Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Roxas1997

FIFA 21 - Physische Verkäufe zum Launch 42% zurückgegangen im Vergleich zu FIFA 20 (UK-Charts)

Recommended Posts

104295221_10158388573xfjm5.png

 

Electronic Arts hat vergangene Woche ihre alljährlichen Ableger der überaus beliebten Fußballadaption FIFA 21 veröffentlicht. Die ersten Verkaufszahlen aus der Launch-Woche liegen nun vor und zeigen - im Vergleich zum Vorgänger FIFA 20 sind die Verkäufe für die physische Version des Spiels im selben Zeitraum um 42% zurückgegangen. Eine legitime Vermutung wäre, dass potenzielle Käufer lieber auf die PS5-Version des Spiels warten.

 

Nichtsdestotrotz konnte das Spiel auch mit dem Sturz die größte Spielveröffentlichung des Jahres werden - der Launch ist erfolgreicher als jene von The Last of Us Part II oder Animal Crossing: New Horizons.

 

captureemk1i.png

Stand: 10. Oktober

 

Habt ihr euch denn den neusten Teil schon zugelegt? Wie findet ihr ihn im Vergleich zu älteren Teilen der Reihe?

 

Quelle

FIFA 21 Packshot
FIFA 21
Electronic Arts
EA Sports
2020-10-09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte sowieso bis ca. Januar. Dann gabs 3-7 Patches und der Karrieremodus, den einzigen Modus den ich spiele, wird halbwegs spielbar sein. Ganz davon ab bekommt man das Spiel dann für 30 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte auch auf die Next-Gen Version und auf einen hoffentlich, spielbaren Karrieremodus 🤨

Fifa20 und PES20 habe ich ausgelassen, weil die beiden kein Geld für solche Produkte bekommen - vor allem Konami ,mit ihrer 90s Benutzeroberfläche und lieblosen Atmosphäre :( Gameplay kann es irgendwann auch nicht mehr allein retten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Roxas1997:

Nichtsdestotrotz konnte das Spiel auch mit dem Sturz die größte Spielveröffentlichung des Jahres werden - der Launch ist erfolgreicher als jene von The Last of Us Part II oder Animal Crossing: New Horizons

Last of Us 2 hatte ja nur so einen schlechten Launch, weil die ganzen Leute sich durch Leaks gespoilert habe.

 

Bei Fifa könnte es ja auch mit der fehlenden Demo zusammen hängen.

Aus dem Grund gibt es doch Demos, um ein Spiel vorher zu testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb RorOnoa_ZorO:

Last of Us 2 hatte ja nur so einen schlechten Launch, weil die ganzen Leute sich durch Leaks gespoilert habe.

 

Bei Fifa könnte es ja auch mit der fehlenden Demo zusammen hängen.

Aus dem Grund gibt es doch Demos, um ein Spiel vorher zu testen.

 

Naja bei den letzten FIFA demos hatte die demo nichts mit dem wirklichen Spiel zu tun. Da wurde so viel geändert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb ak666mod:


uff, wie viele lemminge ea da immer noch hinterlaufen und sich die klippe runter stürzen.

Das Spiel wurde halt kontrovers diskutiert. Ich zu meinem Teil fand die Story und das Gameplay großartig.

 

@Topic

Selbst die verkauften Einheiten von FIFA21 sind noch zu viel. Gerade Ultimate Team ist eine Sauerei. Das Team kann Gottgleich sein und man verliert trotzdem irgendwann gegen das absolute Verliererteam, um Leute wieder zu käufen zu animieren. Vom Glücksspielcharme für die Packs ganz zu schweigen...

Ich hoffe ja, dass allgemein bei Sportspielen die Lizenzen zukünftig nicht mehr exklusiv bei einem Entwickler liegen, sondern bei mindestens zwei. Konkurrenz belebt ja das Geschäft und könnte den Mist ja auch ausmisten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 45 Minuten schrieb Roflk1ll3r:

Ich hoffe ja, dass allgemein bei Sportspielen die Lizenzen zukünftig nicht mehr exklusiv bei einem Entwickler liegen, sondern bei mindestens zwei. Konkurrenz belebt ja das Geschäft und könnte den Mist ja auch ausmisten ;)

 

Nicht mal Lizenzen können PES retten.

