Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 18.07.2019 in allen Bereichen

  1. 11 points
    Kurz geschaut. Kein TLOU2 oder Cyberpunk dabei. Sale abgehakt.
  2. 10 points
    Marcel Keith

    Schönen guten Tag

    Hallo, mein Name ist Marcel und ich komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich bin 31 Jahre alt und arbeite als Texter (nicht nur hier in der Redaktion). Wenn ich Freizeit habe, beschäftige ich mich gerne mit Games und spiele diese natürlich auch. Besonders mag ich Spiele aus dem Genre RPG (so in Richtung: The Witcher, Mass Effect oder Fallout), aber im Grunde zocke ich alles, was mir Spaß macht oder schaue Freunden/Freundin dabei über die Schulter. Ich freue mich hier zu sein und zukünftig euch immer wieder mit News zu versorgen 😉
  3. 9 points
    Hey, das ist ja Norman Reedus! Das werd ich mir mal anschauen.
  4. 8 points
    Auch an dieser Stelle nochmal. Bin schwer begeistert vom Update. Konnte noch keine Bugs feststellen, habe aber auch einen neuen Speicherstand angefangen. Mittlerweile gut 5h im All verbracht und schon 1-2 Planeten bereist. Bin gerade im Basisbau und von den Möglichkeiten noch recht erschlagen. Hab schon ein paar Alienworte gelernt und kurz davor, mal eine Raumstation zu besuchen. Hab die Teleportation deaktiviert und spiele komplett mit "flüssiger" Bewegung und trotz Fliegen, Hypersprüngen und Jetpackreisen kann ich stundenlang ohne Motion Sickness spielen. Hatte ich selbst bei Skyrim nicht so perfekt ohne Probleme. Die Steuerung der Menüs erledige über die zwei Motion Controller. In der ersten Stunde habe ich geflucht, mittlerweile ist es sehr natürlich geworden. Man bedient die Menüs praktisch wie einen Minicomputer am Handgelenk. Mit beiden Händen, wie bei einer Armbanduhr. Total geil. Die grafischen Details bei den Raumschiffen und Fahrzeugen sind absolut beeindruckend. Es gibt noch mehr zu entdecken und zu bauen, als bei den letzten beiden Updates zusammen. Gigantischer Umfang. Für mich hatte Hello Games schon mit dem letzten Update richtig einen rausgeballert, mit "Beyond" haben sie ihre Schuld nicht nur beglichen... sondern das beste PSVR Spiel derzeit geschaffen.
  5. 8 points
    So lange die PS4 Lead-Platform in der Entwicklung bleibt und somit die Optimierung als erstes auf der PS4 durchgeführt wird ist es mir eigentlich egal, wo es noch erscheint. Für Sony ist die exklusivität ein Argument, mir ist es egal und finde es sogar besser, je mehr Spieler in den Genuss von hochwertigen Spielen kommen. @R123Rob das nenn ich mal Ironie. Selbst zig belanglose Tweets zu irgendwelchen Gerüchten in den Serien-/Streamingtreads und auch im Fußballthread posten, aber hier jetzt frech dieses Sack-Reis-GIF ohne sonstigen Kommentar reinstellen...
  6. 8 points
    Wer NMS für 19,99 kauft, bestiehlt die Entwickler. Das Spiel ist 70 Euro wert. Bitte warte, bis es wieder richtig teuer ist und kaufs dann.
  7. 8 points
    Danke für das Video. Leider bin ich eher ein Listen-Typ, weswegen ich es mir nicht angeschaut habe
  8. 8 points
    Aus „I originally was recommended Keanu Reeves but I wanted Madds” wird „doch einer scheint von dem Schauspieler nicht begeistert zu sein, Hideo Kojima.“ Musste gerade mal checken, ob ich auf Bild-Online gelandet bin.
  9. 7 points
    Paar Tage mit Frau und Hund nach Holland / Ijsselmeer im September
  10. 7 points
    Kaufsüchtige hassen diesen Trick.
  11. 6 points
    Wenn es so ein Mist wird, wie die letzten beiden Teile können Sie es sich sparen...
  12. 6 points
    Bottlethrower

