Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

[IFA] LG stellt OLED Gaming-TV mit 8K & GeForce RTX-Unterstützung vor

Recommended Posts

lg-8k-oled-tv-88-inch7qkvj.jpg

Im Rahmen der IFA haben die Damen und Herren von LG, dem großen ‎Unterhaltungselektronik-Unternehmen aus Südkorea, einen neuen 8K-Fernseher vorgestellt.

 

Dabei handelt es sich genauer gesagt um 8K LG OLED TVs, welche ... [hier weiterlesen]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das sehe und dann in mein Wohnzimmer komme und da steht noch ein 7 Jahre alter FUll HD 55" TV. Dann bin ich froh, dass meine Augen schon so schlecht geworden sind, dass ich mich nicht ärgern muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Mr_Aufziehvogel:

Sicherlich so teuer, dass man sich das als Normalsterblicher gar nichtleisten kann.

 

Wenn die neuen Nvidia-Grafikkarten nun das 8K-Gaming einleiten, wird ja Sony in 2-3 Jahren wohl mit einem PS5 Pro Upgrade nachziehen müssen.

 

Nö, die 8K OLED sind gar nicht so teuer. Das 88 Zoll Modell kostet schlanke 29.999,- Euro. 🙄🤦‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb ElPatron:

 

Nö, die 8K OLED sind gar nicht so teuer. Das 88 Zoll Modell kostet schlanke 29.999,- Euro. 🙄

 

Davon brauche ich dann 3 Stück für mein Flightsim Cockpit. Was ist eigentlich eine Niere so wert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Braucht man zwar nicht aber sieht bei Saturn mit der richtigen Blu-ray sicher ganz nett aus, aber zu Hause dann leider auch nicht mehr besser als 4K. Gibt es überhaupt einen Film der auf 8K läuft? Naja mir solls recht sein dann werden die 4K Tvs günstiger. Ich zerbreche mir schon den Kopf darüber das ich jetzt einen 4K Monitor mit 120HZ brauche. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb Apollon:

Braucht man zwar nicht

Das Crysis Remastered soll doch 8k Texturen besitzen, dort würde man doch von solch einem Gerät profitieren 🤔

Und bei anderen spielen gibt es per Mod auch einige 8k Texturen zu downloaden. 

 

Da draußen gibt es bestimmt den ein oder anderen Gamer, der dir jetzt gerne wiedersprechen würde 😅

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Witz ist ja 8K. Abgesehen von selbst gemachten Fotos (eine gute Kamera vorausgesetzt, also keine Handyfotos) gibt es keine einzige Quelle welche native 8K Auflösung liefert. Kein TV Sender, kein Streaming Anbieter und keine Gaming Station der Welt liefert eine native 8K Auflösung. Wir sind gerade mal so kanpp bei 4K angekommen, selbst die kommende PS5 wird 4K wohl oft nur mit 30Hz liefern, weitere 4K Inhalte der übrigen Anbieter sind nach wie vor dünn gesäht oder simpel hochskaliertes 1080p.

Native 8K Inhalte wird es frühestens in 5-6 Jahren geben, bis dahin sind die jetztigen 8K HDTV's hoffnunglos veraltet und werden noch kommende Funktionen nicht unterstützen. Wer sich schon jetzt sowas kauft ist entweder ein absoluter Technikfreak der immer das neuste und beste haben muss, oder weiss nicht wohin mit seinem Geld (oder beides). Dazu kommt, dass 8K unter 85 Zoll gar nicht zum tragen kommt, weil durch das Menschliche Auge eh nicht sichtbar. Aber ich freue mich schon auf die ersten Handy-Besitzer mit 8K Display welche mir weiss machen wollen wie das Bild um Welten besser aussieht als bei aktuellen (und überflüssigen) 4K Handys :wacko:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor LG die nächste Sau durch das Dorf treibt, sollten sie sich mal um die Probleme ihrer aktuellen TV‘s kümmern: 

https://www.4kfilme.de/lg-oled-tvs-haben-ein-problem-mit-vrr-variable-refresh-rate/

 

Near Black Crush & Flashing ist auf den LG OLED’s seit Jahren ein großes Thema und sie bekommen es einfach nicht gelöst. Panasonic hingegen hat da keinerlei Probleme bei seinen OLED damit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb ElPatron:

Near Black Crush & Flashing ist auf den LG OLED’s seit Jahren ein großes Thema und sie bekommen es einfach nicht gelöst. Panasonic hingegen hat da keinerlei Probleme bei seinen OLED damit. 

Hab da letztens erst von Vincent das Vergleichsvideo zwischen dem neuen Panasonic OLED und Sony OLED angesehen - Puh Panasonic liefert wirklich enorm ab... Deren Near Black Handling ist wirklich fantastisch. Dachte das wäre bei OLED halt etwas, dass man hinnehmen müsse, aber weit gefehlt!