 

Ich denke mal, es wird von Jahr zu Jahr mehr digital gekauft und wegen der NextGen werden viele auch noch mit den Kauf warten. Wäre nun so das logischste, um den Rückgang der Verkäufe zu erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb Pazzo:

 

Nicht mal Lizenzen können PES retten.

 

Ich denke mal, es wird von Jahr zu Jahr mehr digital gekauft und wegen der NextGen werden viele auch noch mit den Kauf warten. Wäre nun so das logischste, um den Rückgang der Verkäufe zu erklären.

 

Ich hab beide gespielt und Pes ist nunmal einfach realistischer, was Gameplay,  Dribbling und Ballphysik angeht. Pes hat eine große Anhängerschaft und viele Fifaspieler wechseln momentan zu Pes. 

Hätte Pes ebenfalls alle Lizenzen,  würden noch mehr rüber wechseln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

EA macht mit den physischen Verkäufen von FIFA eh nicht den Gewinn den sie wollen, FUT alleine ist für 28%(1,4 Milliarden) des Umsatzes von EA zuständig. Da hinter FUT quasi nur eine Exceltabelle mit Werten steht kann das nicht "sooo" die Arbeit sein, einzig allein die Kosten für die Lizenzen für die Verein und Spieler kosten EA was, das konnten sie sich aber auch schon ohne FUT problemlos leisten. Über die Server sollte man nicht sprechen, die kacken immer noch regelmäßig ab zur Weekend League.

 

Nein, ich spiele kein FIFA mehr, ich kenne aber genug in meinem Freundeskreis die da jährlich von 200-1000€ reinballern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Heisenberg88:

 

Ich hab beide gespielt und Pes ist nunmal einfach realistischer, was Gameplay,  Dribbling und Ballphysik angeht. Pes hat eine große Anhängerschaft und viele Fifaspieler wechseln momentan zu Pes. 

Hätte Pes ebenfalls alle Lizenzen,  würden noch mehr rüber wechseln. 

 

Ich hab auch beides gespielt und sehe das kein Stück so. Und das seit Jahren.

Und wo wechseln FIFA Spieler aktuell zu PES? Vergleich mal die Twitch-Zahlen oder die Verkaufszahlen. PES ist einfach tot, nichts weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 59 Minuten schrieb Pazzo:

 

Ich hab auch beides gespielt und sehe das kein Stück so. Und das seit Jahren.

Und wo wechseln FIFA Spieler aktuell zu PES? Vergleich mal die Twitch-Zahlen oder die Verkaufszahlen. PES ist einfach tot, nichts weiter.

 

Wow und wie viel davon sind Packopenings, Trading oder Team Built???

Das hat alles gar nichts mit Gameplay zu tun. 

Denkst du Twitch ist ein richtiger Indikator dafür, ob ein Spiel gespielt wird?? Ich glaube nicht. 

Ich schaue kein Twitch, weil ich für so etwas keine Zeit habe bzw mir die Zeit nicht wert ist... so viel dazu.

Und ja, Fifa verkauft sich besser. Allerdings nur wegen den Lizenzen.

Fifa kann alles besser , als Pes, außer eben das Gameplay und darauf kommt es bei mir an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Heisenberg88:

 

Wow und wie viel davon sind Packopenings, Trading oder Team Built???

Das hat alles gar nichts mit Gameplay zu tun. 

Denkst du Twitch ist ein richtiger Indikator dafür, ob ein Spiel gespielt wird?? Ich glaube nicht. 

Ich schaue kein Twitch, weil ich für so etwas keine Zeit habe bzw mir die Zeit nicht wert ist... so viel dazu.

Und ja, Fifa verkauft sich besser. Allerdings nur wegen den Lizenzen.

Fifa kann alles besser , als Pes, außer eben das Gameplay und darauf kommt es bei mir an. 