    Stammtisch

    Was soll ich dazu sagen? Ich esse nicht täglich Fleisch und ich halte es da mit dem Motto vom Filetshop: Esst weniger Fleisch, aber besseres. Angefangen habe ich damit allerdings wegen der Massentierhaltung und nicht wegen dem Klima. Ich versuche schon auf Qualität, Nachhaltigkeit, regional und die Tierhaltung allgemein zu achten. Oder auch nicht mehr zu kaufen, als ich wirklich auch esse, so dass nichts weggeschmissen werden muss. Aber gänzlich auf Fleisch verzichten möchte ich eben auch nicht. Das aber einige mal Ihre Essgewohnheiten überdenken sollten, steht außer Frage. Mehr Fleischverbrauch = mehr Tiere = mehr Co2-Ausstoß. Gestern noch einen Bericht gesehen, dass die Abholzung der grünen Lunge unseres Planeten, des Amazonas-Regenwaldes, wieder schneller voran getrieben wird. Grund: Mehr Weideflächen für Rinder und für die Nutzpflanze Soja. Menschen sind echt dumm. Einer Erhöhung der MwSt. stehe ich da eher gleichgültig gegenüber. Es wird mich jetzt nicht arm sterben lassen. Allerdings bezweifel ich, dass sich dadurch etwas in der Tierhaltung ändern wird.
  13. 6 points
    Ich muss jetzt ganz ehrlich mal sagen,.......ich kann es nicht mehr hören... Kann ja sein das es was gaaanz besonderes wird, aber mich langweilt der "Hype" und das Geschwafel einfach nur noch. @Hideo Kojima Nicht quatschen, -->LIEFERN<--
  14. 6 points
    Freuen wäre untertrieben. Ich bin dermaßen geil auf das VR Update Plus, dass ich kaum noch still sitzen kann. Aber schon auf dem Papier kann ich mir für VR keine bessere Umgebung als No Mans Sky vorstellen. Ich glaube fest, dass hier der VR Megaknaller ansteht.
  15. 6 points
    Ein Handheld was wegen mangelndem Support zu Tode verurteilt wurde. Ich fand die PsVita Klasse und sie hat auch in meinen Augen fast alles richtig gemacht. Nur die Sticks hätten etwas größer sein müssen für mehr Spielraum und sonst war ich restlos begeistert von der Vita. Einzig allein die hohen Preise von den Speicherkarten und den fehlenden guten Titeln haben das Gerät den Bach runter fallen lassen.
  16. 6 points
    Soooo, leider zurück aus dem Urlaub... Also, ich kann Norwegen wirklich nur empfehlen. Die Fahrt war heftig, aber man wird mit einem mächtigen Panorama und richtig netten Leuten belohnt. Das Wetter war nicht so der Brüller, aber an ein paar Tagen hatte wir dann auch mal Sonne und nicht nur Wolken bzw Regen. Was die Sonne kann, auch wenn es zuvor den ganzen Tag bewölkt war, zeigt sehr eindrucksvoll dieses Bild. Mehr Bilder folgen noch.
  17. 6 points
    Ich freue mich schon auf nächste Woche 😋
  18. 5 points
    Zuerst habe ich mich ca. zwei Sekunden über die Nachricht gefreut, dann habe ich an die letzten Teile gedacht und wer der Publisher ist, dann wurde ich plötzlich ganz traurig. Liebe Hoffnung, kannst du mich glücklich machen?
  19. 5 points
    Erst dachte ich ja, dass VR das i-Tüpfelchen im Update sein würde. Aber vielleicht ist ja der neue Multiplayerpart der eigentliche Star. Ich bin jedenfalls irre gehyped und schlafe die nächsten 6 Tage mit VR-Brille, um mich schonmal einzugewöhnen.
  20. 5 points
  21. 5 points
    Du kannst entweder als Controller Spieler gegen M&T spielen, aber nicht umgekehrt. Sollte man aber auf Controller umgestellt haben und während oder kurz vor den Match dann doch zu M&T wechseln/umstöppseln, um so gegen Controller spielen zu können (gibt/gab es schon) erkennt CoD das und schmeißt dich raus.
  22. 5 points
    DoktorOege

