Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

XBox Series X - Diese Spiele hat Microsoft auf dem Inside XBox-Event gezeigt

Recommended Posts

vlcsnap-2020-05-05-15sqj43.jpg

Auch wenn wir uns hier auf einer Seite befinden, die sich hauptsächlich mit Spielen rund um die PlayStation-Marke befasst, ist ein Blick über den Tellerrand niemals verkehrt. Und so präsentierten uns die Mannen von Microsoft am gestrigen Abend in ihrem Event Inside XBox zahlreiche Spiele, die unter anderem für die Next-Gen-Konsole XBox Series X erscheinen.

 

Von den dort gezeigten Titeln erscheinen einige natürlich auch für die PlayStation 5. Darunter zählen zum einen das bereits angekündigte Assassin's Creed Valhalla, welches mit einem neuen Trailer erste Gameplay-Schnipsel zeigte, als auch die neu angekündigten Spiele wie das Rennspiel DiRT 5 oder der Weltraum-Shooter Chorus. Über jene Titel berichten wir bei uns natürlich auch gesondert. 

 

Es gab aber auch zahlreiche Spiele, die exklusiv für die XBox erscheinen beziehungsweise bei denen es noch unklar ist, ob auch eine Umsetzung für die Sony-Konsole geplant ist. Und genau diese wollen wir euch hier einmal kurz in Form dessen Trailer zeigen:

 

Bright Memory Infinite

 

DiRT 5 (auch für PlayStation 4 und PlayStation 5 angekündigt)

 

Scorn

 

Chorus (auch für PlayStation 5 angekündigt)

 

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

 

Call of the Sea

 

The Ascent

 

The Medium

 

Scarlet Nexus

 

Second Extinction

 

Yakuza: Like a Dragon

 

Was sagt ihr zu dem Inside XBox-Event und deren ersten Spielankündigungen? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab jetzt nur kurz reingezappt in die Trailer. Sieht schon sehr schick aus vieles, gut was es am Ende hält ist immer erstmal ne andere Sache.

Fakt ist Sony sollte langsam mal was auf den Tisch legen, Microsoft macht gerade viel richtig. Bisher weiß ich eigentlich nur, dass ich meinen PS5-Controller regelmäßig putzen darf ^^

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bright Memory Infinite erinnert mich irgendwie an Bulletstorm mit geiler Grafik.

Könnte was sein.

Und wie woanders schon geschrieben gefällt mir Scorn optisch sehr gut.

Der Rest ist so naja, aber hab da jetzt auch nix groß erwartet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Optisch war das alles keine Offenbarung, aber wie im Sammelthread schon erläutert, werwarte ich das aktuell auch noch gar nicht. Das dauert ja bei einem Generationswechsel immer etwas, und solange Auflösung und FPS stabil und hoch bleiben ist ja schonmal vieles in Ordnung.

 

Vampire: Bloodlines sieht schon etwas enttäuschend aus, grafisch auf jeden Fall nicht mal auf CurrentGen Niveau, wenn man sich aktuelle Ac oder auch Control als Referenz nimmt. Mal sehen ob es spielerisch zumindest überzeugen kann.

 

Gut gefallen haben mir dagegen:

The Ascent - sieht nach gutem Twin-Stick-Shooter aus. Spielwelt erinnert etwas an die Megacities aus StarWars oder 5th Element.

The Medium - abgedrehtes Horrorthema mit ganz guter Grafik.

Scarlet Nexus - sieht nach nem guten Hack 'n Slay aus. Hängt halt von der Steuerung ab, wie gut es am Ende überzeugen kann.

Yakuza - Yakuza Reihe reizt mich schon länger, bisher nicht dazu gekommen. Sieht Top aus, aber auch noch CurrentGen, ist in Japan ja seit Januar erhältlich für die PS4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss zugeben, dass ich gesten extrem enttäuscht war von der gesamten Präsentation.

Nix davon spricht mich wirklich an und Scarlet Nexus sieht aus, als wäre es schnell nach Code Vein zusammengeschustert worden
Nix davon sah für mich jetzt nach Next Gen aus und mehr nach langweiligen Tech Demos, wie die ersten Versuche von third Party Entwicklern schnell "next Gen" Games auf die neue Konsolengeneration zu bringen, damit es leichter verkauft weil noch nix anderes verfügbar sein wird.

Assassins Creed Valhalla hat mich da am meisten enttäuscht.

Von großartigen Gameplay war da nicht wirklich was zu sehen....

