Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Recommended Posts

Moin Jungs......habe nix in der Art gefunden deshalb dachte ich mir, ich mach mal den Fußball Talk auf.

Hier könnt ihr erzählen welcher eurer Verein , Favoriten Kicker, Hassgegner ( ohne Beleidigungen) oder

größter Moment war/ist. Oder wir quatschen über den Spieltag usw halt alles zum Thema Fußball National und

International.

Aber bitte die Hauptregel beachten....keine Beleidigungen ,wir sind doch keine kleinen Kinder! !!

Hoffe viele machen mit bis dann!!! :thumbsup:

Ps.bin Fc Bayern Fan seit 23 jahren

.....Favorit kicker Ribery und Boateng

......Hassgegner Chelsea und Real Madrid ( kann die einfach nicht leiden)

.......BvB vs FcB CL Finale war das Spiel der Spiele für mich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Come on, muss das hier jetzt auch noch mit Twitter-Links vollgespammt werden? Hier wurde immer Diskutiert, für Fußballnews gibts in D mehr als genug Seiten und jeder hat sicherlich seinen Favoriten und braucht hier nicht auch noch Hinweise auf "Blondierter Boateng..."

 

Lass die Sommerpause doch wirken und spätestens zu Saisonbeginn ist hier auch wieder inhaltlich was los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sind denn eure Erwartungen an die neue Saison?

Wo seht ihr euren Verein?

 

Als den BVB sehe ich, was die Transfers betrifft, wieder unter den Top 3.

Allerdings sind die Vereine die Favre trainiert hat, oft eingebrochen nach einer guten Saison meist eher nicht mehr so gut gewesen.

Bleibt also spannend.

In der CL will man sich wohl weiter etablieren. Dazu kommen dann noch die Gerüchte um Mandzukic (oder wie man den schreibt). Würde passen, dass man sich dauerhaft zumindest im 1/4 Finale etablieren will und einen erfahrenen Sturmtank holt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Bottlethrower:

Und was soll man dazu jetzt schreiben?

So nen kack Verein hat eh kaum Fans und die sind dann schon gar nicht erst hier im PS4, sondern eher im XBOX-Forum aktiv.

Leverkusen war halt nur zu Ballack Zeiten cool. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.7.2019 um 10:43 schrieb ak666mod:

Saisonziel: Abwahl des Präsidenten am kommenden Sonntag.

 

 

 

wenn ich mir das durchlese ist nicht der Präsident euer Problem.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fan-wut-gegen-dietrich-ultra-kritisch-die-kurvenlage-beim-vfb.b59d795c-9e4b-4e04-97fa-818ba2f04ec2.html?viaSSL=true

 

ihr Fans des VfB seid DAS PROBLEM überhaupt. Ihr habt mit jedem Präsidenten probleme. wie wäre es mal die erwartungshaltung runterzuschrauben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ritti1987:

 

wenn ich mir das durchlese ist nicht der Präsident euer Problem.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fan-wut-gegen-dietrich-ultra-kritisch-die-kurvenlage-beim-vfb.b59d795c-9e4b-4e04-97fa-818ba2f04ec2.html?viaSSL=true

 

ihr Fans des VfB seid DAS PROBLEM überhaupt. Ihr habt mit jedem Präsidenten probleme. wie wäre es mal die erwartungshaltung runterzuschrauben?

Da muss ich die Fans aber in Schutz nehmen.

Der Vorstand hat am Anfang der Saison doch selbst vom EP gesprochen.

Von daher kann man den Unmut verstehen.

Außerdem sind die Erwartungen doch bei allen Fans, egal von welchem Verein, sehr hoch oder höher als realistisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@monthy19 Gut, dass du es zitierst, hätte sonst nix davon mitbekommen.

 

Schreiberling des Artikels: Gunter Barner.

 

"Guter Bekannter" des Präsidenten.   Hat damals schon tatkräftig unterstützt Schindelmeiser zu diskreditieren und lobte in den höchsten Tönen die Verpflichtung von Reschke.  

