Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Marvel's Avengers - Kostenloses PlayStation 5-Update bestätigt

Recommended Posts

marvelsavengersps4mwyqdjvq.png

Derzeit arbeiten die Entwickler von Crystal Dynamics und der Publisher Square Enix an Marvel's Avengers, welches am 04. September 2020 für unter anderem PlayStation 4 erscheint.

 

Nun haben die Mannen zusätzlich bestätigt, dass ihr euch auf ein kostenloses Update zur PlayStation 5-Version freuen könnt. Diese kommt mit einer verbesserten Grafik daher. So gibt es einen erhöhten Detailgrad sowie verbesserte Texturen. Und auch die Ladezeiten profitieren von der neuen Hardware-Power. Außerdem könnt ihr euch dank verschiedener Grafik-Modi entweder für die beste Grafik entscheiden oder eben für das flüssigste Spielerlebnis. Die neuen 3D-Audio-Funktionen und das haptische Feedback des Controllers runden das Ergebnis letztendlich gekonnt ab.

 

Holt ihr euch das Spiel direkt für die PlayStation 4 oder wartet ihr bis zum PlayStation 5-Release und auf die dann wohl bessere Erfahrung?

 

50034355776_29f86b47bnxjni.jpg

 

Danke an @Ritti1987 für das Einsenden der News.

Marvel's Avengers Packshot
Marvel's Avengers
Square Enix
Crystal Dynamics
2020-09-04

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Philipp Schürmann:

Außerdem könnt ihr euch dank verschiedener Grafik-Modi entweder für die beste Grafik entscheiden oder eben für das flüssigste Spielerlebnis.

Danke an @Ritti1987 für das Einsenden der News.

 

Ich dachte das Thema wäre mit der PS5 gegessen? Da wird so ein Hype gemacht das die PS5 besser als aktuelle Gaming PC´s sind und dann so etwas. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb Philipp Schürmann:

Außerdem könnt ihr euch dank verschiedener Grafik-Modi entweder für die beste Grafik entscheiden oder eben für das flüssigste Spielerlebnis.


diese Aussage muss man erst mal sacken lassen.... die meisten werden die Brisanz dahinter garnicht verstehen..... 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Dozer:

 

Ich dachte das Thema wäre mit der PS5 gegessen? Da wird so ein Hype gemacht das die PS5 besser als aktuelle Gaming PC´s sind und dann so etwas. 

 

Nie hat jemand behauptet, die PS5 wäre besser als aktuelle Gaming-PCs. Die PS5 hat eine SSD schneller als derzeitige PCs und auch die I/O Architektur ist verdammt gut gelöst. Aber die reine Grafikleistung der PS5 pegelt sich wohl auf eine Nvidia GeForce 2070 Super ein. Was sehr ordentlich ist, aber eben längst nicht High-End oder gar das Beste was es gibt. 

 

Die kommenden Konsolen werden die Spiele in nativer 4K-Auflösung ausgeben, werden mehr Effekte darstellen, Partikeleffekte, komplexere Welten, schärfere Texturen usw.

 

Obendrein kommt auch noch Ray-Tracing, das allein schon unheimlich hardware-hungrig ist. 

Spiele mit maximalen Effekten, Ray-Tracing, 4K und 60 fps darstellen, das  alles zusammen gleichzeitig darzustellen, schafft derzeit keine Grafikkarte. Und die kommenden Konsolen werden das erst recht nicht drauf haben.

 

Für Hardware, die 400 bis 500 Euro kostet, kann man keine Wahnsinns-Maschinen erwarten. Irgendwo müssen immer Abstriche gemacht werden. Konsolen waren schon immer ein Kompromiss an der aktuellen Technik. Das wird auch immer so bleiben. Auch eine PS6 oder PS7 wird das nicht ausmerzen können. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Jiggy1301:

Flüssigeres Spielerlebnis??? Ach du scheisse 😳 Ich dachte 30fps gehören der Vergangenheit an.

Spiele in 30 fps werden auch in Zukunft sehr üblich sein. Einfach weil sich gute Grafik, Effekte, Ray-Tracing etc. eben besser und medienwirksamer vermarkten lassen als ein flüssiges Bild.

 

In Online-Spielen haben sich die 60 fps doch auch schon seit Jahren durchgesetzt. Selbst mehr und mehr Singleplayer-Spiele wie zuletzt Doom Eternal oder Resident Evil 3 bieten auch 60 fps auf der Konsole.

