintauchen. So interagiert der DualSense mit den virtuellen Welten der PlayStation 5-Games und fesselt eure Sinne. 

 

49747503557_fa12f113dmbjai.jpg

Da auch der DualShock 4 auf der PlayStation 4 sehr gut von Entwicklern und Nutzern angenommen wurde, möchte Sony die Vorteile der alten Version intakt halten und darauf aufbauen sowie eben neue Funktionen hinzufügen. Eine dieser Neuerungen ist das haptische Feedback. Dieses fügt eine Vielzahl von starken Empfindungen hinzu, die ihr beim spielen fühlen werdet. So merkt ihr zum Beispiel genau, wenn ein Auto schwerfällig durch Schlamm fährt. Und auch die L2- und R2-Tasten wurden angepasst. Ihr spürt so unter anderem, wenn ihr einen Bogen aufzieht und einen Pfeil verschießen wollt. Auch die Winkel wurden ein wenig verändert sowie wurde der Griff weiter verbessert, so dass der Controller noch besser in der Hand liegen wird. 

 

49747502797_760388b9dj9ku4.jpg

Wie auch bereits bei der PS4 wird auch das neue Eingabegerät wieder über einen aufladbaren Akku, welcher zudem eine lange Laufzeit haben soll, verfügen. Neu hingegen ist, dass es keine Share-Taste mehr geben wird, wie man sie noch vom DualShock 4 kennt. Ganz verschwinden wird diese aber auch nicht, denn Sony baut auf jene auf, in dem man mit der "Create"-Taste epische Gameplay-Inhalte erstellen und mit der Welt teilen kann.

 

49746632758_b63880471sykml.jpg

 

Eine weitere Neuerung ist das integrierte Mikrofon, mit welchem es nun auch möglich sein wird, ohne Headset mit seinen Freunden zu sprechen, wenn man es denn möchte. Die Headset-Funktion bleibt natürlich ebenfalls bestehen. Farblich kommt der DualSense diesmal in der Basis-Version nicht nur in schwarz daher, sondern man entschied sich mit zusätzlichem weiß für ein zweifarbiges Design. Auch wurde die Position des Lichtbalkens verändert. So ist diese nicht mehr oben auf dem Controller, sondern auf jeder Seite des Touchpads. 

 

Am Ende haben die Mannen von Sony viele Jahre am neuen Controller gebastelt, mehrere Konzepte durchgespielt und sich nun für dieses endgültige Design entschieden. Man wollte das perfekte Komfortniveau mit hervorragender Ergonomie haben und hofft nun, dieses Ziel erreicht zu haben.

 

Abschließend noch ein paar Worte vom SIE-Präsident und CEO Jim Ryan:

 

"Der DualSense stellt eine radikale Abkehr von unseren früheren Controller-Angeboten dar und zeigt, wie sehr wir uns für diesen Generationssprung zur PS5 bemüht haben. Der neue Controller wird zusammen mit den vielen innovativen Funktionen für die PS5 und deren Spiele transformativ sein und unsere Mission bei PlayStation fortsetzen, die Grenzen des Spiels jetzt und in Zukunft zu erweitern. An die PlayStation-Community möchte ich mich ganz herzlich bedanken, dass Sie diese aufregende Reise mit uns geteilt haben, während wir uns dem Start der PS5 im Jahr 2020 nähern. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere Informationen zur PS5, einschließlich des Konsolendesigns, zu veröffentlichen."

 

Was sagt ihr zum neuen DualSense-Controller, welcher für die PlayStation 5 zum Standard wird? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht doch irgendwie scheisse aus, das Teil. Schade. aber mal abwarten, bis man ihn in Händen hält.

Man gewöhnt sich an alles :-)

OK. Hab grad das kleine Schwarze gesehen. :-)
Damit sieht er ja doch nicht so schlimm aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komplett in schwarz würde er mir besser gefallen. Schade dass er keine programmierbare back paddle hat. Hoffentlich sind die neuen  back button mit dem Controller kompatibel. Ansonsten bin ich natürlich gespannt darauf ihn ausgiebig testen zu können. Nett aussehen tut er ja. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das sieht doch mal nach einem Schritt in die richtige Richtung aus 👍

Ich hoffe natürlich, das es noch eine schwarze Version geben wird ,weil ich mit weißen Konsolen oder Controllern nichts anfangen kann .

 

Er wirkt etwas größer und ergonomisch besser (für mich) .

