Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 12.01.2019 in allen Bereichen

  1. 3 points
    Stritzel

    [Sammelthread] Resident Evil 2 Remake

    Hut ab vor Capcom! Was die da scheinbar daraus gemacht haben, verblüfft mich. Ich habe damals, wie jeder meiner Kumpels, RE2 auf der PS gespielt. War erst 14 und habe RE2 nie wirklich durchgespielt. Hatte ab einen gewissen Zeitpunkt (so ca ab den ersten Licker) einfach zuviel Schiss um weiter zu spielen 😂 Aber ich hab mal zugesehen wie einer meiner Kumpels einen Speedrun hingelegt hat, in 3 Stunden durch. Er liebte Resi2. Hatte dann noch Nemesis gekauft, gespielt, aber auch nie durch. RE4 hab ich ausgelassen, habe dann nur noch RE5 gekauft und war scheinbar endlich alt genug um ein RE mal selber durch zu spielen. War glaube ich sogar meine erste Platin. Ich glaube mit den Remake hat Capcom einen Volltreffer gelandet. Habe heute die Demo gespielt, und Sie hat definitiv den Horror-flare von damals nicht nur übernommen sondern um einiges vervielfacht. Ja, das war nur eine 30min Demo, aber was in dieser abging war der Wahnsinn! Dagegen ist ein RE5 nur ein (Action)kindergarten. Ich will jetzt nicht die Expliziten Szenen verherrlichen die in der Demo vorgekommen sind, aber ich bin der Meinung das gehört einfach zu einem RE2, DAS ist echter Horror! Als ich durch den finsteren Korridor gelaufen bin, hatte ich wieder dieses leichte RE2 feeling von damals bekommen, den rest hat dann der tote Polizist mit den laufenden Funkgerät erledigt, als Leon seinen Kopf zur seite drehte. Hui das war ein schön schauriger Anblick 🤣 Darüber hinaus ist mir teilweise in den Sinn gekommen das die Zombies sogar etwas detaillierter aussehen als Leon..... was mich keineswegs gestört hat. Ich kaufe echt nur noch selten Vollpreistitel, aber ich denke es ist mal wieder so weit, werde wohl demnächst vorbestellen. Mittlerweile dürfte ich auch schon groß genug sein, um es zu beenden
  2. 2 points
    Maik und Jan sprechen ganz entspannt über ihre gespielten Spiele zwischen den Jahren. Danach werden ein paar News abgehandelt, um schließlich mit eurem Feedback und was habt ihr zuletzt gesehen zu enden. Besondes sollten wir die Besprechung von erstmals Fortnite und der Spoiler Besprechung von Red Dead Redemption 2 Erwähnung schenken. Den Rest findet ihr in den Timecodes: Beginn - 00:22:08 Intro aka. Nintendo Repair Service und Januar Spiele Thema 00:22:08 - 00:23:39 Einführung: Was hast du über die Feiertage und zwischen den Jahren gespielt? 00:23:39 - 00:49:38 Fortnite 00:49:38 - 01:34:04 Was hast du über die Feiertage und zwischen den Jahren gespielt? News 01:34:04 - 01:40:06 The Division 2 entscheidet sich für Epic Games Store 01:40:06 - 01:50:22 Geld für Achievements 01:50:22 - 01:54:30 Metro Exodus Artyom Edition 01:54:30 - 02:00:46 Neues Update für AC Odyssey 02:00:46 - 02:12:36 Feedback 02:12:36 - 02:24:46 Was habt ihr zuletzt gesehen? 02:24:46 - Ende Verabschiedung mit Spoiler Besprechung von Red Dead Redemption 2 Wenn ihr uns unterstützen möchtet, ist hier der Link zu unserer amazon Wunschliste: https://www.amazon.de/registry/wishlist/2VCTU2CUX74PD Kontakt zu uns: Podcast Account ( Twitter: @DaddelGebabbel | Facebook: https://facebook.com/daddelgebabbel | Instagram: @daddelgebabbel ) Daniel ( @vondergraaf | PSN: Von_Der_Graaf ) Maik ( @lixmo | PSN: Lixmo ) Jan ( @FischerMinus88 | PSN: Fischer-88 ) Unsere Playlist: Daddel Gebabbel #224 - Wir reden endlich über Fortnite --> Rechtsklick und dann Ziel speichern unter...". Downloadgröße: 171 MB Ihr könnt uns jederzeit eure Fragen, Anregungen und Vorschläge auch per Mail (podcast@daddel-gebabbel.de) schicken. Viel Spaß beim Anhören!
  3. 2 points
    https://reddit.app.link/4z6RcvjiqT
  4. 2 points
    Daniel Bubel