 

Aber es wird eben genug Entwickler geben, die werden eben eher die Grafik pushen als die Bildrate. Die kommenden Konsolen werden voll auf Ray-Tracing setzen. Einfach weil man damit wahnsinnig gut stimmungsvolle Grafik erstellen kann. Mit aufwendigem Ray-Tracing noch 60 fps zu erreichen, ist sehr schwierig bis ausgeschlossen. Vielleicht dann eher mit einer PS5 Pro in 3-4 Jahren. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Aber die reine Grafikleistung der PS5 pegelt sich wohl auf eine Nvidia GeForce 2070 Super ein. Was sehr ordentlich ist, aber eben längst nicht High-End oder gar das Beste was es gibt.

 

Wenn man bedenkt das die meisten Gaming-PCs daheim irgendwo auf Leistungsniveau einer 1650/1660er herumgurken ist die PS5 verdammt stark für ihren Preis von vermutlich 400 bis 500€.

 

Das mit den 30fps finde ich nicht schlimm, es kommt einfach auf das Spiel an. Ein Horizon 2 würde ich lieber mit 30fps spielen, alleine um die volle Grafikpracht zu genießen. Ein Gran Turismo 7 eher in 60fps, weil es sich einfach flüssiger spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb str1ker2k7:

Wenn man bedenkt das die meisten Gaming-PCs daheim irgendwo auf Leistungsniveau einer 1650/1660er herumgurken ist die PS5 verdammt stark für ihren Preis von vermutlich 400 bis 500€.

 

und das ist der aussschlaggebende punkt. alle reden immer von High End gaming PCs und der große kuchen aufm markt sind durchschnittliche gaming-pcs. daher ist dieses "das verheißt nichts gutes bei der möglichkeit die grafikeinstellungen zwischen performance und schönheit zu entscheiden" absoluter müll.

 

Eine konsole ist und bleibt einfach ein kompromiss der auf mehrere jahre ausgelegt ist.

ob eine PS5 pro version kommt ist ebenfalls fraglich und wenn eine kommt ist noch fraglicher ob man dieses mal eine kauft oder eher nicht auch fraglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute, das ist ein CurrentGen Multiplatform Titel, das zum Release einen PS5 Patch bekommt. Erwartet ihr wirklich, dass so ein Spiel gezielt auf die PS5 optimiert läuft?

Da werden sicherlich nicht übermäßige Ressourcen reingesteckt sondern einfach erstmal für die PS5 und XsX irgendwelche PC-High/Ultra-Settings portiert und zur Wahl gestellt. Vielleicht kommt ja später noch eine weitere Anpassung auf die Technik der NextGen, aber sowas passiert dann eher bei einem Nachfolger. Square wird da sicherlich nicht unmengen an Ressourcen in die PS5-Optimierung ballern.

 

Multi-Titel werden die PS5 nie ausreizen, da sie ja auch auf den anderen Platformen und vor allem auch noch auf PCs mit normalen HDDs laufen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb joschi486:

Leute, das ist ein CurrentGen Multiplatform Titel, das zum Release einen PS5 Patch bekommt. Erwartet ihr wirklich, dass so ein Spiel gezielt auf die PS5 optimiert läuft?

Da werden sicherlich nicht übermäßige Ressourcen reingesteckt sondern einfach erstmal für die PS5 und XsX irgendwelche PC-High/Ultra-Settings portiert und zur Wahl gestellt. Vielleicht kommt ja später noch eine weitere Anpassung auf die Technik der NextGen, aber sowas passiert dann eher bei einem Nachfolger. Square wird da sicherlich nicht unmengen an Ressourcen in die PS5-Optimierung ballern.

 

Multi-Titel werden die PS5 nie ausreizen, da sie ja auch auf den anderen Platformen und vor allem auch noch auf PCs mit normalen HDDs laufen müssen.

 

Man schaue sich nur mal aktuell The Last of Us Part II an. Die Grafik, Technik, die Animationen, der Sound, die Detailfülle. Einfach Wahnsinn was man aus veralteten 7 Jahre alten Konsolen noch rauskitzeln kann. 

 

Oder Doom Eternal. Wahnsinnig gute Level, detaillierte Gegnermodelle und Grafik, wie sie kaum ein anderer Shooter in dieser Generation geliefert hat und trotzdem läuft das Game mit 60fps. Finde ich wirklich beeindruckend.

