Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

[Angebot] Amazon - Sony Bravia TV-Geräte, die perfekt für die PlayStation sind, im Angebot

Recommended Posts

2000px-amazon.de-logo6akgg.png

Auf Amazon.de gibt es heute ein interessantes Angebot des Tages. Und zwar gibt es einige Sony Bravia TV-Geräte, die perfekt für die PlayStation-Konsolen geeignet sind, zu günstigeren Preise. Mit dabei sind Größen von 43 Zoll (108cm) bis hin zu 75 Zoll (190cm). Und hier gelangt ihr direkt zum Angebot:

 

dfgfuykd2.jpg

 

Durch den Kauf über unsere Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn ich richtig gelesen haben in den specs, unterstützen die TVs bei 4k keine 120 Hertz? Korrigiert mich wenn ich das übersehen habe. Aber dann kannst auch jeden anderen holen. Gerade für ps5 ist doch 4k bei 120 Hertz interessant 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Fischer5182
vor 25 Minuten schrieb Funinside:

Aber wenn ich richtig gelesen haben in den specs, unterstützen die TVs bei 4k keine 120 Hertz? Korrigiert mich wenn ich das übersehen habe. Aber dann kannst auch jeden anderen holen. Gerade für ps5 ist doch 4k bei 120 Hertz interessant 

 


Absolut! Sony hat dieses Jahr auch nur wenige Modelle mit HDMI 2.1 auf den Markt gebracht. Das Modell XH90 ist eines davon. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nichts für mich dabei um mich zu verbessern 😪...ohne hdmi 2.1 und 120 hz lohnt sich der kauf nicht. ich liebäugle ja  

LG 65NANO867NA , oder  LG 86UN85006LA  🤔...beide mit hdmi 2.1 und 120hz 🤔. hat jemand erfahrung mit denn geräten?   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 46 Minuten schrieb PrincePb:

als Qled Samsung q95t

TVs von Samsung sind aufgrund des Fehlens von Dolby Vision nicht wirklich empfehlenswert. Zudem sind die 4K Modelle von diesem Jahr schlechter als die der letzten beiden, da die ihre 8K-TVs pushen wollen.

 

Würde da keinen Cent für ausgeben. Gibt genügend bessere Alternativen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

entschuldige meine frage @Roxas1997  aber was macht "Dolby Vision" aus , bzw was macht es anders ? Ich hab momentan ein Samsung 4k, 55 zoll , sound läuft über soundbar mit bass box, am sound hab ich nix auszusetzen, und bin bisher sehr zufrieden. Inwiefern kannst du eine Empfehlung Aussprechen für dieses "extra"? Ist es ausschlaggebend? Welchen Anbieter würdest du empfehlen?    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Smilysmasch:

entschuldige meine frage @Roxas1997  aber was macht "Dolby Vision" aus , bzw was macht es anders ? Ich hab momentan ein Samsung 4k, 55 zoll , sound läuft über soundbar mit bass box, am sound hab ich nix auszusetzen, und bin bisher sehr zufrieden. Inwiefern kannst du eine Empfehlung Aussprechen für dieses "extra"? Ist es ausschlaggebend? Welchen Anbieter würdest du empfehlen?    

https://www.digitalzimmer.de/artikel/wissen/hdr-10-dolby-vision-unterschied/

Hdr 10 hat nur Samsung...deswegen lässt man die Finger davon , beim Neugeräte Kauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldige das ich mal blöd fragen muss  "Dolby Vision"  hat nix mit sound zutun (hab dein link gelesen, und zum ersten mal davon gehört) ? Wie bescheuert issn das, Fachbegriffe für etwas anderes zu nutzen 🙄 ...wenn ich "Dolby" lese gehe ich vom sound aus, auf einmal ist das die "Bildqualität" 🙄, sieht doch keiner mehr durch 🙄. Glaube werde zu alt für denn scheiß 🙄    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Youtube gibt es einen super Channel, welcher sich nur mit TV Beratung befasst. Tvfindr.

Entsprechend dazu gibt es auch eine Homepage. Viele TVs werden getestet. Es gibt auch ein Video zu den neuen Konsolen und welche TVs sich hierfür eignen. 

Ich habe mir den LG Oled Cx gekauft. Bislang habe ich noch nichts vergleichbares gesehen und bin absolut überwältigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich finde, dass keines der aufgeführten Geräte geeignet für die PS5 oder generell für die Zukunft sind.

