Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

PlayStation 5 - Reveal-Event für Donnerstag abgesagt

Recommended Posts

PS5-Logo.png

Am kommenden Donnerstag sollte es endlich soweit sein. Sony kündigte ein Event rund um die PlayStation 5 an, in dem unter anderem Spiele gezeigt werden sollten.

 

Aufgrund der derzeitigen, politischen Lage in den U.S.A. wurde das Ganze nun jedoch leider abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Es sei der falsche Zeitpunkt dafür und das Gehör soll zu dieser Zeit anderen vorbehalten sein, so das japanische Unternehmen. Sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt ihr dies natürlich hier.

 

iyk0r.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also langsam nervts. Jedesmal eine andere Ausrede. Die können auch noch jahrelang auf den perfekten Moment für eine Präsentation warten, dann kaufe ich mir eben eine Xbox. Können ihre hässliche Plastikkiste behalten.

 

Wann gibts auf unserem Planeten noch was zu feiern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Orca200:

Bye bye 

 

Das ist ernsthaft einer Deiner ersten Beiträge hier im Forum? Ich erwarte Großes von Dir. Du scheinst eine Bereicherung für unsere Community zu sein. Willkommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwar schade, aber absolut verständlich. Gibt weitaus wichtigeres. Wenn man sich die Kommentare unter dem Ankündigungs Tweet durchliest wird einem schlecht und man kann nur noch die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Da schämt man sich Gaming als Hobby zu haben. Ein Grund warum ich mich nur noch ganz selten in Foren und so weiter rumtreibe, einfach nur noch traurig und ekelhaft wenn man manche Kommentare liest. Bei vielen scheint eine Konsolenankündigung oder ein Reveal Event echt einen enormen Stellenwert im Leben einzunehemen.

Klar habe Ich hab mich auch drauf gefreut, aber ob ich die Konsole + Spiele heute sehe oder in 2 Monaten ist mir sowas von egal. Kaufen bzw. spielen kann ich es eh erst Ende des Jahres.

Am besten sind die, die jetzt meinen sie werden zur Xbox greifen. Die sind die schärfsten 😂

Zum Mal MS sicherlich auch keine weiteren Events in nächster Zeit abhalten wird.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Thebourbonkid:

Zwar schade, aber absolut verständlich. Gibt weitaus wichtigeres. Wenn man sich die Kommentare unter dem Ankündigungs Tweet durchliest wird einem schlecht und man kann nur noch die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Da schämt man sich Gaming als Hobby zu haben. Ein Grund warum ich mich nicht mehr in Foren und so weiter rumtreibe, einfach nur noch traurig und ekelhaft wenn man manche Kommentare liest. Bei vielen scheint eine Konsolenankündigung oder ein Reveal Event echt einen enormen Stellenwert im Leben einzunehemen.

Klar habe Ich hab mich auch drauf gefreut, aber ob ich die Konsole + Spiele heute sehe oder in 2 Monaten ist mir sowas von egal. 

Am besten sind die, die jetzt meinen sie werden zur Xbox greifen. Die sind die schärfsten 😂

Zum Mal MS sicherlich auch keine weiteren Events in nächster Zeit abhalten wird.

 

https://twitter.com/Xbox/status/1267583493254475777?s=20

 

Das stimmt wohl. Aber zu feiern gibt es auf unseren Planeten ja wirklich leider nichts mehr, was sehr traurig ist, aber ja. :( Und es wird in Zukunft wohl auch nicht mehr besser werden. Rassismus, Kriminalität, teils schlechte Politik werden eher noch schlimmer als besser. Der Mensch ist eben das grausamste Wesen auf diesem Planeten. So wäre etwas Normalität eben bei vielem schön. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Thebourbonkid:

Zwar schade, aber absolut verständlich. Gibt weitaus wichtigeres. Wenn man sich die Kommentare unter dem Ankündigungs Tweet durchliest wird einem schlecht und man kann nur noch die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Da schämt man sich Gaming als Hobby zu haben. Ein Grund warum ich mich nur noch ganz selten in Foren und so weiter rumtreibe, einfach nur noch traurig und ekelhaft wenn man manche Kommentare liest. Bei vielen scheint eine Konsolenankündigung oder ein Reveal Event echt einen enormen Stellenwert im Leben einzunehemen.

Klar habe Ich hab mich auch drauf gefreut, aber ob ich die Konsole + Spiele heute sehe oder in 2 Monaten ist mir sowas von egal. Kaufen bzw. spielen kann ich es eh erst Ende des Jahres.

