Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Assassin's Creed Valhalla - Ubisoft kündigt neuen Ableger offiziell an

Recommended Posts

ewy-yqtxqay5xnqfcj0y.jpg

Am heutigen Tage gab es seitens Ubisoft einen langen Livestream, in welchem der Künstler "Bosslogic" ein Artwork zeichnete, welches das Setting zum neuen Assassin's Creed verraten sollte.

 

Und dies ist am Ende auch geschehen. Und so steht nun fest, dass der neue Teil auf den Namen Assassin's Creed Valhalla hören wird und auch das Wikinger-Setting ist somit bestätigt, welches zuvor schon oft durch Gerüchte durchgesickert war. Weitere Infos gibt es derzeit aber leider noch nicht. Sowohl ein Release-Datum, als auch auf welchen Plattformen der neue Teil erscheinen wird, ist bis dato unbekannt. Doch schon morgen Abend, den 30 April 2020 um 17.00 Uhr sollen wir mehr erfahren. Denn dann soll der erste Trailer zum Spiel veröffentlicht werden. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem laufenden und abschließend gibt es hier nun noch das fertig gezeichnete Artwork:

 

assassins-creed-valha1rkk9.jpg

 

Wie gefällt euch das Wikinger-Setting? Schreibt es uns in die Kommentare. 

Assassin's Creed: Valhalla Packshot
Assassin's Creed: Valhalla
Ubisoft
Ubisoft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also falls es schon dieses Jahr kommt, dann kommt es im Oktober/November, in dem Zeitfenster kamen auch alle anderen Teile raus.

Wenn das der Fall ist kommt es definitiv für PS4 und als Launchtitel auf PS5, so wie es bei Black Flag damals war.

Glaube kaum dass es nur für PS5 erscheinen wird, dann würden die wohl parallel noch eins für PS4 machen wie bei Unity und Rogue.

 

Setting gefällt mir aber richtig gut, auch wenn es nichts mehr wirklich mit AC zu tun hat, aber die werden definitiv das Gameplay von Origins/Odyssey übernehmen, denn das war top. Auch hoffe ich, dass die Story wieder in Form von Zwischensequenzen ablaufen wird und nicht einfach nur Gerede wo man dann selbst antworten muss, das hatte mich so ein wenig in Odyssey gestört.

Hoffentlich ist die Welt nur nicht wieder mit Fragezeichen voll geklatscht.

 

Glaube ich mache mir schon zu viele Gedanken :D erstmal abwarten wenn erstes Gameplay kommt, dann kann man weiter sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass es vielleicht erst nächstes Jahr kommen wird. Unter Betrachtung der Infos, wieviele Titel vorerst verschoben wurden. 

 

Black Flag war am Ende nur ne spätere Remastered Version. 

 

Mit Valhalla könnte und müsste Ubisoft auch endlich Altair bringen, denn dieser junge Kerl fehlt noch auf der aktuellen Generation. 

 

Bin auch gespannt, wie sich die Assassinen im Zeitalter der Wikinger entwickelt haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ist er, der dritte Teil der "pre-Altaiir Trilogie".

 

Das Wikinger Setting war ja kein wirkliches Geheimnis mehr, aber freut mich. Schön mit Axt und Schild und hoffentlich auch double wielding mit zwei Äxten durch die Gegner schnetzeln.

 

Der zweite Schauplatz neben Skandinavien wird noch interessant. England, oder doch im Mittelmeerraum - die Wikinger sind ja bis tief ins Mittelmeer vorgestoßen. Da wäre dann auch die Verbindung zu der Gründung des Credo in Origins.

Freu mich schon richtig drauf, bis Rogue hab ich alle Teile kurz nac Release durchgesuchtet, Unity und Syndicate waren dann nicht mehr meins und liegen bis heute unbeendet auf dem PoS. Aber Origins war ein super Neustart und mit Odyssey haben sie das nochmal ganz gut verbessert. Das einzige was mich stört ist der Überfluss an Loot, gefühlt bin ich beim aktuellen Ableger 15% der Spielzeit am Gear umswitchen und aussortieren. Ansonsten bin ich großer Fan des RPG-lastigeren Gameplays und der Dialoge mit verschiedenen Optionen.

 

vor einer Stunde schrieb monthy19:

Heute.

 

Vielleicht kommt ja auch nur ein Cinematic Trailer, glaube nicht dass sie im Reveal direkte Gameplayszenen zeigen. Das ist doch immer durchgescripted und aufpoliert für den Ersteindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Assasin's Creed. Das wäre meine Antwort, wenn mich jemand fragen würde, welches Spiel ich auf eine einsame Insel mitnehmen möchte. Ich liebe diese völlig vollgestopften Welten, ich liebe es jeden Spot zu erkunden und jedes Lager heimlich einzunehmen. Ich liebe .. eigentlich fast alles an Assasin's Creed. 

 

Am Liebsten würde ich es direkt auf der PS5 spielen. Wenn sie ihrer Linie treu bleiben, kommt das Spiel aber wohl im Oktober. Ob ich dann standhaft bleiben kann, weiß ich noch nicht.

 

Den Trailer schaue ich heute Abend mit einem Kumpel live und wir telefonieren dabei. :D #hypetrainchuuuchuuuchuuu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Bottlethrower:

Also das Setting spricht mit schon sehr an. Aber bevor das mal bei mir auf meinen PoS landet, werde ich mir irgendwann erst einmal Odyssey kaufen müssen.

habe ich mir gerade als Angebot über das PSN gekauft. Leider ist das Angebot schon vorbei.