Ich spiele sehr gerne mit dem Nintendo Pro Controller (meiner Meinung der beste Controller, den ich zu Lebzeiten in der Hand gehalten habe) .

Danach schon der XBox Controller und den DS4 in die Hand zu nehmen ,wirkt für mich im Vergleich sehr minderwertig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da mache ich beim ersten Kaffee am Schreibtisch meine Handy News auf und sehe als erstes eine Info von Sony, wo man den neuen Controller vorstellt. So fängt der Morgen gut an.

 

Der Controller vereint alte Tugenden und neue Denkansätze. Das Erscheinungsbild ist "new" und futuristisch. Ich denke auch, dass Sony versuchen wird mit der neuen Konsolengeneration in eine Art gehobenes Wohnzimmer Design zu stoßen. Was für den einen Segen , für den anderen Fluch sein kann.

Ich bin sehr gespannt auf die Motion Sense Funktion und wie die Entwickler das einarbeiten werden. Schade fände ich es, wenn die Back Buttons , die auf der Patenzeichnung zu sehen waren, nicht enthalten sind. 

Die Ergonomie scheint gut zu sein, auch wenn es durch die Zweiteilung der Farben so aussieht, als wenn die Zapfen recht spitz wären. Auf dem Bild von der Seite sieht man aber weiterhin das abgerundete Design. 

Schussendlich können wir erst genaueres sagen wenn wir ihn das erste mal in der Hand halten, aber ich bin doch sehr zuversichtlich, dass Sony mit der neuen Generation ein großer Wurf gelingen wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten schrieb Zocker85:

Komplett in schwarz würde er mir besser gefallen. Schade dass er keine programmierbare back paddle hat. Hoffentlich sind die neuen  back button mit dem Controller kompatibel. Ansonsten bin ich natürlich gespannt darauf ihn ausgiebig testen zu können. Nett aussehen tut er ja. 😉


naja von hinten hat man ihn ja noch nicht gesehen. Warten wir mal ab. 
 

ansonsten in schwarz so wie auf der Seite vorher zu sehen macht er viel her

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh etwas Runder und länger, geht Richtung XBox, wird sicher gut in der Hand liegen. Sieht gut aus wobei ich das große Feld in der Mitte nie für wichtig erachtet habe, da hätte man auch was anderes drauß machen können. Und ansonsten ja solide ein Controller halt. Weiß, na da bin ich ja auf die Releasefarbe der Konsole gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schaut echt geil aus, alle genannten Funktionen klingen gut und die Sticks sind gewohnt symmetrisch. Top!

ABER

Das Weiß geht leider gar nicht, nicht der Optik wegen, schick Isser! Sondern wegen dem täglichen Gebrauch, ich arbeite in einer Werkstatt... Händewaschen hin oder her, da weiß ich jetzt schon wie der nach nem halben Jahr aussieht :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf dem Bild des schwarzen Controllers sieht man auch das hinten wohl eine weiße Fläche ist. Fände ich auch eher suboptimal. 

Ebenso fällt mir gerade im oberen Bereich der R1 L1 Tasten auf, dass die Kante von Seite zu Hinten doch recht scharf ist. Beim DS4 ist das komplett abgerundet. Hoffentlich drückt man sich da nicht ewig den Finger dran.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Nightcrow:

Auf dem Bild des schwarzen Controllers sieht man auch das hinten wohl eine weiße Fläche ist. Fände ich auch eher suboptimal. 

Ebenso fällt mir gerade im oberen Bereich der R1 L1 Tasten auf, dass die Kante von Seite zu Hinten doch recht scharf ist. Beim DS4 ist das komplett abgerundet. Hoffentlich drückt man sich da nicht ewig den Finger dran.

 

Das hat jemand relativ billig selbst eingefärbt, also da keine Schlüsse von Ziehen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah. Design ist wirklich Geschmackssache pur.

Sorry, aber mir gefällt er überhaupt nicht.

Beim ersten Eindruck hat er mich an eines der vielen Billig Controller erinnert, die es für PC gibt. Ich find halt auch, der Controller ist unser Werkzeug, dass Design einer Konsole ist mir noch relativ egal, solang der nutzen stimmt. Beim Controller bin ich da schon sensibler.... 

 

.... aber mal abwarten.

