Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Recommended Posts

ewy-yqtxqay5xnqfcj0y.jpg

 

Nachdem Ubisoft ganz offiziell Assassin´s Creed Valhalla angekündigt und bereits erste Screenshots und Informationen präsentiert hat, können wir euch nun auch einen Überblick über die kommenden Editionen des Action-Adventures gewähren.

 

Insgesamt stehen vier unterschiedliche Editionen zum Kauf bereit und reichen von der Standard- bis zur Collector´s-Ausführung. Außerdem werden alle Vorbesteller unter euch (egal welcher Edition) mit der  Bonusmission "The Way of the Berserker" belohnt.

 

 

 

Assassin´s Creed Valhalla Standard Edition - 59,99 Euro

 

Assassins-Creed-Valhalla-Editions.jpg

 

Enthällt Standard-Ausführung des Titels ohne weitere nennenswerte Zusätze.

 

 

 

 

Assassin´s Creed Valhalla Gold Edition - 99,99 Euro

 

Assassins-Creed-Valhalla-Gold-Edition.jp

 

Enthällt:

 

  • ein Exemplar des Hauptspiels
  • Season Pass
  • Steelbook (nur als Retailfassung)

 

 

 

Assassin´s Creed Valhalla Ultimate Edition - 109,99 Euro

 

Assassins-Creed-Valhalla-Ultimate-Editio

 

Enthällt:

 

  • ein Exemplar des Hauptspiels
  • Season Pass
  • Steelbook (nur als Retailfassung)
  • Berserker Ausrüstungs-Pack
  • Berserker Siedlungs-Pack
  • Berserker Langschiff-Pack
  • Set an Runen für Ausrüstungsverbesserungen

 

 

 

Assassin´s Creed Valhalla Collector´s Edition - 199,99 Euro

 

Assassins-Creed-Valhalla-Collectors-Edit

 

Enthällt:

 

  • enthällt das Hauptspiel, den Season Pass und das Ultimate Pack
  • eine 30cm hohe Replica von Eivor und ihrem Drakkar
  • ein exklusives Ubisoft Store Steelbook inkl. einem ikonischem Design
  • eine Sammlerhülle mit einem einzigartigem Artwork
  • eine Statue von Eivor mit ihrem Raben und der Dänenaxt
  • einen ausgewählten Soundtrack des Spiels
  • ein nummeriertes Echtheitszertifikat der Collector´s Edition
  • drei Lithografien die Concept Art zeigen

 

 

Das Singleplayer Action-Adventure Assassin's Creed Valhalla erscheint Ende 2020 unter anderem für die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

 

Quelle

 

Assassin's Creed: Valhalla Packshot
Assassin's Creed: Valhalla
Ubisoft
Ubisoft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Assains Creed Valhalla angekündigt:

 

- Setting passt

- mein letztes AC war Origins also könnte man mal wieder eins zocken

- Charakter individualisierbar und Wahl zwischen M/W, ich bin positiv überrascht

- Eine Million Editionen und Vorbestellerboni… und schon hab ich keinen Bock mehr ^^

 

Fairerweise könnten sie noch die "Standard" Edition in "Scumbag", "Tird World" oder "Poor People" Edition umbenennen

Zugegeben etwas überspitzt, aber ich kann und will mich mit dem Blödsinn nicht anfreunden

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde mir wieder nur die Gold Edition holen, die DLC von AC waren bisher immer top, egal welcher Teil und oft waren die DLC sogar besser als das Hauptspiel. 

 

Ultimate brauch ich nicht, da das meistens immer Ausrüstung ist die man eh nicht braucht. 

Eher man hat es gleich zum Anfang, dann steigst um 5 Level auf und das ist eigentlich schon nutzlos, weil viel besseres gefunden hast oder es wird später zugänglich sein, aber selbst dann hat man sehr wahrscheinlich schon besseres gefunden bei gleichen Level. 

 

Collectors Edition brauch ich ebenfalls nicht, obwohl ich gerne mal Figuren sammle, aber das Design dieser Figur gefällt mir jetzt nicht so, vielleicht gibt es ja noch ne alternative Figur. 