    Was habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    @Philipp Schürmann Ich hoffe du kommst bald in den Genuss besserer Filme. Vor kurzem gesichtet: A Beautiful Day (engl. You were never really there) : Joaquin Phoenix spielt einen gebrochenen Mann, der entführte Kinder zurückbringt und dabei nicht gerade zimperlich mit den Tätern umgeht. Als ein Job allerdings außer Kontrolle gerät, gerät auch sein ohnehin labiler Geisteszustand aus den Fugen. Ein fantastisch gefilmter, sound- und bildgewaltiger Trip von einem Film. Immer ruhig, aber selten leise. Grandios gespielt und fesselnd bis zum Schluss - 8/10 Terminal: Rache war nie schöner - Zugegeben, ich bin einfach gestrickt. Gib mir Margot Robbie und ich sehe über vieles hinweg. In dem Fall doppelt schwierig, auch da der Rest der Schauspieler (Mike Myers, Simon Pegg) so gut sind. Dazu eine abgefahrene Bildsprache, schnelle Schnitte und mitunter herausragend gute Dialoge (abgewechselt mit stumpfen Sprüchen). Eine durchgeknallte Version von Alice im Wunderland, die zudem auch noch echt sexy ist. Wie ich dank des Trailers gerade sehe, ist die deutsche Synchro aber echt mies - 7/10
  5. 2 points
    Robin Hood (2018) (Kino) Hatte mich wegen Eggerton ziemlich auf diesen Film gefreut, und war dann etwas resigniert beim Abspann. Hier und da glänzt der Film, gerade zu Beginn, mit schicken Actionsequenzen, und die Charaktere sind an sich auch sympathisch. Aber das Script ist einfallslos und platt, so wie der Bösewicht, der Sheriff Nottinghams. Die Action nutzt sich leider auch sehr ab, da man auf unpassende 300eske Zeitlupensequenzen bei Massenschlachten setzt, und natürlich explodiert es im Kampf zur Zeit der Kreuzzüge natürlich jede drei Sekunden... Ja ne, is klar Alles in allem war ich doch enttäuscht, ein Film zum Vergessen. (57/100)
  6. 2 points
    ak666mod

    Stammtisch

    Sozusagen ein BURNout, wenn nicht sogar ein BIGBURNout.
  7. 1 point
    Nach unserem Top 10 Video zu den Spielen 2018 kommt jetzt natürlich auch wieder die Top 10 zu den Most Wanted Games 2019. Im zweiten Video die Plätze 5 bis 1. Hier geht es zum Video mit den Plätzen 10 bis 6: Endboss TV
  8. 1 point
    Philipp Schürmann

    Was hört Ihr gerade?

    Ganz und gar nicht. Gefällt mir
  9. 1 point
    Vllt. bin ich auch zu anspruchsvoll geworden 😅 Oder hab einen seltsamen, einzigartigen Geschmack 😀
  10. 1 point
    Jed

    Was habt ihr euch zuletzt angeschaut?

