Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

The Last of Us: Part II - Titel erreicht Goldstatus + Videobotschaft von Neil Druckmann

Recommended Posts

the-last-of-us-part-i38s1t.png

Am 19. Juni 2020 ist es soweit und die Entwickler von Naughty Dog und der Publisher Sony Computer Entertainment veröffentlichen mit The Last of Us: Part II die heiß ersehnte Fortsetzung exklusiv für PlayStation 4.

 

Und die zuständigen Mannen haben nun eine erfreuliche Nachricht an alles Fans. Denn das Spiel hat den Gold-Status erreicht und ist somit komplett fertig entwickelt. Und aus diesem Grund lies es sich Neil Druckmann höchstpersönlich auch nicht nehmen, euch dies in Form einer Videobotschaft mitzuteilen. Diese könnt ihr euch hier anschauen:

 

 

The Last of Us: Part II auf Amazon.de bestellen:

amazonpictogramm4f4cba.png

Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

The Last of Us: Part II Packshot
The Last of Us: Part II
Sony Computer Entertainment
Naughty Dog
2020-06-19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß derzeit nicht für was ich es mir bestellen soll. 

Noch für PS4 wie ursprünglich geplant oder doch auf PS5 warten? 

 

Glaube ich zock es auf PS4, bevor auf der PS5 dasselbe Problem startet und ich nicht mehr mit den Spielen hinterher komme wenn es dann zu viele werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb RorOnoa_ZorO:

Ich weiß derzeit nicht für was ich es mir bestellen soll. 

Noch für PS4 wie ursprünglich geplant oder doch auf PS5 warten? 

 

Glaube ich zock es auf PS4, bevor auf der PS5 dasselbe Problem startet und ich nicht mehr mit den Spielen hinterher komme wenn es dann zu viele werden. 

Ich stehe vor dem gleichen Problem. Eigentlich will ich nicht warten und ich würde es wohl auch nicht, wenn ich die PS4 Pro hätte, aber dieses Spiel der Release PS4 zuzumuten, ist schon hart. Zumal TLoU 2 nicht irgendein Spiel wird. Ich bin fest davon überzeugt, dass es die Messlatte in der ganzen Spieleindustrie wieder höher hängen wird. Was Grafik, Sound, Immersion und Story angeht, werden hier neue Grenzen gesetzt und eigentlich möchte man die auf der bestmöglichen Konsole erleben 😐  Man hat aber auch keine Lust sechs Monaten allen möglichen Spoilern aus dem Weg zu gehen. Ich bin also noch unentschlossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Red Sun King:

Man hat aber auch keine Lust sechs Monaten allen möglichen Spoilern aus dem Weg zu gehen. Ich bin also noch unentschlossen...

 

Genau deswegen überlege ich auch hin und her. Wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich es zwei Mal durchspielen werde, wie schon beim ersten Teil (PS3/PS4).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Red Sun King:

Was Grafik, Sound, Immersion und Story angeht, werden hier neue Grenzen gesetzt und eigentlich möchte man die auf der bestmöglichen Konsole erleben 😐  Man hat aber auch keine Lust sechs Monaten allen möglichen Spoilern aus dem Weg zu gehen. Ich bin also noch unentschlossen...

 

Ich sehe das so - Last of Us ist einer der wenigen AAA Titel, die keine Grafikhure, bzw. abhängig von Grafik ist. Eine bessere Konsole, vermittelt keine bessere Geschichte oder mehr Emotionen. Und ein paar hübscher modellierte Gesichter, verstärken auch nicht die Kernkompetenz dieser Art von Spielen. Ich zockte der 1. Teil auf der PS3 und ein späterer Durchlauf auf der PS4, hat meine Welt auch nicht ins Wanken gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast JamesButze

Es wird definitiv für die PS4 gekauft und gezockt. Es ist ja überhaupt nicht klar, ob alle dieses Jahr eine PS5 kriegen ^^

 

Holt es euch im Juni ✌🏻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Philipp Schürmann:

 

Genau deswegen überlege ich auch hin und her. Wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich es zwei Mal durchspielen werde, wie schon beim ersten Teil (PS3/PS4).

 

Zwei mal... pfft Anfänger ^^ Glaube bei mir war es mit PS3, PS4 und den Game+ Sachen 6mal

 

Bei mir also keine Frage, schon seit nem Jahr vorbestellt und auf PS5 wird es nochmal gezockt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte auf das remastered auf der PS6.....

 

Nein, spiel wird gezockt wenn es rauskommt und gut. 

Ich bin zu alt für diesen release-hype. Wenn es erst in 2 jahren kommen würde, dann ist es halt so, bringt mich nichtmehr aus der ruhe.

