Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Muschglu

Horizon Zero Dawn - Auch unter PC Spielern beliebt

Recommended Posts

hzd_cptbanners_022817zjunl.png

 

Das bald nicht mehr so PlayStation Exklusive Horizon Zero Dawn von Guerrilla Games ist seit nunmehr drei Jahren nur auf der PlayStation 4 verfügbar, doch das wird sich - wie wir wissen - bald ändern. 

 

Die PC-Gemeinschaft kann sich in einem Monat (7. August)auf eines der besten Open-World-Spiele freuen, welche herausragende Bewertungen und Stärken hat. Und allem Anschein sind die PC-Spieler dessen bewusst, denn Horizon Zero Dawn hat sich zum meistverkauften Spiel bei Steam emporgeschnellt.

Der Port erscheint dabei als Vollpreistitel in der Complete Edition inlusive der Erweiterung The Frozen Wilds.

 

Der Nachfolger Horizon Forbidden West wurde schon angekündigt und soll 2021 erscheinen. 

 

Was haltet Ihr davon, dass Exklusive Spiele auch auf anderen Plattformen erscheinen? Schadet sich Sony damit selber? 

 

Quelle: gamingbolt

Horizon Zero Dawn Packshot
Horizon Zero Dawn
Sony Computer Entertainment
Guerrilla Games
2017-02-28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn PS Exclusive Titel später auf PC erscheinen kann das eigentlich nur ein Vorteil für Sony sein. Neue Verkäufe bringen Geld und machen PC Zocker vielleicht doch Lust auf eine Konsole. 

Ein Schuss ins Knie wärs max. wenn es auf Xbox erscheint und dort besser aussieht /läuft. Aber diese Chance ist eh sehr gering (das es dort besser ist) 😜 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich finde ich es keinen schlechten Ansatz. Aus Sicht von Sony sicher der richtige Schritt, vielleicht auch der erste Schritt in Richtung CrossPlay (auch wenn der Titel jetzt dafür nicht geeignet ist 😂). Allerdings bin ich der Meinung, dass solche Exklusivtitel auch vorerst Exklusiv bleiben sollten. So wie Sie es jetzt mit Zero Dawn machen finde ich es vertretbar, aber Forbidden West schon kurz nach Release für die Konsole schon auf PC zu bringen, finde ich nicht förderlich. Wenn ich die Xbox Exklusivtitel und bald die PS Exklusivtitel für den PC erhalte, was will ich mir da dann noch die Konsolen anschaffen? Dann lieber mal ne Stange Geld für nen richtigen PC ausgegeben und regelmäßig aufgerüstet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte nichts von "zeitexklusiv". Vor allem, wenn die Spiele dann 3 Jahre später wieder zum Vollpreis auf einer anderen Plattform erscheinen.

 

Sicher ist HZD heute noch ein gutes Spiel, auch auf dem PC. Ich hätte aber Probleme für den Port eines 3 Jahre "alten" Spiels noch 50€ hinzublättern, wenn es auf der PS4 schon im PS+ oder für einen 10er zu haben ist. Wahrscheinlich würde ich dann auch da lieber 6 Monate warten und es dann im PC Sale kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten schrieb Prodigy:

Ich halte nichts von "zeitexklusiv". Vor allem, wenn die Spiele dann 3 Jahre später wieder zum Vollpreis auf einer anderen Plattform erscheinen.

 

Sicher ist HZD heute noch ein gutes Spiel, auch auf dem PC. Ich hätte aber Probleme für den Port eines 3 Jahre "alten" Spiels noch 50€ hinzublättern, wenn es auf der PS4 schon im PS+ oder für einen 10er zu haben ist. Wahrscheinlich würde ich dann auch da lieber 6 Monate warten und es dann im PC Sale kaufen.


Denke ich mir auch, aber auch nicht verwerflich, dass Sony das so handhabt. Und wie man sieht, die Bezahlbereitschaft ist bei sehr vielen Spielern wohl da. Am Ende profitieren wir dadurch aber sowieso, da für kommende Projekte dann mehr Geld zur Verfügung steht. Also alles bestens, sollen die PCler ruhig ordentlich blechen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich besitze derzeit eine PS4, eine Nintendo Switch und einen Win10 PC (und eine Menge Handhelds). Mittlerweile sollte ich also alle exklusiven Spiele kaufen können. Den Gaming PC werde ich "auslaufen" lassen und eventuell bald eine Xbox Series X stattdessen dazukaufen.

