Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Roxas1997

Hyper Scape - Ubisoft kündigt tiefgehende Überholung des Spiels an

Recommended Posts

hyper-scape-1280x720bmjvm.jpg

 

Mit Hyper Scape gelang der Einstieg in das Battle-Royale-Genre seitens des französischen Publishers Ubisoft verlief nicht ganz nach Plan - das Spiel verbucht nur mäßige Wertungen auf Metacritic mit 62/100 Punkten bei den Kritikern und 5,3/10 bei Usern: Das Spiel sei zu generisch und das einzige Alleinstellungsmerkmal, die Einbindung von Twitch-Zuschauern ins Spielgeschehen, reiche nicht aus, um über die zahlreichen Probleme hinwegzusehen. Da es auf einen längst gesättigten Markt geworfen wurde, konnte Ubisoft damit nicht wirklich der große Wurf gelingen.

 

Das sehe man auch beim Entwickler ein und werde das Spiel nochmals Überholen, um das volle Potential zu aktivieren - nichtsdestotrotz verbucht man den Launch des Spiels als Erfolg, man möchte aber ganz an die eigene Erwartungshaltung anknüpfen können. Zu diesem Zweck habe man fünf Säulen des Spiels identifiziert, die man überarbeiten und verbessern möchte: Diese reichen über Kampfkomfort, Einstieg ins Spiel, Spielmodi, Spielerziele und Crossplay - alle sollen daraufhin ausgerichtet werden, den Spaß zu erhöhen und damit Spieler länger an das eigene Produkt zu binden.

 

50219926061_7178b4f40rwjqy.jpg

 

So habe man beim Kampf zunächst auf eine hohe Einstiegshürde gesetzt, die leider laut den Daten zu hoch angesetzt sei, insbesondere auf den Konsolen. So sei es für viele zu schwer sicher zu zielen, Spieler zu verfolgen, konsistenten Schaden zu verursachen und ihn letztendlich zu eliminieren. Das verursacht bei neuen Spielern Frust und lässt sie schnell abwandern.

 

Dieses Problem möchte man angehen, indem man diese Spieler mit zusätzlichen Trainingsmissionen langsam einführt und neben den unverzeihlichen Modi auch neue Modi einführt, die Respawn-Systeme bieten oder kleinere Spielerzahlen. Um diese Lobbys stets gefüllt zu halten, ist Crossplay ein gewichtiger Faktor und wird früher anvisiert, als zunächst geplant.

Auch bei der Langzeitmotivation hapert es aktuell, da es keine mittel- oder langfristigen Ziele für Spieler gibt. In der kürzlich gestarteten zweiten Season werden manche dieser Probleme teilweise angegangen, lest dazu hier mehr. Trotzdem möchte Ubisoft verstärkt auf langfristige Fortschrittsysteme hinarbeiten und diese zeitnah implementieren.

 

Ähnlich wie damals beim schleppenden Start von Rainbow Six Siege habe man auch bei Hyper Scape das Entwicklerteam in einzelne Zellen aufgeteilt, die jeweils eine der Problemsäulen angehen. Bei Rainbow Six Siege hat es sehr gut funktioniert, man darf gespannt sein, ob auch Hyper Scape von diesem Vorgehen profitieren wird. Der Publisher erhofft sich jedenfalls, dass man regelmäßiger Updates liefern können wird als noch zur ersten Season.

 

Habt ihr euch schon mal mit Hyper Scape befasst? Wie sah das bei euch mit der Langzeitmotivation aus?

 

Quelle

Hyper Scape Packshot
Hyper Scape
Ubisoft
Ubisoft
2020-07-12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...