Am besten sind die, die jetzt meinen sie werden zur Xbox greifen. Die sind die schärfsten 😂

Zum Mal MS sicherlich auch keine weiteren Events in nächster Zeit abhalten wird.

 

 

Danke für deinen Beitrag und die Klaren Worte dazu! Mir geht es ähnlich wie dir. Was seit gestern Abend in der gaming Community abgeht ist schon ekelhaft. 

Was man alles lesen muss.... 🤦 Hauptsache haten und alles scheiße finden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

erst dieser corona mist - ist der rassismus dank der miesen politik in den usa (wohl gemerkt das war nicht der erste fall dieser art in den staaten), nur jedes mal wurde normal weiter gemacht da interessierte es niemanden.

 

natürlich war die entscheidung seitens sony absolut richtig, aber leider auch sehr mies wenn man bedenkt, dass bei ähnlichen bzw. identischen fällen nichts abgesagt wurde. Nur jetzt existiert dieses Video von dem Vorfall in dem polizeigewalt gegen farbige gezeigt wird und alle drehen am rad.

klar darf es nicht so weiter gehen aber dadurch dann alles absagen? unverständlich.

 

der einzige grund für die absage verschiedener events kann für mich eigentlich nur aus reiner marketingsicht bestehen.

einmal teilt man sich die schlagzeilen sonst mit dem Thema und es wird immer damit verbunden. Außerdem besteht die gefahr für schlechte presse, dass Sony in so einer "krisensituation" business as usual betreibt. könnte einen shitstorm geben.

 

dennoch ein wichtiges und richtiges zeichen um erstmal andere probleme bewältigen.

 

aber da braucht man auch nicht auf gutmensch machen und sagen die gaming community ist ekelhaft oder ein konsolen/spiele reveal hat für einige einen hohen stellenwert. Jeder hat irgendwo leichen im keller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Philipp Schürmann:

 

Das stimmt wohl. Aber zu feiern gibt es auf unseren Planeten ja wirklich leider nichts mehr, was sehr traurig ist, aber ja. :( Und es wird in Zukunft wohl auch nicht mehr besser werden. Rassismus, Kriminalität, teils schlechte Politik werden eher noch schlimmer als besser. Der Mensch ist eben das grausamste Wesen auf diesem Planeten. So wäre etwas Normalität eben bei vielem schön. 

 

2020 ist ein Ars$%loch. Das ist wohl wahr, aber es kommt halt auch immer drauf an. Ich freue mich z.b. dass ich Ende des Monats heiraten kann und wenn auch nur im kleineren Kreis als ursprünglich geplant feiern darf. Ich glaube es gibt noch genug Dinge auf die man sich freuen bzw. die man feiern kann. 

Wie gesagt, auch wenn ich wirklich leidenschaftlich gerne Zocke, aber so ein verschobenes Reveal Event könnte mir da im Moment nicht egaler sein. Nicht mal unbedingt wegen den Geschehnissen in den Staaten oder wegen Corona, einfach weil es mir vollkommen Schnuppe ist ob ich die Konsole diesen Monat zu Gesicht bekomme oder erst in 2 Monaten.

Klar kann ich verstehen wenn man sich tierisch drauf gefreut hat und wenn man jetzt etwas enttäuscht ist, aber bei manchen Kommentaren denkt man echt die haben ihren Lebenssinn verloren oder gehen völlig an die Decke. Sorry, aber ist für mich absolut unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Und Sony sind da auch bei weitem nicht die einzigen die Ihre Events verschieben. Ich schätze mal das Summer Game Fest und diverse andere Events werden auch nicht so stattfinden wie geplant.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Präsentationen sind mir egal.
Aber damals zu XBox 360 Zeiten, hab ich mich auf die neue XBox One gefreut.

Doch sie kam und kam nicht, bis mich ein Freund dann für die PS4 überredet hat. :-)

 

Da hat MS aúch einen XBox Kunden verloren (was ihnen sicher ega war) :-)

 

Hoff mal, dass das Release des ganzen Teils nicht verschoben wird und wir im Dezember dann alle PS5 zpcken können.

LG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Thebourbonkid:

Klar kann ich verstehen wenn man sich tierisch drauf gefreut hat und wenn man jetzt etwas enttäuscht ist, aber bei manchen Kommentaren denkt man echt die haben ihren Lebenssinn verloren oder gehen völlig an die Decke. Sorry, aber ist für mich absolut unverständlich und nicht nachvollziehbar.