 

Dietrich redet die ganze Zeit von "hervorragenden Rahmenbedingungen" die er beim VfB erschaffen hätte.

 

Realität: Schlechteste Saison der Vereinsgeschichte, wichtigen Sponsor verloren (wegen des Abstiegs)  ein weiterer Investor, den man bis Juni präsentiert wollte ("Ein Abstieg wäre kein Problem, da haben wir genug Investoren an der Hand, die bereit wären zu investieren") ist bisher nicht in Sicht (Dietrich: "Der Abstieg hat die Verhandlungen mit gesprächsbereiten Investoren verkompliziert" (frei zitiert), 100 Mio € durch Spielerverpflichtungen, Gehälter, Handgeld, Abfindungen verbrannt (z.B. Reschkes Kündigungsklausel letztes Jahr im Sommer gestrichen (direkte Entlassung ohne Abfindung oder Lohnfortzahlung wäre möglich gewesen); ihn dann im Frühjahr doch beurlaubt.  Kurz bevor er zu Schalke geht, dann noch eine Abfindung gezahlt statt eine Ablöse von Schalke zu kassieren.   Reschke (von Dietrich eingestellt) mit merkwürdigen Spielerverpflichtungen (wie z.B. Esswein oder Kabak (statt einem Stürmer zu verpflichten, die man dringender gebraucht hätte)  inkl. sonderbarer Ausstiegsklauseln...   Dazu Dietrichs Verstrickungen in Quattrex, die erst kurz vor den Relegationsspielen aufgelöst wurde (an den Sohn übertragen, der durch den Aufstieg Unions die Millionen kassiert... bleibt also in der Familie).

 

Nach dem Abstieg hieß es dann man müsste die Saison aufarbeiten und wäre auch zum Dialog mit den Fans bereit... nur kanzelt er die dann als krakeeler und schreihälse ab.  Die Tage hat er erst behauptet, die Ultras hätten mehrfach bei Spielen ein Plakat mit seinem Kopf und einem Fadenkreuz im Stadion aufgehangen... 

 

Ein Stempelsymbol ist nun also ein Fadenkreuz... 

 

D_DMHoTX4AEo6OO.jpg

 

usw usw. 

 

vor 23 Minuten schrieb monthy19:

Der Vorstand hat am Anfang der Saison doch selbst vom EP gesprochen.

 

Zitat Reschke: "Mit diesem Kader werden wir rein gar nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben" 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@monthy19 ich bitte dich zu zitieren da der komische pausenclown ja meint mich blocken zu müssen.

 

Also der Kader der letzten Saison von den reinen Namen her. Man hatte mit Zieler einen ehemaligen Torhüter der Nationalelf im Tor. Pavard als amtierenden Weltmeister, mit baumgartl, kempf und kabak (der ja im sommer zu schalke geht) sehr talentierte IVs. Dazu noch Maffeo und Sosa zwei talentierte AVs sowie die erfahrenen Insua, Beck und Badstuber hinten drin.

 

Mittelfeld mit Castro Ascacibar und Gentner gute 6er bzw. 8er. Dazu noch Zuber, Didavi und Özcan als gute offensivspieler. Gomez als erfahrenen Stürmer und Donis als schnellen stürmer vorne drin. Man hätte evtl nicht Bruun Larsen kaufen wollen sondern eher nochmal ein Jahr leihen. Problem war in der zweiten reihe war nicht viel drin an spielern. Aber von den aufgezählten ein sehr guter Kader der anderweitig wohl funktioniert hätte.

Aber alles dem Vorstand in die schuhe zu schieben? naja. fragwürdig. Am ende spielen die spieler die meiner meinung nach nicht gut genug gekämpft haben. Hannes Wolf als Trainer komplett im Stich gelassen haben.