    -Miami Vice von 2005 (Technisch ein sehr guter Film) -Brügge sehen und sterben (Gott ich liebe schwarzen Humor ) -Gesetz der Rache -Interstellar (Immernoch mein absoluter lieblings Sci-Fi Film) Alle schon gesehen aber immer mal wieder ein Blick wert.
  11. 1 point
    Passend zum nahenden Release des neuesten Ablegers der auf den Werken Dmitry Glukhovsky basierenden Metro-Reihe, also Metro Exodus, gewähren die Entwickler der 4A Games im Rahmen einer neuen Videoreihe einen Blick hinter die Kulissen. Ab heute ist die erste Episode der dreiteiligen Videoserie „The Making of Metro Exodus“ verfügbar und kann nur wenig unterhalb dieser Zeilen eingebunden bewundert werden. Alle drei Episoden wurden in Kiev und auf Malta in den Studios von 4A Games produziert und begleiten die finalen Arbeiten am Spiel. Mit zahlreichen Interviews mit den führenden Köpfen hinter dem Studio, Filmszenen aus den Archiven, Bildern und bisher unveröffentlichtem Material aus der fünfjährigen Entwicklungszeit von Metro Exodus – von der Konzept-Phase bis heute – bietet die Serie den Fans der Metro-Serie tiefe Einblicke bis ins Herz der kreativen Prozesse hinter dem bisher ambitioniertestem Projekt von 4A Games. Episode 1 stellt das Team der “Spartaner” vor, die 4A Games mit dem Ziel gegründet haben, den Ruf der „Underdogs“ abzuschütteln und das Studio aufzubauen, das in der Lage ist, die faszinierende Roman-Reihe von Dmitry Glukhovsky als Videospiel-Serie zum Leben zu erwecken. Metro Exodus auf Amazon vorbestellen Die zweite Episode der Making Of-Reihe soll bereits in der nächsten Woche erscheinen, während Metro Exodus ab dem 15. Februar unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Quelle: Pressemitteilung Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.
  12. 1 point
    Hab jetzt nochmal mit dem Erstling angefangen um Storytechnisch gut auf Exodus vorbereitet zu sein. Es ist immer noch ein klasse Hardcore Atmo Shooter der das Genre für mich definiert hat. Das Shooter Genre kann soviel mehr als ballern das zeigen uns Titel wie Bioshok oder Metro ganz deutlich, bloß trauen sich so wenig Entwickler an ein Storygetreibenes SP Game mit Ego-Sicht.
  13. 1 point
    RorOnoa_ZorO

    Was hört Ihr gerade?

    ohje ich glaube ich tanz da voll aus der Reihe bei meinem Musik Geschmack wenn ich die anderen hier so sehe
  14. 1 point
    Unfassbar wie das Gamingjahr 2019 losgeht. Die RE2 Demo war dermaßen gut, das ich mich jetzt schon darauf festlegen kann, dass es ein Top 3 GOTY Kandidat ist, naja zumindest für mich. Capcom hat hier so geliefert, wie ich es selten erlebt hab. Day -1 Kauf
  15. 1 point
    @ak666mod du solltest dann echt mal die 20 Minuten investieren. Wie du sicherlich weißt, spiele ich das Fortnite ebenso wenig, da es ein Multiplayer ist. Jedoch denke ich, dass ich Maiks Ausführung für jemanden, der nichts damit anfangen kann, etwas interessanter gestaltet habe, weil ich - aus meiner Perspektive - ein paar guter Fragen gestellt habe. Kannst ja ja immer noch skippen, wenn es nach ein paar Minuten zu langweilig wird.
  16. 1 point
    Philipp Schürmann