Oder ich mach das so, hole mir die Gold Edition und zusätzlich ne Figur, dann habe ich meine individuelle Collectors Edition :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Lasse Laters:

 

 

Assassin´s Creed Valhalla Gold Edition - 69,99 Euro

 

Hier ist wohl ein Fehler passiert? Die Gold-Edition kostet bei uns 99,99€. Und bisher konnte ich auch keine Steelbook edition finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ubisoft:

"Hier habt ihr einen 4 minütigen, fast nichts aussagenden Trailer, dazu 3 Screenshots mit Landschaftsaufnahmen aus dem Spiel, bitte bezahlt dafür 200€ und erhaltet ein Spiel, dessen Umfang und Inhalt ihr nicht kennt, da wir darüber noch nicht gesprochen haben, dazu gibt es eine Mission, über deren Inhalt wir noch nicht sprechen können, desweiteren einen Season Pass mit unbekanntem Inhalt, über den wir auch nicht sprechen können, weil wir über das Hauptspiel noch nicht gesprochen haben und zusätzlich dazu gibt es eine 30cm kleine Figur, zu der ihr keinen Bezug habt, weil wir über das Spiel noch nicht gesprochen haben. 

 

Dafür dürft ihr unsere geliebten Vollpreis-Beta-Tester sein und uns helfen, dass Spiel nach Erscheinen fertigstellen zu können!"

 

Das schlimmste an der Sache: es funktioniert auch noch... 😑

 

Die gaming branche ist im Ar*ch, wann werden spiele wieder für Spieler und nicht für Aktionäre entwickelt? 

 

(Ja ich weiß, dass das nicht nur bei Ubi$oft der Fall ist, trotzdem nervt es mich extrem) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eric Cartman hat es vor Jahren bereits gesagt:

 

"When you pre-order a game you're just committing to paying for something some sc8mb5gs in California haven't finished working on yet. You know what you get for pre-ordering a game? A big d1ck in your mouth."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb _Raschi_:

Ubisoft:

"Hier habt ihr einen 4 minütigen, fast nichts aussagenden Trailer, dazu 3 Screenshots mit Landschaftsaufnahmen aus dem Spiel, bitte bezahlt dafür 200€ und erhaltet ein Spiel, dessen Umfang und Inhalt ihr nicht kennt, da wir darüber noch nicht gesprochen haben, dazu gibt es eine Mission, über deren Inhalt wir noch nicht sprechen können, desweiteren einen Season Pass mit unbekanntem Inhalt, über den wir auch nicht sprechen können, weil wir über das Hauptspiel noch nicht gesprochen haben und zusätzlich dazu gibt es eine 30cm kleine Figur, zu der ihr keinen Bezug habt, weil wir über das Spiel noch nicht gesprochen haben. 

 

Dafür dürft ihr unsere geliebten Vollpreis-Beta-Tester sein und uns helfen, dass Spiel nach Erscheinen fertigstellen zu können!"

 

Das schlimmste an der Sache: es funktioniert auch noch... 😑

 

Die gaming branche ist im Ar*ch, wann werden spiele wieder für Spieler und nicht für Aktionäre entwickelt? 

 

(Ja ich weiß, dass das nicht nur bei Ubi$oft der Fall ist, trotzdem nervt es mich extrem) 

Also ich wurde weder von Origins, noch von Odyssey enttäuscht oder hatte Probleme zu Release (wegen Vollpreis Beta Tester), spielerisch waren es die besten Teile von allen und ich hab jeden Teil gezockt 😅

Story und Charaktere haben nur stark nachgelassen und sind austauschbar. 

Ein Altair und vor allem Ezio bleibt jedem mehr in Erinnerung als alles was danach kam. 

 

Vielleicht trifft es einfach nur absolut nicht deinen Geschmack was Setting und Art angeht. 

Es hat nichts mehr mit Assassins Creed zu tun, weil es da auch noch keine Assassinen in der Form gab wie man es aus den ersten Teilen kannte. 