    Stammtisch

    Schon krass, fast beängstigend was du hier so schreibst. Bin sonst ein Fan von deinen Beiträgen hier, aber das tut schon weh. Zuerst einmal und das scheinen viele Legalisierungsgegner zu vergessen: ihr müsst keine Drogen nehmen, nur weil es plötzlich legal ist! Euer Feierabendbierchen wird euch auch nicht verboten. Die Leute, die Drogen nehmen, machen es so oder so. Es geht um Entlastung der Polizei und die Entkriminalisierung von Millionen normaler Bürger, die weder abhängig noch kriminell sind. Kenne genug Beispiele von ganz normalen Leuten die rein zufällig mal kontrolliert wurden und dann ihren job und Führerschein verloren haben weil sie mal wochen vorher einen joint geraucht haben. Das geht einfach in der heutigen Zeit nicht mehr. Alkohol dagegen ist überall verfügbar, ja wir feiern sogar Feste rund um unseren tollen Alkohol. Oktoberfest, schützenfest, malle und ja selbst am Geburtstag oder beim gemütlichen Grillen darf das Bierchen nicht fehlen. Aber wehe jemand verkauft gras, dann gleich her mit der Todesstrafe!? Was geht bei euch denn ab? 🙄 Ich arbeite unter anderem mit Suchtkranken. Was glaubt ihr ist unser größtes Problem bei der Arbeit mit den Leuten, bzw. welche Gruppe hebt sich da besonders ab? Die Alkis. Familie kaputt, job weg, das volle Programm bis zur obdachlosigkeit. Danke Alkohol, cool das sich jeder 13 jährige am kiosk nebenan damit versorgen kann. Und wenn du die Leute in den Kliniken besuchst und mal fragst was sie so kaputt gemacht hat und sie antworten die schlimmen Drogen, dann frag sie bitte auch nach ihrer Lebensgeschichte. Hier spielen Missbrauch, vernachlässigung, usw. eine große Rolle. Drogen sind dann ein Weg diese Traumata zu vergessen/auszublenden. Wenn es nicht Drogen sind wird halt was anderes genommen um diesen Effekt zu erzielen. Das ist aber bei den Drogenkonsumenten auch nur ein kleiner teil. Die meisten kommen tatsächlich mit Drogenkonsum gut klar. Zahlen trotzdem ihre Steuern und sind gute Eltern oder halt einfach gute Menschen. Schaut doch mal in die USA, die Niederlande oder bestes Beispiel Portugal. Kein Anstieg von Drogenkonsum durch eine Legalisierung. Den Suchtkranken kann besser geholfen werden da sie sich nicht dauerhaft verstecken müssen, usw. Hat nur Vorteile für die gesamte Bevölkerung. Ich fand es früher eher erschreckend wenn ich beim Dealer alles angeboten bekomme, was es so gibt, ich aber lediglich 2gr. Gras haben wollte für mich und die Jungs am Wochenende. Durch eine Legalisierung wäre ich mit diesen Typen gar nicht erst in Verbindung gekommen. Und zum Glück leben wir in einem Land das die Todesstrafe nicht durchführt. China ist jetzt auch nicht das beste Beispiel für ein Land in dem ich gut und gerne leben würde. Wie schon gesagt ihr müsst keine Drogen nehmen um euch ein differenziertes Bild davon zu machen. Man kann sich schon ganz gut in die Thematik einlesen. Ich hoffe für euch das ihr dann merkt das Drogen nicht die Schuld an dem ganzen Elend haben. Das Elend war schon vorher da und Menschen ohne Hilfe fallen da sehr oft in Löcher. Auch hier kann ein vernünftiger Umgang mit Drogen dazu führen Menschen besser zu helfen. Ich kenne genug Einrichtungen wo Menschen rausgeworfen werden, wenn sie Rückfällig werden. Das gehört aber leider oft dazu, egal ob Alkohol oder Drogen. Danach ist die einzige Hilfe die bleibt mal wieder der Entzug in einer Klinik. Danach dreht es sich weiter wie bisher. Ganz los kommen so nur die wenigsten und oft nur die mit einem guten sozialen Umfeld. Verkauft wird das ganze dann als ein endloser Kampf gegen Drogen. Was wäre also so schlimm an einer Legalisierung von z.B. Cannabis? Die von dir angesprochenen Probleme im Verkehr haben wir ja jetzt schon. Durch eine Legalisierung wird das nicht schlimmer, man könnte aber bessere Aufklärung umsetzen in der Hoffnung das sich dieses Problem vllt sogar bessert. Ich bezweifle auch das wir dann plötzlich mehr Probleme mit meth und heroin bekommen, weil Dealer ihre Taschen füllen müssen. Ich gehe eher davon aus das weniger Leute überhaupt mit sowas in Kontakt kommen. Nebenbei kann man Arbeitsplätze schaffen und von den Millionen an Einnahmen die der Staat bekommt könnte man auch viel gutes machen. Ein Blick über den Teich öffnet vllt die Augen. PS: in Amsterdam gibt es eine Gruppe harter Alkoholiker. Die bekommen Hilfe in dem ihnen Arbeit angeboten wird. Die ziehen den ganzen Tag durch Amsterdam und sammeln Müll ein. Bezahlt werden sie mit: Dosenbier. Außerdem bekommen sie sofort Hilfe wenn sie davon loskommen wollen. Die Leute bringen sich in die Gesellschaft ein und bekommen Hilfe. Sie lungern nicht mehr den ganzen Tag herum, sondern bekommen eine Aufgabe und fühlen sich wieder etwas mehr der Gesellschaft zugehörig. Sowas sollte gefördert werden aber in Deutschland sind Spritzenausgaben und Drugchecking vorm Club ja schon zuviel...
  23. 5 points
    Bottlethrower