 

Ich hoffe dass Stuttgart jetzt die richtigen schlüsse rauszieht man dem neuen Sportdirektor Mislintat eine chance gibt und nicht nach ein paar wochen darauf schreit was der doch für ne scheiße gekauft hat. Immerhin hat Sven Mislintat spieler entdeckt wie Aubameyang, Dembele, Kagawa, Myhkitaryan usw.

 

 

ergo alleine der kader der letzten saison da ist die aussage reschkes das man mit Abstieg nix zutun hat nicht verkehrt wenn man nur nach den namen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Veröffentlichung im Intranet bei Daimler.

 

D_M83ORXkAE9Idp.jpg

 

Mal wieder von Wilfried Porth (Aufsichtsratmitglied beim VfB), der nach Saisonabschluss Dietrich sein Vertrauen aussprach EINEN Tag bevor es eine Aufsichtsratsitzung gab, in der es um das Thema Dietrich gehen sollte...  

 

Seit Monaten heißt es man ist in Gesprächen mit einem/mehreren Investoren. Bisher nur heiße Luft...   

 

Dietrich selbst meinte, dass man Satzungstreu handeln müsste.  Eine Abwahl entspricht auch der Satzung, er stellt es aber so da, als wäre der Verein dann nicht mehr handlungsfähig.  

:kotz:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Ritti1987:

@monthy19 ich bitte dich zu zitieren da der komische pausenclown ja meint mich blocken zu müssen.

 

Also der Kader der letzten Saison von den reinen Namen her. Man hatte mit Zieler einen ehemaligen Torhüter der Nationalelf im Tor. Pavard als amtierenden Weltmeister, mit baumgartl, kempf und kabak (der ja im sommer zu schalke geht) sehr talentierte IVs. Dazu noch Maffeo und Sosa zwei talentierte AVs sowie die erfahrenen Insua, Beck und Badstuber hinten drin.

 

Mittelfeld mit Castro Ascacibar und Gentner gute 6er bzw. 8er. Dazu noch Zuber, Didavi und Özcan als gute offensivspieler. Gomez als erfahrenen Stürmer und Donis als schnellen stürmer vorne drin. Man hätte evtl nicht Bruun Larsen kaufen wollen sondern eher nochmal ein Jahr leihen. Problem war in der zweiten reihe war nicht viel drin an spielern. Aber von den aufgezählten ein sehr guter Kader der anderweitig wohl funktioniert hätte.

Aber alles dem Vorstand in die schuhe zu schieben? naja. fragwürdig. Am ende spielen die spieler die meiner meinung nach nicht gut genug gekämpft haben. Hannes Wolf als Trainer komplett im Stich gelassen haben.

 

Ich hoffe dass Stuttgart jetzt die richtigen schlüsse rauszieht man dem neuen Sportdirektor Mislintat eine chance gibt und nicht nach ein paar wochen darauf schreit was der doch für ne scheiße gekauft hat. Immerhin hat Sven Mislintat spieler entdeckt wie Aubameyang, Dembele, Kagawa, Myhkitaryan usw.

 

 

ergo alleine der kader der letzten saison da ist die aussage reschkes das man mit Abstieg nix zutun hat nicht verkehrt wenn man nur nach den namen geht.

Yo. 

Die Mannschaft hätte mehr schaffen können. Das Talent war da.

Allerdings wurden einfach zu viele falsche Entscheidungen getroffen.

Angefangen beim Trainer bis hin zur Verantwortung im Bereich Sport und auch Finanzen.

Schade, da der Verein ein mega Potential hat, ähnlich wie Frankfurt.

vor 17 Stunden schrieb ak666mod:

@monthy19 Gut, dass du es zitierst, hätte sonst nix davon mitbekommen.

 

Schreiberling des Artikels: Gunter Barner.

 

"Guter Bekannter" des Präsidenten.   Hat damals schon tatkräftig unterstützt Schindelmeiser zu diskreditieren und lobte in den höchsten Tönen die Verpflichtung von Reschke.  

 

Dietrich redet die ganze Zeit von "hervorragenden Rahmenbedingungen" die er beim VfB erschaffen hätte.