Aber freut mich für ND nach all den jahren und spekulationen das sie gold erreicht haben. War sicherlich auch nicht einfach für ND mit dem druck und erwartungen umzugehen. Glückwunsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Red Sun King:

Man hat aber auch keine Lust sechs Monaten allen möglichen Spoilern aus dem Weg zu gehen.

 

Ich kenn bis heute nicht die Story von Teil 1 und hab auch grad keine Zeit/Lust es zu zocken, kann doch nicht so schwer sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Juggernaut:

 

Ich sehe das so - Last of Us ist einer der wenigen AAA Titel, die keine Grafikhure, bzw. abhängig von Grafik ist. Eine bessere Konsole, vermittelt keine bessere Geschichte oder mehr Emotionen. Und ein paar hübscher modellierte Gesichter, verstärken auch nicht die Kernkompetenz dieser Art von Spielen. Ich zockte der 1. Teil auf der PS3 und ein späterer Durchlauf auf der PS4, hat meine Welt auch nicht ins Wanken gebracht.

Also ich fand den Unterschied gigantisch bezüglich 30fps auf der 3er und 60fps auf der 4er. Das Gameplay ist ein ganz anderes. Deshalb kommt für mich auch nur die ps5 Variante in Frage weil ich kein Bock auf 30fps habe. Denn ich bezweifel das bei der Grafik die frames die 60 knacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, aktuell tendiere ich auch dazu, es auf der PS5 zu spielen. Was die PS4-Ära angeht bin ich mit den Must Play-Titeln vom Haufen der Schande wohl so ziemlich genau bis Ende des Jahres durch. Mit dem Umgehen der Spoiler habe ich wie bisher null Probleme.

 

Ich denke zu Beginn sind die Titel auf der PS5 eh noch rar gesät, wenn ich mir die kaufe will ich dann auch gleich eine richtige Bombe drauf spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Andy (Raptor__MUC):


Krass!

 

But wy?!? Wegen den Leaks?

1. bedankt sich so proforma bei seinem team und lässt sie ewig viele überstunden schuften, was den leak überhaupt erst ausgelöst hat. 

2. der inhalt der leaks! nicht, dass es den leak gibt sondern das was zu sehen war. 

 

das die funktion zum kommentieren ausgeschalten wurde vom video, spricht auch eine deutliche sprache. kritik ist nicht erlaubt und nicht erwünscht. 

 

ich bin echt gespannt auf die ersten bewertungen vom spiel. ich glaube die einen werden es lieben und andere werden es hassen. in der mitte gibts nix. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb fuzy:

was den leak überhaupt erst ausgelöst hat

 

Ist das so? Der Leak wurde durch die vielen Überstunden oder doch durch eine nicht gefixte Sicherheitslücke möglich?

 

 

Bei den "Daumen runter" unter dem Video vermute ich aber auch eine generelle Stimmung, die sich gegen ND dreht. Ein Zusammenspiel aus dem scheinbar toxischen Klima bei ND und der Unzufriedenheit über die Leaks. Wobei ja nichtmal bekannt ist, wie sehr die Leaks überhaupt zutreffen, da sie ja angeblich aus einer frühen Entwicklungsphase stammen.

Außerdem vermute ich MS-Trolle unter den "downvotern", die sich einfach einen Spaß daraus machen.

Dass die Kommentare abgeschaltet werden, kann ich aber verstehen, gibt doch genug Idioten, die aktuell die Leaks in Kommentaren und Live-Chats reinpacken, das wäre hier nicht viel anders gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich werde es mir für die PS5 holen. Habe noch so zwei Spiele auf meiner Agenda und dann ist die Generation für mich Geschichte. Wenn Ghost of Tsushima auch für die PS5 kommen sollte dann bleibt mir nur noch Resident Evil 3 und vielleicht Avangers. Deshalb gibt es für mich erstmal keine News oder Trailer zu dem Spiel. 😬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb joschi486:

 

Ist das so? Der Leak wurde durch die vielen Überstunden oder doch durch eine nicht gefixte Sicherheitslücke möglich?

 

 

Bei den "Daumen runter" unter dem Video vermute ich aber auch eine generelle Stimmung, die sich gegen ND dreht. Ein Zusammenspiel aus dem scheinbar toxischen Klima bei ND und der Unzufriedenheit über die Leaks. Wobei ja nichtmal bekannt ist, wie sehr die Leaks überhaupt zutreffen, da sie ja angeblich aus einer frühen Entwicklungsphase stammen.

Außerdem vermute ich MS-Trolle unter den "downvotern", die sich einfach einen Spaß daraus machen.

Dass die Kommentare abgeschaltet werden, kann ich aber verstehen, gibt doch genug Idioten, die aktuell die Leaks in Kommentaren und Live-Chats reinpacken, das wäre hier nicht viel anders gewesen.


Stimmt, an die aufmüpfige MS Front habe ich gar nicht gedacht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...