Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Gast DeLorean

Stammtisch

Recommended Posts

Gast DeLorean

stehe vor einer schweren entscheidung

 

mb-slsuej7u.jpg

 

Oder

 

piaggio-ape-50-pianalovkhx.jpg

 

Wie würdet Ihr entscheiden?

Wo ist der Wacko-Smiley aus PS3-Talk? Ohne das Ding, kann ich mich nicht richtig ausdrücken X(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb DieLordschaft:

Für mich als Laie stellt sich die Frage : Macht es einen Unterschied,wie das Lungengewebe zerstört wird,wenn der Effekt - also der Tod

der Gleiche ist?

Und wie hoch ist allgemein die Wahrscheinlichkeit an einer Lungenentzündung im Krankenhaus zu sterben?

Ich kenne zwar die Zahlen an Todesfällen pro Jahr,aber wie sich das im Verhältnis zusammen setzt,habe ich noch nicht raus finden können.

Für sich gesehen,ist das natürlich sehr schlimm und gilt zu verhindern,aber wenn man es ins Verhältnis setzt - ist es dann so überraschend?

 


Bei einer bakteriellen Lungenentzündung ohne das Virus Corona (Krankheit COVID-19) ist man in der Lage noch selbständig zu atmen.

Daher kann man sehr, sehr viele Patienten mit relativ einfachen Mitteln medizinisch versorgen.

 

Bei COVID-19 ist es so:

Ein Krankenhaus hat z.B. 20 Intensivplätze mit einem Beatmungsgerät, sobald der 21. schwere Fall COVID-19 eingeliefert wird, stirbt dieser.

 

Jetzt stell dir vor es stehen 1.000 schwere Fälle vor dem Krankenhaus , dann sterben 980 davon usw.

 

Deswegen ist es so anders zu bewerten.

 

 

Edit: Bei einer heftigen Gripp-Welle sind oft bettlägerige schwache die den Großteil der Toten ausmachen (die jetzt natürlich auch durch COVID-19 dahingerafft werden, wie z.B. ein ganzes Pflegeheim in den USA, als die Gefahr dort noch nicht so bekannt war)

 

Bei Corona reicht es schon 65+ zu sein, um zu Risikogruppe für einen schweren Verlauf zu gehören. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 46 Minuten schrieb Andy (Raptor__MUC):

Bei Corona reicht es schon 65+ zu sein, um zu Risikogruppe für einen schweren Verlauf zu gehören. 

Danke .ich versteh das schon.

Aber die Risikogruppen unterscheiden sich nicht von denen der normalen Lungenentzündung.

 

Ich zitiere hier einfach mal:

 

Lungenentzündung:

 

Komplikationen einer Pneumonie können sowohl in der Lunge als auch in anderen Organen auftreten. Eine der schwerwiegendsten Komplikationen ist die so genannte respiratorische Insuffizienz. Dabei ist der Patient nicht mehr in der Lage, selbstständig zu atmen und genügend Sauerstoff aufzunehmen. Ein schwerer Sauerstoffmangel ist die Folge. Eine Blutvergiftung (Sepsis) zählt ebenfalls zu den schlimmsten Komplikationen. Dabei werden die Erreger im ganzen Körper gestreut, so dass es in vielen Organen zu Entzündungen kommt. Beide Komplikationen erfordern unbedingt eine intensivmedizinische Behandlung mit ggf. maschineller Beatmung.

 

 

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58733/Lungenentzuendungen-oft-unterschaetzt

 

Versteh mich nicht falsch,aber warum das jetzt so neu sein soll,erschliesst sich mir nicht .

Die Prognosen waren doch schon immer schlecht,wenn man zu einer Risikogruppe gehört hat.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb DieLordschaft:

Danke .ich versteh das schon.

Aber die Risikogruppen unterscheiden sich nicht von denen der normalen Lungenentzündung.

 

Ich zitiere hier einfach mal:

 

Lungenentzündung:

 

Komplikationen einer Pneumonie können sowohl in der Lunge als auch in anderen Organen auftreten. Eine der schwerwiegendsten Komplikationen ist die so genannte respiratorische Insuffizienz. Dabei ist der Patient nicht mehr in der Lage, selbstständig zu atmen und genügend Sauerstoff aufzunehmen. Ein schwerer Sauerstoffmangel ist die Folge. Eine Blutvergiftung (Sepsis) zählt ebenfalls zu den schlimmsten Komplikationen. Dabei werden die Erreger im ganzen Körper gestreut, so dass es in vielen Organen zu Entzündungen kommt. Beide Komplikationen erfordern unbedingt eine intensivmedizinische Behandlung mit ggf. maschineller Beatmung.