    Stammtisch

    Rob, poste mal lieber, was heute für ein Themen-Tag ist.
  24. 5 points
    BiGBuRn83

    Stammtisch

    Es geht hier aber nicht um am Leben gehalten werden bei einem Unfall. Da bekommst du eh nix mehr mit. Es geht um die Quälerei bei Krankheiten wie Krebs. Da liegst du mit vollem Bewusstsein im Bett und kannst dir die Schmerzen geben. Ich kenne mich mit dem Shit aus, weil ich beruflich damit zu tun habe. Und ich hatte auch privat damit schon zu tun. Ich bin mit einer ordentlichen Begutachtung ggf auch mit Psychologe ganz klar dafür.
  25. 5 points
    Bottlethrower

    Stammtisch

    Tauscht doch Telefonnummern aus
  26. 5 points
    Hatte gehofft diese sinnlose News kommt hier nicht auch noch, nachdem dieser Platzhalter Preis auf anderen Seiten schon für wildeste Spekulationen gesorgt hatte. Ja klar, Lagerkosten gibts ja nicht und Navi20 (das Teil der APU sein wird) ist ja auch schon fertig entwickelt und wird produziert...
  27. 5 points
    Red Sun King

    Stammtisch

    Du denkst von heute auf morgen. So funktioniert das Thema aber nicht. Wenn heute keine Autos mehr gebaut werden würden, die die Umwelt unnötig belasten, dann werden in zwanzig Jahren auch keine Umweltschleudern nach Russland oder Afrika exportiert. Und die Autos, die heute dort fahren, sind in zwanzig Jahren alles andere als gebrauchstüchtig. Ergo: ein besserer CO"-AHaushalt, wenn die autoproduzierenden Nationen heute handeln. Das ist ein Prozess, der irgendwann und schnellstmöglich beginnen muss. Und als Einwohner einer Wohlstands-Nation sollte man selbst eine gewisse Eigenverantwortung entwickeln. Auf die Armen und Schlechtergestellten zu zeigen, ist herablassend und erbärmlich. Ich kann dem leider nur zustimmen.
  28. 5 points
    Hätte ich mit 15 oder 16 so einen Gewinn eingesackt, hätte ich jetzt aber ganz gewaltig andere Probleme, falls ich noch Leben würde (auch wenn ich glaube, meine Eltern hätten das schon gut kontrollieren können mit der Kohle).
  29. 5 points
    Kauf ihn dir! Haben den Crystal seit 2 1/2 Jahren daheim und hab den Kauf bis heute nicht bereut. Ich bin sehr pingelig bei Mineralwasser, im Urlaub werden immer erst Probeflaschen gekauft um das gut schmeckende zu finden. Hatte beim Leitungswasser auch erst Befürchtung, dass es gesprudelt genauso fad schmeckt wie still, aber der Sprudler kann echt was! Und nimm den Crystal, kannst vernünftig auskochen und das leidige Thema Mikroplastik betrifft einen nicht, egal wie drängend das wirklich ist bei so Flaschen. Naja, ist ja ein Pfandsystem, man tauscht also den leeren für 8 € gegen einen neuen. 60 Liter sind angegeben, nehmen wir aber mal 50 Liter an, wären das bei den günstigen Discounter Wassern: (50 l / 1,5 l)*0.19 €/Flasche = 6,33 €. Wenn du da jetzt etwas besseres Wasser nimmst sparst du dir schon Geld und in jedem Fall das dauernde geschleppe und Pfand zurück bringen. So teuer sind die Zylinder im Vergleich also gar nicht. Und nein, ich arbeite nicht für Soda Stream, ich bin einfach nur begeistert von unserem 😅
  30. 5 points
