Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Today
  3. Natürlich im epic store... sind ja „kostenlose epic store games“ epic ungleich valve.
  4. Wo muss ich Mutant Year Hero denn kaufen? Auf Steam steht es mit 34€. Nur die Demo ist kostenlos.
  5. Kurz nach Veröffentlichung des Updates 2.05 bringt Entwickler Hello Games einen weiteren Hotfix für die Konsolenversion von No Man's Sky Beyond heraus. Das Update mit der Versionsnummer 2.06b bringt weitere Stabilitätsverbesserungen, behebt Performance-Probleme und beseitigt die Ursachen von Abstürzen. Folgend findet ihr den englischsprachigen Changelog: Improved localisation. Fixes for more rare crashes in Nexus. Fixes for performance issues within the Nexus and Trading Posts. Fixes buffer in flight memory issues during loading. Reduced maximum base node count to allow very large bases to load better. Reduce render memory usage to improve stability in high watermark situations. Fix crash for older chipsets without SSE support. Fix cockpit screens and render targets from not rendering after precise Alt-Tab issue. Increase safety around alt-tab and windowing. Fix for crash during some factory interactions. Improve stability around freighters in multiplayer. Alle Spieler werden auch weiterhin angehalten Fehler und Probleme zu melden. Quelle:Twitter
  6. Habe den 1. Teil echt gerne gezockt, 2. Teil war auch ganz ok, im MP gab es zwar nur 2 Maps, aber hat auch Spaß gemacht Teil 3 war sehr verbuggt und es war mehr ne Kopie von Far Cry 4, war dann nur noch Durchschnitt Den Teil hier werde ich mir auch holen, aber erst wenn es so 10-15 Euro kostet
  7. Naja. Wenn Du das bisher beste VR Spiel mit hunderten Stunden Inhalt für 19,99 kaufen kannst... dann dürfte das wohl "lohnend" sein.
  8. Wie Entwickler CI Games bekannt gegeben hat, erscheint mit Sniper Ghost Warrior Contracts der neueste Ableger der Reihe Ende November diesen Jahres. Passend dazu wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der eine der neuen Regionen des Spiels, sowie eine Auswahl neuer, taktischer Werkzeuge zeigt. Black Gold, so der Name des Gebiets, ist eines von insgesamt fünf Arealen im Spiel, die alle auf realen Örtlichkeiten im Herzen Sibirien basieren. "Black Gold wird durch seine weiten Räume definiert und ist die perfekte Umgebung, um Sniper Ghost Warrior Contracts neue Sniping-Mechanik, das sog. Dynamic Reticle System, zu testen. Das Dynamic Reticle System ermöglicht Spielern, die Ballistik und atmospherische Bedingungen bei jedme Schuss besser kontrollierne zu können.", heißt es von offizieller Seite. Sniper Ghost Warrior Contracts erscheint am 22. November diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4. Quelle: Pressemitteilung
  9. Lohnt sich das Spiel mittlerweile? Man liest ja fast nur noch gutes, das macht mich schon neugierig
  10. Also was die Flüchtlinge und Arbeit betrifft, kann ich aus Erfahrung sprechen. Wir hatten bei uns in de Arbeit einen Flüchtling, der war auch ne verdammt coole Socke und konnte auch gut deutsch. Er hat uns dann erzählt wie das abläuft. Er muss sich ein Zimmer mit 3 oder 4 Leuten teilen, wie viel genau weiß ich jetzt nicht mehr. Aber jetzt kommts, weil er arbeiten geht! Muss er für dieses Zimmer 450€ im Monat zahlen!! Und die anderen natürlich nicht, er meinte auch, dass die sich auch sagen, warum soll ich arbeitn gehen, wenn ich dann so viel abdrücken muss?? Was die ganzen Keulen betrifft, ich würd sagen, ich stehe irgendwo in der Mitte. Mensch bleibt Mensch, so wie ein Arschloch ein Arschloch bleibt, da spielts keine Rolle woher wer kommt
  11. Habs vor kurzen wieder auf die Platte installiert, werd wohl mal einloggen die Level abholen und bisschen in Gambit zocken 😃
  12. In einem Gespräch mit meinen Kumpels, die mich kennen, bräuchte ich die Einleitung nicht, aber wir sind hier im Internet ☝️ Hier (im Internet allgemein, ich meine also keine Person direkt damit) gibt es immer wieder Spezialisten, die krampfhaft das negative in einem Text lesen / verstehen wollen. Um dem vorzubeugen wollte ich meinen Standpunkt eindeutig klarstellen, woraus dann diese Einleitung resultierte. Deswegen halte ich mich meist aus diesen Konversationen raus (wie der Knigge empfiehlt). Auch wenn ich bei den Themen der letzten Seiten gerne häufiger eingestiegen wäre.