 

Einfach weil es alles LED-Fernseher sind. Das ist eine veraltete Technik, die die kommenden Standards wie HDR10+, Dolby Vision, 4K einfach nicht wirklich überzeugend darstellen kann. Dafür ist die Beleuchtung einfach zu schwach und zu unregelmäßig über das Panel verteilt. Für mich persönlich sind LEDs eher so ein 2010er-Ding gewesen. Dieses Jahrzehnt gehört wohl eher den OLEDs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Heisenberg88:

Auf Youtube gibt es einen super Channel, welcher sich nur mit TV Beratung befasst. Tvfindr.

Entsprechend dazu gibt es auch eine Homepage. Viele TVs werden getestet. Es gibt auch ein Video zu den neuen Konsolen und welche TVs sich hierfür eignen. 

Ich habe mir den LG Oled Cx gekauft. Bislang habe ich noch nichts vergleichbares gesehen und bin absolut überwältigt. 

 

Die sind auch gerade mit der Amazon Prime Day Beratung live 😉

 

https://youtu.be/cCgUg8ZaDzw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Mr_Aufziehvogel:

Naja, ich finde, dass keines der aufgeführten Geräte geeignet für die PS5 oder generell für die Zukunft sind.

 

Einfach weil es alles LED-Fernseher sind. Das ist eine veraltete Technik, die die kommenden Standards wie HDR10+, Dolby Vision, 4K einfach nicht wirklich überzeugend darstellen kann. Dafür ist die Beleuchtung einfach zu schwach und zu unregelmäßig über das Panel verteilt. Für mich persönlich sind LEDs eher so ein 2010er-Ding gewesen. Dieses Jahrzehnt gehört wohl eher den OLEDs.

Nenene, LEDs bieten die einzig wirkliche HDR-Erfahrung dank von OLEDs nicht erreichbaren Spitzenhelligkeiten.

 

Man muss halt zu einem FALD-LED TV greifen, und da am besten zu nem Flaggschiff (wie den ZH8 von Sony), dann hat man ein schickes HDR-Erlebnis.

 

vor 2 Stunden schrieb Smilysmasch:

Entschuldige das ich mal blöd fragen muss  "Dolby Vision"  hat nix mit sound zutun (hab dein link gelesen, und zum ersten mal davon gehört) ? Wie bescheuert issn das, Fachbegriffe für etwas anderes zu nutzen 🙄 ...wenn ich "Dolby" lese gehe ich vom sound aus, auf einmal ist das die "Bildqualität" 🙄, sieht doch keiner mehr durch 🙄. Glaube werde zu alt für denn scheiß 🙄    

Naja das ist eher deine Schuld :D Dolby ist ein Unternehmen und macht neben Sound- eben halt auch Bildtechnologie. Und "Dolby Vision" ist halt ihr HDR-Standard - "Vision" lässt ja schon darauf schließen, dass es nicht um Sound geht.

 

Was den Unterschied angeht: Dolby Vision wird von allen wichtigen Streamingportalen genutzt, die neue Xbox nutzt es auch (hoffentlich auch die PS5...). Es ist der fortschrittlichste HDR-Standard und jedem anderen vorzuziehen, da gerade nicht so teure TVs davon profitieren, da die gespeicherten HDR Daten dynamisch an jede Szene angepasst werden kann, je nach Spezifikationen des TVs.

Samsung kocht ihr eigenes Süppchen mit HDR10+ , dass von niemanden genutzt wird. Trotzdem halten sie daran fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Roxas1997:

Nenene, LEDs bieten die einzig wirkliche HDR-Erfahrung dank von OLEDs nicht erreichbaren Spitzenhelligkeiten.


Das würde ich jetzt so nicht unterschreiben. 😉

 

LED ist an sich limitiert was HDR angeht, auch wenn es grundsätzlich geht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Roxas1997:

Nenene, LEDs bieten die einzig wirkliche HDR-Erfahrung dank von OLEDs nicht erreichbaren Spitzenhelligkeiten.

 

Das ist scheinbar ein von LED-Produzenten verbreiteter Irrtum. Es kommt auf Spitzenhelligkeit in Zusammenspiel mit dem Kontrast des Gerätes an. Der Passus aus Wikipedia

Zitat

On January 4, 2016, the Ultra HD Alliance announced their certification requirements for a HDR display.[6][7] The HDR display must have either a peak brightness of over 1000 cd/m2 and a black level less than 0.05 cd/m2 (a contrast ratio of at least 20,000:1) or a peak brightness of over 540 cd/m2 and a black level less than 0.0005 cd/m2 (a contrast ratio of at least 1,080,000:1).[6][7] The two options allow for different types of HDR displays such as LCD and OLED. (Quelle dazu)

 

Wenn ich mir nach den Vorgaben z.B. den hochgelobten Sony XH9505 anschaue, genügt selbst der nicht den Anforderungen (laut rtings Contrast 3819 : 1, HDR Real Scene Peak Brightness 980 cd/m²), der LG CX dagegen schafft es durchaus über die Anforderungen (Contrast unendlich : 1, HDR Real Scene Peak Brightness 685 cd/m²). Ein reiner Blick auf die Spitzenhelligkeit reicht da also gar nicht aus, um die HDR-Tauglichkeit eines Gerätes zu bewerten.