    Wir haben den Soda Stream vor ca. einem halben Jahr angeschafft und noch keine Sekunde bereut. Inzwischen haben wir insgesamt drei Flaschen im Gebrauch. So hat jeder sein stilles oder mittlerer Wasser im Kühlschrank stehen. Ich persönlich und auch meine Frau merken keinen Unterschied zum gekauften. Ist schon beachtlich was man an Müll und schlepperei einspart. Klare Kaufempfehlung.
  31. 5 points
    Solltest ja auch aus dem Häuschen sein. Ziel erfüllt. John Wick ist ziemlich alte Schule gefilmt wurden. Ohne viel Schnitte, sondern mit fortlaufender Kamera in de Actionszenen. Scheinbar kennst du die Filme nicht. John Wick (und auch The Raid) sind noch Actionfilme, die ohne viel Kamerawechsel etc auskommen, weil es die Schauspieler drauf haben. Aber was diskutiere ich hier. Im der folgenden Antwort wird eh wieder getrolle..ähm, alles besser gewusst. Ich geb schon im Vorraus nach. Geschmäcker halt.
  32. 5 points
    Sicherlich haben schon viele Fans sehnsüchtig auf diesen Moment gewartet: Der erste Trailer zu der Netflix Fernsehadaption von The Witcher ist über den offiziellen YouTube-Kanal von Netflix online. Dieser Trailer, der trotz seiner Länge von zwei Minuten als „Teaser“ bezeichnet wird, gibt einen Einblick über die Welt und die Hauptfiguren der Serie. Besonders wichtig hierbei sind: Henry Cavill als Geralt von Rivia Anya Chalotra als Yennefer Freya Allan als Ciri Das Video bietet eine unheimlich dichte Atmosphäre und zeigt einige Monster, die aus dem Spielen und Büchern bekannt sind. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, sollte nicht darauf verzichten, sich den Trailer anzuschauen. Wie findet ihr den „Teaser“? Wird er den Büchern von Andrzej Sapkowskis und den Spielen von CD Projekt Red gerecht, oder habt ihr was anderes erwartet? Quelle
  33. 5 points
    Na also. Mehr VR Demos bitte. Achja: Meine VR liegt nicht im Schrank oder verstaubt gar. Ich spiele viel in der virtuellen Realität. Der Kauf hat sich für mich mehr als gelohnt. Ich werde dieser Technik ganz sicher treu bleiben und freue mich schon auf leistungsfähigere Nachfolger.
  34. 5 points
    Lunte der Echte

    Stammtisch

    Anfänger. ❤️
  35. 5 points
  36. 4 points
    Bottlethrower

    Stammtisch

    Da fackel ich vorher lieber alles ab
  37. 4 points
    Red Sun King

    Stammtisch

    This ☝️ Mir geht diese Twitter-Spammerei total auf die Nerven. Wenn ich Twitter lesen möchte, gehe ich auf Twitter. Hier in diesem Forum ist das von einigen Usern einfach nur low effort, zumal in der Regel nicht mal seine eigene Meinung dazu geschrieben wird 👎
  38. 4 points
    Ich hatte ca 30-35 Stunden. Natürlich geht das auch länger denn, ich hatte mir zwar auch Zeit genommen die Basis schön aufzubauen und da wäre noch viel viel mehr drin gewesen. Ich würde mal sagen wenn du effektiv alles sehen willst und dir auch mal Zeit nimmst einfach mal die Umgebung zu genießen und etwas zu "sein" dann kommst du locker auf 50 - 60 Stunden. Einfach ein herrliches Spiel! Und dreht bitte die Musik auf, hier ein kleiner Vorgeschmack:
  39. 4 points
    Osendorfer