  13. Gestern
  14. Komisch, muss gerade spontan an Battlefield V denken.. 😐
  15. Einfach sein lassen. Meistens sind diese Sätze gelogen. Weil wenn man nix gegen Ausländer haben würde, bräuchte man das doch gar nicht vorher erwähnen. Das sagt man doch nur, um sein Gewissen zu beruhigen.
  16. Scheint so 🤔😅 Was andere von mir denken ist mir absolut egal... Hab ich mir Mal in den Warenkorb gelegt, aber 45€ für ein Taschenbuch sind mir zu viel, wenn's Mal im Angebot ist 😉 Aber im Ernst, wie soll ich es denn anders formulieren? Eine Konversation beginnt man doch erstmal mit etwas positivem und geht dann auf die negativen Punkte ein. Deswegen wollte ich mich von der rechten Seite distanzieren mit den ersten Worten, um dann aber genauer auf das Thema einzugehen. Wenn du eine schönere Einleitung hast, dann teile mir diese bitte mit.
  17. Hast du diese Phrase jetzt echt gebracht? Das sollte man sich schnell abgewöhnen, sonst denken einige Leute, dass du dir morgens mit der Kneifzange die Hose zumachst. Ich meine es nur gut. Hier ein tolles Bild. Und hier ein Buchtipp: "Ich habe nichts gegen Ausländer, aber...": Alltagsrassismus in Deutschland https://www.amazon.de/dp/3643120877/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_l3WvDb339TB2J
  18. Ich kauf nix bei Media Markt ! Super unfreundlich und sauteuer. Da zahl ich lieber ein paar Euro mehr woanders. Meistens bei Amazon. Denn da muss ich mich nicht rechtfertigen wenn mir etwas nicht gefällt oder ich ganz einfach nichts mit dem Produkt anfangen kann. Etwas komisch ist auch die Preisgestaltung ! Die Spiele sind alle normal sauteuer. Titel aus 2017 um 69,99€ sind da keine Seltenheit. Und bei der Aktion sind alle auf einmal viel billiger !
  19. Im Moment leider unspielbar. Immer wenn ich in der Anomalie bin dauert es ewig bis die Gespräche starten und wenn es dann beim dritten oder vierten Versuch endlich funktioniert schmiert das Spiel komplett ab. Danke aber so nicht!
  20. Muss mal ein Lob loswerden. Coman (oder auch Tolisso) wurde zweimal arg gefoult durch festhalten, schon fast im Stile eines Ringers, und hat sich nicht hinfallen lassen (bzw beim ersten mal direkt wieder aufgesprungen) oder die Aktion abgebrochen, sondern hat ohne zu meckern weitergemacht, bis es doch gepfiffen wurde. Das ist Kampfgeist. Ich hoffe ich habe nicht zu früh gelobt. Aber nun wieder, "Auf gehts Hertha!"
  21. Bei dem ersten Punkt bin ich ganz bei dir. Nur können die Flüchtlinge halt nichts dafür das es bei uns so läuft. Die freuen sich natürlich, woher sollen sie auch wissen das es für uns halt schlechter geregelt ist. Das du denen keine Schuld daran gibst habe ich schon verstanden, ich wollte es nur nochmal verdeutlichen worum es geht. Es wird halt immer schnell den Flüchtlingen alles in die schuhe geschoben. Die kommen ja auch nur hier ins "system". Wäre ich an deren stelle, würde ich mich natürlich auch freuen in einem land wie diesem gestrandet zu sein. Dein zweiter satz klingt ein bisschen nach: kennst du einen, kennst du alle. Ich durfte noch keinen kennenlernen der gold nach hause schickt. Woher haben die das?
  22. Ich würd gern mit Shadowkeep wieder anfangen in D2, aber es kommt im Herbst eindeutig zu viel geileres Zeug raus. Alleine schon das neue AddOn für Monster Hunter World wird bei mir ohne Ende Zeit schlucken.
  23. @DoktorOege wie gesagt, ich habe nichts gegen die Flüchtlinge, habe selbst einen ausgebildet! Er war total wissbegierig und hat sich auf die schule gefreut (also lernen zu dürfen, in meiner Berufsschule waren damals alle genervt, dass die dort hin "müssen"). Ihn hab ich lieber ausgebildet als manch anderen deutschen, der nur arbeiten geht, weil er arbeiten muss um über die Runden zu kommen (ich hoffe du verstehst, worauf ich hinaus möchte). Aber das Verhältnis passt absolut nicht. Wenn die 80jährige Dame, welche 40 oder 50 Jahre in die Krankenkasse eingezahlt hat nur 100€ Zuzahlung bekommt, warum bekommen die Flüchtlinge das 8fache? Eine "einfache", maschinell gefertigte Perücke geht bei 200€ los, die sind dann auch schon Recht hochwertig und sehen nicht nach einem Billigprodukt aus (im Vergleich zu den 20€ Perücken von eBay und co). Das würde doch absolut reichen? Ich finde, dass dem, der jahrelang in unser System eingezahlt hat, mehr zusteht, als jemandem, der noch nichts "geschaffen hat" und nur die Hand aufhält. *Edit: und, ganz ehrlich, wenn ich meinem ehemaligem Lehrling Zuhöre, wie viel geld die in Form von Gold in die Heimat und zurück schicken, dann Falle ich vom Glauben ab. Die bräuchten das Geld vom Staat garnicht (bzw kaum) und würden trotzdem über die Runden kommen... Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht in ein Forum
  24. Also ich bin erstmal froh dass so schnell schon Verbesserungen erschienen sind. Kann nun meinen alten Spielstand weiterspielen. Hoffe aber weiter das die Grafikfehler auf dem Frachter mit den spät und merkwürdig ladenen Texturen ebenfalls bald gefixt werden.
