Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Xbox Series X - Diese Titel zeigte Microsoft auf dem Xbox Games Showcase

Recommended Posts

dsfdfsddkt9.jpg

Das Xbox Series X Showcase ist vorbei und natürlich ist es auch einmal interessant, über den Tellerrand zu schauen. Und so zeigen wir euch hier die zahlreichen Spiele und Trailer, die man uns präsentierte. Mit dabei sind neben den zahlreichen Exklusives unter anderem auch Titel, die sicherlich demnächst ebenso für die PlayStation angekündigt werden. Und nun viel Spaß beim anschauen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tatsächlich ist nichts dabei was mich interessiert. Technisch bin ich sogar etwas enttäuscht von Halo, weil das ja der Microsoft Titel schlechthin ist aber vielleicht ist meine Erwartung an diese Generation einfach zu hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah hab mich schon gefragt, wo der DLC für the Outer Worlds bleibt - da isser :D einzige wo ich drauf gespannt bin, wenn der (im PSN) veröffentlicht wird.

Ansonsten hat mich das meiste leider nicht gereizt oder überzeugt (weils meiste wieder nur Rendertrailer sind und das Gameplay, was gezeigt wurde für mich jetzt nicht sonderlich interessant war).

 

Das Einzige, was mich evtl noch etwas neugierig macht, wäre Avowed - kurz vor Ende sah das so aus, als ob man das aus der Ego spielen würde (ja Rendertrailer ^^). Ich warte ja immernoch auf ein Spiel, was sich ähnlich wie Diablo aber aus der Ego spielt - Hellraid war damals so ein Kandidat, ist aber auf Dauereis gelegt worden.

 

Edit: Ich habe mich bezüglich Hellraid geirrt, zumindest zum Teil - es wurde vorletztem Monat "Hellraid" als DLC für Dying Light 1 angekündigt, was jetzt August kommen soll. Habe mir mal Gameplay aus der Beta angeguckt. Hat aufjedenfall noch starke Tendenzen, aber ist schon ein Unterschied zu dem, was damals als komplett eigenes Spiel entwickelt wurde. Gefällt mir aber :<

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Favoriten der Show waren ganz klar 

Avowed 

Fable 

 

Es war eine enttäuschende Präsentation die Spiele sahen sofern man was sehen konnte nicht nach Next Gen aus.... es war eine Präsentation die nicht auf die Konsole ausgelegt war sondern auf den Game Pass.

 

Oh mein Gott M$ was habt ihr mit Halo gemacht???  ist das euer Ernst das Spiel war 3 Jahre lang angekündigt und ist nun auch jetzt verdammt lange in Entwicklung und dann das zu zeigen war echt enttäuschend :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

waren ein paar interessante spiele dabei wie z.b. Fable, Everwild, Tell me Why, Avowed, The Gunk, The Medium. richtig bock hab ich auf stalker 2, ist zwar hier nicht bei den trailern war aber auch dabei. auch wenn das schon einige zeit in so einem kickstarter sumpf sitzt. bei denen werde ich mal echtes gameplay sichten und wenn es mir gefällt auf dem pc spielen.  ich habe keine ahnung wie es sich für ms rechnet alles in den xboxgame pass zu packen aber ich finde das hammer. schön alles für einen 10ner zocken anstatt vollpreis zu löhnen. das sollte doch auch die geizkragen/schnäppchenjäger fraktion im forum freuen.

 

hab ich früher schonmal gemacht mit The Outer Worlds für 1 euro und monate später nochmal bei Gears Tactics für 5 euro oder so.

warum auch 50-70 euro pro titel ausgeben wenn es nur ein zehntel kosten kann.

 

 

und ja halo bei hätten sie es beim trailer belassen sollen, denn das die grafik wirkt leicht angestaubt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Commander2563:

warum auch 50-70 euro pro titel ausgeben wenn es nur ein zehntel kosten kann.

Weil Geiz nicht geil ist...

 

Weil die Entwickler pro download nur wenige Cent Umsatz generieren und dann zukünftig entweder kostspielige spielereien streichen müssen oder das Spiel mit Microtransaktionen und kostenpflichtigen Erweiterungen verseuchen muss, um an geld zu kommen. 

