Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Muschglu

PlayStation 5 & Xbox Series X - Technischer CPU Sprung größer als der der SSD laut Scorn Entwickler

Recommended Posts

nextifjwu.png

 

Die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X von Sony und Microsoft werden - wie es mittlerweile jeder weiß - eine pfeilschnelle SSD als Speicher erhalten. Natürlich wird dieser Speicher den kommenden Konsolen einen großen technischen Vorsprung gegenüber der aktuellen Generation bieten. Für viele ist der Wechsel zu einer SSD das Argument schlechthin. Es haben sich viele Entwickler zu Wort gemeldet, um darüber zu sprechen, wie SSDs auf verschiedene Weise echte Next-Gen-Sprünge bewirken werden. 

Der Spielleiter von Scorn, Ljubomir Peklar, hat aber eine andere Komponente als Favorit auserkoren, nämlich die CPU. Er ist begeistert vom Potenzial der CPUs der Konsolen der nächsten Generation.

 

Laut "Ljubomir Peklar von Ebb Software, Game Director des kommenden Ego-Horror-Titels Scorn, werden die CPUs der PS5- und Xbox-Serie X einen noch größeren Sprung nach vorn machen als ihre SSDs." In einem Interview mit MS Power User sagte Peklar, dass die aktuelle Konsolengeneration vor allem unter ihren veralteten CPUs leiden, deshalb ist er gespannt darauf, welche Verbesserungen in diesem Bereich erzielt werden.

 

"Jeder wirbt mit dem SSD als nächstes großes Ding, und ja, SSDs werden beim Laden und Bewegen von Assets eine große Hilfe sein, aber der größte Übeltäter, der in der aktuellen Generation Probleme verursacht, ist die CPU", sagte er. "Von dort wird der größte Unterschied zwischen der nächsten Generation und der aktuellen Generation kommen".

 

Was haltet Ihr von den Aussagen? Was wird der "Game Changer" sein, SSD oder CPU?

 

Quelle: gamingbolt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde mich überraschen. Tatsächlich war der Sprung auf die SSD für mich in den letzten Jahren der spürbarste Performance Boost im Sektor.

 

Kann ja nur gut sein, wenn die CPU nicht nur mithalten sondern die Entwickler auch noch überraschen oder begeistern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich davon halte ? Ehrlich gesagt überhaupt nichts. Das kling für mich wie eine gekaufte Aussage um MS in einem guten Licht dastehen zu lassen. Da sie nun mal die stärkere CPU hat. 

Wird Scorn nicht auch irgendwie zeitexclusiv für die Box kommen, gab es da nicht irgendeinen Deal. Ich weiss es nicht mehr genau.

 

Fakt ist und das bestätigen ja nun sämtliche Entwickler, dass nicht die CPU entscheidet ist, sondern was dazwischen hängt. Den meisten Unterschied bringt die eigen entwickelte I/O Schnittstelle und die Festplatte in Kombination mit den kleinen Stellschrauben die mögliche Flaschenhälse beseitigen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Defakto stecken in beiden Konsolen der selbe CPU-Part. Der Unterschied liegt lediglich im Takt.

 

Die Frage ist halt wie "gravierend" der Unterschied hier sein wird zwischen beiden Konsolen. Für mich riecht das aber ebenfalls, wie @Nightcrow es erwähnt hat, nach einer gekauften Aussage aus.

 

Microsoft und die Xbox-Hardcore-Fans scheinen aktuell immense Schadenskontrolle zu betreiben. Das merkt man teils überall im Netz.

 

Nicht falsch verstehen, die XSX ist ein nettes Stück Technik. Der Frust nach der UE5-Präsentation auf einem PlayStation 5 Developer Kit muss aber tief sitzen jedenfalls, egal ob Fans oder die Leute bei Xbox.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MS ist aber auch etwas ungeschickt. Hätten die Ihre Geldscheine wenigstens jemandem gegeben, der für beide Konsolen entwickelt, dann wäre das alles wenigstens etwas glaubwürdig 🙄

 

Aber schon interessant, die UE-Demo hat offensichtlich ganz schön böse getriggert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Pulverblitz:

Was meinst du?

 

Tim Sweeney sagte, das die Demo die auf der PS5 lief auf einer XSX bzw. am PC ohne Downgrade nicht lauffähig wäre. Das liegt primär an der hohen Streaminggeschwindigkeit zwischen den Speichern in der PS5. Das zeigt die Stärken der neuen Sony Konsole. Das schafft aktuell kein PC und wird auch die XSX nicht schaffen.

 

Der Tower of Power hat andere Stärken. Ich bin mir ziemlich sicher das die Entwickler wissen wie Sie das ausnutzen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich wirbt jeder mit der SSD, schliesslich war der bisherige Einsatz von traditionellen HDD's der grosse Bremsklotz der bisherigen Generation. Dagegen liess sich im Fall der PS4 immerhin was machen, indem man eine SSD mit herkömmlicher SATA Schnittelle einbaute. Damit lassen sich bereits jetzt die Ladezeiten deutlich verkürzen und das System läuft gefühlt 2-3x schneller.