Vom Gameplay wird sich das nicht groß von den 2 Vorgängern unterscheiden, außer dass man einen Schild hat. 

Map wird wieder gigantisch und wahrscheinlich auch wieder voll gestopft mit vielen unwichtigen Sammelzeug. 

Spielzeit wird wieder weit über 100 Stunden sein, da brauch man sich keinen Kopf machen wie der Umfang wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Fr3eZi:

Hier ist wohl ein Fehler passiert? Die Gold-Edition kostet bei uns 99,99€. Und bisher konnte ich auch keine Steelbook edition finden.

 

Danke für die Information. Da hatte sich bei mir tatsächlich ein Fehler eingeschlichen. Wurde geändert. Was die Steelbook-Edition betrifft: Die habe ich bei Amazon für 69,99 Euro gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Matze

@ps4-Magazin 

Wisst Ihr wieso sind alle Versionen, die man vorbestellen kann, nur für die PS4 sind? Kann man sie später noch in eine PS5 Version umwandelt oder muss man sich einfach noch gedulden, wenn man eine PS5 Version möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Matze, das wird mit Sicherheit mit dem noch nicht wirklich vorhandenen Veröffentlichungstermin der PlayStation 5 zusammenhängen. 

 

Es kann auch durchaus möglich sein, dass Assassin's Creed Valhalla vor der PlayStation 5 erscheinen wird. Von daher können dann nur die PS4-Exemplare berücksichtigt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb _Raschi_:

Ubisoft:

"Hier habt ihr einen 4 minütigen, fast nichts aussagenden Trailer, dazu 3 Screenshots mit Landschaftsaufnahmen aus dem Spiel, bitte bezahlt dafür 200€ und erhaltet ein Spiel, dessen Umfang und Inhalt ihr nicht kennt, da wir darüber noch nicht gesprochen haben, dazu gibt es eine Mission, über deren Inhalt wir noch nicht sprechen können, desweiteren einen Season Pass mit unbekanntem Inhalt, über den wir auch nicht sprechen können, weil wir über das Hauptspiel noch nicht gesprochen haben und zusätzlich dazu gibt es eine 30cm kleine Figur, zu der ihr keinen Bezug habt, weil wir über das Spiel noch nicht gesprochen haben. 

 

Dafür dürft ihr unsere geliebten Vollpreis-Beta-Tester sein und uns helfen, dass Spiel nach Erscheinen fertigstellen zu können!"

 im prinzip hast du mit deiner aussage größtenteils recht, auch wenn man eine gewisse abneigung herauslesen kann. wahr ist aber auch das sowohl AC Origin als auch AC Odyssey beide sehr gute DLC´s im seasonpass hatten. guter story content und keine billigen arenakämpfe oder ähnlicher mist. ausserdem waren beide spiele zum release in einem top zustand und nix mit vollpreis beta testern.

das ist wohl ein vorurteil von dem AC Unity debakel damals. man erinnert sich eben eher an das schlechte als an das gute. egal ob du drei mal die welt gerettet hast, letztens haste ein kind geschupst.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och nö...sorry aber Vikinger und Assassinen...das hat für mich nicht mehr die Bohne miteinander zu tun. Das passt für mich kein bischen. Mag ja sein, das Vikinger mal was frisches sind, aber das wird dann dieses Jahr nichts für mich. Da Odyssey ja mit seiner opulenten Open World noch Monate an Spielzeit inne hat, werde ich das VIking Setting mal dezent auslassen. Mittlerweile sieht das von Ubisoft nur noch nach Setting Gehoppe aus. Sorry, aber langsam reicht´s dann auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Sir-LaRs:

Och nö...sorry aber Vikinger und Assassinen...das hat für mich nicht mehr die Bohne miteinander zu tun. Das passt für mich kein bischen. Mag ja sein, das Vikinger mal was frisches sind, aber das wird dann dieses Jahr nichts für mich. Da Odyssey ja mit seiner opulenten Open World noch Monate an Spielzeit inne hat, werde ich das VIking Setting mal dezent auslassen. Mittlerweile sieht das von Ubisoft nur noch nach Setting Gehoppe aus. Sorry, aber langsam reicht´s dann auch.