 

Woher nimmst du denn die Info, dass viele FIFA-Spieler zu PES wechseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Pazzo:

 

Woher nimmst du denn die Info, dass viele FIFA-Spieler zu PES wechseln?

Ganz einfach aus den deutschen Pes Foren und auf Discord... viele haben einfach keinen Bock mehr auf dieses miserable Gameplay, was ich absolut verstehen kann. Ich habe Fifa, seit 98, jedes Jahr gespielt und in den letzten 3 Jahren ist es absolut unspielbar 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Heisenberg88:

Ganz einfach aus den deutschen Pes Foren und auf Discord... viele haben einfach keinen Bock mehr auf dieses miserable Gameplay, was ich absolut verstehen kann. Ich habe Fifa, seit 98, jedes Jahr gespielt und in den letzten 3 Jahren ist es absolut unspielbar 

 

Wow, du stellst Twitch-Zahlen und Verkaufszahlen infrage, aber irgendwelche Leute in einem PES Forum und auf Discord sollen repräsentativ sein? Come on...

 

Das letzte gute PES war 6. Alles danach war nichts mehr und Welten schlechter als FIFA. Und dabei hatte FIFA oft nicht mal gutes Gameplay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Pazzo:

 

Wow, du stellst Twitch-Zahlen und Verkaufszahlen infrage, aber irgendwelche Leute in einem PES Forum und auf Discord sollen repräsentativ sein? Come on...

 

Das letzte gute PES war 6. Alles danach war nichts mehr und Welten schlechter als FIFA. Und dabei hatte FIFA oft nicht mal gutes Gameplay.

Ich habe dir ja schon erklärt , wie die Verkaufszahlen und die Twitchzuschauer zustande kommen...

Lizenzen und Packopenings...

Nunja, es ist eben auch einfach Geschmackssache, wem was besser gefällt. Abschließend möchte ich nur sagen,  dass Fifa ganz schön aufpassen müsste, wenn andere ebenfalls alles Lizenzen zu Verfügung hätten. Dann würde man sich mal um die wesentlichen Baustellen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selbst wenn viele zu PES abwandern...  pes liegt meilenweit hinter fifa.

 

So wurde der 2019er Ableger von Pro Evolution Soccer laut „sports-king.com“ weltweit rund 550.000 mal verkauft. Zum Vergleich: FIFA 19 ging mit 12,22 Millionen Verkäufen mehr als 20 mal so oft über die Ladentheke.

 

so groß kann die anhängerschaft von pes also nicht sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Heisenberg88:

Ich habe dir ja schon erklärt , wie die Verkaufszahlen und die Twitchzuschauer zustande kommen...

Lizenzen und Packopenings...

Nunja, es ist eben auch einfach Geschmackssache, wem was besser gefällt. Abschließend möchte ich nur sagen,  dass Fifa ganz schön aufpassen müsste, wenn andere ebenfalls alles Lizenzen zu Verfügung hätten. Dann würde man sich mal um die wesentlichen Baustellen. 

 

Und wie kommen die zig Tausend Zuschauer bei den eSport-Turnieren zustande? Oder jedes Wochenende die, die Spieler X zur Weekend League hat? Da geht es nicht um Packopenings.

 

Und wegen der Lizenzen sagen die tollen PES-Elitären doch immer so schön, dass man das alles ja originalpatchen kann. Warum interessiert sich denn trotzdem keiner dafür?

 

Geh doch einfach neutral ran und sieh ein, dass PES in jeder Hinsicht tot ist. Wenn du es besser findest, ist das ja auch voll okay, aber zu sagen, dass FIFA nur Zuspruch wegen Packopenings hat und viele Spieler zu PES wechseln, ist einfach nicht wahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Physische Verkäufe

Hier steht eindeutig Physische Verkäufe... 9 von 10 aus meinem Bekanntenkreis laden sich die Version im Store... das heißt Fifa 21 könnte wieder ein Verkaufsschlager sein... Wissen tut man es nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...