 

Bei den kommenden Konsolen wird eine schnelle SSD mit PCIe 4.0 unabdingbar werden, denn das zu bewegende Datenvolumen wird um ein vielfaches steigen. Da könnte eine herkömmliche SSD mit SATA-600 (geschweige denn eine HDD) kaum noch mithalten, die Ladezeiten wären noch länger als heute. Wer aber denkt, dass Ladezeiten mit der neuen PCIe 4.0 SSD komplett der Vergangenehit angehöhren, wird vermutlich etwas enttäuscht werden. Allgemein werden sich die Ladezeiten sicherlich duetlich verkürzen, komplett wegfallen aber wohl eher nicht. Ich denke eher, dass wir uns damit wieder den guten alten Cartridge Zeiten mit minimalen Ladezeiten annähern werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Nightcrow:

Was ich davon halte ? Ehrlich gesagt überhaupt nichts. Das kling für mich wie eine gekaufte Aussage um MS in einem guten Licht dastehen zu lassen. Da sie nun mal die stärkere CPU hat. 

 

Da muss man wohl auch erst mal abwarten was die CPUs bringen. Ob jetzt im Endeffekt viele kleine Flaschen oder wenig Große Flaschen den Grafikdurst löschen wird man wohl erst im laufe der Zeit sehen. 

 

Edit:

 

Und was hat Ljubomir Peklar von Ebb Software bis dato für tolle Titel uns präsentieren können? Ich kann auf die schnelle nichts im Netz finden? 08/15 Entwicklerstudio? Wenn ich mir das grässliche Beta-Gameplay zu Scorn anschaue, kann ich seine Aussage irgendwie nicht für voll nehmen. Da bleib ich doch lieber bei Aussagen von Entwicklern die wenigstens schon mal was aufzeigen konnten.

 

Hab hier ein schönes Interview Anno 2017 von ihm zu Scorn gefunden. Hier gings mal kurz um die Hardware.

Zitat

7. What kind of computer would someone need to be able to run Scorn? Will it be an easier game to run or is it harder on computer performance?

 - It's not that easy on the hardware requirement side, for an optimal experience at 1080p you would require a GTX 970 or better and a decent CPU like any i5 or Ryzen variant. 

 

🤣

 

Klar, das war 2017... aber trotzdem. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Mr.Ash:

Natürlich wirbt jeder mit der SSD, schliesslich war der bisherige Einsatz von traditionellen HDD's der grosse Bremsklotz der bisherigen Generation. Dagegen liess sich im Fall der PS4 immerhin was machen, indem man eine SSD mit herkömmlicher SATA Schnittelle einbaute. Damit lassen sich bereits jetzt die Ladezeiten deutlich verkürzen und das System läuft gefühlt 2-3x schneller.

 

Bei den kommenden Konsolen wird eine schnelle SSD mit PCIe 4.0 unabdingbar werden, denn das zu bewegende Datenvolumen wird um ein vielfaches steigen. Da könnte eine herkömmliche SSD mit SATA-600 (geschweige denn eine HDD) kaum noch mithalten, die Ladezeiten wären noch länger als heute. Wer aber denkt, dass Ladezeiten mit der neuen PCIe 4.0 SSD komplett der Vergangenehit angehöhren, wird vermutlich etwas enttäuscht werden. Allgemein werden sich die Ladezeiten sicherlich duetlich verkürzen, komplett wegfallen aber wohl eher nicht. Ich denke eher, dass wir uns damit wieder den guten alten Cartridge Zeiten mit minimalen Ladezeiten annähern werden.


das ist schon richtig, aber wenn die Entwickler das Laden dann noch schön verstecken wie bei God of War in Form von Zwischensequenzen oder sowas dann wird man von den kurzen Ladezeiten nix mehr merken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Pulverblitz:

Ich hab keine Ahnung, Hauptsache es läuft leise und kommt von Sony 😅

Ich glaube, dass die PS5 ungefähr "so" laut wird (auch wegen dem Luftmassendurchsatz) :<

giphy.gif

 

@Topic

Ich denke mal, dass es neben der SSD und CPU doch noch wichtiger ist, was die GPU kann? Oder irre ich mich da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Schmaerzkeks:

das ist schon richtig, aber wenn die Entwickler das Laden dann noch schön verstecken wie bei God of War in Form von Zwischensequenzen oder sowas dann wird man von den kurzen Ladezeiten nix mehr merken.