Ich glaube, es kommt hier vielmehr auf den TV-Standort an. In einem hellen Raum ist ein FALD-LED besser, da er das Umgebungslicht "überstrahlen" kann, in dunklen Räumen spielt OLED mit seinem "unendlichen" Kontrast seine vollen Stärken aus.

 

Zum Topic hier kann man aber sagen, die genannten TVs sind günstige Modelle zum Einstieg (und bringen PS4M Werbeeinnahmen), perfekt für die Next Gen sind sie aber keinesfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten schrieb sPuCkY:

Ich hatte ja gehofft, dass es für den LG OLED CX9LA  evtl. ein Angebot gibt. Aber leider nicht. Der würde dann gut zur PS5 passen.


Gab und gibt es seit Wochen. Cashback, allgemein reduziert und letztes Wochenende sogar noch Zugaben (Saturn z.B.)

 

Cashback läuft noch bis Mitte November.. wohl kein Zufall 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb joschi486:

Ein reiner Blick auf die Spitzenhelligkeit reicht da also gar nicht aus, um die HDR-Tauglichkeit eines Gerätes zu bewerten.

Das ist natürlich alles richtig. Aber setz jemanden vor einen TV mit 2000 Nits Spitzenhelligkeit und einem Schwarzwert annähernd 0 gegenüber einem 700 Nits OLED, der dafür perfektes Schwarz hat - ich weiß jetzt schon, welcher TV den größeren "Pop" auslöst. Außerdem ist es irgendwie lustig, man hat extra wegen OLEDs noch die Definition von HDR-Tauglichkeit angepasst, da wegen der geringen Heiligkeit sonst kein OLED die Spezifikationen erfüllt hätte ^^

 

Und zusätzlich limitiert ABL OLEDs sehr stark was die akkurate Bilddarstellung von großflächig hellen Inhalten angeht. Klar hat der TV selbst bei 100 Nits einen Kontrast von unendlich, der Schwarzwert ist ja "0". Sieht trotzdem nicht gut aus. Für HDR ist eben auch die Spitzenhelligkeit relevant, und sobald der Schwarzwert einen gewissen Wert unterschreitet, dann ist diese das wichtigere Merkmal.

 

Was einem wichtiger ist, entscheidet man natürlich subjektiv. Manche blendet ja schon 300 Nits Helligkeit. Ich persönlich kann nicht genug davon bekommen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja gut, so tief bin ich nicht in der Thematik drinnen, kann schon sein, dass ab einem gewissen Wert der FALD den OLED auch in dunklen Räumen in die Tasche steckt. Für direkte Vergleiche fehlt mir da die Erfahrung (und das Budget :whistling:).

 

Der zitierte Passus erschien mir einfach stimmig und schlüssig.

Deckt sich auch etwas mit meinen Erfahrungen mit meinem LG B9, wenn man da abends im dunklen Zimmer was anschaut sieht das schon Bombe aus. Vielleicht ist es für mich (mein Auge) auch irrelevant ob da jetzt 300 nits, 600 nits oder 1000 nits rausleuchten, finde das bisher aber durchaus als hell genug, viel heller kann ich da nicht brauchen, sonst kommt es am ende noch zum "einbrennen" auf der Netzhaut und ich seh die nächsten Sekunden auf dem einen Fleck nichts richtig.

Für mich kommt die Spitzenhelligkeit auch nicht so ganz zum tragen bei taghellen Szenen auf dem Bildschirm, richtig mächtig finde ich das ja bei dunkleren Szenen mit einzelnen Lichtquellen oder gar mondlose Nachthimmel und Szenen die im Weltraum spielen.

 

Ich glaube, ab einem bestimmten Qualitätslevel kommt es aktuell bei der Frage FALD vs OLED auch etwas auf vorliebe an, auch wenn ein FALD in Referenzszenen noch mehr Punch entwickeln kann. Im Alltag und mit nur einem TV im Raum kann man mit mit den Top-Reihen beider Bauarten wohl kaum was falsch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber dass OLEDs nicht mehr so hohe Nits erzielen können ist ja auch nicht mehr aktuell. Neue OLED Modelle erreichen mühelos über 1000 Nits. Und zusätzlich einen deutlich besseren Schwarzwert.

 

Und ich persönlich finde nichts schlimmer, als kein richtiges Schwarz in dunklen Spielszenen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...