 

Ja, über die Kommentare in den sozialen Medien oder in manch anderen Foren brauchen wir nicht reden. Man merkt es überall. Die Menschheit wird von Jahr zu Jahr schlimmer, was das anbelangt. Und ich bin auch froh, dass unsere Community hier im Forum, auch wenn sie in den letzten Jahren sehr übersichtlich geworden ist, zum Großteil immer vernünftig ist und vernünftig schreibt. Der Rest kann sich dann auf Facebook auslassen und auch da bleiben.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb Philipp Schürmann:

Das stimmt wohl. Aber zu feiern gibt es auf unseren Planeten ja wirklich leider nichts mehr, was sehr traurig ist, aber ja. :( Und es wird in Zukunft wohl auch nicht mehr besser werden. Rassismus, Kriminalität, teils schlechte Politik werden eher noch schlimmer als besser. Der Mensch ist eben das grausamste Wesen auf diesem Planeten. So wäre etwas Normalität eben bei vielem schön. 

 

Genau so habe ich das gemeint. Nix gegen Proteste, Solidaritätsbekundungen etc. aber die Flut an schlechten Nachrichten wird  2020 nicht mehr abreissen. Da wäre es schön, auch mal wieder etwas Positives unters Volk zu bringen.

 

Mittlerweile traut sich aber kaum noch jemand (Unternehmen, Personen etc.) die aktuelle Lage zu ignorieren, einfach weil es komplett unterschiedliche Themen sind. Da befürchtet man instant den Shitstorm egal aus welcher Ecke.

 

Egal wo ich hinschaue. Ich sehe nur noch politische Statements. Sport, Spiel, Freizeit. Egal was. Der eine schiesst ein Tor, lupft sein Trikot und schon wieder eine politische Botschaft. Sony sagt die Präsentation der neuen Konsole / Spiele ab, weil es derzeit nix zu feiern gibt?

 

Mal abgesehen davon scheint Sony wirklich zu denken, dass man mit dem falschen Präsentationstermin mehr Schaden anrichtet, als einfach nix zu zeigen. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb Thebourbonkid:

 

2020 ist ein Ars$%loch. Das ist wohl wahr, aber es kommt halt auch immer drauf an. Ich freue mich z.b. dass ich Ende des Monats heiraten kann und wenn auch nur im kleineren Kreis feiern darf. Ich glaube es gibt noch genug Dinge auf die man sich freuen bzw. die man feiern kann. 

Wie gesagt, auch wenn ich wirklich leidenschaftlich gerne Zocke, aber so ein verschobenes Reveal Event könnte mir da im Moment nicht egaler sein. Nicht mal unbedingt wegen den Geschehnissen in den Staaten oder wegen Corona, einfach weil es mir vollkommen Schnuppe ist ob ich die Konsole diesen Monat zu Gesicht bekomme oder erst in 2 Monaten.

Klar kann ich verstehen wenn man sich tierisch drauf gefreut hat und wenn man jetzt etwas enttäuscht ist, aber bei manchen Kommentaren denkt man echt die haben ihren Lebenssinn verloren oder gehen völlig an die Decke. Sorry, aber ist für mich absolut unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Und Sony sind da auch bei weitem nicht die einzigen die Ihre Events verschieben. Ich schätze mal das Game Fest oder wie der E3 Ersatz hieß wird auch nicht so stattfinden wie geplant.

 

CoD Season 4 wurde auch verschoben, da lief es ähnlich... 

Klar freut man sich, aber man kann es auch übertreiben. 

 

Zu dem PS5 Event: die PS5 hole ich mir so oder so, ob ich das Event jetzt sehe oder erst einen Monat vor Release. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb Prodigy:

 

Genau so habe ich das gemeint. Nix gegen Proteste, Solidaritätsbekundungen etc. aber die Flut an schlechten Nachrichten wird  2020 nicht mehr abreissen. Da wäre es schön, auch mal wieder etwas Positives unters Volk zu bringen.

Klar wäre das schön, aber ich glaube kaum jemand außerhalb der Gaming Community hat momentan den Reveal der neuen Konsole im Kopf und schon gar nicht die Leute dort drüben die davon in irgendeiner Weise betroffen sind. Auch wenn die Gamingbranche mittlerweile groß ist, behaupte ich mal ist den meisten außerhalb der Branche irgendeine Konsolenankündigung im Moment relativ egal. Wir in Europa, die lokal gesehen weit weg von den Geschehnissen sind, sehen das vermutlich ein bisschen anders und hätten uns darüber sehr gefreut. Da gebe ich dir Recht.