Dazu ist der Panasonic auch noch echt hell, also wirklich genial 👍🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Flackern kann aber auch mit dem dynamischen Kontrast und der automatischen Helligkeitsregelung liegen, beides kann auch im Game Mode aktiv sein. Diese Features sollten prinzipiell abgeschaltet werden, gerade bei der zusätzlichen Verwendung von variablen Refresh Raten schauckeln sich diese die Probleme gegenseitig hoch. Am sichersten fährt man mit einer festen Refresh Rate und alle weiteren möglichen Bildverbesserer zu deaktivieren (auch im Game Mode). Dadurch wirkt das Bild vieleicht nicht mehr ganz so Kontrastreich und hell, auch die Farben können ein wenig gedämpft erscheinen. Dafür bekommt man aber ein wesentlich ruhigeres Bild, welches dank OLED aber immer noch sehr gut aussieht. Was natürlich ausbleibt ist dieser Wow Effekt welchen man besonders bei den ganzen dynamischen vorinstallierten Werbefilmchen sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bis zum heutigen Tag noch nicht mal Full HD Fernsehen standard ist, sonder PayTV, verliere ich keinen Gedanken an so eine Auflösung. Zumal ich die ganze Grafikleistung lieber in Atmosphäre und Details gesteckt sehen will und nicht darin, die alte Grafik bis ins letzte hässliche Detail auflösen zu müssen. Sicher geht auch beides, aber die Hardware für Normalsterbliche  muss noch erfunden werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Roxas1997:

Hab da letztens erst von Vincent das Vergleichsvideo zwischen dem neuen Panasonic OLED und Sony OLED angesehen - Puh Panasonic liefert wirklich enorm ab... Deren Near Black Handling ist wirklich fantastisch. Dachte das wäre bei OLED halt etwas, dass man hinnehmen müsse, aber weit gefehlt!

Dazu ist der Panasonic auch noch echt hell, also wirklich genial 👍🏼

 

Panasonic ist momentan, wenn es rein um Bildqualität geht, das Nonplusultra. Da kann man eigentlich keiner anderen Meinung sein, da Panasonic fast alle Dinge, die ein OLED technisch bedingt nicht so gut kann, (Helligkeit, ABL, Near Black Handling) wunderbar gelöst hat.

 

Allerdings lassen sich sich das auch fürstlich bezahlen. Die 65 Zoll Top-Variante von Panasonic kostet im Moment ca. 3.500,- Euro.

Da muss man dann schon zugeben, dass so ein TV nur was für absolute Enthusiasten ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb stepseldinski:

Da bis zum heutigen Tag noch nicht mal Full HD Fernsehen standard ist, sonder PayTV, verliere ich keinen Gedanken an so eine Auflösung. Zumal ich die ganze Grafikleistung lieber in Atmosphäre und Details gesteckt sehen will und nicht darin, die alte Grafik bis ins letzte hässliche Detail auflösen zu müssen. Sicher geht auch beides, aber die Hardware für Normalsterbliche  muss noch erfunden werden.

 

Dazu muss man dann allerdings schon fragen dürfen, wer schaut noch normales TV bzw. ausschließlich normales TV? 4K & HDR bzw. Dolby Vision Inhalte sind inzwischen bei allen Streaminganbietern so flächendeckend verfügbar, dass man wohl sagen kann, dass das inzwischen schon zum Standard gehört, zumindest für diejenigen, denen Bildqualität auch ein paar Euro wert ist. 

 

Meiner Meinung nach, hat man bei Games auch den viel größeren Zugewinn, wenn HDR richtig gut umgesetzt wird, als wenn man nur stur auf die maximale Auflösung fixiert ist.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Nvidia Präsi mit der 3090 und den TVs war schon Nice, aber da sind mir ebenfalls noch zu viele Faktoren warum ich mir selbst wenn ich die Kohle hätte, keinen 8K TV holen würde.

Weiter ist es bei mir tatsächlich so, dass ich persönlich nihct mehr auf einem TV zocke.

Ich hab für mich den Gaming Monitor als wesentlich besseren Partner gefunden, so das ein neuer TV nur noch für Filme und Serien in Frage käme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 8.9.2020 um 06:15 schrieb ElPatron:

 

Dazu muss man dann allerdings schon fragen dürfen, wer schaut noch normales TV bzw. ausschließlich normales TV? 4K & HDR bzw. Dolby Vision Inhalte sind inzwischen bei allen Streaminganbietern so flächendeckend verfügbar, dass man wohl sagen kann, dass das inzwischen schon zum Standard gehört, zumindest für diejenigen, denen Bildqualität auch ein paar Euro wert ist. 

 

Meiner Meinung nach, hat man bei Games auch den viel größeren Zugewinn, wenn HDR richtig gut umgesetzt wird, als wenn man nur stur auf die maximale Auflösung fixiert ist.  

Meine Antwort dazu fällt auch eher nüchtern aus. Die gestreamten Inhalte sind schon enorm komprimiert. Vor allem beim Sound merkt man das, wenn man ein Home Cinema System hat. Sicherlich holt die Software auf den Fernsehern da noch etwas heraus, wenn man das will, aber gegen nativ Bluray ist das dann kein Vergleich. Da bin ich dann mit solchen Ansprüchen sicherlich in einer anderen Kunden-Nische.

Ich stimme aber überein, dass HDR zusammen mit der Atmosphäre im Spiel der größere Zugewinn im Gegensatz zur höheren Auflösung ist. Geschmäcker sind da natürlich verschieden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...