 

Ich mache mir da keine Sorgen um die PS5, nur sollten einige hier ihre Erwartungshaltung etwas auf realitätsnäherem Niveau herunterschrauben. Man verlangt hier, dass 500 Euro Hardware ohne Einschränkungen abliefert.

 

Auf dem PC-Markt bekommt man für 500 Euro einen einfachen Office-PC. Gaming kann man damit vergessen. Notebooks für 500 Euro kann man direkt vergessen, da wird an allem gespart. Selbst am Lüfter und Smartphones bekommt man für 500 Euro auch nur die Einsteigermodelle.

 

Und das ist es auch genau, was eine Konsole ist - Einsteiger-Hardware für's Gaming zum Sparpreis. Wer High-End will, muss auch High-End bezahlen können und wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als großer Marvel Fan muss ich mir das Game zum Release zulegen.

Ob ich es dann nochmal auf der PS5 trotz verbesserter Grafik, trotz Kostenlosen Update nochmal zocke, bleibt abzuwarten.

Vielleicht dann mal reinschauen.

 

Die "Grafik" Diskussion sehe ich übrigens ähnlich wie @joschi486 .

Das wird  doch kein Game werden, welches spezifisch für die PS5 Optimiert ist/wird.

 

Bei mir persönlich ist es im übrigen genau umgekehrt.

Für mich ist Performence immer wichtiger als Auflösung.

Trotz 4k Bildschirm, Horizon, God of War usw. alles steht auf Leistung bevorzugt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Mr_Aufziehvogel:

Man schaue sich nur mal aktuell The Last of Us Part II an. Die Grafik, Technik, die Animationen, der Sound, die Detailfülle. Einfach Wahnsinn was man aus veralteten 7 Jahre alten Konsolen noch rauskitzeln kann.

Beeindruckender finde ich da den ersten Teil. 

Einfach wahnsinn was Naughty Dog aus der ps3 mit einer 256MB rauskitzeln konnte! ☝️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

 

Man schaue sich nur mal aktuell The Last of Us Part II an. Die Grafik, Technik, die Animationen, der Sound, die Detailfülle. Einfach Wahnsinn was man aus veralteten 7 Jahre alten Konsolen noch rauskitzeln kann. 

 

Oder Doom Eternal. Wahnsinnig gute Level, detaillierte Gegnermodelle und Grafik, wie sie kaum ein anderer Shooter in dieser Generation geliefert hat und trotzdem läuft das Game mit 60fps. Finde ich wirklich beeindruckend.

 

Ich mache mir da keine Sorgen um die PS5, nur sollten einige hier ihre Erwartungshaltung etwas auf realitätsnäherem Niveau herunterschrauben. Man verlangt hier, dass 500 Euro Hardware ohne Einschränkungen abliefert.

 

Auf dem PC-Markt bekommt man für 500 Euro einen einfachen Office-PC. Gaming kann man damit vergessen. Notebooks für 500 Euro kann man direkt vergessen, da wird an allem gespart. Selbst am Lüfter und Smartphones bekommt man für 500 Euro auch nur die Einsteigermodelle.

 

Und das ist es auch genau, was eine Konsole ist - Einsteiger-Hardware für's Gaming zum Sparpreis. Wer High-End will, muss auch High-End bezahlen können und wollen.

Der Preisvergleich zwischen PS5 und PC hinkt aber auch. Denn mit jedem PS5 Spiel (teuer) wird der günstige Preis der Konsole überhaupt erst finanziert und möglich. Ein PC Spiel kostet doch deutlich weniger und auf viele Jahre gesehen ist PC wahrscheinlich unterm Strich günstiger und bietet auch noch bessere Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 23.6.2020 um 13:00 schrieb Philipp Schürmann:

 Außerdem könnt ihr euch dank verschiedener Grafik-Modi entweder für die beste Grafik entscheiden oder eben für das flüssigste Spielerlebnis.

 

50034355776_29f86b47bnxjni.jpg

 

Danke an @Ritti1987 für das Einsenden der News.

Jetzt nicht speziell zu diesem Spiel, eher allgemein für zukünftige Games:

 

Ich persönlich hoffe so sehr, das es Grafik Modi geben wird bei denen ich Raytracing ausschalten kann. Wenn das möglich ist und ich dann eine bessere Auflösung mit mindestens 60FPS bekomme, verzichte ich gerne auf RT. Genau so mache ich es am PC auch und vermisse absolut gar nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...