 

Oh man, heißt also weiter warten und die Wochen zählen bis endlich handfeste Infos zur Next Gen erscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bright Memory Infinite wird übrigens von einer einzelnen Person entwickelt. Einem chinesischen Entwickler.

 

Die Spiele wirken alle recht ordentlich. Aber dieses Feeling nach dem Motto: "Das ist Next-Gen!" war bisher nicht da.

 

Ich bin ja deutlich gespannter drauf, was Sony zeigen wird. Angeblich wird mit Hochdruck an Horizion Zero Dawn 2 gearbeitet, welches absolute Referenzgrafik besitzen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

Ich bin ja deutlich gespannter drauf, was Sony zeigen wird. Angeblich wird mit Hochdruck an Horizion Zero Dawn 2 gearbeitet, welches absolute Referenzgrafik besitzen soll.

 

Dito. Verspreche mir tatsächlich, dass es das Highlight der PS5 Präsentation wird. Der erste Teil gehört zu meinen All time favourite ,meines Spielerlebens.  Und der Entwickler hat die Power und mein Vertrauen das umzusetzen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun mit der PS4 haben wir schon unfassbar geniale fast schon Fotorealistische Grafiken.

Grad letztens mal bei nem Live Event GT Sports reingezapped, erst dacht ich ich guck hier nen Rennen wie im Eurosport :D

 

Die ersten Games werden sich sicherlich im Detail unterscheiden, in nem Jahr oder mehr kommen dann die echten Next-Gen Titel raus.

Umhauen werden uns die ersten Spiele kaum aber freuen, wenn alles mit mindestens 60FPS läuft....endlich!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scorn - H.R.Giger lässt grüßen.

Das ein oder andere Bild von ihm hat meine erste Wohnung geschmückt. Gefällt mir :thumbup:

 

Second Extinction

Dinos gehen bei mir irgendwie auch immer :P 

Turok trifft auf Dino Crisis :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorweg. Ich war noch nie der große Fanboy. Ich habe meine 360 geliebt und war auch nach Ankündigung der Series X  etwas gehyped....

.... aber obwohl noch wenig bekannt war/ist, habe ich für mich persönlich einen Wechsel definitiv ausgeschlossen. Das liegt genau an zwei Sachen:

Freunde = Playstation , Bessere Exclusivtitel = Playstation

 

Trotz allem war ich gespannt:

Auch mir ist bewusst, dass man solche Eindrücke nicht abschließend bewerten kann, aber ich kann mir halt auch vorstellen, dass viele sich davon beeinflussen lassen. Ich hätte es dann ganz sein gelassen und ja, der erste Eindruck ist oft prägend, wenn auch täuschend. Dirt 5 hatte ne knallbunte Kinderoptik wo mir fast schlecht geworden ist und auch bei den meisten anderen Titeln habe ich mich gefragt, wo ist das bitte NextGen ..... ist das die Power der Series X ? .... wo MS neulich noch sagte, der Sprung zu der aktuellen Generation wird Gewaltig sein. Den Zusatz in ein paar Jahren hatte man vergessen :D

Scorn war ganz Interessant auf den ersten Blick.

Alles in allem fand ich die Präsentation unterirdisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte mir bereits gestern alle Trailer (außer NBA) bei 4P angeguckt und meinen Senf dazu gegeben - für mich sieht das alles nicht nach Next Gen aus, aber vorallem langweilig. Alleine Second Extinction, wie lächerlich ist das denn? Genauso auch Bright Memory sah für einen Shooter sehr langweilig  aus (der Titel weiss gefühlt nicht, was er sein möchte?).

Tatsächlich hat mich Call of the Sea als einziger Titel angesprochen, das ganze farbenfrohe Setting passt wunderbar zusammen, auch wenn das Spiel für mich jetzt auch kein Next Gen feeling bringt, hat mich das noch am meisten Interessiert. Und eigentlich Spiel ich am liebsten Shooter und (Open World) RPG's.

Da aber MS ja angekündigt hat, monatlich neues zu präsentieren bin ich relativ positiv eingestellt, dass demnächst auf deren Seite was besseres gezeigt wird. Und ich habe große Erwartungen an Sony, dass die die Bude rocken (Killzone ala 2/3, Demons Souls 2 oder Remake :D).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es war eine solide Show....ich glaube viele hatten einfach zu hohe Erwartungen und Microsoft hat ebenso es auch falsch Kommuniziert. 

 

Zu den Spielen außer Assassins Creed war nichts für mich dabei.