 

 

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58733/Lungenentzuendungen-oft-unterschaetzt

 

Versteh mich nicht falsch,aber warum das jetzt so neu sein soll,erschliesst sich mir nicht .

Die Prognosen waren doch schon immer schlecht,wenn man zu einer Risikogruppe gehört hat.

 

 

 

 



Eine „klassische“ Lungenentzündung kannst du dir nicht während eines längeren Gespräches mit einem Erkrankten holen, bei Corona eben schon, da die Viren in hoher Zahl auch in den Schleimhäuten der oberen Atemwege sitzen.

 

Es geht daher weniger um den tödlichen Ausgang beider (oben genannten) bei Risikogruppen, sondern um die wesentlich schnellere Verbreitung/Übertragung.

Die ohne Maßnahmen exponentiell ist bei Corona.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb DieLordschaft:

ist es dann so überraschend?

Wahrscheinlich nicht. Macht es nicht minder gefährlich und unschön.

 

vor 2 Stunden schrieb DieLordschaft:

Macht es einen Unterschied,wie das Lungengewebe zerstört wird,wenn der Effekt - also der Tod

der Gleiche ist?

Das Lungengewebe wird ja nur durch den Virus zerstört. Und das dauerhaft, was es ja so gefährlich macht, Stichwort: chronische Erkrankungen danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Andy (Raptor__MUC):

Eine „klassische“ Lungenentzündung kannst du dir nicht während eines längeren Gespräches mit einem Erkrankten holen, bei Corona eben schon, da die Viren in hoher Zahl auch in den Schleimhäuten der oberen Atemwege sitzen.

 

Aber nicht jeder (bzw die wenigsten)  der an Corona erkrankt bekommt gleich  Covid-19?  

Covid-19 ist doch genauso ein schwerer Verlauf der SARS-Cov2 Erkrankung, wie die Lungenentzündung bei der Grippe .

Wenn ich mich mit dem Grippe Erreger anstecke,,bekomme ich ja auch nicht sofort eine Lungenentzündung, sondern erkranke erst mal "nur " .

Die Lungenentzündung ist eine Komplikation im Verlauf der Krankheit. 

Die wenigsten erkranken schwer, aber die die es tun ,haben ein extrem hohes Risiko daran zu versterben - vor allem als Risikopatient .

 

vor 22 Minuten schrieb Roxas1997:

Lungengewebe wird ja nur durch den Virus zerstört. Und das dauerhaft, was es ja so gefährlich macht, Stichwort: chronische Erkrankungen danach.

 

Also auch genauso, wie bei der "klassischen " Lungenentzündung .

 

Versteht mich nicht falsch.

Ich sehe hier kaum einen signifikanten Unterschied. 

 

Vieles ist den Wissenschaftlern und Medizinern bis jetzt noch nicht klar ,bzw gibt es kaum validierte Daten dazu .

 

Gibt es dazu eigentlich schon aussagekräftige Studien oder andere Forschungsergebnisse?

Gerne mit Verlinkung, denn das interessiert mich wirklich sehr .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten schrieb DieLordschaft:

Covid-19 ist doch genauso ein schwerer Verlauf der SARS-Cov2 Erkrankung, wie die Lungenentzündung bei der Grippe .

Nur dass die Ansteckungsgefahr um ein Vielfaches höher ist und noch keinerlei Immunität bei der Bevölkerung herrscht im Vergleich zur Grippe - weshalb es uns eben große Probleme bereitet bei einem unkontrolliertem Ausbruch.

 

Sobald es eine Impfung gegen Corona gibt, werden wir darüber nicht anders denken als über die Grippe, da stimme ich völlig mit dir überein. Nur soweit sind wir eben noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 54 Minuten schrieb DieLordschaft:

 

Aber nicht jeder (bzw die wenigsten)  der an Corona erkrankt bekommt gleich  Covid-19?  

Covid-19 ist doch genauso ein schwerer Verlauf der SARS-Cov2 Erkrankung, wie die Lungenentzündung bei der Grippe .

Wenn ich mich mit dem Grippe Erreger anstecke,,bekomme ich ja auch nicht sofort eine Lungenentzündung, sondern erkranke erst mal "nur " .

Die Lungenentzündung ist eine Komplikation im Verlauf der Krankheit. 