Heute Abend zocke ich mal in Odyssey rein, Origins fand ich nicht so gut. Werde mich dieses mal aber mehr mit dem kampfsystem beschäftigen. Irgendwie hatte ich bei origins wenig Bock mich damit auseinanderzusetzen. Mit der Ankündigung von Valhalla und auch schon etwas länger, hab ich echt mal wieder Bock drauf. Ich hoffe die Motivation hält länger als 2 Stunden und damit steigt dann die Vorfreude wieder auf den nächsten Teil. Ist halt typisch Ubisoft, aber genau das mag ich immer mal wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb joschi486:

 

Vielleicht kommt ja auch nur ein Cinematic Trailer, glaube nicht dass sie im Reveal direkte Gameplayszenen zeigen. Das ist doch immer durchgescripted und aufpoliert für den Ersteindruck.

So sieht’s aus. Cinematic Trailer heute. Gameplay nächste Woche. Und PS5 reveal angeblich am 4.6.🙊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich an Assassins Creed immer gestört hat, ist, dass es sich sehr wie Abarbeiten anfühlt, sich durch die unzähligen Marker auf der Karte zu kämpfen. Überall findet sich irgendeine Erkundungs-, Sammel-, oder Nebenaufgabe und nur wenige davon sind wirklich originell oder interessant.

 

Assassins Creed ist einfach meilenweit davon entfernt, so toll umgesetzte Nebenquests wie etwa Witcher 3 anzubieten oder die ganze Sammlerrei so locker und interessant zu gestalten, wie man es in Marvels Spider-Man tuen kann.

 

Assassins Creed Spielwelt und Umfang sollte deutlich kleiner werden, dafür aber einfach interessantere und vielseitigere Quests und Orte anbieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

Was mich an Assassins Creed immer gestört hat, ist, dass es sich sehr wie Abarbeiten anfühlt, sich durch die unzähligen Marker auf der Karte zu kämpfen. Überall findet sich irgendeine Erkundungs-, Sammel-, oder Nebenaufgabe und nur wenige davon sind wirklich originell oder interessant.

 

Ich steht total drauf durch die Pampa zu nem Symbol zu wackeln, mag es wenn ich solche Ziele habe, klingt blöd aber mich hat das immer motiviert ins nächste Gebiet zu gehen... Aber du hast schon recht es ist ein abarbeiten, ich empfinde es aber als angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Pulverblitz:

Ich steht total drauf durch die Pampa zu nem Symbol zu wackeln, mag es wenn ich solche Ziele habe, klingt blöd aber mich hat das immer motiviert ins nächste Gebiet zu gehen... Aber du hast schon recht es ist ein abarbeiten, ich empfinde es aber als angenehm.

Genau das mag ich auch, nach nem stressigen Arbeitstag schön aufs Sofa und gemütlich die Welt erkunden, hier was sammeln, da was töten und paar Missionen mitnehmen. Aber erst ein Gebiet komplett machen und dann ins nächste! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb xButchx:

Genau das mag ich auch, nach nem stressigen Arbeitstag schön aufs Sofa und gemütlich die Welt erkunden, hier was sammeln, da was töten und paar Missionen mitnehmen. Aber erst ein Gebiet komplett machen und dann ins nächste! ;)

 

Jup genau, man hat ein Ziel ohne groß zu denken und erlebt unterwegs irgendwelche Sachen. Einzig bei Ghost Recon Wildlands empfand ich es als deutlich zu monoton, danach hab ich die Spielereihe aber auch ignoriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ac geht immer, und gerade mit WIkinger setting.

Odyssey und Origins mixen und man hat ein super spiel, bin echt auf den trailer gespannt und was sie sich einfallen haben lassen.

 

Bin mal gespannt ob das mit dem charakter editor stimmt, wäre cool aber es könnte den charakter ein wenig "charakterschwach" machen.

Die meisten in einem editor gebastelten charakter in spielen, sind immer recht blass dadurch.

Würde mir schon reichen wenn es wie bei Odyssey wäre oder gerade so viel editierbar ist dass der kern des charakter noch besteht, also nur sowas wie haare oder so editieren.

 

Aber warten wir mal ab, bin auf alle fälle gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

dass es sich sehr wie Abarbeiten anfühlt, sich durch die unzähligen Marker auf der Karte zu kämpfen

 

Das schöne ist, man muss es nicht, ich schau bei solchen Punkten vorbei, wenn sie auf dem Weg liegen, aber man muss ja nicht alles aufdecken, da die Orte zwar z.T. gut gestaltet sind, aber außer Loot nichts besonderes beinhalten. Selbst für Trophies muss man nicht jeden Furz aufdecken, wenn ich mich da recht erinnere.

 

Ich bin gerade voll in AC Odyssey drinnen, gibt auch einiges an generischen Fetch-Quests, aber einige Nebenquest-Reihen haben da auf jeden Fall Spaß gemacht (z.B. die Questreihe um Kyra auf Mykonos).

 

Deswegen reicht es mir bei Valhalla schon völlig, wenn sie einfach Odyssey noch etwas verbessern und polieren und damit dann die pre-Altaiir Trilogie ihren Abschluss findet.

 

Danach kommt hoffentlich mal wieder ein stärker auf Stealth und Assassinen bezogener Teil. Mir fehlt auch ziemlich die varianz beim Klettern. Das ist alles so beliebig geworden, einfach gerade das Gebäude/die Wand rauf und gut ist. Das war bei der Ezio Trilogie noch eine ganz andere Herausforderung, als man noch um den halben Turm herum zum nächst höheren Griff musste und sich seinen Weg wirklich finden musste. Das plus richtig vertikale Welten und Rätsel fehlt mir bei der aktuellen Reihe, geht aber halt auch nicht richtig, da damals noch nicht so hoch gebaut wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...