 

Und bzgl Grafik das sah eher alles nach Current Gen als Next Gen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ausser Scorn, The Medium und evtl. Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 finde ich das jetzt nicht sonderlich spannend.letzteres auch nur weil es halt ein rollenspiel ist und ich da bock drauf habe. was man hier aber durchaus positiv hervorheben muss, ist das es fast alles neue marken sind und kein aufguss von teil 2,3,4,5. man hätte auch auf nummer sicher gehen können mit forza xy, halo xy,  gears of war xy etc. das die grafische qualität von einigen titeln hier einige enttäuscht und nicht next gen würdig ist kann ich zwar nachvollziehen, aber nicht verstehen. die erwartungshaltung ist einfach lächerlich hoch. nur weil da jetzt aus einer ps4 eine ps5 wird oder ein neuer wirrer xbox name steht, heißt das nicht das alles mindest so aussehen muss wie z.b. The Last of Us 2. natürlich wird es grafisch deutlich besser werden, aber das niveau steigt langsam über die jahre und nicht sofort explosionsartig. ausserdem wird es so wie jetzt auch 70-80% durchschnitt geben und nur wenige titel zaubern hammeroptik wie GTA, witcher etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Commander2563:

die erwartungshaltung ist einfach lächerlich hoch. nur weil da jetzt aus einer ps4 eine ps5 wird oder ein neuer wirrer xbox name steht, heißt das nicht das alles mindest so aussehen muss wie z.b. The Last of Us 2. natürlich wird es grafisch deutlich besser werden, aber das niveau steigt langsam über die jahre und nicht sofort explosionsartig.

Genau so sieht es aus.

 

So ziemlich jeder hat erwartet, ein Feuerwerk an Grafikbomben zu sehen zu bekommen, und die Ernüchterung (auch bei mir) war dann doch einigermaßen derbe.

 

Sony hätte gegenüber MS ,Stand jetzt, also leichtes Spiel mit einer Vorschau inkl. etwas Gameplay von The Last of Us 2 o.ä., um die Gamer von der PS5 zu überzeugen.

Auch wenn The Last of Us 2 mit Sicherheit nicht der Standard wird, was die Optik der zukünftigen Games angeht.

Solche Games wie The Last of Us 2 sind und bleiben eine Ausnahmeerscheinung, und man sollte sich in Zukunft nicht erhoffen, immer auf diese Qualität bei Games zu treffen.

 

Und wer jetzt wirklich glaubt, dass das jetzt gezeigte alles ist was die Series X kann, der hat wohl etwas zu heiß gebadet.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Devian:

leichtes Spiel mit einer Vorschau inkl. etwas Gameplay von The Last of Us 2


Sag das nicht, bei 9GAG dreht die Community grade durch weil der spielercharakter optisch wohl sehr sehr maskulin daherkommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb RaviRashud:


Sag das nicht, bei 9GAG dreht die Community grade durch weil der spielercharakter optisch wohl sehr sehr maskulin daherkommt. 

Mag sein, aber The Last of Us 2 wird ein bzw erstmal DER Referenztitel sein, von daher wird dem Game was Grafik ect angeht erstmal keiner was vormachen.

 

Und das ist, was die Leute sehen wollen, eben was die PS5 kann wenn man denn will. Und das reicht aus, um viele Leute zu überzeugen oder in ihrer Meinung zu bestärken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Scorn hat es mir schon etwas die Kinnlade nach unten gezogen. Sah sehr interessant aus. Der Rest sah unspektakulär aus.

 

Warten wir mal ab, die First-Party Titel fehlen ja noch. Ich könnte mir schon vorstellen das Halo Infinite sehr lecker aussehen wird. Auch Forza wird da interessant.

 

Und bei Halo und Forza könnte ich schon schwach werden muss ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von den gezeigten Spielen werden wohl die wenigsten wirklich exklusiv sein. Und selbst wenn nicht, so spricht mich bis auf Scorm, The Medium und Scarlet Nexus kaum was an. Auch in Sachen Technik sind kaum Unterschiede zur aktuellen Generation zu sehen (das ein oder andere Spiel läuft evtl. in nativen 4K). Das war aber auch nicht anders zu erwarten und wird bei der PS5 ähnlich sein. Wenigstens gab man sich durchaus Mühe wirklich neue Spiel und nicht nur Fortsetzungen und Remaster zu zeigen. Davon draf sich Sony gerne eine Scheibe abschneiden, mögen tue ich M$ und deren Produkte trotzdem nicht :P;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Commander2563:

ausser Scorn, The Medium und evtl. Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 finde ich das jetzt nicht sonderlich spannend.letzteres auch nur weil es halt ein rollenspiel ist und ich da bock drauf habe. was man hier aber durchaus positiv hervorheben muss, ist das es fast alles neue marken sind und kein aufguss von teil 2,3,4,5. man hätte auch auf nummer sicher gehen können mit forza xy, halo xy,  gears of war xy etc. das die grafische qualität von einigen titeln hier einige enttäuscht und nicht next gen würdig ist kann ich zwar nachvollziehen, aber nicht verstehen. die erwartungshaltung ist einfach lächerlich hoch. nur weil da jetzt aus einer ps4 eine ps5 wird oder ein neuer wirrer xbox name steht, heißt das nicht das alles mindest so aussehen muss wie z.b. The Last of Us 2. natürlich wird es grafisch deutlich besser werden, aber das niveau steigt langsam über die jahre und nicht sofort explosionsartig. ausserdem wird es so wie jetzt auch 70-80% durchschnitt geben und nur wenige titel zaubern hammeroptik wie GTA, witcher etc.

 

Mit der erwartungshaltung kann ich nur bedingt mitgehen.

Klar, wie geschrieben, daran kann man nichts messen. Da bin ich 100 Prozent bei dir.

..... aber ich z.b bin schon nen sehr euphorischer Mensch wenns um so Ankündigungen geht.

Fast egal bei welchen entwicklern, egal bei welchen System, da wo andere nur Kritik hatten, war ich geflasht.

Ich muss schon sehr weit zurückdenken wann ich das letzte mal so eine schlechte Präsi gesehen habe.

.... und das hat nicht nur was mit der Erwartungshaltung der Grafik zu tun, oder mit "Stay at Home"

..... ich fand es insgesamt einfach öde.

.... das mit den neuen Marken ist aber nen gutes Argument :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb RaviRashud:


Sag das nicht, bei 9GAG dreht die Community grade durch weil der spielercharakter optisch wohl sehr sehr maskulin daherkommt. 

 

Ach 9Gag ist doch berüchtigt dafür, eine sehr rassistische und sexistische Community zu haben. Auf der sich auch genug Nazis unter den Deutschsprachlern tummeln. Ist also nix Neues!

 

Außerdem klauen die all ihre Inhalte von Reddit, 4Chan und Imgur zusammen. Das was heute in Reddit gepostet wird, findet man 2-3 Tage später auf 9Dreck. Nicht umsonst wird die Seite auch spöttisch "die Toilette des Internets" genannt. Alles was andere Memes-Seiten ausscheißen, landet früher oder später wieder dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

Ach 9Gag ist doch berüchtigt dafür, eine sehr rassistische und sexistische Community zu haben. Auf der sich auch genug Nazis unter den Deutschsprachlern tummeln. Ist also nix Neues!

 

Außerdem klauen die all ihre Inhalte von Reddit, 4Chan und Imgur zusammen. Das was heute in Reddit gepostet wird, findet man 2-3 Tage später auf 9Dreck. Nicht umsonst wird die Seite auch spöttisch "die Toilette des Internets" genannt. Alles was andere Memes-Seiten ausscheißen, landet früher oder später wieder dort.

Word. 9gag war mal geil, aber diese Zeiten sind schon lange vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einige Spiele fand ich optisch, vor allem was Texturen angeht, recht bis seeehr bescheiden. Also sowas wie Scarlett Nexus oder auch Second Extinction als eines der ersten SX Spiele auf der offiziellen MS-SX-Präsentation zu zeigen ist schon sehr gewagt. Die Yakuza Serie könnte eine neue Engine auch sehr gut vertragen. Diese "Smart Delivery"-Taktik bis Ende 2021 sorgt halt dafür, dass man eher Current-Gen-4K-60fps+ Ports bekommt anstatt für die Series X richtig optimierte Spiele. Es hat leider DER Series X Grafikoverkill gefehlt, auf den viele gehofft haben. Denn die Power ist halt Microsofts Hauptmarketing Dreh und Angelpunkt. Ansonsten war das Event ziemlich nice, haute einen nicht vom Hocker aber einige Spiele haben auf sich aufmerksam gemacht, die ich/man vorher nicht kannte oder vergessen hatte. Als Giger-Sympathisant habe ich Scorn schon seit mehreren Jahren im Blick, kann mir nur nicht vorstellen welche Art von "Spiel" das werden soll. 

 

Jetzt ist Sony dran. Sorry MS, aber ich schätze Sony wird da mehr Bombast liefern und für mehr offene Münder sorgen. Ich denke sie werden sehr darum bemüht sein richtiges Next-Gen und Innovation zu zeigen, und das vor allem auch über das Optische hinaus. Ob es denen gelingt, das wird sich zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...