    Der Fußball Talk

    Schlimmer finde ich, wenn der Kovac in die Kamera lächelt, "Sowas macht der Joshua nicht." Oder Kimmich dann sagt, "Ich wollte den Ball spielen." Nein, wollte er nicht und eins-zwei Kameras können das klar belegen. So ein Scheiß kann auch ernsthafter ausgehen, weil es eine empfindliche Stelle ist und dann obendrein noch mit Fußballstollen. Ich kann den nicht ab. Überheblicher kleiner ..... . Und regt sich dann noch wegen Gelb auf. Könnte wenigstens soviel Popo in der Hose haben und es zugeben. Das bisschen Grips muss er doch haben, um zu realisieren, das die TV Bilder im nachhinein die Wahrheit zeigen. "War dumm von mir. Ich war sauer und dann hatte ich irgendwie ein Blackout. So etwas hat im Fußball nichts zu suchen und ich entschuldige mich aufrichtig für diese häßliche Szene." Das hätte wahre Größe gezeigt, ...aber ist halt nur ein Kimmich.
  40. 4 points
    Hab vor ein paar Tagen mit Breaking Bad angefangen. Hatte ich zwar schon mehrfach, kam aber nie über folge 2 hinaus... Hab jetzt Mal die Zähne zusammen gebissen und hab's durchgezogen, mittlerweile bin ich mitten in der zweiten Staffel und bin echt begeistert. Keine Ahnung warum mir vorher der Einstieg so schwer fiel... 🤷
  41. 4 points
    Ich denke ja eher, dass man Shadowkeep aufgrund des releases von Borderlands 3 verschiebt. Die releases liegen ja nur 4 Tage auseinander und beides sind Lootshooter, wobei BL3 deutlich mehr frischen Wind reinbringen wird als solch (vergleichsweise) "kleine" Erweiterung wie bungie es jetzt Releasen wird
  42. 4 points
    joschi486

    Stammtisch

    Du setzt also komplett auf Homöopathie, oder sind Medikamente für dich keine chemischen Substanzen? Legalisierung mit festen Rahmenbedingungen ist ein sehr guter Weg die Drogenkriminalität auszumerzen. Genommen wird das Zeug so oder so, nur stopfen sich aktuell vor allem die Kartelle die Taschen voll und wir die Gefängnisse. Ein gutes Beispiel ist hier die Prohibition in den USA, mit dem Schmuggel von Alkohol ist die Mafia richtig groß geworden dort (ich sag nur Al Capone), nach dem Ende der Prohibition ist deren Hauptzweig weggebrochen und die Mafia ist in den USA ziemlich zu Grunde gegangen. Ich sag nicht, dass alle möglichen Drogen nun wie Alkohol überall verfügbar sein sollten. Aber ein geregelter Verkauf und Konsum sollte möglich sein. So wandern die Einnahmen wie beim Alkohol/Tabak zum Teil beim Staat und die Kriminalität und somit Aufwand für die Polizei geht zurück. Bei Missbrauch, z.B. Auto fahren unter Einfluss muss natürlich rigoros durchgegriffen werden, aber das muss es bei Alkohol ja auch. Und nein, bis auf Alkohol habe ich noch nie Drogen zu mirgenommen (und das als Kind von "Hippie-Eltern" die durchaus das ein oder ander Mal sich was gedreht haben). Ich verurteile aber keinen, der das selbst freiwillig probieren/nehmen möchte, so lange er damit niemand sonst schadet oder beeinflusst.
  43. 4 points
    @Swami Ich habe nun auch, nachdem ich monatelang nur Apex gespielt habe, jetzt auch Detroit in zwei Sitzungen durchgezogen. Ein fucking geiles Erlebnis, die Entscheidungsvielfalt war dieses Mal wirklich sehr groß und ich war gerade am Ende so unfassbar nervös, meine Nerven lagen echt blank Mir hat dieses Spiel eine unfassbar toll erzählte Geschichte geboten, alle Hauptcharaktere waren toll geschrieben, ihre Geschichten interessant und bewegend. Insgesamt waren alle Charaktere, die sie begleitet haben, echt toll gespielt und ich habe wirklich mitgefiebert wenn es darum ging, sie zu retten und zu beschützen generell. Die Story war spannend und die Dynamik genau richtig, was den Wechsel zwischen den einzelnen Charakteren anbelangt. Dieses Mal hatte ich auch weniger das Gefühl, dass das Gameplay nur nettes Beiwerk ist, da es mehr Abwechslung geboten hat - natürlich ginge es nochmal besser, aber es war schon ein großer Schritt in die richtige Richtung für QD meiner Meinung nach. Insbesondere die Schwierigkeit bei den QTEs empfand ich als genau richtig fordernd, so dass auch spielerisches Versagen möglich war - sie nahmen aber im Vergleich zu sonst weniger Platz im Spiel ein. Lediglich diese nervigen QTEs, um Cutscenes überhaupt fortzusetzen, sollten sie noch minimieren. ich freue mich schon noch ein paar Alternativen zu erleben, zum Beispiel würde ich gerne noch einen Durchgang als knallharten, super effizienten und empathielosen Connor machen und sehen wohin es führt
  44. 4 points
    Red Sun King