  25. https://www.google.com/amp/s/www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77289786/tid_amp/als-man-den-deutschen-den-weihnachtsmarkt-verbieten-wollte.html Und soviel zum Thema Wintermarkt. Es wird in unserer Zeit viel aufgebauscht um Meinungen zu generieren. Etwas Recherche, oder mal ein besuch auf mimikama hilft da manchmal den Überblick zu behalten...
  26. Naja die frau hat wahrscheinlich gar keine Krankenversicherung? Sie ist ja anscheinend erst seit 2 wochen hier und hat wahrscheinlich keinen cent in der tasche. Die Flüchtlinge bekommen hier ja auch nur ein Taschengeld und dürfen erstmal gar nicht arbeiten. Wenn man dieser frau hilft finde ich es sogar moralisch richtig. Die deutschen sind allgemein eher neidisch auf das was andere haben oder bekommen. Und dann kommen da noch welche um hier schutz zu suchen und dann bekommen die auch noch eine Perücke geschenkt um ihr etwas Lebensgefühl nach einer chemo wiederzugeben. Die Aussage das es keinen Sinn macht kann ich auch nicht nachvollziehen. Sie ist verschleiert, ja das können wir nicht verstehen und wir müssen das auch nicht gut finden. Der Mann zahlt ja auch nirgendwo was ein, dann soll der wenigstens seiner frau auf die platte gucken oder wie darf man das verstehen? Mal abgesehen davon bin ich durchaus dafür, das brillen und auch Perücken ohne Zuzahlung sein sollten. Das sind Dinge die was bringen, also sollte man hier auch die volle Unterstützung bekommen. Dafür können die Flüchtlinge aber nix. Meinetwegen können wir hier jedem helfen, der Hilfe annehmen möchte. Bzgl. Rechtskeule muss ich auch noch schreiben, dass das anscheinend ein Gefühl ist von leuten die sich falsch verstanden fühlen. Ich habe (und kenne auch sonst niemanden) der alles und jeden nazi nennt weil man mal seine meinung sagt. Das ist ja das schöne an einer Demokratie. Man darf natürlich was gegen die art und weise haben, wie hier die Flüchtlinge aufgenommen wurden. Fakt ist aber auch: wer afd wählt (und sei es aus protest) ist nicht sofort ein nazi, aber derjenige wählt nazis in den bundestag. Die halten damit ja nicht hinterm berg, was sie so vorhaben. Das Pendel schlägt übrigens auch in die andere Richtung. Nur weil ich nichts gegen Flüchtlinge habe, mich sogar für sie ausspreche, bin ich noch lange kein linksgrünversiffter Gutmensch (was soll Gutmensch eigentlich für eine beleidigung sein?) Fazit: man darf auch mal gönnen. Gerade denjenigen die ihre heimat, ihr Zuhause und ihre Familie verlassen haben um ein leben ohne Verfolgung und angst zu leben. Wie es in deutschland läuft, ist nicht gut. Das würde alles besser gehen, wenn man denn etwas zeit gehabt hätte sich darauf einzustellen. Diese Leute zu integrieren sollte doch machbar sein. Ich kenne einige gute Leute die hierhergekommen sind und Dankbarkeit zeigen. Aber ich kenne und habe auch schon negative Sachen erlebt. Da liegt es am Staat diese Probleme in den griff zu bekommen. Das läuft leider noch gar nicht rund. Und das obwohl wir eine partei mit christlichen werten an der macht haben 😀 außerdem muss ich sagen das ich persönlich durch die Flüchtlinge keinerlei Einschränkungen habe. Ich habe weder weniger geld, noch wurde mein haus zwangsenteignet und ich hab sogar noch meinen job. Irgendwie wissen alle, ob rechts, links, grün, blau, pink,..., das die politik das größte Problem ist. Jeder fühlt sich irgendwo verarscht. Aber am Ende des Tages kommt dann: die Flüchtlinge sind schuld, oder bekommen sachen die ihnen nicht zustehen. Ist ja nunmal nicht so das die die leute im Amt mit einer waffe bedrohen wenn sie nicht bekommen was sie wollen. Die Probleme in Deutschland liegen woanders, da können die Flüchtlinge auch nichts dafür.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.