Die Features hören sich gut an und solange er gut in der Hand liegt, ist alles OK.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Zocker85:

Komplett in schwarz würde er mir besser gefallen. Schade dass er keine programmierbare back paddle hat. Hoffentlich sind die neuen  back button mit dem Controller kompatibel. Ansonsten bin ich natürlich gespannt darauf ihn ausgiebig testen zu können. Nett aussehen tut er ja. 😉

 

Der Rücktasten-Aufsatz des Dualshock 4 wird garantiert nicht am DualSense funktionieren. Der Dualsense hat an der Unterkante nur noch einen Kopfhörer-Anschluss und auch die veränderte Form des Controllers dürfte verhindern, dass man den Aufsatz draufstecken kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb ak666mod:

Immer noch keine asymmetrischen Sticks... 

 

 

 

Ja, und ich persönlich bin heilfroh darüber.

 

Ich hatte den Nacon Revolution Pro 3 Controller geschenkt bekommen, der eine asymetrische Anordnung hat. Das fand ich so unpraktisch, da ich ständig umgreifen musste, um an die Tasten vom Steuerkreuz zu kommen. Furchtbar. Besonders bei schnelleren Spielen, kann das wichtige Millisekunden kosten. Ich hab den Nacon Controller wieder weiterverschenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

Ja, und ich persönlich bin heilfroh darüber.

 

Ich hatte den Nacon Revolution Pro 3 Controller geschenkt bekommen, der eine asymetrische Anordnung hat. Das fand ich so unpraktisch, da ich ständig umgreifen musste, um an die Tasten vom Steuerkreuz zu kommen. Furchtbar. Besonders bei schnelleren Spielen, kann das wichtige Millisekunden kosten. Ich hab den Nacon Controller wieder weiterverschenkt.

 

Ich dacht immer mir wäre die Position egal, bis ich mir irgendwann den Narcon geholt hab 🙈

Ich glaube ich habe ihn ganze 2 mal benutzt, seitdem liegt er inner ecke oder wird mal für couch koop verwendet wenn ein xbox-kollege da ist, der zum Beispiel findet die asymetrische anordnung auch viel besser. Denke es ist Geschmacks- vielleicht auch Gewöhnungssache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joa, Design leicht geändert, keine Revolution, passt schon. Das weiß auf der Innenseite der Hörnchen lässt diese gerade etwas schmaler erscheinen als sie wirklich sind, sehen von den Proportionen eigentlich ganz gut aus. Von der grundsätzlichen Form her kommt er mir etwas ähnlicher zum Switch Pro Controller vor.

Die größeren L1/R1 gefallen mir gut,Tasten auf der Rückseite lassen sich auf den Bildern überhaupt nicht erkennen, vielleicht hebt Sony sich das noch als Überraschung auf. Sind für mich kein must-have, hatte ich bis jetzt ja auch nicht vermisst, aber kann mir schon vorstellen, warum davon immer wieder "geschwärmt" wird.

Und die PS-Taste sieht super aus, keine runde Taste mit Logo mehr sondern direkt das ausgeschnittene Logo, gefällt mir.

 

Die Farbgebung ist aber überhaupt nicht meins, zumindest nicht in dieser Kombo mit weiß. Befürchte aber das wird der Standardcontroller und man hat keine Wahl bei Releasekauf 🤢

Ich nehme an, die Plastik-Qualität wird nicht so hoch sein, dass der nach zwei Jahren heftiger Nutzung immer noch so weiß aussieht. Ich hab jetzt nicht dauernd Schmierfett an den Fingern und lass ihn auch nicht in der Sonne liegen, aber weiß bei Gegenständen die man dauernd nutzt bleibt nun mal leider meistens nicht lange weiß.

Und sehr schade, dass die Buttons nicht mehr klassisch farbig sind, müssen ja nicht knallig bunt sein, aber das seit 4 Generationen gewohnte Farbschema jetzt fallen zu lassen gefällt mir nicht. Sieht so zu unscheinbar und ungewohnt aus.

 

vor 37 Minuten schrieb ak666mod:

Immer noch keine asymmetrischen Sticks...

 

Hä? Was willst du denn jetzt? Wieso sollte Sony ihr Design nach 23 Jahren ändern. Man kann ja zur Optimierung von altgewohntem abweichen, aber warum sollte das genau hier passieren. Weiß nicht warum das manche befürchtet/erhofft hatten, ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony das jemals ändern wird. Und ich bin froh drum!

Ich nehme an, das ist aber auch einfach gewohnheitssache. Ich kenne das Design seit ca 22 Jahren und spiele fast ausschließlich damit. Der Switch Pro fühlt sich mit dem asymmetrischen selbst nach Jahren immer noch ungewohnt an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Farbgebung fällt auf, dass der Controller die bogenförmige V-Form des PS5-Devkits auf sehr ähnliche Weise nachahmt.