    Stammtisch

    Ha, ich hab Euch bei der EU-Wahl im Mai gewählt!! Alle anderen Parteien erschienen mir unwählbar, da bin ich ich über Euch gestolpert. Leider habt Ihr aus unserer Gemeinde neben mir nur eine andere Stimme geholt. Ich hatte mir die Auswertung ein paar Tage später angesehen und dachte noch, da läuft ja noch so eine coole Socke wie ich hier im Dorf rum 😋
  45. 4 points
    Ihr diskutiert hier net ernsthaft über den Preis... zu viel Zeit, was?
  46. 4 points
    Gesamtpreisgeld ist falsch angegeben in der News und ebenfalls in der Quelle: für Einzel und Doppel lag bei 30mio Dollar gesponsert durch Epic Games Im Einzel gewann USA Im Doppel gewann AUT/NOR 🧐
  47. 4 points
    Was will ich da aufpassen? Solche Leute sollen dann einfach nix im Internet verfassen. Ich bin ja auch kein Englisch Übersetzer, wenn ich kein Englisch kann
  48. 4 points
    Streng genommen ist es ja keine Drohne, sondern ein Quadcopter. Das Ding ist für das FPV-Fliegen gedacht (First Person View) und hat mit einer Mavic nichts zu tun. Da ich ganz knapp unter 250 g liegen werde, braucht es auch keine Versicherung und ich kann auch alleine FPV fliegen, also ohne Spotter (zweite Person, die den Luftraum überwacht). Hier ein Foto von meinem neuen Baby:
  49. 4 points
    Von Donnerstag bis gestern war ich auf Kurzurlaub in Wernigerode im Harz und habe mir folgendes angesehen: - Rappbodetalsperre bei Rübeland (größte Talsperre Deutschlands) - das Luftfahrtmuseum - Schloss Wernigerode Alles in allem ist das eine nette Gegend. Man sieht, dass hier viel investiert wurde in den letzten drei Jahrzehnten. Muss man dort mal gewesen sein? Nein, aber für einen Kurzurlaub geht das mal. Geheimtipp: sich samstags in ein Café am Rathausplatz setzen und bei kaltem Hasseröder beobachten wie sich alle halbe Stunde ein anderes Hochzeitspärchen ins "Unglück" stürzt...
  50. 4 points
    BiGBuRn83

    Stammtisch

    Sehe ich genau wie du. Problem ist, dass die meisten Kerle zu wenig oder keine Eier haben sowas anzubringen. Mein Kumpel hat am WE auch mal eben 25K raus gehauen, weil für sie alles perfekt sein musste. Er hätte auch für 2K geheiratet. Verstehe da die Frauen auch nicht. Wenn ich höre, dass jemand zB 20K Kredit auf nimmt für die Traumhochzeit seiner Frau. Da frage ich mich, ist das wirklich so wichtig, dass man die Ehe dann mit hohen Schulden anfängt? Und zur Familie. Wenn das solche Schnorrer sind, die heulen, wenn man die nicht einlädt bzw nicht groß heiratet, hätte ich mit denen nix mehr am Hut. Solche Menschen brauch ich nicht im Leben. Am besten sind die, die sich nie melden oder helfen, aber bei jeder Fete dabei sind^^
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.