 

Zitat

Mittlerweile traut sich aber kaum noch jemand (Unternehmen, Personen etc.) die aktuelle Lage zu ignorieren, einfach weil es komplett unterschiedliche Themen sind. Da befürchtet man instant den Shitstorm egal aus welcher Ecke.

 

Egal wo ich hinschaue. Ich sehe nur noch politische Statements. Sport, Spiel, Freizeit. Egal was. Der eine schiesst ein Tor, lupft sein Trikot und schon wieder eine politische Botschaft. Sony sagt die Präsentation der neuen Konsole / Spiele ab, weil es derzeit nix zu feiern gibt?

 

Zitat

Mal abgesehen davon scheint Sony wirklich zu denken, dass man mit dem falschen Präsentationstermin mehr Schaden anrichtet, als einfach nix zu zeigen. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht.

 

Das kann ich auch absolut nachvollziehen, aber ich glaube egal wie man es in der aktuellen Situation macht, irgendein Shitstorm aus einer Richtung wird es wohl immer geben. Entweder diejenigen die meinen man solle alles politische ausklammern und ungestört weitermachen oder diejenigen, die darüber bestürzt sind wie man in dieser Situation einfach weitermachen kann. Ist halt leider so.

 

Auch wenn es nur ein Bruchteil ausmacht und wahrscheinlich nur bedingt relevant ist, aber wenn ich mir das Like/Retweet-Verhältnis der ursprünglichen Ankündigung vom PS5 Event angucke und die der Verschiebung, scheint der Großteil die Sache zu verstehen und es sieht aktuell nicht danach aus als ob sie damit aufs falsche Pferd gesetzt haben, aber das wird man sehen wenn es irgendwann an Pre Order oder Verkaufszahlen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten schrieb Prodigy:

 

Genau so habe ich das gemeint. Nix gegen Proteste, Solidaritätsbekundungen etc. aber die Flut an schlechten Nachrichten wird  2020 nicht mehr abreissen. Da wäre es schön, auch mal wieder etwas Positives unters Volk zu bringen.

 

Mittlerweile traut sich aber kaum noch jemand (Unternehmen, Personen etc.) die aktuelle Lage zu ignorieren, einfach weil es komplett unterschiedliche Themen sind. Da befürchtet man instant den Shitstorm egal aus welcher Ecke.

 

Egal wo ich hinschaue. Ich sehe nur noch politische Statements. Sport, Spiel, Freizeit. Egal was. Der eine schiesst ein Tor, lupft sein Trikot und schon wieder eine politische Botschaft. Sony sagt die Präsentation der neuen Konsole / Spiele ab, weil es derzeit nix zu feiern gibt?

 

Mal abgesehen davon scheint Sony wirklich zu denken, dass man mit dem falschen Präsentationstermin mehr Schaden anrichtet, als einfach nix zu zeigen. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht.


Das ist absoluter Bullshit. Du bist einfach nur ungeduldig und denkst nur an dich.

 

Abgesehen davon, dass bei dem Event offiziell nur Spiele vorgestellt werden sollen und nicht die Konsole - ist es absolut unwichtig, wenn es gerade wichtigere Dinge gibt als die neue Playstation. 
 

Sony hat schon immer eine ungewöhnliche Strategie was diese Themen betrifft. Die PS3/PS4 wurden auch erst sehr spät vorgestellt. 
 

Und daher ist die Antwort „Bye bye“ absolut gerechtfertigt, denn entweder lebst du damit oder du gehst eben zu MS. 
 

Denn das ist ausschließlich dein Problem und nicht das von Sony oder uns. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Konsole wäre vermutlich eh nicht gezeigt worden, deswegen 🤷‍♂️

 

Von mir aus sollen sie die nächsten Monate einfach irgenndwann ein Foto der Konsole mit einem Datum auf allen möglichen Kanälen verbreiten. Da die Konsole durch keine Präsentation schneller erscheint, ist mir der Rest inzwischen rel. egal. Gibt aktuell anderes, auf das ich meine Aufmerksamkeit richte und ich bin echt froh, dass ich in Deutschland lebe, wir mit Corona bisher rel. Glück hatten und die USA vielleicht jetzt das Beispiel bringen, wie Populismus eine Gesellschaft zerstören kann.