    Stammtisch

    Immer noch viel Fleisch essen und immer noch sehr viel zocken und den Abend mit 'nem Film ausklingen lassen. Ansonsten arbeiten und heute, obwohl ich das runterschrauben wollte, gibt es doch wieder Vodka und Diskotheken-Besuch. Freunde haben mich überredet
  17. 1 point
    Ich warte 2019 eigentlich auf gar nichts ausser TLOU2 ... wenn es denn kommen sollte. Sonst ist für mich nichts must have. Hab aber auch noch genug auf dem Stapel der Schande um 2019 ohne irgend ein neues Spiel durchzukommen Klar wird es den ein oder anderen kauf geben, aber es gibt bisher nichts wo ich sage: Das brauch ich, das bestell ich vor.
  18. 1 point
    Gerade die Demo jeweils auf PS4 und PC gespielt, wobei ich bei der PS4 nur bis zum Dachboden gekommen bin und dann am PC die Demo in 14 Minuten beenden konnte, bin da dann auch voll durchgerannt Hat mir super gefallen und ein Kauf ist mehr als sicher. Hatte die Befürchtung die PC-Version wird nur ein billiger Port, aber die ist echt gut! Die Grafikeinstellungen sind wahnsinnig. Da kann man so viel Zeug einstellen, das selbst meine Grafikkarte (RTX 2080) an Ihr Limit gekommen ist. Hab schlussendlich dann nur so viel auf Maximum gestellt das 120 Frames butterweich über den Monitor geflogen sind, richtig geil! Steuerung ist auch echt gut gemacht, dachte ich muss erst mit Xbox-Controller zocken, aber MT funktioniert 1A. Werds mir dadurch definitiv für den PC kaufen, würd zwar sau gerne paar Tage vor offiziellen Release zocken, aber für 120 FPS und genauere Steuerung nehm ich das gern in Kauf
  19. 1 point
    Früher war das noch normal, eine Demo zu erstellen vor dem Release. Bei allen gängigen Spielezeitschriften waren CD‘s dabei mit mehreren Demos. Das waren noch Zeiten.... Hat meinen Eltern damals wenig gefallen das ich so viel „spielte“ aber sie waren froh das ich durch die ganzen Zeitschriften genug gelesen habe 😂
  20. 1 point
    Obwohl der Beat'em Up-Titel Dead or Alive 6 kurzfristig verschoben werden musste, können alle interessierten SpielerInnen bereits heute Hand anlegen. Und zwar an den Online Beta-Test zum Titel, der ab sofort und bis Montag, den 14. Januar verfügbar sein wird. In der Beta enthalten ist der Online Versus-Modus, in dem man gegen andere Spieler antreten können wird. Zur Auswahl stehen die Charaktere Kasumi, Ayane, Hayate, Hayabusa und Diego. Wer am Online Beta-Test teilnehmen möchte, braucht eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Dead or Alive 6 Online Beta Test Kostenlos Dead or Alive 6 erscheint am 1. März diesen Jahres für die PlayStation 4. Dead or Alive 6 auf Amazon vorbestellen Danke an @thebourbonkid88 für den Hinweis! Quelle Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de
  21. 1 point
    Lunte der Echte

    Was hört Ihr gerade?

    ❤️❤️❤️
  22. 1 point
    Hoffentlich kein Fehlkauf.
  23. 1 point
    Das ist korrekt, habe ich definitiv nicht. Ich habe mir dieses endlose Intro gegeben und nach wenigen Folgen aufgehört. Gerade wegen der Vielzahl bekannter Schauspielernamen, habe ich dem Format eine Chance gegeben. Nichts desto trotz das Ganze geht nicht aus. Es ist schleppend vorhersehbar, wenig unterhaltsam, teilweise unrealistisch überzogen und vor allem absolut langweilig. Zumindest war und ist das mein Eindruck. Zweite Chancen gibt es bei mir grundsätzlich nicht, dafür ist das Life zu kurz
  24. 1 point
    Ritti1987