Die wenigsten erkranken schwer, aber die die es tun ,haben ein extrem hohes Risiko daran zu versterben - vor allem als Risikopatient .

 

 

Also auch genauso, wie bei der "klassischen " Lungenentzündung .

 

Versteht mich nicht falsch.

Ich sehe hier kaum einen signifikanten Unterschied. 

 

Vieles ist den Wissenschaftlern und Medizinern bis jetzt noch nicht klar ,bzw gibt es kaum validierte Daten dazu .

 

Gibt es dazu eigentlich schon aussagekräftige Studien oder andere Forschungsergebnisse?

Gerne mit Verlinkung, denn das interessiert mich wirklich sehr .


Sicher reden wir hier die ganze Zeit nur von unter 5 % der gesamten Infizierten da 95 % nur milde bis sogar gar keine Symptome haben.

 

Aber nochmal zusammengefasst, warum Corona anders ist:

 

Höheres Ansteckungspotential = schnellere Verbreitung

 

Bei schweren Verläufen Beatmung Überlebensnotwendig

 

Kein Impfstoff 

 

 

Sicher macht nur die Kombination der drei Punkte die Gefahr aus.

 

Nimmst du nur einen der Punkte oben raus, singt die Gefahr ungemein.

 

Bei Grippe z.B. sind alle drei Punkte nicht gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um 16 Uhr wird es nach Beratungen mit den Ministerinnen und Ministern eine PK von Kanzlerin Merkel zu den Corona-Veränderungen/Lockerungen geben.

 

Schauen wir mal, was dabei herauskommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 7.4.2020 um 23:05 schrieb R123Rob:

Letzte Anmeldung am 20. März.

 

Wie wir Lunte kennen, wird er irgendwo das Leben genießen. :)

In diesen miesen Zeiten ist nichts mit dem Leben genießen.

 

Mittlerweile genieße ich meinen Pommery in der Badewanne um ein bisschen was vom hedonistischen Strandflavour zu bewahren :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Lunte der Echte:

In diesen miesen Zeiten ist nichts mit dem Leben genießen.

 

Mittlerweile genieße ich meinen Pommery in der Badewanne um ein bisschen was vom hedonistischen Strandflavour zu bewahren :heul:

Es werden bessere Zeiten kommen und wir werden die kleineren, schönen Dinge danach umso mehr schätzen. Ein Eis in der Öffentlichkeit wird noch geiler schmecken.🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb R123Rob:

Es werden bessere Zeiten kommen und wir werden die kleineren, schönen Dinge danach umso mehr schätzen. Ein Eis in der Öffentlichkeit wird noch geiler schmecken.🙂

Was du meinst ist Sekt on Ice mit ner scharfen Ollen am Strand?!

 

 

So Vati ist zurück, was gehtn hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb joschi486:

 

Nüscht, 3/4 sind scheinbar im Home Office und zocken oder hängen im Garten rum. Wenige hier im Forum am rumprokrastinieren.

Hahaha, beste Begrifflichkeit.

Die sollen sich mal Grade-machen :D

 

 

vor 7 Minuten schrieb R123Rob:

Igitt, nein! Dann hat man ja Sand in den Schuhen.

 

Hallo, Vati. :)

Niemand sprach von Kleidung.

 

Anfänger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Lunte der Echte:

So Vati ist zurück, was gehtn hier?

Ein User ist leider von uns gegangen, während du weg warst: MaNuEeL

 

Er hat sich löschen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lunte der Echte warst du etwas gefangen in der Karibik und konntest nicht zurück nach DE reisen? Musstest quasi deine Juppi-Brause aus dem Duty-Free saufen?

 

Karl Lagerfeld dreht sich bereits in seinem Grabe um, da ich seit 4 Wochen im HO arbeite und dabei max. ne Jogginghose anhabe :huh: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Fragstar1:

@Lunte der Echte warst du etwas gefangen in der Karibik und konntest nicht zurück nach DE reisen? Musstest quasi deine Juppi-Brause aus dem Duty-Free saufen?

 

Karl Lagerfeld dreht sich bereits in seinem Grabe um, da ich seit 4 Wochen im HO arbeite und dabei max. ne Jogginghose anhabe :huh: 

Gibt schlimmeres als ein paar Hamsterkäufe bei Heinemann ❤️

 

 

Ach der Karl ist ganz entspannt, du präsentierst dich ja nicht der Gesellschaft.

Ich trage nur noch Bibshorts oder Hemdchen, um von meiner Verwahrlosung abzulenken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...