Dann wäre mir das auch völlig Latte. Im Endeffekt definieren sich die Plattformen eben durch die exklusiven Spiele. Wären die alle nur "zeitexklusiv" könnte man die Geduld aufbringen und einfach warten... so geduldig bin ich aber nicht. Bei wichtigen Spielen wäre die Spoilergefahr viel zu hoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch mal ein Port, der niemandem schadet. GG kann noch ein paar Euros verdienen, die PC-Spieler kommen in den Genuss des Spiels und die Thematik der Exklusivität sehe ich auch nicht gefährdet, da drei Jahre wohl wirklich lange genug sind, so dass man nicht von Schein-Exklusivität spielen kann. Ich jedenfalls fühle mich als Käufer der PS4-Version vor drei Jahren durch den Port auf PC nicht veräppelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht ein guter Anreiz das sich PC´ler Teil 2 auf einer Playstation 5 kaufen. Generell ist mir völlig egal ob es auf dem PC erscheint oder nicht, habe eh keinen Gaming PC mehr im Haus stehen und wenn man zu Release ein Titel kauf kostet der halt Vollpreis egal ob heute oder Jahre später angepasst für eine andere Plattform. Ich kann warten und im Sale zugreifen oder sofort wenn es mir die Spielzeit wert ist. Weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Nintendo den vollpreis fuer 8jahte alte Spiele verlangt habe ich null. Probleme damit dass das Spiel 4jahte spaeter inkl dlc zum vollpreis verkauft wird. 

 

Und nein zukünftige exclusives sollen weiterhin zeitexclusive bleiben. Zumindest ein Jahr 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Red Sun King:

Ich jedenfalls fühle mich als Käufer der PS4-Version vor drei Jahren durch den Port auf PC nicht veräppelt..

Nun ja, davon ab das ich durch die XBox eh kein Problem mit sowas habe, denke ich trotzdem, dass in Zukunft der versetzte Release von PS4/PS5 Games auf PC keine 3 Jahre mehr dauern wird.

Die kommenden PS4 Games für PC sind ein Testlauf, und man tastet sich ran in Bezug auf Abstände des PC Release, wie hoch die Schmerzgrenze der PS Community liegt, bis sie anfangen zu schreien.

 

Da tut sich gerade ein Markt auf, der doch einiges an Kohle zusätzlich in die Kassen spülen wird, und Geduld ist in der Spielebranche nicht so die größte Stärke.

Wenn der Rubel erst einmal rollt, dann gibt es kaum noch ein Halten, und die Zeitabstände werden kürzer...viiiel kürzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich besitze genau 3 Exklusivtitel. GoW, Horizon und Uncharted 4 und nur Uncharted habe ich durchgespielt. Mir ist exklusivität also ziemlich egal. Auch Games anderer Plattormen reizen mich nicht.

 

Außer....

 

Die Anno Reihe auf dem PC und Cuphead für alle anderen Konsolen außer PS4. Aber das rechtfertigt keinen Kauf der Geräte.

 

Von mir aus kann diese Exlusivität oder Zeitexklusivität abgeschafft werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb Devian:

Nun ja, davon ab das ich durch die XBox eh kein Problem mit sowas habe, denke ich trotzdem, dass in Zukunft der versetzte Release von PS4/PS5 Games auf PC keine 3 Jahre mehr dauern wird.

Die kommenden PS4 Games für PC sind ein Testlauf, und man tastet sich ran in Bezug auf Abstände des PC Release, wie hoch die Schmerzgrenze der PS Community liegt, bis sie anfangen zu schreien.

 

Da tut sich gerade ein Markt auf, der doch einiges an Kohle zusätzlich in die Kassen spülen wird, und Geduld ist in der Spielebranche nicht so die größte Stärke.

Wenn der Rubel erst einmal rollt, dann gibt es kaum noch ein Halten, und die Zeitabstände werden kürzer...viiiel kürzer.

Ich hoffe du behältst Recht! Ich persönlich würde es Feiern wenn Sony es so macht wie Microsoft. An dem Tag wo sie das verkünden, werde ich zu den ersten gehören die ihre ps5 verkaufen und nur noch am PC weiterspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Exclusivität hat immer einen gewissen Charme und möchte sie nicht missen wollen.

Auch wenn man keine 15 mehr ist und man Objektiv die Vorteile sehen sollte, sowie das sicher auch der lauf der Zeit ist...... aber der Gedanke das ein Game nur für "meine Konsole rauskommt, fand ich schon immer gut.

 

Erst gestern hab ich mit nem Kumpel gequatscht, der die Current-Gen ausgelassen hat und nun wieder einsteigen will und noch nicht weiß welche Konsole er sich holt. Ganz schnell mal auf die Exclusivtitel verwiesen, dass Sony ja die wesentlich besseren hat.Ob die "Gehirnwäsche" funktioniert hat, wird sich zeigen ;)

 

Mit dem Zeitabstand von Horizon: Zero Dawn kann man sicher leben, aber Nein. Grundsätzlich bin ich nicht dafür und finde den Schritt von Sony nicht soll.

Schaden wird dies Sony aber nicht. Wie geschrieben wurde, vielleicht eher noch Profitieren

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es gut so wie Sony es macht.

Wenn es der Marke Playstation hilft, warum nicht.

Außerdem fließt Geld in die Kasse und die Marke bleibt im Gespräch.

Schaden tut es keinem.

Auch wenn die Fanboys am Rad drehen.

Ich hole es mir auf jeden Fall. 

Das steht fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...