    Stammtisch

    okay wir sind bald soweit das folgende leute da teilnehmen können vom bekanntheitsgrad: @Philipp Schürmann @Ritti1987 @Lunte der Echte @joschi486 @BiGBuRn83 @thebourbonkid88 @Bottlethrower @Lixmo @Daniel Bubel @Roxas1997
  25. 1 point
    Aquaman (Kino) Joa, definitiv einer der besseren DCEU-Filme... Wobei, die Konkurrenz schien nicht besonders groß zu sein (hab ja Batman vs. Superman und Justice League noch nicht gesehen) Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich ihn nun viiiel besser als Wonder Woman fand. Zumindest die Kampfchoreos gefielen mir stellenweise viel besser, und auch das CGI war stärker. Aber die Unterwasserszenen waren mir stellenweise zu anstrengend, was Sound und Optik anging (Diese weichgespülte Optik, und das seltsame Echo beim Sprechen...), und storymäßig ist es halt nichts Besonderes. Am Ende ist er für Fans von Superhelden natürlich dennoch empfehlenswert, gerade aufgrund der wuchtigen Kämpfe, den lustigen Sprüchen von Momoa, der nett anzusehenden Amber Heard und der geilen Actionsetpieces. James Wan hat das stellenweise, trotz der Schwächen hier und da, sehr gut eingefangen. (72/100)
  26. 1 point
    Schindlers Liste Der Film ist und bleibt ein Meisterwerk.
  27. 1 point
    Heute Abend gesehen: Romina (Netflix) Hierbei handelt es sich um eine lateinamerikanische Independent-Produktion. Häufig wurde ich ja von solchen Budget-Streifen, auch oder sogar vielleicht gerade im Horrorsegment, positiv überrascht. In diesem Fall ist es aber mitnichten der Fall gewesen, der Film war eine absolute Vollkatastrophe. Mieses Script, schlechte Schauspieler, kein Horror. Eigentlich war der Film ein einziges großes Nichts. Nur der Gore war an zwei, drei Stellen ganz nett, wirklich brutal (auch im Opening Shot schon - generell ließ der Anfang noch auf nen interessanten Film hoffen). Eigentlich ist das einzig wirklich Positive am Film, dass er mit einer Laufzeit von knapp 70 Minuten angenehm kurz ist, und somit der "Horror" schnell vorbei war (10/100) [ewig nicht mehr so schlecht bewertet] Appgefahren - Alles ist möglich! (Prime Video) Dummer Teeniestreifen - aber erstaunlich unterhaltsam. Die Prämisse: Ein Typ, der noch auf die Highschool geht, bekommt ne App in die Finger, die alle seine Wünsche wahr macht. Alles danach ist ziemlich vorhersehbar und hat man alles schon gesehen, aber war dennoch solide anzusehen und habe mich nicht gelangweilt. Die Schauspielerei war gut und manche Gags waren wirklich gut. (60/100)
  28. 1 point
    8,5/10 8/10 7/10 6,5/10
  29. 1 point
    Bumblebee 8/10 war am freitag im Kino. Bumblebee ist echt gut geworden. guter actionstreifen mitten in den 80er jahren. Bee als Beetle ist gewöhnungsbedürftig. die story ein mädchen das ein auto auf einem schrottplatz findet und freunde werden. der nachbarsjunge (sieht aus wie axel witsel ) der total verpeilt wirkt und sehr schüchtern ist rundet alles ab. im grunde ganz cooler streifen. nochmal im kino würde ich ihn zwar nicht schauen aber ansonsten sehenswert EDIT: gestern dann noch Ready Player One 4,5/10 auch wenn Spielberg seine finger im spiel hatte war der film nicht gut. ja bekannte videospiel charaktere waren da bei wie z.B. der Master Chief aber das wars dann auch. hat mich nicht vom hocker gehauen. hab das alles auf sky geguckt aber da wir schon 22 uhr hatten und nur mist lief habe ich mich durch gequält. war überhaupt nicht meins
  30. 1 point
    Habe mir vor ein paar Tagen mit meiner Freundin Split angesehen. Von der Verbindung mit Unbreakable habe ich nur am Rande was mitbekommen. Ich fand den Film richtig stark. James Mc Avoy hat das richtig gut gespielt. Nach dem Film noch Diskussion ob die "Bestie" jetzt noch irgendwie realitisch erklärbar ist oder totaler Mist war. Ob er jetzt als Bestie "Superkräfte" hat oder nicht, bleibt für mich weiterhin offen. Dann noch die Verbindung zu Unbreakable und bald dann Glass im Kino. Bin echt gespannt, was die daraus noch machen. Von mir gibs 8.5/10
  31. 1 point
    Osendorfer

    Was hört Ihr gerade?

    Ich nicht. Aber es lief des öfteren in unseren Musikkapüffchen beim Kumpel. Ich hatte, bzw habe sogar noch, die Single zu.. ...heute nehme ich dann aber doch lieber Queen. Ich habe gerade Bock nachher mal zu schauen, was meine älteste Maxi/Single im Regal ist. Tape weiß ich sofort. 2Unlimited.
  32. 1 point
    Andy (Raptor__MUC)

    Was hört Ihr gerade?

    Die Single (Compact Disc ) hatte damals wohl jeder im Regal in seinem „Kinderzimmer“ stehen
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.