 

Nun, bei Open World Spielen ist das ja schon Stand jetzt kein Problem, da findet sich immer irgendwo ein Päuschen oder längere Schlauch-Passage damit das System fortlaufend die kommende Umgebung laden kann ;). Es geht eher darum, dass zum einen zu Beginn eines Spiel (oder Wechsel eines Levels) die Ladezeiten deutlich kürzer ausfallen, zum anderen dass die massiv grösser werdenden Datenmengen überhaupt schnell genug zu den restlichen Komponenten befördert werden. Kleinere Ladezeiten hier und da wird es wohl trotzdem immer noch geben, aber eben, ähnlich wie in den guten alten Zeiten von Cartridges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Mr.Ash:

Wer aber denkt, dass Ladezeiten mit der neuen PCIe 4.0 SSD komplett der Vergangenehit angehöhren, wird vermutlich etwas enttäuscht werden. Allgemein werden sich die Ladezeiten sicherlich duetlich verkürzen, komplett wegfallen aber wohl eher nicht.


Wenn es so wäre, würde aber das von Mark Cerny vorgestellte Konzept der PS5 nicht funktionieren, dass die komplette Spielewelt sofort geladen wird, wenn sich die Spielfigur (oder ggf. Kamera) um 180 Grad dreht.

Oder willst du sagen er lügt??? :D

 

Minute 10:00

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Andy (Raptor__MUC):

Oder willst du sagen er lügt??? 

 

Cerny sagte ja auch bei seinem PS4 Debut Spiel Knack, dass alle technischen Register gezogen wurden um das Spiel umwerfend aussehen zu lassen. Ich glaube kaum, dass du jemanden kennst der Knack als technische Referenz heranziehen würde, oder? ;)

Bei Cernys Aussage zu "Spielwelt wird bei 180° Drehung sofort geladen" ist theoretisch sicherlich möglich, realistisch betrachtet schwingt dabei wohl auch eine gehörige Portion PR mit. Wie man an deiner Person sieht mit erfolgreicher Wirkung ;).

 

Wir können gerne folgende Abmachung treffen sobald die PS5 erschienen ist:

Für jede Sekunde die ich bei einem PS5 Spiel warten muss bis das Spiel geladen ist losgeht bekomme ich einen Euro von dir. Für jedes Spiel das sofort startet und nie auch nur die geringste Ladezeit anfällt gebe ich dir einen Euro. Hm... da muss ich mir echt schon jetzt überlegen wie ich das viele Geld von dir ausgeben will 🤔:P:D.

 

Ne, Spass beiseite, ich bleibe bleibe dabei -> Werden die Ladezeiten stark reduziert? Ja! Werden die Ladezeiten komplett wegfallen? Nein! Da bin ich mir zu 99,999% sicher, alles andere würde mich sprichwörtlich vom Hocker hauen ;).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

„Ich bin eher überrascht über das mangelnde Leseverständnis. Eine schnellere SSD bedeutet nicht, dass das System insgesamt schneller ist (das ist es nicht), aber einige Leute entscheiden sich dafür, es so zu lesen.“ (John Linneman, DF)  Ein Ferrari Motor allein macht noch lange kein schnelles Auto. Für viele Technikversteher sind die Experten von Digital Foundry maßgebend. Nicht umsonst spitzen alle die Ohren, wenn Digital Foundry bis in die Eingeweide der Technik vordringt und alles Zusammenhänge genauestens ins Visier nimmt. Somit auch zu der Debatte CPU vs SSD. Eine Konsole besteht eben nicht nur aus einer SSD, sondern leider auch noch aus anderen Komponenten.

Leider traue ich mir hier keinen Link zu posten. Aber vllt darf man ja mal einen einen Hinweis auf einen überaus lesenswerten Artikel geben. Googelt mal nach - Xbox Series X: Leistungsvorteil gegenüber PlayStation 5 von Digital Foundry und weiteren Experten untermauert - 

 

Ein Technikinteressierter, der sich auf beide Konsolen freut - Leider kein Fanboy

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 49 Minuten schrieb Owen Lars:

Googelt mal nach - Xbox Series X: Leistungsvorteil gegenüber PlayStation 5 von Digital Foundry und weiteren Experten untermauert - 

Zunächst erstmal Danke, dass Du den Link nicht gepostet hast. Der Artikel bzw. die Seite ist nämlich im übertragenen Sinne gleichzusetzen mit Fox News 🙄

 

Hier ist ein aktuellerer Bericht (übrigens auch von Digital Foundry untermauert), der den Schmarrn aus Deinem Artikel schon wieder massiv aufweicht:

https://www.gamepro.de/artikel/ps5-tools-hardware-unterschied-xbox-series-x-ausgleich,3357094.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, daß er das mit Fox News verstanden hat und User die sich extra dafür anmelden um so etwas in der Art zu schreiben, kann man eh nicht ernst nehmen . 

 

Aber trotzdem Danke, @Red Sun King  dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Lesen die das dann noch wirklich, oder besuchen sie die Seite nachdem sie versucht haben hier Stunk zu machen, nie mehr ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 44 Minuten schrieb Bottlethrower:

Das ruft hier gleich aber ganz schön die judäische Volksfront aufn Plan! 

Und wenn die kommen, ist die Volksfront von Judäa auch nicht weit

spacer.png

 

B2T: ich bin so gespannt wer am Ende hier recht behält und gleichzeitig ist es mir so egal, weil ich mich einfach nur auf die PS5 freue 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...