Ich bin gespannt welche Katstrophe als nächstes nach dem gerade anrollenden Bürgerkrieg in den USA kommt. Entweder explodiert wieder im Nahen Osten die Stimmung (extremer Teil der arabischen Welt geht auf Israel los, weil die USA gerade keine Zeit haben) oder die Hurricane Season startet hefitg und verwüstet die Karibik/USA. Was könnte sonst noch so anstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon im PS5 Threads geschrieben, die richtige Entscheidung. Jedes Statement gegen die Situation in den USA ist ein gutes Statement. Wie krank ist die Welt geworden. Es ist erschreckend was Internet und Dummheit aus der jüngeren Generation gemacht hat. Wie dumm und kurzsichtig viele sind. Da kann einem nur Angst und Bange werden. Gestern, beim spazieren durch den Wald, sagte ich noch zu meiner Frau, dass wir ja nicht mehr so lange haben und es noch halbwegs zu Ende bringen, aber ich Angst um unsere Kinder habe und was die noch alles mitmachen müssen.

 

Alle großen Firmen haben ihre Events abgesagt, nur Sony nun zu verurteilen ist Schwachsinn. Es ist dich vollkommen egal ob ich die Spiele und die Konsole nun am Donnerstag sehe, oder in zwei Wochen. Gekauft wird sie eh und die Spiele ebenso. Klar ärgere ich mich, aber es gibt wahrlich schlimmeres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Fr3eZi:

Danke für deinen Beitrag und die Klaren Worte dazu! Mir geht es ähnlich wie dir. Was seit gestern Abend in der gaming Community abgeht ist schon ekelhaft. 

Was man alles lesen muss.... 🤦 Hauptsache haten und alles scheiße finden. 

Das ist keine Community mehr, sondern ein Spiegel der Gesellschaft aus dem 21. Jahrhundert. 

 

Traurig aber wahr.

 

Man kann ja nicht Mal mehr etwas spenden weil man nicht weiß ob das Geld wirklich ankommt und veruntreut wird. Das geht nur noch beim lokalen Tierheim und co.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb vman:

Präsentationen sind mir egal.
Aber damals zu XBox 360 Zeiten, hab ich mich auf die neue XBox One gefreut.

Doch sie kam und kam nicht, bis mich ein Freund dann für die PS4 überredet hat. :-)

 

Da hat MS aúch einen XBox Kunden verloren (was ihnen sicher ega war) :-)

 

Hoff mal, dass das Release des ganzen Teils nicht verschoben wird und wir im Dezember dann alle PS5 zpcken können.

LG

 

 

Aber die One kam doch früher auf den Markt als die PS4?! Vor allem hat man die PS4 vor allm als Spätzünder doch gar nicht mehr bekommen:3?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade aber richtige Entscheidung in der momentanen situation.

Klar wollen manche da von der realität abgelenkt werden usw, wollen das positive sehen usw...aber wir sind an einem punkt angelangt wo man einen standpunkt zum thema rassismus einfach erzwingen muss.

Ja für einige ist das thema und "politisches" unangenehm...aber wir haben den punkt erreicht wo es keine luxus usw mehr sein darf.

Rassismus ist keine politische einstellung oder dergleichen, es ist eine seuche um die wir uns verdammt nochmal endlich kümmern müssen.

Das Sony sich da entscheidet nicht so zu tun als wäre alles ok...finde ich richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb ManiMan:

Schade aber richtige Entscheidung in der momentanen situation.

Klar wollen manche da von der realität abgelenkt werden usw, wollen das positive sehen usw...aber wir sind an einem punkt angelangt wo man einen standpunkt zum thema rassismus einfach erzwingen muss.

Ja für einige ist das thema und "politisches" unangenehm...aber wir haben den punkt erreicht wo es keine luxus usw mehr sein darf.

Rassismus ist keine politische einstellung oder dergleichen, es ist eine seuche um die wir uns verdammt nochmal endlich kümmern müssen.

Das Sony sich da entscheidet nicht so zu tun als wäre alles ok...finde ich richtig.

Rassismus wirst du nicht weg bekommen, das geht in der Insekten Welt los, über Säugetiere bis hin zum Individuum Mensch. Das ist anscheinend so ein Ding des Lebens, keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb orbit1:

...Präsentation?....mir Wurscht...ich will das Ding bestellen....und dann auch mal irgendwann hier stehen haben.....und über Politik rede ich mit euch nicht mehr....da gibts wider Haue....:popo:

Jup 

 

Ich brauch kein Event!! Ich will Zahlen und Fakten. Wenn Sony zu spät Zahlen und Fakten liefert, wird MS gekauft fertig. Gebt das Geld vom Event lieber der WHO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...