Schlimmstenfalls sogar beides 😧

 

Also langfristig wird die Qualität der spiele leiden, wenn die Entwickler immer weniger Geld an diesen verdienen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha, ist das das neue Halo oder eher das Remaster des ersten Teils??? Ich bin mir weiterhin nicht ganz sicher... Ok, ich bin nicht der Halo Jünger aber das sieht ja wirklich nicht im Ansatz nach Next-Gen aus.

 

Gut, MS muss wissen was die tun, anscheinend geht einiges ihrer Delivery Strategie auf Kosten der Spielqualität. Sorry aber für mich sieht vieles davon seelenlos und austauschbar aus, k.A. vielleicht täusche ich mich auch oder werde zu alt. Nichts für ungut MS, aber 1st Party geht, wie erwartet, an Sony, obwohl sie auch nicht den Overkill gezeigt haben, der es hätte sein können.

 

Mein Eindruck von den Xbox Game Studios ist der, dass die sich in einigen Bereichen noch finden und mehr entwickeln müssen. Klar, Forza und Flight Simulator werden wahrscheinlich wieder top, aber Halo z.b.? Ist sehr gewagt... Außerdem hat MS einige Studios aufkaufen müssen, die sich auch in der Zusammenarbeit mit MS und den XBG Studios beweisen und finden müssen. Da sind einfach nicht die gestandenen Partnerschaften wie ND-Sony oder GG-Sony usw.  Es fehlt halt auch ein gewisser Grad, ein gewisses künstlerisches Niveau im Art-Design oder Anspruch i.V. zu Sony oder Nintendo, den MS nicht vorgibt oder noch nicht gewährleisten kann. Einzig Everwild und Echo Generation konnte hier diesbezüglich interessantes Design bieten, aber viele anderen Titel sind zu generisch und seelenlos. Fairerweise muss man erwähnen, dass es diese Kandidaten auch bei Sony gibt, nur fällt das einfach bei der Qualität der anderen Titel nicht so sehr auf.

 

Edit: Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass MS noch andere Titel im petto hat, die vielversprechender sind als das hier Gezeigte: As Dusk Falls, Darktide, Psychonauts 2, Hellblad, Scorn. Wie viele schon erwähnten kann man von Fable, Avowed und Stalker 2 auch noch einiges erwarten.

 

Edit die zweite: Dragon Quest XI S auf Xbox One (hoffentlich OneX-enhanced) + Game Pass ist auch ne sehr geile Überraschung. Vermutlich jedoch nicht SX-enhanced, aber egal.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Starfey_:

Fängt doch schon damit man das zb. Crossfire X die Solo Kampagne trotz Gamepass Geld kostet, wenn das schon so los geht ist das nur die Spitze des Eisbergs.

 

Ich hab Aussagen von Entwicklern gelesen, die sich zum Gamepass dahingehend äußerten, dass Microsoft ca. 50 cent pro Download an die Entwickler zahlt.

 

Aus Sicht eines Gamers, ist der Gamepass sicherlich ein sehr gutes Angebot. Aus Sicht eines Entwicklers allerdings, sind das Almosen. Davon kann kaum ein Indie-Studio das eigene Spiel finanzieren. Ein AAA-Entwickler schon gar nicht. Aus dem Grund müssen und werden sich die Entwickler eben andere Möglichkeiten suchen, ihr Geld zu verdienen.

 

Ich denke, der Gamepass birgt eben die große Gefahr, dass sich dadurch die ganze Gaming-Imdustrie zum Schlechteren entwickelt. Ich hab gar kein Problem damit, 20-30 Euro für nen Indie-Spiel zu zahlen und 50-60 Euro für nen AAA-Game. Wenn ich dafür nen tolles Spielerlebnis bekomme, gebe ich gern mein Geld dafür. Man sollte Spiele nicht einfach so wie Ramsch verschleudern. Schon gar nicht direkt zum Launch. Die Entwickler müssen eine faire Chance haben, damit Geld zu verdienen und für ihre Arbeit anerkannt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Ich hab Aussagen von Entwicklern gelesen, die sich zum Gamepass dahingehend äußerten, dass Microsoft ca. 50 cent pro Download an die Entwickler zahlt.