So wie die Piraten in Black Flag oder wie? Das passt genauso 0,0 zusammen und Black Flag ist einer der beliebtesten Teile :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten schrieb RorOnoa_ZorO:

So wie die Piraten in Black Flag oder wie? Das passt genauso 0,0 zusammen und Black Flag ist einer der beliebtesten Teile :D

 

So verschieden sind die Geschmäcker. Ich z.B. habe Black Flag nach 3 Stunden Spielzeit abgebrochen und nie wieder angerührt.Origins und Odyssey dagegen habe ich platiniert, so gut haben die mir gefallen. Deswegen mach ich mir jetzt auch gar keine Sorgen.

Gameplaytechnisch wird das auf jeden Fall wieder ne Bank, dazu Wikinger...der Rest ist alles Bonus ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb skinny:

 

So verschieden sind die Geschmäcker. Ich z.B. habe Black Flag nach 3 Stunden Spielzeit abgebrochen und nie wieder angerührt.Origins und Odyssey dagegen habe ich platiniert, so gut haben die mir gefallen. Deswegen mach ich mir jetzt auch gar keine Sorgen.

Gameplaytechnisch wird das auf jeden Fall wieder ne Bank, dazu Wikinger...der Rest ist alles Bonus ^^

Mir haben alle Teile auf ihre Art gefallen und habe alle platiniert 😅

Weiß aber was meinst, die Schifffahrten waren auch irgendwie noch nie mein Ding, egal welches Spiel, nicht nur in AC. 

Gerade in den Teil wird man da nicht drum rum kommen, aber Schiffskämpfe wird es da denke ich nicht so oft geben wie in Odyssey, weil Wikinger ja hauptsächlich an Land kämpfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb Commander2563:

 im prinzip hast du mit deiner aussage größtenteils recht, auch wenn man eine gewisse abneigung herauslesen kann. wahr ist aber auch das sowohl AC Origin als auch AC Odyssey beide sehr gute DLC´s im seasonpass hatten. guter story content und keine billigen arenakämpfe oder ähnlicher mist. ausserdem waren beide spiele zum release in einem top zustand und nix mit vollpreis beta testern.

das ist wohl ein vorurteil von dem AC Unity debakel damals. man erinnert sich eben eher an das schlechte als an das gute. egal ob du drei mal die welt gerettet hast, letztens haste ein kind geschupst.

 

 

Ja das stimmt, ich bin enttäuscht was aus meiner lieblings-stealth-game-reihe geworden ist, ein wilder Genre-Mix auf kosten der Story und Charkter-Tiefe, um das Maximum an potentiellen Käufern zu erreichen.

 

Aber in diesem Fall geht es gegen Ubisoft direkt und nicht nur gegen AC. 

Ich wurde in den letzten Jahren so oft enttäuscht, dass ich das Vertrauen komplett verloren habe. 

FarCry4 konnte ich erst mit Version 1.06 beenden, vorher waren häufig die Gegner unsichtbar, Tiere unsterblich, bei jedem 3. Gebrauch des Fallschrims fiel ich durch den Boden. 

FarCry5 hab ich mir zu release im Stream angeguckt, coop Gameplay von den PietSmiets. Und ungelogen und ohne zu übertreiben, haben die binnen der ersten 18 Minuten 20x (!) gefragt "was war das denn für ein Bug?" (Ich habe mitgezählt ^^)

Division 1 musste man bei gewissen Missionen diese 10x starten, bis 1x die erste Tür aufgeht und man weiter konnte. Und dann gab es noch die skills, die nicht funktionierten oder Buggy waren.

AC Unity hast du ja schon selbst angesprochen, aufploppende NPC's, durch den Boden fallen, in einer Animation stecken bleiben. 

Mass Effect Andromeda brauche ich sicherlich auch nichts zu schreiben...

Ghost Recon Wildlands lief zu Beginn auch nur bescheiden. 