 

Realität: Schlechteste Saison der Vereinsgeschichte, wichtigen Sponsor verloren (wegen des Abstiegs)  ein weiterer Investor, den man bis Juni präsentiert wollte ("Ein Abstieg wäre kein Problem, da haben wir genug Investoren an der Hand, die bereit wären zu investieren") ist bisher nicht in Sicht (Dietrich: "Der Abstieg hat die Verhandlungen mit gesprächsbereiten Investoren verkompliziert" (frei zitiert), 100 Mio € durch Spielerverpflichtungen, Gehälter, Handgeld, Abfindungen verbrannt (z.B. Reschkes Kündigungsklausel letztes Jahr im Sommer gestrichen (direkte Entlassung ohne Abfindung oder Lohnfortzahlung wäre möglich gewesen); ihn dann im Frühjahr doch beurlaubt.  Kurz bevor er zu Schalke geht, dann noch eine Abfindung gezahlt statt eine Ablöse von Schalke zu kassieren.   Reschke (von Dietrich eingestellt) mit merkwürdigen Spielerverpflichtungen (wie z.B. Esswein oder Kabak (statt einem Stürmer zu verpflichten, die man dringender gebraucht hätte)  inkl. sonderbarer Ausstiegsklauseln...   Dazu Dietrichs Verstrickungen in Quattrex, die erst kurz vor den Relegationsspielen aufgelöst wurde (an den Sohn übertragen, der durch den Aufstieg Unions die Millionen kassiert... bleibt also in der Familie).

 

Nach dem Abstieg hieß es dann man müsste die Saison aufarbeiten und wäre auch zum Dialog mit den Fans bereit... nur kanzelt er die dann als krakeeler und schreihälse ab.  Die Tage hat er erst behauptet, die Ultras hätten mehrfach bei Spielen ein Plakat mit seinem Kopf und einem Fadenkreuz im Stadion aufgehangen... 

 

Ein Stempelsymbol ist nun also ein Fadenkreuz... 

 

D_DMHoTX4AEo6OO.jpg

 

usw usw. 

 

 

Zitat Reschke: "Mit diesem Kader werden wir rein gar nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben" 

 

 

 

Ah so hatte der das gesagt. Stimmt.

Aber ich meine auch von mehr gelesen zu haben... mhhh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb monthy19:

Yo. 

Die Mannschaft hätte mehr schaffen können. Das Talent war da.

Allerdings wurden einfach zu viele falsche Entscheidungen getroffen.

Angefangen beim Trainer bis hin zur Verantwortung im Bereich Sport und auch Finanzen.

Schade, da der Verein ein mega Potential hat, ähnlich wie Frankfurt. 

 

sehe ich ähnlich. Die stimmung ist immer durch volle unterstützung geprägt. Die Personalentscheidungen? Naja.....Ich hätte an dem Wolf festgehalten wenn ich ehrlich bin. ich glaube der hääte noch was großes mit denen geschaft. Jetzt kann man natürlich sagen "ja aber in Hamburg hat er es auch nicht gepackt und ist geflogen" aber da muss man sagen Hamburg ist genauso wie Stuttgart ein Pulverfass für Trainer.

 

Bin ja mal gespannt wie lange Dieter Hecking in Hamburg bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb monthy19:

Ah so hatte der das gesagt. Stimmt.

Aber ich meine auch von mehr gelesen zu haben... mhhh

 

Dietrich sagte vor der Saison, dass in 4-5 Jahren nur noch 2 Vereine vor dem VfB stehen dürften (bayern & dortmund). 

 

:wacko:  Damit sollte man alles zu seinem Geisteszustand wissen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ak666mod:

Dietrich sagte vor der Saison, dass in 4-5 Jahren nur noch 2 Vereine vor dem VfB stehen dürften (bayern & dortmund). 

 

Hm, hinter den zweiten Mannschaften von Bayern und Dortmund in der 3. Liga vielleicht? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.