 

50 Cent ist in der Tat nichts. Wie schaut das bei PS Now aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal die weiteren Titel endlich nachgeholt, nachdem ich mich vom Halo-Schock erholt habe: Obsidians nächstes Projekt sieht sick aus, also Avowed. Da Bethesda ja nur noch ein Schatten seiner selbst ist und ich keine große Hoffnungen mehr hege für das nächste Elder Scrolls, ist Obsidians Projekt definitiv das "Neue Skyrim" für mich, wie es bei Digital Foundry passenderweise genannt wurde. Da freue ich mich tatsächlich drauf. Bin mal gespannt, es kommt ja wahrscheinlich erst nach den ersten 2 Jahren raus (wegen dem Versprechen, keine Next-Gen-Exklusivität bis dahin) und vielleicht kann man bis dahin auch die Series X selbst zu nem guten Preis kaufen - wir werdens sehen. Ansonsten wird's halt über die Cloud gestreamt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fände es gut wenn man den gamepass/now hat, und einem ein Spiel richtig gut gefällt, man nachtträglich die Option hat den Entwickler mit einer "Zahl was du willst" bzw. Spende für das Spiel, zu unterstützen.

 

Geiz macht die Speleindustrie auf lange sicht nur noch kaputter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Avowed news. Klingt nice. 

 

– völlig offene Welt, viel viel größer als Skyrim (ganz anders „größer“, richtiger wäre „dichter“ und „kontrastreicher“ zugleich)

– in erster Linie in der Region der Lebenden Länder von Eora angesiedelt (ich bin nicht sicher, ob es später so explizit ablaufen wird, aber das war der Ausgangspunkt)

– großer Schwerpunkt auf Welt-Reaktivität, Beleuchtung und KI-Systeme der nächsten Generation und Physik (besonderer Schwerpunkt auf Physik mit magischen Systemen – habe keine Ahnung, was das bedeuten würde)

– Echtzeit-Ob-System (haben nicht alle Details, aber Nebel ist als Echtzeitelement sehr wichtig, Flüsse werden diesbezüglich spezielle mikrophysikalische Systeme haben)

– sehr fortschrittliches Zeichenerstellungs-Tool (mehr Infos habe ich nicht bekommen)

– Mod-Unterstützung (im Moment ist/wird der PC als Erstellungswerkzeug für Mods sein, aber sie werden auf der Xbox voll spielbar sein)
– sehr große Anzahl von Fraktionen, aber sehr anderer Ansatz als bei Skyrim

– Sie werden Begleiter haben können (anders als in The Outer Worlds)

– Handlung: Kampf gegen eine drohende Tyrannei (unabhängig von früheren Geschichten)

– Spiel hat Bosse geplant und einige von ihnen sind sehr, sehr groß

– Götter werden im Spiel eine besondere Rolle spielen

– große Konzentration auf ikonische Wahrzeichen, Statuen und Gebäude

– zwei große Städte mit vielen kleineren Städten geplant, mit Schwerpunkt auf kontrastierenden Wildnisgebieten, Flüssen, Bergen und verwüsteten Gebieten (ja, Sie werden schwimmen können)

– Volle Achtung der POE-Kreaturen-Kenntnisse mit neuen Ergänzungen

– dynamische Darstellung des Dialogs

– Vorerst ist die Idee, die Option „Sie können jeden im Spiel töten“ beizubehalten

– ca. 100 Personen sind schon für 2 Jahre am Projekt beteiligt (eine kleinere Anzahl für 7 Monate in der Vorproduktion)

– die volle Produktion ist bereits im Gange

– Team wird weiter wachsen

– Zieldatum: Ende 2022/Anfang 2023

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Avowed liest halt wirklich ganz gut. Gut, dass es erst so spät kommt (Hellblade ja wahrscheinlich auch, da die Spiele ja nicht in den ersten zwei Jahren der Next-Gen erscheinen können aufgrund des MS-Versprechens), dann gönne ich mir vielleicht doch die Box wenn es wirklich so gut wird wie ich es mir in Gedanken ausmalen 🥰 Bis dahin dürfte der Preis sinken und ich wieder Kohle dafür haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...