Trials Fusion brauchte 3 Jahre um das Problem mit den sehr sehr spät nachladenen Texturen in den Griff zu bekommen, damit im Nachfolger Rising das gleiche Problem wieder Auftritt. 

Zudem hat es bei Trials Rising 14 Monate gedauert um den Fehler zu entfernen, damit ich die Herausforderungs-rennen fahren konnte (Release Februar '19, Problem behoben April '20), um an die Lootboxen kommen zu können, in denen die besten skins enthalten sind. 

 

Jedes Ubisoftsche Spiel, welches ich mir in den letzten 5-6 Jahren zu Release bzw zeitnah nach Release gekauft hatte, hatte Probleme, manche kleiner, manche größer, fast alle Nervig. 

Daher auch die Formulierung "70€-Beta-Tester". Ich hab für mich festgestellt, dass es bei Ubisoft sinnvoll ist, deren spiele erst frühestens 2 Monate nach Release zu kaufen, damit man eine angenehmere Spielerfahrung bekommt. 

 

Und das in meinem Augangs-Post angesprochene Thema "vertraut uns Mal und gebt uns 200€, ohne dass wir auch nur über das Spiel gesprochen, noch echtes Gameplay präsentiert haben" war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. 🤷

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb _Raschi_:

Mass Effect Andromeda brauche ich sicherlich auch nichts zu schreiben...

 

 

das spiel war zwar auch mehr als ausbaufähig, aber zumindest daran hat ubisoft keine schuld. das haben bioware und EA ganz alleine vor die wand gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Commander2563:

 

das spiel war zwar auch mehr als ausbaufähig, aber zumindest daran hat ubisoft keine schuld. das haben bioware und EA ganz alleine vor die wand gefahren.

Stimmt, Andromeda war garnicht von Ubisoft, mein Fehler. 

Ändert trotzdem nichts an meiner Ansicht 😇

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 2.5.2020 um 12:10 schrieb _Raschi_:

Das schlimmste an der Sache: es funktioniert auch noch... 😑

 

Die gaming branche ist im Ar*ch, wann werden spiele wieder für Spieler und nicht für Aktionäre entwickelt?

 

Ich verstehe was du meinst, aber das haben wir einem nicht unbedeutendem Teil der Spieler zu verdanken. Ubi und auch alle anderen Entwickler bedienen halt die Nachfrage. Und da sich zu viele Spieler mit ein paar nutzlosen Skins oder "2-Stunden-Boni" ganz einfach direkt ab der Präsentation ködern lassen, wird das natürlich auch von den Publishern durchgezogen.

Sieht man doch sogar bei der Konsole selber, es ist noch nichts über Design und wirkliche Funktionsfähigkeit bekannt, aber selbst hier im Forum gibts genug die sich beschweren, dass man immer noch nicht vorbestellen kann...

 

Die Spiele werden erst wieder für Spieler entwickelt, wenn die sich wie Spieler und nicht mehr wie Junkies benehmen.

 

Die vernünftigen unter uns sind leider eine Minderheit, aber ganz ehrlich, das ganze Publisher-Marketing-Gehype ist mir inzwischen egal. Ich kann auch ein paar Wochen abwarten, bis ich mir ein neues Spiel hole, wenn es anfangs heißt es läuft nicht richtig. Wenn es online dann heißt, dass es gut spielbar ist schlag ich zu, oder warte sogar noch länger bis mir der Preis passt. Hab ja noch genug Spiele hier. Bei MP-Spielen wegen der Mitspieler natürlich schwieriger, aber bei SP-Spielen hat man ja wirklich keinen Druck.

Spiele altern heutzutage halt viel langsamer, da kann man das Publisher-Marketing auch ignorieren und sich über den Hype amüsieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man muss wirklich warten, ob sich die Gold Edition mit dem SP lohnt. Wäre nice, wenn man mit Valhalla endlich mal Altair bekommt. 

 

Warum muss es ausgerechnet England sein? Die Skandinavischen Länder wären doch weit aus besser gewesen und man hätte auch einen weiteren Abschnitt der Welt vertreten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...