 

Ich bin deshalb überzeugt, dass die finale Konsole dem Devkit auch recht ähnlich sehen wird. Auch weil das Innenleben so besser gekühlt werden kann.

 

Sony-PlayStation-5-Geruechte-Konzepte-Leaks-1570547276-0-12.jpg.9c11c09c98313e5466aa12cd1e7b5262.jpgIMG-20200407-WA0008.thumb.jpg.fb70b2c2e8cafd578ede397c2d2f2fac.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten schrieb ForrestFunk:

der zum Beispiel findet die asymetrische anordnung auch viel besser.

 

dito, finde ich deutlich angenehmer und habe mir deswegen auch einen Nacon Controller geholt. 

 

  

vor einer Stunde schrieb Mr_Aufziehvogel:

Der Dualsense hat an der Unterkante nur noch einen Kopfhörer-Anschluss und auch die veränderte Form des Controllers dürfte verhindern, dass man den Aufsatz draufstecken kann.

 

 

was auch bedeutet, dass es keine Ladestation dafür geben wird.  (außer man setzt den Controller auf dem Kopf in diese ein, weil ja oben der USB C Anschluss ist). 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb joschi486:

Hä? Was willst du denn jetzt? Wieso sollte Sony ihr Design nach 23 Jahren ändern. Man kann ja zur Optimierung von altgewohntem abweichen, aber warum sollte das genau hier passieren. Weiß nicht warum das manche befürchtet/erhofft hatten, ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony das jemals ändern wird. Und ich bin froh drum!


ist ja auch eine Sache des Corporate Design. 
 

PS hat immer die symmetrischen sticks

XBox hat die asymmetrischen sticks. 

zum Thema laden:

könnte mir vorstellen das man ihn entweder in die ladestation auf den Kopf stellt mit dem usb-x Anschluss oder es gibt eine Qi ladefunktion in der man den Controller auf die Konsole legt. Die Unterseite hat man schließlich noch nicht gesehen 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Andy (Raptor__MUC):


Und genau solche Leute fliegen bei mir aus der Party :D

 

Nichts nervt mehr als beim Zocken den Ton eines anderen im Chat zu hören 👎🏻

 

Du kannst das Mic doch muten, wenn du nicht sprichst. Hat man doch gleich als Knopf auf dem Pad. Erstmal gucken, wie die Quali ist. Auf Headsets verzichte ich generell, weshalb ich auch keine Partys nutzte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

Bei der Farbgebung fällt auf, dass der Controller die bogenförmige V-Form des PS5-Devkits auf sehr ähnliche Weise nachahmt.

 

Ich bin deshalb überzeugt, dass die finale Konsole dem Devkit auch recht ähnlich sehen wird. Auch weil das Innenleben so besser gekühlt werden kann.

 

Sony-PlayStation-5-Geruechte-Konzepte-Leaks-1570547276-0-12.jpg.9c11c09c98313e5466aa12cd1e7b5262.jpgIMG-20200407-WA0008.thumb.jpg.fb70b2c2e8cafd578ede397c2d2f2fac.jpg

 

Ich hoffe ja das es so ähnlich wie die Design Studie von VRplayer.fr wird. Finde das Design von allen Studien am schönsten.

 

 

PS5-Design-V4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsch oder hässlich ist doch echt unwichtig (Ich finde er sieht gut aus, das reicht mir). Wichtig ist, dass das Ding sehr gut in der Hand liegt und bei Haptik, Ergonomie, Druckpunkt, Griffigkeit, Wiederstand etc. gut konzepiert ist, wie auch selbstverständlich die sämtlichen Funktionen, die dann hoffentlich auch gut bzw. überhaupt umgesetzt werden. Ach und für mich auch sehr wichtig: Akku! Dieser war beim DS4 V1 unterirdisch.

 

Vieles ist jedoch auch Geschmacksache. Ich persönlich finde die parallel angesetzten Sticks auch besser als beim Xbox Controller, aber diesen finden ja auch viele zurecht sehr gut.

 

Sony scheint aber verstanden zu haben, dass die jetzt langsam richtige Infos liefern müssen. Gut, dass die jetzt schon mit dem Controller geliefert haben, der Rest wird nach und nach kommen. Sie nähern sich bezüglich Kommunikation Microsoft an, ich schätze viel bessere Möglichkeiten haben die in der jetzigen Krise nicht. Die wahrscheinlich geplante Big-Show-Präsentations-Party fällt wohl länger aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...