Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Philipp Schürmann

Mortal Kombat 11 - Die epische Saga geht weiter

Recommended Posts

mortalkombat11a2fs5.jpg

Die Entwickler der NetherRealm Studios und der Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlichten zu ihrem Beat'em Up Mortal Kombat 11 einen neuen Teaser-Trailer.

 

In diesem heißt es, dass die Saga weiter geht und man am heutigen Tage noch mehr Infos diesbezüglich bekannt geben wird. Wir halten euch auf dem laufenden und das Video könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:

 

 

Mortal Kombat 11 auf Amazon.de bestellen:

amazonpictogramm4f4cba.png

Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

Mortal Kombat 11 Packshot
Mortal Kombat 11
Warner Bros. Interactive Entertainment
NetherRealm Studios
2019-04-22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht aus wie ein neues Story-Kapitel um den Season Pass 2 zu vermarkten.


Trotzdem rate ich jeden einen großen Bogen um das Spiel zu machen. Das ist ein Glücksspielautomat. Wohin man auch sieht, RNG. Wirklich jede Kleinigkeit, alles was möglich war um es in RNG zu stopfen, wurde genutzt. Dazu ein Algorithmus in der Programmierung der die Zufallsrate verändert; sprich, je mehr Gegenstände du hast desto geringer die Wahrscheinlichkeit weitere freizuschalten. Die Rate ist irgendwann bei 0. Ab dann kann nichts mehr freigeschaltet werden. Auch wenn einem noch viel fehlt. Sowas sollte ohne Ausnahme in jedem Spiel verboten sein. Desweiteren ist eine Onlineanbindung Pflicht um weitere Gegenstände mit RNG freizuschalten. Auch hier bekommt man nicht alles. Obwohl die Sachen im Spiel sind verhindert deren Server die Freischaltung. Das Spiel ist jetzt 1 Jahr erhältlich und bis heute ist es unmöglich 100% zu erreichen. Es wurde extrem auf Langzeit getrimmt ohne das Ziel erreichen zu können. Großartig, oder?

 

Oft hat man auch nicht das übliche 'Kämpfer vs Kämpfer' sondern 'Verbrauchsmaterial vs Verbrauchsmaterial'. Die Dinger haben nur einen Zweck: Dich auf die Palme zu bringen.

 

Die Kostüme sind zu 80% Recolor Versionen die aber einzelnd erspielt werden müssen. Aus der Nähe betrachtet sehr detailliert und dennoch langweilig und hässlich. Die Stages genauso. Detailliert aber eintönig. Alles hat den selben dunklen Touch. Alles baut auf das Militär/Totenreich Thema auf. Bei anderen Spielen sieht zb. ein Strand nicht nur wie ein Strand aus. Er wirkt heller, man fühlt die Karibikstimmung und Atmosphäre. So ist es aber nicht in MK. Selbst eine helle Wüste wirkt hier dunkel.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...